Die Angebote auf dieser Website stammen von Unternehmen, von denen diese Website eine Provision erhält. Für weitere Informationen lies die Hinweise zur Werbung.

REVIEWS UND EXPERTENMEINUNGEN webgo

Mesud Marangoz Mesud Marangoz Experte für Web-Hosting

Webgo ist ein mittelgroßes Hosting-Unternehmen, das sich an immer größerer Beliebtheit erfreut. Dass technische Neuerungen rasch zur Verfügung gestellt werden und der Kundenservice nützliche Hilfen anbietet, tragen dabei wesentlich zur steigenden Beliebtheit des Anbieters bei. Zuverlässige Server sowie hilfreiche Tools garantieren dir ein erfreuliches Erlebnis und sparen Zeit. Bevor Du eine finale Entscheidung triffst, solltest Du Dir die günstigen Pakete von Hostinger ansehen.

Übersicht

Beliebter Hosting-Service, der alle Wünsche erfüllt

Titelseite von Webgo

Dass es nicht immer auf die Größe ankommt, habe ich bereits in meinem Erfahrungsbericht mit 1&1 Ionos geschrieben. Ein Beweis dafür könnte webgo sein, denn der Host genießt im Allgemeinen einen sehr guten Ruf und ist das Heim vieler erfolgreicher Websites.

Die logische Frage lautet hier also, ob webgo seinem guten Ruf gerecht wird und sich wirklich für jeden eignet oder ob das bloß heiße Luft ist.

Doch zunächst einmal: webgo bietet Dienstleistungen im Bereich Webhosting, Homepage Baukasten, SSD Webhosting, webgo rankingCoach, Server (root und Managed Server).

Für meine Bewertung habe ich das einfachste Starter-Paket abonniert. Während meiner Tests habe ich webgo im Allgemeinen als äußerst zuverlässig und kundenorientiert erlebt. Vor allem die Performance konnte mich absolut überzeugen.

Da es immer etwas gibt, das einem nicht so sehr gefallen könnte und auch webgo einige kleine Schwächen hat, solltest du hier unbedingt weiterlesen, um herauszufinden, ob diese Schwächen dich einschränken werden oder ob der Host dir eine solide Website geben kann.

4.6

Funktionen

Genügend Ressourcen für den Anfang

Auch bei webgo gilt: Je mehr du zahlst, desto mehr wird dir geboten. Es werden sowohl für geschäftliche als auch private Zwecke verschiedene Pakete angeboten. Dabei legt das Unternehmen auf zuverlässige und schnelle Hosting-Systeme Wert. Je CPU-Core wird nur eine begrenzte Kundenanzahl gehostet, um eine Entlastung der Server zu garantieren.

Webgo bietet eine anständige Menge an Ressourcen zu angemessenen Preisen. Der Starter-Tarif umfasst eine Domain, 50 GB Festplattenspeicher, 256 MB dedizierten RAM, 50 E-Mail-Adressen und fünf Datenbanken.

Wenn Du eher eine bessere Leistung als viel Speicherplatz bevorzugst, empfehle ich Dir, ein SSD-Webhosting-Angebot zu wählen. Der Speicherplatz ist zwar geringer, dafür profitiert Deine Website von schnelleren Ladegeschwindigkeiten.

Und unabhängig vom gewählten Tarif erhältst Du ein kostenloses SSL-Zertifikat von Let’s Encrypt.

Webgo bietet außerdem umfangreiche Caching-Mechanismen zur Leistungsoptimierung. Du kannst die Vorteile des dedizierten OPcache für PHP-basierte Websites (WordPress, Drupal, Joomla, etc.) voll ausnutzen, ohne ihn mit anderen Kunden teilen zu müssen.

Außerdem reagiert der Host für gewöhnlich schnell auf technische Neuerungen wie PHP 7 oder kostenlose SSL-Zertifikate von Let’s Encrypt. Andere Anbieter brauchten dafür teilweise mehrere Jahre oder bieten es bis heute nicht.

Das Rechenzentrum des Unternehmens, welches in Frankfurt angesiedelt ist und deshalb  Datenschutz nach deutschem Recht garantiert, hat eine direkte und redundante Datenanbindung an mehr als 350 Internetprovider in mehr als 40 Ländern. Es wird zudem zu 100% mit Ökostrom betrieben. Das Rechenzentrum ist nur wenige Hundert Meter vom DE-CIX entfernt, dem größten Internet-Knotenpunkt der Welt, was dir zu jeder Zeit eine stabile Datenverbindung garantiert.

Im Einzelnen soll nun auf weitere wichtige Eigenschaften, die webgo über die bereits genannten noch bietet, eingegangen werden.

Schauen wir uns an, welche interessanten Features noch geboten werden.

