REVIEWS UND EXPERTENMEINUNGEN STRATO

Sebastian Reidl
Sebastian Reidl
Experte für Web-Hosting
Strato ist ein deutsches Unternehmen und bietet High-End-Lösungen für kleine & mittelständische Unternehmen, Selbstständige und Privatpersonen. STRATO kann mit vom TÜV ISO 27001-zertifizierten Rechenzentren überzeugen. Das Unternehmen bietet Hosting-Lösungen für die breite Masse und verfügt über spezielle WordPress Tarife und Fertig-Lösungen für Webshops und Online-Marketing.

Übersicht

Standardmäßiger Hosting-Service

STRATO

Strato ist ein Webhoster für die breite Masse. Im Zuge dieser Bewertung möchte ich feststellen, für welche User Strato wirklich geeignet ist. Aus diesem Grund habe ich die Internetgeschwindigkeiten, den Kundenservice und alle Merkmale genauestens überprüft.

Wer an Webhosting in Deutschland denkt, denkt wohl zunächst an Strato: Das 1997 gegründete Unternehmen versteht etwas von Marketing. Günstige Angebote und einsteigerfreundliche Lösungen wie der Homepage-Baukasten richten sich speziell an Kunden, die bisher nichts mit Webhosting zu tun hatten. 

Selbst für das einfachste WordPress Paket bietet Strato 3 Domains inklusive mit 25 GB Webspace und 10 GB flexiblem Mailspace. Das Webhosting sämtlicher STRATO Produkte erfolgt am Standort Deutschland – mit Ausnahme von Microsoft Office 365. In diesem Fall werden die Inhalte bei Microsoft hochgeladen und in der Microsoft-Cloud gespeichert, wobei sich die Serverstandorte überwiegend in Europa befinden. Bei Strato kannst du dir sicher sein, dass du automatische Backups und Updates bekommst.

Nachdem ich für einige Monate den Webhosting Service “WordPress Hosting Starter” ausprobiert habe, kann ich im folgenden meine Erfahrung beschreiben. Stelle sicher, dass du nicht einfach irgendeinen Service kaufst, sondern informiere dich anhand dieser Bewertung, ob der Service das Geld wert ist.

Funktionen

4.5

Spezifisches WordPress-Hosting

Strato bietet hochwertige Leistungsmerkmale für deine Bedürfnisse. Großen Wert legt das Unternehmen auf Datenschutz, da Online-Übertragungswege zunehmend Angriffsflächen für Cyber-Kriminelle bieten. Falls dir also eine sichere Datenübertragung zwischen der Website und den Computern deiner Besucher wichtig ist, ist Strato eine hervorragende Option. Mit dem SSL-Zertifikat von STRATO verschlüsselt du deine Webshop-Daten, damit diese nicht von Dritten mitgelesen werden können. Das schafft Vertrauen bei Kunden und kann zu mehr Bestellungen führen. Die Zertifikate lassen sich ganz einfach per 1-Click bei STRATO installieren.

Alle Pakete enthalten standardmäßig die folgenden Funktionen:

  • Deutscher Serverstandort.
  • STRATO BackupControl: Regelmäßige Datensicherungen.
  • STRATO SiteGuard: Schutz vor Hackern und Datenmanipulation.
  • STRATO ServerSide AntiVirus: Hochwertiger Schutz für E-Mail Postfächer vor Viren, Malware und Angriffen aus dem Netz.
  • STRATO ServerSide AntiSpam: Aussortierung von Spam mit zunehmender Intelligenz.
  • STRATO SiteLock: Schutz vor Hacker-Angriffen und Schadsoftware. STRATO SiteLock überprüft die Website regelmäßig und bietet Tipps zur Verbesserung der Sicherheit.

Der einfachste Plan zu dem ich mich angemeldet habe umfasst 20GB Mailspeicher, 25GB Webspace und 1 SSD Datenbank.

