REVIEWS UND EXPERTENMEINUNGEN DigitalOcean

Server-Standorte
New York
Amsterdam
San Francisco
Singapur
London
Frankfurt am Main
Toronto
Bangalore
Mark Holden
Mark Holden
Experte für Web-Hosting

DigitalOcean ist ein spezialisierter Provider. Das Angebot richtet sich vor allem an Entwickler, die eine kostengünstige Cloud-Infrastruktur bereitstellen möchten.

Probleme stellen sich dann ein, wenn man ein Anfänger mit viel Unterstützungsbedarf ist oder die Testversion kündigen bzw. eine Rückerstattung anfordern möchte. Wie bei jedem Webhost gibt es auch hier Vor- und Nachteile. Solange Du weißt, worauf Du Dich einlässt, wirst Du gut zurechtkommen.

Übersicht

Web-Hosting von Entwicklern für Entwickler.

DigitalOcean bietet eine so genannte Entwickler-Cloud an: ein Netzwerk virtueller Maschinen, mit deren Hilfe Du skalieren kannst, wenn Deine Website wächst. CEO Mark Templeton verantwortete das explosive Wachstum von Citrix Systems. Das Unternehmen bedient mittlerweile in zwöf verschiedenen Datenzentren mehr als eine Million Entwickler in 195 Ländern.

digitalocean-overview1

Anders als andere Hosting-Unternehmen ist DigitalOcean rein auf Cloud-Computing spezialisiert. Shared Hosting wird ebenso wenig angeboten wie VPS-Hosting. Wenn Du die Website zum ersten Mal besuchst, erkennst Du möglicherweise nicht auf Anhieb, worum es überhaupt geht. Der Schwerpunkt liegt eindeutig auf der Gewinnung von Web-Entwicklern. Technisch unbedarfte Besucher sollen durch die reduzierte Homepage abgeschreckt werden.

Spoiler-Alarm: Wenn Du als frischgebackener Website-Betreiber noch jede erdenkliche Art von Unterstützung und Betreuung benötigst – lies gar nicht erst weiter. Ein Support-Team ist so gut wie nicht vorhanden. Wir haben es hier mit einem spezialisierten Provider zu tun, der nicht für jedermann der perfekte Host ist.

Die Frage ist nur: Ist er der perfekte Host für Dich?

Dieser Beitrag soll Dir dabei helfen, das herauszufinden, wobei ich Dich auch an einigen meiner eigenen Erfahrungen teilhaben lasse. Bist Du bereit? Gut. Dann können wir loslegen.

Funktionen

4.6

Technische Hochleistungstools (wenn Du mit ihnen etwas anfangen kannst)

Bei DigitalOcean dreht sich alles um die Zusammenarbeit mit Entwicklern. Standardmerkmale wie kostenlose Domainnamen, kostenlose Backups, SSL-Zertifikate oder prompte Kundenbetreuung suchst Du hier vergeblich.

Wenn Du allerdings technisch beschlagen bist, kannst Du Deinen eigenen maßgeschneiderten Cloud-Server erstellen und betreiben – mit allen Schikanen wie variablen IP-Adressen bis hin zu Private Networking. Du musst Dir nur darüber im Klaren sein, dass die Funktionen nicht so unkompliziert sind wie bei anderen Providern.

digitalocean-features1

Produkt-Ökosystem

Obwohl sich DigitalOcean nur mit Cloud-Hosting befasst, gibt es keinen Mangel an Auswahlmöglichkeiten. Angeboten werden verschiedene Plattformen für verschiedene Anwendungsfälle – von den skalierbaren Droplets für die App-Bereitstellung über die Speicherlösung für die Dateiablage bis hin zum „sorgenfreien“ Datenbank-Hosting. Du kannst Dir diejenigen Produkte aussuchen, für die Du Dich am meisten interessierst und bezahlst nur das, was Du nutzt.