Backups

Jeden Tag wird ein Backup der Daten angelegt, welches 5 Tage lang aufbewahrt wird. Zwar ist die Aufbewahrungszeit nicht grad lang, aber dennoch ein netter Service, der dem ein oder einen so manche Probleme ersparen kann, wenn man schnell genug feststellt, ob Daten verloren gegangen sind.

Webserver-Prozess

Als Kunde erhält man bei webgo einen eigenen Webserver-Prozess. Dadurch tritt mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit eine Störung durch andere Kunden auf dem Server auf. Falls du etwas mehr Geld investieren möchtest, bekommst du bei einem hochwertigeren Tarif zusätzliche Ressourcen.

Sicherheit

Die Serverräume von webgo unterstehen strengen Sicherheitsbedingungen. Eine permanente Überwachung, moderne Löschanlagen und Festplatten sorgen für ständige Erreichbarkeit und Absicherung der Daten. Internet-Filter schützen vor externen Attacken und verhindern eine übermäßige Benutzung.

Bei webgo hat jeder Kunde einen eigenen Chroot-Server, wodurch php.ini und httpd.conf-Dateien den eigenen Wünschen entsprechend frei konfiguriert werden können. Gleichzeitig sind alle Kunden vollständig voneinander getrennt. So ist eine mögliche Ausbreitung von Schadsoftware über mehrere Accounts gar nicht erst möglich.

Jedes Buchungspaket bietet außerdem Bruteforce- und DDoS-Schutz. Damit werden die Websites vor Überlastungen und gezielten Angriffen geschützt. Zusätzlich zum kostenlosen Let’s Encrypt SSL-Zertifikat, das in jedem Tarif enthalten ist, kannst Du auch das sicherere Comodo SSL-Zertifikat gegen eine zusätzliche Gebühr erwerben.

4.8

Bedienkomfort

Übersichtliche Pakete

Die Website von webgo ist übersichtlich gestaltet und man findet problemlos, was man benötigt. Das Design ist modern und visuell ansprechend gestaltet.

Auswahl des richtigen Pakets

Die Tarifübersicht ist, ähnlich wie bei anderen Anbietern, tabellarisch angeordnet. Meiner Meinung nach ist das die beste Ansicht, da man so einen guten Blick auf alle angebotenen Features bekommt und diese mit denen der anderen Preiskategorien vergleichen kann. Webgo hat es sogar noch besser gemacht: Mit einem Klick kann man sich gleich alle Unterschiede zwischen den Paketen anzeigen lassen und die Gemeinsamkeiten ignorieren.

Sobald das Paket ausgewählt ist, wird man zum Kaufprozess weitergeleitet. Der Bestellvorgang läuft wie gewohnt mit den üblichen Eingaben bezüglich Zahlungsdetails und dergleichen ab. Während des Bestellvorgangs werden unterschiedliche Produkte und Erweiterungen angeboten. Standardmäßig ist jedoch keine ausgewählt. Insgesamt dauerte es 10 Minuten, bis ich den Bestellvorgang abgeschlossen habe. Innerhalb von 24 Stunden wurde mein Vertrag bestätigt und ich konnte loslegen.

Kundenmenü

Übersicht im Kundenlogin

Die Benutzerfreundlichkeit steht im Vordergrund bei webgo. Das Kundenmenü ist einfach zu bedienen. Selbst Anfänger sollten damit wenig Probleme haben. Etwas umständlich fand ich, dass man nicht direkt per Chat mit einem Service-Mitarbeiter sprechen konnte.

Die WordPress-Installation ist etwas schwerer zu finden als bei anderen Anbietern. Hat man diese aber erstmal gefunden, geht die Installation zügig.

1Click Install Übersicht

4.9

Performance

Sehr gute Leistung

Webgo bietet Deutschland als Serverstandort an. Um die Performance der Homepage zu messen, habe ich Tests mit 4 verschiedenen Tools durchgeführt:  GTmetrix, Sucuri Load Time Tester, Google Chrome DevTools und Uptime Robot.

Meine Website war bis vor kurzem noch live. Um jedoch zu verhindern, dass der Host von unserem Projekt erfährt und die Ergebnisse manipuliert, habe ich sie abgeschaltet.

Auf meine Frage an den Kundenservice, wie ich die Performance der Seite verbessern kann, bekam ich lediglich eine kurze E-Mail zurück, dass die vom Kundenteam in diesem Bereich keine Experten sind. Aus diesem Grund wurde die Homepage ohne Performance-Optimierungen getestet.

GTmetrix

Der GTmetrix-Testserver befindet sich in London und damit am nächsten zu Deutschland. Das Ergebnis sagt viel über die Geschwindigkeiten aus, die deine Besucher bei der Nutzung deiner Website erwarten können. Je schneller sie ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass deine Website bei Google und anderen Suchmaschinen einen besseren Seitenrang erhält.

