REVIEWS UND EXPERTENMEINUNGEN Sendible

Rangierte auf Platz 4 von 7 Social Media Tools
4.5
Funktionen
4.8
Bedienkomfort
4.7
Berichte
4.7
Unterstützung
4.6
Preise
4.7
Preise
Micro $25
Small $85
Medium $165
Social-Media-Support
Facebook
Twitter
LinkedIn
Instagram
Youtube
Pinterest
Mehr anzeigen
Ausblenden
Barbara Harris
Barbara Harris
Social-Media-Expertin
Sendible empfiehlt sich für kleine bis mittelgroße Firmen ebenso wie für größere Unternehmen. Der Anbieter punktet vor allen Dingen bei den Analyse-Tools, wo er 360-Grad-Monitoring bereitstellt. Wenn Du also besonders an starken Analyse-Funktionen interessiert bist, ist Sendible mit seinen tiefgreifenden Statistiken eine gute Wahl für Dich. Das Angebot von Sendible geht über das Thema Social Media hinaus und gibt Dir die Möglichkeit, E-Mail-Marketing-Kampagnen und beliebte Lesezeichen-Websites wie Delicious nachzuverfolgen. Allerdings mangelt es an Collaboration-Tools: Wenn Du innerhalb eines Teams von Marketing-Experten arbeitest, bietet Sendible Dir wahrscheinlich nicht die passenden Funktionen.

Übersicht

Sendible

Übernehmen Sie die Kontrolle Ihrer Social Media Netzwerke

Sendible sind eines der schon länger etablierten Social Media Monitoring- und Management-Tools, die wir hier bei Website Planet getestet haben, und obwohl es nur ein kleineres Unternehmen ist, bieten sie einen Service, auf den größere Unternehmen stolz sein könnten. Sie haben ihren Sitz in Großbritannien, bieten aber auch erweiterten Support für die USA.

Mit Sendible können Sie alle Ihre Social Media-Konten von einem Ort aus steuern, aber auch Ihr E-Mail-Konto in das Dashboard bringen, so dass Sie buchstäblich alles von einem Ort aus erledigen können.

Es ist nicht das billigste Tool auf dem Markt, aber es ist sicherlich auch nicht das teuerste, es passt sehr gut in die Mitte.

Warum Sendible?

  • Automatisierte Nachrichten über mehrere Plattformen hinweg planen
  • Verwalten Sie alle Ihre Social Media-Konten unter einem Dach
  • Messen Sie die Effektivität Ihrer Social Media- und E-Mail-Kampagnen

Sie fragen sich, ob Sendible die beste Option für Ihre Social-Media-Strategie ist?
Reden wir darüber!

Funktionen

4.8
Sendible

Tolle Features für smarte User, aber sind diese mit inbegriffen?

Sendible ist vollgepackt mit Tools und Funktionen, aber viele von ihnen werden ein Upgrade erfordern.

Es ist fair zu sagen, dass das Verkaufsargument die E-Mail- und SMS-Integration ist; Sie können E-Mail-Marketing-Kampagnen erstellen sowie ein Newsletter-Anmelde-Widget auf Ihrem Blog platzieren, um Abonnements zu erfassen. Sendible hat auch eine Reihe von Newsletter-Vorlagen zur Auswahl.
Eine einzigartige Funktion ist die Möglichkeit, SMS-Nachrichten an bestimmte Kunden zu senden. Sie müssen jedoch SMS-Token kaufen, sobald Sie mehr als 100 Nachrichten in einem bestimmten Monat gesendet haben.

Zu den Teammitgliedern wechseln, und wie viele Sie hinzufügen können, hängt vom Preis ab, den Sie bereit sind zu zahlen. Jeder Tarif ist mit eigenen Benutzerlimits ausgestattet, aber Sie können weitere Teammitglieder gegen eine zusätzliche monatliche Gebühr hinzufügen.

Das Lite Paket erlaubt es Ihnen, 2 Markenberichte zu erstellen, was bedeutet, dass Sie Ihr Firmenlogo oder Slogan auf den Bericht anwenden können, bevor Sie ihn an Ihre Kunden versenden. Diese Berichte werden die Statistiken eines jeden Social Media Accounts detailliert darstellen, vom Klick-Wachstum bis hin zu augenfälligen Grafiken, wie viele Ihrer Facebook-Seiten in einem bestimmten Zeitraum ankommen.

Ihr Entwickler-Hub erlaubt es professionellen Anwendern, komplexere Aufgaben durchzuführen, wie das Einrichten einer Sendible API oder das White-Labelling der Sendible App, so dass sie es ihren Kunden anbieten können, als wäre es ihre eigene Software.

Die große Enttäuschung ist, dass Sendible nur Beiträge bis zu 30 Stunden im Voraus einplanen wird. Wenn Sie also eine vollständige Wochenplanung wünschen, sollten Sie sich andere Toolsansehen.