Höchste Sicherheit

Bei DigitalOcean sind Deine Daten mit einer standardmäßig eingeschlossenen Extraverschlüsselung lückenlos geschützt. Sie ist nicht narrensicher, aber besser als die meisten anderen. Außerdem kannst Du sie um zusätzliche Sicherheitsstufen erweitern – Du musst Dich nur ein bisschen mit Verschlüsselung auskennen und in der Lage sein, den Online-Tutorials von DigitalOcean zu folgen.

Auswahl von Server-Standorten

Bei DigitalOcean kannst Du Dir aussuchen, wo Dein Hauptserver stehen soll – in Deutschland, den Niederlanden, Indien, Singapur, Kanada oder den USA. Du hast außerdem die Möglichkeit, die Geschwindigkeit dieser Standorte direkt über das Dashboard zu testen. Es lohnt sich allerdings immer, mit einem externen Tool einen weiteren, unabhängigen Test durchzuführen.

digitalocean-features2

Tools und integrierte Funktionen

Neben den webbasierten Bedienfeldern und Befehlszeilen des Unternehmens nutzt DigitalOcean zahlreiche API. Außerdem dabei: einige Ein-Klick-Installer, auch wenn manche Nutzer Probleme damit hatte, sie zum Laufen zu bringen. Darüber hinaus gibt es Collaboration-Tools für ganze Teams sowie integrierte Funktionen für eine Reihe gemeinsam genutzter Entwicklungstools. Sogar die Integration mit Slack ist möglich — wenn Du es schaffst, diese Integration zum Laufen zu bringen.

digitalocean-features3

Bedienkomfort

4.5

Für fortgeschrittene Nutzer besser geeignet als für Anfänger.

DigitalOcean wird so schnell keinen Preis für Zugänglichkeit gewinnen, das steht fest. Die Hauptzielgruppe besteht aus erfahrenen Entwicklern. Der Schwerpunkt liegt also eher darauf, Funktionalität und Skalierbarkeit zu einem niedrigen Preis bereitzustellen und weniger darauf, Dir die Navigation zwischen den Schnittstellen leicht zu machen. Trotzdem gibt es ein paar ziemlich coole benutzerfreundliche Features, die eine Erwähnung wert sind.

Ein Konto erstellen

Die Erstellung eines Kontos bei DigitalOcean ist erfreulich einfach. Ohne’ Übertreibung lässt sich sagen, dass wir es hier mit einem der angenehmeren Onboarding-Erlebnisse im Markt zu tun haben. Probleme stellen sich erst dann ein, wenn Du versuchst, mit dem Kundendienst Kontakt aufzunehmen. Der ist nämlich während des gesamten Einrichtungsprozesses (und auch bei allen anderen Prozessen) so gut wie nicht vorhanden.

Erfahre mehr über meine Erlebnisse bei der Erstellung eines Kontos.

Verbindung einer Domain und Installation von WordPress

So einfach es ist, ein Konto zu erstellen, so schwierig kann es sein, andere Aufgaben durchzuführen. Das ist schon eine merkwürdige Diskrepanz. Die Verbindung einer Domain und die Installation von WordPress kann für Anfänger zu komplex sein, weil man’ mit SSH-Schlüsseln und Steuerungsterminals hantieren muss. Entwickler werden aber damit keine Probleme haben. .

Wenn Du hier klickst, kannst Du in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung nachlesen, wie man WordPress installiert und eine Domain verbindet.

Umfassende Dokumentation

Vielleicht ist es nur so ein Entwickler-Ding. Jedenfalls gibt es bei DigitalOcean eine beeindruckende Dokumentation einschließlich einer öffentlichen Wissensdatenbank. Mit dem Programm „Write for DOnations“ werden Nutzer dazu aufgefordert, gegen Bezahlung Artikel in die Wissensdatenbank zu schreiben, wobei ein entsprechender Betrag an Wohltätigkeitsorganisationen bezahlt wird. Das heißt: Es gibt eine beeindruckende Menge technischer Inhalte, die nur darauf warten, dass Du sie Dir zunutze machst.

digitalocean-ease-of-use1

Wähle nur Ressourcen aus, die Du brauchst

Da das System cloudbasiert ist, kannst Du ganz einfach nur diejenigen Ressourcen und Funktionen auswählen, die Du brauchst. Andere Hosts neigen dazu, die Angebote in verschiedenen Paketen zusammenzufassen. DigitalOcean dagegen hält die Preise niedrig; Du kannst das Angebot auf das absolute Minimum reduzieren.