Nach mehreren GTmetrix-Tests, die über einen Zeitraum von einigen Wochen durchgeführt wurden, betrug die durchschnittliche Ladezeit 0,8 Sekunden. Damit erzielte webgo im GTmetrix-Test das beste Ergebnis von allen getesteten Hosts!

Der folgende Screenshot zeigt das Ergebnis eines der Tests und repräsentiert diese sehr gut, da die Ladezeit fast der durchschnittlichen entspricht:

GTMetrix Testergebnisse

Sucuri Load Time Tester

Der Sucuri Time Load Tester ist ein kostenloses Performance-Test-Tool. Man gibt die URL der Testwebsite ein und wartet, bis die Analyse abgeschlossen ist.

Ich habe den Test 3 Mal täglich über einen Zeitraum von 3 Tagen durchgeführt, um zu sehen, ob und wie stark die Ergebnisse variieren.

Beim Sucuri Load Time Tester erzielte meine Homepage durchschnittliche  Ladegeschwindigkeiten von rund 0,118 Sekunden für den Test-Standort Deutschland. Damit schneidet webgo auch hier sehr gut ab. Nur Mittwald war mit 0,024 Sekunden schneller. Deutsche Besucher können also mit schnellen Ladezeiten deiner Website rechnen.

Für andere Regionen lag die Zeit bei 0,111s (Paris) und 0,325s (New York). Das sind gute Zeiten, falls du viele internationale Besucher aus diesen Regionen hast.

Sucuri Load time Testergebnisse

Google Chrome DevTools

Diesen Test habe ich von unserem eigenen Test-Server in Deutschland durchgeführt. Der Server verfügt über High-Speed-Internet und zeigt dadurch sehr gut, welche Geschwindigkeiten deutsche Besucher erwarten können.

Ich habe den Test 3 Mal täglich über einen Zeitraum von 4 Tagen durchgeführt.

Webgo konnte eine gute durchschnittliche Load Time von 0,9 Sekunden erreichen. Damit ist webgo etwas schneller als der getestete Durchschnitt.

Uptime Robot

Uptime Robot ist ein Tool, um zu überwachen, ob die Website immer aktiv ist.

Über einen Zeitraum von 7 Monaten erreichte webgo eine Uptime von nur 99,986%. Das bedeutet, dass meine Website in dem Zeitraum insgesamt für rund 45 Minuten offline war, was nicht so gut ist. Hier das Ergebnis:

Website Uptime

Zusammenfassung

In meinen Tests hat webgo sehr gut abgeschnitten und im GTmetrix-Test das beste Ergebnis erzielt. Auch im DevTools-Test war der Host noch unter den besten 3 Anbietern. Insgesamt bin ich wirklich glücklich über die Performance von webgo und die solide Uptime von 99,98%.

4.6

Unterstützung

Guter Kundenservice

Bei webgo steht Kundenzufriedenheit an erster Stelle. Mit einem Telefon- und Live-Chat-Support stehen die Mitarbeiter von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 20 Uhr zur Verfügung. Samstags, sonntags und an Feiertagen sind sie von 11 bis 18 Uhr erreichbar. Der E-Mail-Support steht rund um die Uhr zur Verfügung.

Um den Support auf seine Hilfsbereitschaft und Kompetenz zu testen, habe ich diesem einige Fragen zu allgemeinen Angelegenheiten gestellt. Webgo überzeugte mich mit schnellen und fachlich kompetenten Antworten. Durch den Einsatz von qualifizierten Mitarbeitern minimiert sich ein ständiges Weiterleiten. Ausführliche Tutorials und umfangreiche FAQs stehen dem Anwender vom ersten Schritt bis zum fertigen Produkt zur Verfügung.

Zur Performance-Verbesserung wurde mir lediglich mitgeteilt, dass die vom Kundenteam in diesem Gebiet keine Experten sind und mir deshalb keine Hilfe geleistet werden kann. Das war zwar enttäuschend, aber sehr ehrlich.

Das Hilfe-Center ist sehr vorbildlich. Es enthält alles Wissenswerte und gibt beispielsweise detaillierte Erklärungen dazu wie man eine Domain von einem anderen Anbieter verknüpft. Ich folgte ganz einfach den Schritten des Guides und verband auf diese Weise meine Domain. So sollte das immer sein. Leider habe ich bei anderen Anbietern (z.B. DomainFactory) nicht so gute Erfahrungen damit gemacht.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass der Kundenservice bei grundlegenden Fragen hervorragende Arbeit leistet. Der Live-Chat ist zudem ein dicker Pluspunkt. Bei zusätzlicher, nicht-standardmäßiger Hilfestellung hätte ich mir persönlich jedoch mehr Unterstützung gewünscht.