Automatische E-Mail Archivierung

Strato kann dir dabei helfen, geschäftliche E-Mails rechtssicher und konform mit der EU-DSGVO und den GoBD zu speichern. Diese gesetzlichen Anforderungen verpflichten Firmen über mehrere Jahre hinweg, E-Mails vollständig und originalgetreu aufzubewahren. Dank der STRATO Mail-Archivierung kannst du kinderleicht die strengen Anforderungen erfüllen.

Trusted Shops

Strato setzt ganz auf das Gütesiegel “Trusted Shops” und bietet Nutzern die Möglichkeit, die eigene Website zu ermäßigten Konditionen zertifizieren zu lassen. Damit zeigst du, dass dein Shop vertrauenswürdig ist und Kunden eine Geld-zurück-Garantie erhalten. Letztendlich erhöhst du damit auch deine Chance, besser beim Suchmaschinen-Ranking abzuschneiden.

Tüv-Zertifizierung

Die Strato-Server und Rechenzentren sind TÜV-zertifiziert und auf Sicherheit optimiert. Bei Problemen gibt es eine Berliner Telefonnummer – allerdings nur zu Geschäftszeiten. Für mehr Support kann man eine durchgehende Service-Hotline anrufen – muss dafür allerdings 10€ pro Monat zahlen. Leider gibt es die “Traffic-Unlimited”-Funktion bei den Server Paketen: Ähnlich wie bei Mobilfunk-“Flatrates” wird nach Erreichen von 5 Terabyte Datenvolumen im Monat die Geschwindigkeit des Servers auf 10 Megabit pro Sekunde reduziert – mit enormen Geschwindigkeitseinbußen.Gesamte Feature-Liste ansehen

Bedienkomfort

5.0

Benutzerfreundliche Bedienung

STRATO

Insgesamt lässt sich sachen, dass die unterschiedlichen Pakete logisch angelegt sind. Besonders gut finde ich den Homepagebaukasten. Negativ anmerken muss ich, dass man nicht mit Kreditkarten bezahlen kann.

Bezahlvorgang

Strato bietet eine breite Palette von Dienstleistungen und es gibt unzählige Optionen auf der Homepage. Prinzipiell ist die Homepage logisch angelegt und man kann ganz einfach die unterschiedlichen Pakete miteinander vergleichen. Der Bestellvorgang ist sehr übersichtlich. Du gibst beim Bestellvorgang ganz einfach deine persönliche Daten, Bestelldaten und Zahlungsinformationen ein.

STRATO

Man kann beim Bestellvorgang ganz einfach überprüfen, ob die eigene Wunschdomain noch verfügbar ist:

STRATO

Die Auswahl, ob eine Domain mitbestellt werden soll oder nicht, ist sehr übersichtlich gestaltet.

Bezahlvorgang

Negativ ist allerdings anzumerken, dass man nicht mit Kreditkarte bezahlen kann. Die Bestellung selbst muss per SMS-Code bestätigt werden. Somit kann es etwas dauern, bis du mit deiner Homepage live gehen kannst.

Der Bestellvorgang ist prinzipiell einfach. Die Übersicht über die  unterschiedlichen Pakete lässt nichts zu wünschen übrig. Bereits nach 5 Minuten ist der Bestellvorgang abgeschlossen. Allerdings musste ich 24 Stunden warten, bis ich die Bestätigung erhalten hatte und loslegen konnte.

Weitere Eigenschaften

Das cPanel selbst ist Standard und enthält alle bekannten Optionen. Du kannst jedes gewünschte CMS mit Softaculous-Skripten in Sekundenschnelle installieren, deine Dateien und Datenbanken verwalten und ein Benutzerkonten einrichten.

Ein Homepage-Baukasten erleichtert Anfängern das Leben. Ab bereits 5€ pro Monat kann dir dieser die notwendige Unterstützung liefern.

Positiv hervorzuheben ist auch die einfache Einrichtung von SSL. Mit nur ein paar Klicks hat man seine Homepage besser geschützt.

STRATO

Performance

4.4

Verbesserungswürdige Leistung

Die Server von Hetzner befinden sich in Deutschland. Um die Performance der Homepage zu messen, habe ich Tests mit 4 verschiedenen Tools durchgeführt:  GTmetrix, Sucuri Load Time Tester, Google Chrome DevTools und Uptime Robot.