Erweitertes Server-Management

Die DigitalOcean-Konsole enthält einige visuelle Server-Management-Tools, ermöglicht aber auch SSH-Zugriff oder Management über eine webbasierte Linux-Konsole. Möchtest Du so etwas wie cPanel nutzen, musst Du es selbst installieren (und bezahlen). Du benötigst also wahrscheinlich zumindest etwas Erfahrung mit Befehlszeilen, wenn Du planst, Deinen Cloud-Server selbst zu verwalten.

Performance

4.6

Ziemlich schnell, aber es ist mit Ausfallzeiten zu rechnen

Einer der Vorteile von DigitalOcean besteht darin, dass auf der Website ein Tool zum Testen der Geschwindigkeit angeboten wird. Du kannst also sofort die Leistung aller zwölf Server überprüfen. Aber wenn überhaupt, kann ich dem Screenshot nur eins entnehmen – nämlich wie schlecht mein ISP ist.

digitalocean-performance1

Ich führte also selbst einen Test mit Sucuri Page Load Test durch. (Du solltest dich niemals ausschließlich auf die Aussagen eines potentiellen Hosts verlassen.) Die Ergebnisse sind dem nachstehenden Screenshot zu entnehmen.

Alles in allem ist der Dienst ziemlich schnell, wenn er erst einmal läuft. Ich habe allerdings persönlich die Erfahrung gemacht, dass bei DigitalOcean mit Ausfallzeiten zu rechnen ist – und zahlreichen Online-Kundenbewertungen stoßen in das gleiche Horn. Und wenn Deine Website tatsächlich einmal ausfällt, kann man Dir bei dem Versuch, den Kundendienst zu Abhilfemaßnahmen zu bewegen, nur viel Glück wünschen. (Darauf gehe ich weiter unten ausführlich ein).

digitalocean-performance2

Unterstützung

4.0

45 % „schlechte“ Bewertungen auf TrustPilot

Die meisten Webhosts Most werben mit ihrem Kundendienst als wichtiges Merkmal. DigitalOcean scheint das völlig egal zu sein. DigitalOcean hat durchaus Stärken, aber Kundendienst gehört nicht dazu. Die Bewertung des Unternehmens auf Trustpilot ist mit 3,5/10 beeindruckend schlecht. 45 % der Nutzer geben eine Ein-Sterne-Bewertung ab.

Bei den meisten dieser negativen Bewertungen geht es um den Kundendienst. Ein typischer Rezensent äußert sich so: „Der Kundendienst von DigitalOcean ist nicht vorhanden. Konten werden ohne Grund gesperrt; auf eingereichte Tickets wird nicht geantwortet. Das ist völlig inakzeptabel.“

Ich wünschte, ich könnte der negativen Stimmung im Netz etwas entgegenhalten, doch ich habe DigitalOcean über mehrere Jahre hinweg einige Male genutzt und dabei einige schlechte Erfahrungen gemacht. Einmal kam es bei vielen meiner Client-Seiten zu Ausfällen. Auf meine Supportanfrage wurde erst nach mehr als zwei Wochen geantwortet.

Ich hegte die Hoffnung, dass sich der Support im Laufe der Jahre verbessern würde. Doch als ich versuchte, für den Test des Dienstes mit dem Kundendienst Kontakt aufzunehmen, konnte ich ihm nicht einmal eine Nachricht schicken. Als ich versuchte, ein Support-Ticket einzureichen, reagierte die Seite mit einer Fehlermeldung.

digitalocean-support1

Just zu der Zeit, als ich versuchte, mit dem Kundendienst in Kontakt zu treten, gab es also einen Fehler. Einem Banner war zu entnehmen, dass an der Fehlerbehebung gearbeitet werde. Doch auch nach fünf Werktagen des Wartens war keine Lösung in Sicht.