4.7

Preise

Bei webgo kann man zwischen Webhosting-Tarifen mit HDD-Festplatten und schnellen SSD-Festplatten wählen. SSD-Festplatten führen bei Anwendungen mit vielen Dateizugriffen zu reduzierten Ladezeiten, allerdings kosten diese Tarife auch ein paar Euro mehr pro Monat.

Die regulären Webhosting-Tarife bei webgo liegen im Vergleich zum deutschen Markt im Durchschnitt. In jedem Fall ist eine Einrichtungsgebühr zu entrichten. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate, die Kündigungsfrist einen Monat. Als Zahlungsmethoden werden Lastschrift, PayPal und Überweisung akzeptiert.

Zusätzlich zu diesen Tarifen kann man mehr Webspace für ein paar Euro mehr im Monat erwerben und auf zusätzlichen SSD-Festplatten hosten. Dies kann zusätzliche Leistung für Websites bieten, die stark von der Festplatte abhängig sind.

Hosting-Tarifübersicht

Webgo bietet eine 100% Zufriedenheitsgarantie: Wenn ihr unzufrieden seid, wird zunächst nach einer Problemlösung gesucht. Solltet ihr zu keiner Einigung kommen, dann könnt ihr den Vertrag jederzeit kündigen und erhaltet den Rechnungsbetrag zurück. Dadurch ist webgo insbesondere um die Zufriedenheit seiner Kunden bemüht, was sich auch in dem guten Service zeigt.

Vergleich

Wie schlägt sich webgo verglichen zur Konkurrenz?

HostingerVergleichen4.9Vergleichen
InterServerVergleichen4.8Vergleichen
webgoVergleichen4.7Vergleichen
Register.itVergleichen2.4Vergleichen

webgo Test: Fazit

Webgo bietet hochwertiges Webhosting, das sein Geld wert ist. In meinen Leistungstests war Webgo einer der besten Anbieter und konnte auf ganzer Linie überzeugen. Aus diesen Gründen und weil ich Webgo als äußerst kundenorientiert erlebt habe, würde ich das Unternehmen jedem, der einen stabilen Hoster mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis sucht, wärmstens empfehlen.

Pros & Cons / Vor- und Nachteile

Pros / Vorteile

  • Hervorragende Performance
  • Kompetenter Support
  • 100% Zufriedenheitsgarantie

Cons / Nachteile

  • Telefon-Support zeitlich leicht eingeschränkt
  • Unvermeidliche Einrichtungsgebühr
Mesud Marangoz Mesud Marangoz
Mesud ist hauptberuflich als Psychologe in Weiterbildung zum psychologischen Psychotherapeuten tätig und schreibt zusätzlich Texte zu verschiedensten Themen. Wenn er nicht arbeitet, dann liest er sehr gerne oder lernt neue Sprachen.
5.0
Nutzerbewertungen
Basierend auf 1 Reviews in 1 Sprachen
Sei der erste Nutzer, der eine Bewertung zu webgo in Deutsch schreibt!
Benutzerbewertungen werden nicht geprüft
Eine Rezension verfassen
Du kannst Nutzerbewertungen in anderen Sprachen lesen
Auf Review antworten
Antworten
Besuchen webgo
reply
de
Fehler
onclick="trackClickout('event', 'clickout', 'Visit User Reviews', 'webgo', this, true, ReturnPopup );"
View 1 reply
%d Antworten anzeigen
Top service, super fast server. Domains + SSL (LE) included

For me personally the best hoster. The servers are the fastest in Germany. The service is very competent, if a little arrogant from time to time. Prices are a bit higher, but considering that the Power Package for EUR 30 includes a total of 20 domains.

avatar
anonymus, Kolumbien
10 Februar 2020
5
FamilienfreigabeMehrnutzer-FreigabeExperten-SupportBackupSmart SyncLösung für persönlichen GebrauchBusiness-LösungFunktionen für TeamsOffline-OrdnerDatei-Verlauf und -Wiederherstellung
webgo Alternativen
Hostinger: bester Kundenservice + günstig
4.9
Bester Support auf dem deutschen Markt – 24/7 erreichbar
Bewertung lesen
Mittwald:beste Geschwindigkeit Deutschland
4.7
Hervorragende Performance
Bewertung lesen
FastComet: bester technischer Support
4.6
Durch mehrere globale Standorte kannst du jeden überall bedienen
Bewertung lesen
Contabo: günstig & kostenlose Domain
4.3
Sehr günstige Preise
Bewertung lesen
1352132
Beste Geschwindigkeit & Laufzeitimage

Tolles Hosting zum Tollen Preis

Erhalte außerdem einen KOSTENLOSEN Domain-Namen und E-Mail