GTmetrix

Der GTmetrix-Testserver befindet sich in London und damit am nächsten zu Deutschland. Das Ergebnis zeigt, wie groß deine Chance ist, einen besseren Seitenrang bei Google und anderen Suchmaschinen zu erhalten.

Strato erhält in den GTmetrix-Tests jeweils D-Werte. Dabei handelt es sich um weniger gute Ergebnisse. Allerdings ist die durchschnittlichen Ladezeiten sehr gut mit 0.94s.

STRATO

Sucuri Load Time Tester

Der Sucuri Time Load Tester ist ein kostenloses Performance-Test-Tool. Man gibt einfach die URL der Testwebsites ein und wartet ab, bis die Analyse abgeschlossen ist.

Ich habe den Test 3 Mal pro Tag über einen Zeitraum von 3 Tagen durchgeführt, um zu sehen, ob die Ergebnisse stark voneinander variieren.

Beim Sucuri Load Time Tester erzielte die Homepage Ladegeschwindigkeiten von rund 2.8 Sekunden für den Test-Standort Deutschland. Damit schneidet Strato unterdurchschnittlich im Vergleich zu den anderen Anbietern ab. Bemerkenswert ist allerdings die “Connection Speeds” durchaus gut sind. Das zeigt, dass man als Kunde selbst viel optimieren kann und muss und die Infrastruktur an sich gut ist von Strato.

STRATO

Google Chrome DevTools

Diesen Test haben wir von unserem eigenen Test-Server in Deutschland durchgeführt. Der Server verfügt über High-Speed-Internet und zeigt dadurch sehr gut, welche Geschwindigkeiten deutsche Besucher erwarten können.

Ich habe den Test 3 Mal pro Tag für 4 Tage durchgeführt.

Strato weist eine Load Time von 1.3s und DOMContentLoaded Zeit von 0.9s auf. Dies ist eine ansprechende Zeit für den gehobenen Anspruch, wenn auch nicht ausgezeichnet.

Uptime Robot

Uptime Robot ist ein Tool, um zu überwachen, ob die Website immer aktiv ist.

Über einen Zeitraum von 3 Wochen konnte Strato eine Uptime-Prozentzahl von 99,87% erreichen – und liegt damit lediglich im durchschnittlichen Bereich.

STRATO

Unterstützung

4.3

Schnell, kompetent, aber nicht überragend

Um den Kundenservice zu testen, habe ich dem Team einige Fragen gestellt. Meine Erfahrung mit dem Kundenserviceteam würde ich als schnell aber nicht überragend einordnen.

Der Kundenservice antwortet prinzipiell sehr schnell und zeigt sich dabei kompetent. Der Kundenservice ist 24 Stunden von Montag bis Sonntag erreichbar via E-Mail oder Telefon.

Auf meine Frage an den Kundenservice, wie ich die Performance der Seite verbessern kann, bekam ich lediglich die eine kurze E-Mail zurück und wurde auf die FAQ – Hilfeseiten verwiesen.

Auf die technische Frage, wie man eine Domain von Strato auf einen anderen Server verweisen kann, bekam ich lediglich eine allgemeine Antwort:

STRATO

Der FAQ-Bereich ist sehr umfangreich. Er enthält alles Wissenswerte rund um Themen wie Datenbanken, Webshops, Online Marketing, Server und E-Mails.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass der Kundenservice schnell antwortet und bei grundlegenden Fragen kompetent wirkt. Allerdings würde es einen hervorragenden Kundenservice auszeichnen, auch bei Fragen, die nicht zum Standard gehören, etwas mehr Bereitschaft zur Hilfe zu zeigen.

Preise

4.2
Im Vergleich mit der Konkurrenz fällt auf, dass Strato sehr fein eingeteilte Tarife anbietet: Die Abstände zwischen den unterschiedlichen Paketen sind nicht sehr groß. Dadurch erscheint ein besseres Paket finanziell attraktiv. Der Starter-Tarif mit einer Domain und 50 Gigabyte Speicher kostet in den ersten 6 Monate nur 1€ pro Monat.   Der nächsthöhere Tarif “WordPress Hosting Basic” kostet das Doppelte, bietet aber bis zu 3 Datenbanken, 50GB Webspace und 40GB Mailspeicher.