Ärgerlich? Das kannst Du laut sagen.

digitalocean-support2

Preise

4.6

Eines der billigeren Angebote im Markt, aber keineswegs das billigste

Aufgrund der Eigenschaften des Cloud-Hostings unterscheidet sich das Preismodell von DigitalOcean geringfügig von dem vieler anderer Hosting-Anbieter. Es gibt keine feste monatliche Gebühr für bestimmte Pakete. Stattdessen kannst Du anhand der Anzahl der von Dir genutzten Ressourcen Dein eigenes Abo zusammenstellen.

Außerdem gibt es eine Obergrenze von 672 abgerechneten Stunden im Monaat. Danach bezahlst Du die monatliche Flatrate.

Außerdem erfreulich: Es gibt zahlreiche verschiedene Möglichkeiten der Bezahlung – Du kannst mit Visa, Mastercard, American Express, Discover und PayPal sowie auf Anfrage per Banküberweisung, auf Rechnung und per ACH-Lastschrift bezahlen.

Kündigung und Erstattung

Ein DigitalOcean-Kunde namens Anthony Cosgrove gab auf TrustPilot eine Ein-Sterne-Bewertung ab. Er bezichtigte den Host unfairer Geschäftspraktiken: DigitalOcean hatte ihm 40 Doller in Rechnung gestellt, nachdem er seine Testversion nicht gekündigt hatte. Wenn der Nutzer die Kündigung vergisst, ist dagegen nichts einzuwenden – sollte man meinen. Dabei lässt man aber ein größeres Problem außer Acht.

DigitalOcean gewährt keine Rückerstattung, und es gibt (zum Zeitpunkt der Abfassung dieser Rezension) keine sinnvolle Möglichkeit, mit dem Unternehmen Kontakt aufzunehmen, wenn bei der Kündigung etwas schief geht.

Bei meinem Versuch hätte ich gerne die 1,03 Dollar Nutzungsgebühr zurückgefordert, die ich beim Testen des Dienstes zu bezahlen hatte. Doch das Support-System funktionierte nicht, weshalb eine Kontaktaufnahme nicht möglich war. Zum Glück hanelte es sich im meinem Fall nur um einen Dollar.

Erfahre mehr über meine Erfahrung bei der Kündigung von DigitalOcean (ohne eine Rückerstattung zu bekommen).

Cloud Hosting

Moe Details

Fazit zu DigitalOcean

DigitalOcean ist so etwas wie ein spezialisierter Provider. Das Angebot richtet sich vor allem an Entwickler, die eine kostengünstige Cloud-Infrastruktur bereitstellen möchten. Es weist alle Funktionen auf, die man von einem Cloud-Provider erwarten darf, und zwar zu einem ziemlich vernünftigen Preis.

Probleme stellen sich dann ein, wenn man ein Anfänger mit viel Unterstützungsbedarf ist oder die Testversion kündigen bzw. eine Rückerstattung anfordern möchte. Wenn Du Dich für DigitalOcean entscheidest, solltest Du Dir die Nutzungsbedingungen und etwaige Verträge genau ansehen, bevor Du etwas unterschreibst.

Lass Dich aber davon nicht abhalten. Wie bei jedem Webhost gibt es auch hier Vor- und Nachteile. Solange Du weißt, worauf Du Dich einlässt, wirst Du gut zurechtkommen. Viel Glück!

Mark Holden
Mark Holden
Mark ist ein Full-Stack-Webentwickler, der sich auf HTML5, CSS, JavaScript, MySQL und PHP spezialisiert hat. Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, Webseiten zu erstellen oder sich über die neueste Erweiterung seiner ständig wachsenden Gadget-Kollektion zu informieren, spielt er gerne Schlagzeug für seine Progressive-Rock-Band. Er kann auch ein hervorragendes spanisches Omelett bereiten!

DigitalOcean Alternativen

942009