Strato bietet prinzipiell günstige Preise im Vergleich zu anderen Anbietern. Wie üblich steigt der Preis mit zunehmender Leistungsfähigkeit. Das günstigste WordPress-Hosting-Paket enthält 25 GB Webspace, Auto-Updates & Backups, 1 SSD- Datenbank, und 20 GB Mailspeicher. Egal für welches Paket du dich entscheidest, es ist möglich innerhalb von 30 Tagen dein Geld zurückzubekommen. Selbstverständlich stehen dir in dieser Zeit der Support und alle Funktionen des Service zur Verfügung. Du kannst somit das Abo innerhalb des ersten Monats kündigen, wenn du nicht zufrieden bist und erhältst innerhalb von 30 Tagen dein Geld zurück.

Bei der Bestellung jeglicher Hosting-Dienste von STRATO ist eine kostenlose Domain inklusive

Nutzerbewertungen

Basierend auf 2 Reviews in 1 Sprachen
1.0
Filter by
Sprache
  • Deutsch (2)
Sortiert nach
Neueste
  • Neueste
  • Älteste
  • Beste
  • Schlechteste
Eine Rezension verfassen
Auf Review antworten
Reply
Besuchen STRATO
de
Fehler
onClick="trackClickout('event', 'clickout', 'Vendor Page - Visit User Reviews', 'strato', this, true);"
View 1 reply
%d Antworten anzeigen
Janis Poiss
Spanien
oceanbeat.es
1.0
FINGER WEG WENN DEIN UNTERNEHMEN DIR WICHTIG IST!

Genau, der Service beim Strato ist Katastrophal! Wir stehen am Verzweiflung und keiner ist bereit uns weiterzuhelfen. Das Kunden Service lügt uns mehrfach an und gibt unterschiedliche aussagen zur der Sperrung und Aufhebung der Website. Wir sind Kunden beim Strato seit 2001 und besitzen dutzende domains, wegen einer 5 € Rechnung fahren wir jetzt fünfstellige Verluste ein. Das kann nicht sein das ein Unternehmen in der Größe solch ein Service bieten der ein Unternehmen an Existenzgrenzen bringt. Wir werden nicht aufhören bis wir freigeschaltet werden.

23 Juli 2019
Manuel Marx
Deutschland
1.0
Strato ist das Letzte

Strato ist das Letzte! Ich war 19 Jahre zufriedener Kunde von Strato. Leider musste ich nach 19 Jahren den Entschluss fassen, die Zusammenarbeit mit Strato zu beenden. Dies war wirklich kein leichter Entschluß. Auch in den Anfangsjahren habe ich Strato (viele nannten es Pannen-Strato) immer verteidigt. Aber in den letzen Jahren nach der Übernahme durch United Internet ging es nur bergab. Preise stiegen, schlechterer Service und dann die Begrenzung der Dateianzahl. Mit rund 10% meines Datenvolumens hatte ich schon die Dateianzahl von 260000 erreicht. Und alles ohne Vorwarnung, Von heut auf morgen konnte ich keine Dateien ändern bzw. Backups meiner Joomla-Installationen durchführen. Mir wurde dann ein langsames teures VPS-Paket angeboten. Da musste ich wechseln. Habe dadurch zwar ein Jahr wesentlich mehr Kosten gehabt, da dies ja mit vielen Domains und den Laufzeiten nicht so schnell abgearbeitet werden kann. Es tut mir leid für Strato, eine tolle Firma, die durch den Aufkauf immer größerer, nur profitgieriger Konzerne leider an Qualität und Menschlichkeit verloren hat und dann irgendwann verschwinden wird. Das Beste kam zum Schluß! Ich hatte auch etliche SSL-Zertifikate für einzelne Domains dazugekauft. Mir wurde auf Anfrage mitgeteilt, dass bei Kündigung der Domain auch die zugehörige SSl-Verschlüsselung bekündigt wird und sich nicht automatisch verlängert. Damit war ich erst einmal beruhigt. Fristgerecht zum 14.02.2019 habe ich mein Paket bei Strato gekündigt und bin auch vorher mit allen Domains zu meinem neuen Provider umgezogen. Über 120 Domains hatte ich übrigens über Strato gehostet. Ende Januar kam die erste Rechnung über 36,00 € für ein SSL-Zertifikat. Nach Prostest meinerseits wurde die Rechnung mit einer anderen Rechnung (auch eine SSL-Verschlüsselung) gutgeschrieben. Leider kann in der Buchhaltung dort kein Mensch richtig rechnen. Beide Rechnungen hätten gutgeschrieben werden müssen. Von Strato wurde mir geantwortet: "Die Vertragslaufzeiten der Domains und SSL Zertifikate sind verschieden und somit auch die Anrechnungszeiten. Die Rechnung ist korrekt erstellt worden, weil Ihr Paket und alles Zusatzartikeln bis zum 14.02.2019 aktiv sein werden. Sie können sich, nachdem 14.02.2019 bei uns wenden, um die Restlaufzeit der bezahlten Zusatzartikeln zu erstatten. Bitte beachten Sie das dies erst, nachdem Vertragsende möglich ist und nicht vorher." So wurden mir unberechtigt 324,00 € von Strato abgebucht. Zurück bekam ich nur 288,00 €. Nach Rücksprache mit Strato habe ich die letzte Rechnung (mit der gleichen Re.-Nr. die auf der ersten Gutschrift stand) zurück gebucht. Strato beharrte darauf und schickte mir eine Mahnung. Ich habe den Sachverhalt noch eimmal geschildert und dachte es hat sich alles erledigt. Da bekam ich einen Brief von der Fa, Delta Forderungsservice OHG aus Friedberg. Ich sollte jetzt 107,36 € zahlen. Ich habe dieser Firma auch alle Rechnungen und Abbuchungsauszüge zu dem Fall gemailt. Aber auch dort sitzen nur Rechenkünstler. Trotz Widerspruch habe ich heute die 3. Rechnung von der Fa, Delta Forderungsservice OHG über jetzt 107,67 € bekommen. Ich habe dies jetzt bezahlt, werde aber weiter alles tun, um diese ungerechtfertigte Geldeintreibung zurück zu erhalten, zuzüglich meiner Arbeitstunden, die mich dieser von Strato verursachter Streit gekostet hat.Manuel Marx

03 Juli 2019

Vergleich

Wie schlägt sich STRATO verglichen zur Konkurrenz?

Hostinger Vergleichen 4.9 Vergleichen
InterServer Vergleichen 4.8 Vergleichen
STRATO Vergleichen 4.3 Vergleichen
Register.it Vergleichen 2.4 Vergleichen

Fazit zu STRATO

 Pros / Vorteile

  • Die Preise sind sehr niedrig und bieten gleichzeitig Transparenz
  • Hochwertiger Speicher mit vielen Ressourcen
  • Tolle Angebote für langfristige Verträge
  • Kostenlose SSL-Zertifikate
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie

Cons / Nachteile

  • Das Support-Team bietet standardmäßigen, aber keinen außergewöhnlichen Service
  • Langsame Ladezeiten
  • Ausfallzeiten der Homepage

Fazit

Wenn du einen Webhosting-Service ausprobieren und bei Nicht-Zufriedenheit dein Geld zurück habe möchtest, kann Strato eine gute Alternative sein. Allerdings sprechen die Lade- und Ausfallzeiten der Homepage für sich und Strato lässt sich deshalb nicht zu 100% empfehlen.

Sebastian Reidl
Sebastian Reidl
Sebastian ist seit über 20 Jahren ein Internetfreak, der gerne Online-Geschäfte aufbaut. Er ist besonders daran interessiert, den weltweit besten Webhosting-Service für ambitionierte Internetunternehmen zu finden. In seiner Freizeit macht Sebastian gerne Yoga, spielt Fußball und lernt Sprachen.

STRATO Alternativen

69367