Bedienkomfort

4.7
Sendible

Schaut eher wie ein Email-Client aus

Sendible wirkt wie ein E-Mail-Client und nicht wie eine Social-Media-Management-Plattform, aber trotz des E-Mail-Look-and-Feel gibt es viele Funktionen und Tools, die Sie nutzen können. Aus Sicht der Benutzerfreundlichkeit ist die Sendible-Oberfläche jedoch eine Enttäuschung und kann für den Benutzer irreführend sein.

Wenn Sie für ein Social-Media-Paket bezahlen, erwarten Sie, dass es alle Funktionen und Features auflistet, die mit einem Management-Tool geliefert werden. Ich suchte nach Berichten, Erwähnungen, Analysen und Veröffentlichungstools, fand es aber sehr schwer, all diese auf den ersten Blick zu finden.

Der durchschnittliche Benutzer wird eine Lernkurve von mindestens 30 Minuten benötigen, bevor er alle Funktionen von Sendible nutzen kann.

Unterstützung

4.6
Sendible

Tolle Knowledgebase lässt starre Supportpolitik vergessen

Sendible kommt Ihnen entgegen und bietet zahlreiche Informationen, man muss also nicht jedes Mal einen Kontakt herstellen, wenn man feststeckt. Darunter fällt auch eine Knowledgebase, viele Videotutroials und 2 dedizierte Videokurse, welche dabei helfen, die Plattform bis aufs Letzte zu meistern.

Es gibt auch für alle Kunden einen Emailsupport mit Antwortzeiten zwischen 12 und 48 Stunden, abhängig von Ihrem Paket.

Der Livechat ist nur mit dem Fortgeschrittenen- und Pro-Paket verfügbar, der Telefonsupport ist sogar nur auf das Pro-Paket limitiert.

Zudem sitzt der Telefonsupport in Großbritannien und den USA, wenn Sie also nicht in diesen beiden Ländern sind, müssen Sie für ein Ferngespräch zahlen.

Es gibt auch Informationen über Twitter und Facebook auf der Seite, Sie können also auch diesen Weg wählen, um einen Kontakt herzustellen.

  • Email Support
  • Community Forum
  • Telefonsupport für Pro-User
  • Ausführliche Knowledge Base
  • Viele Video Tutorials
  • Livechat für fortgeschrittene und Pro-User

Preise

4.7

Sehr teure Services, aber viele Rabattmöglichkeiten

Jedes Paket hat eine 30-tägige Testversion, was ein großer Vorteil ist, denn man kann sich die Zeit nehmen und herausfinden, welcher Tarif für einen am besten passt. Bedenken Sie aber, dass die Kreditkartenangaben im Voraus erfragt werden und automatisch eine Gebühr abgebucht wird, sobald die Testversion abgelaufen. ist. Man kann sein Paket jedoch downgraden, upgraden und auch kündigen wann immer man möchte.
Der Negativpunkt bei Sendible ist die Preisgestaltung. Der billigste Tarif bietet im Grunde die gleichen Features wie die meisten Konkurrenten, aber für einen Preis, der wohl eher für Fortgeschrittene passt. Im Vergleich zu anderen Tools wie HootSuite basic plan, zahlt man hier 20$ mehr im Monat und bekommt nicht die gleiche Anzahl an Features.
Wenn Sie ein kleines Unternehmen haben, ist der Business-Tarif für Sie die ideale Lösung und bietet Ihnen alles, was Sie benötigen.

Rabatte

  • Ein jährliches Abo im Voraus zu bezahlen spart Ihnen bei jedem Tarif 15%.
  • Zudem bekommen NGOs 15% auf monatliche und 25% auf jährliche Abos.

Micro

$25
/ Month
  • Anzahl an sozialen Profilen: 12
  • Anzahl an Nutzern: 1
  • Planung von Beiträgen
  • Tracking von Traffic & Konversionen
  • Exportierbare Berichte
  • Team-Freigabeprozess
Loslegen

Small

$85
/ Month
  • Anzahl an sozialen Profilen: 48
  • Anzahl an Nutzern: 3
  • Planung von Beiträgen
  • Tracking von Traffic & Konversionen
  • Exportierbare Berichte
  • Team-Freigabeprozess
Loslegen

Medium

$165
/ Month
  • Anzahl an sozialen Profilen: 105
  • Anzahl an Nutzern: 7
  • Planung von Beiträgen
  • Tracking von Traffic & Konversionen
  • Exportierbare Berichte
  • Team-Freigabeprozess
Loslegen

Fazit zu Sendible

Sendible deckt die größte Auswahl an unterstützten Websites ab, so dass Sie erwarten können, dass Link-Sharing-Plattformen, Foto- und Videodienste sowie soziale Plattformen in Ihr Dashboard integriert werden. Wenn wir also sagen, dass es alles in eine Schnittstelle bringt, meinen wir es.

Die Features-Sektion war voll von nützlichen und sehr lobenswerten Tools, aber leider, um das Beste aus den Features zu machen, müssen Sie zu einem teureren Tarifpaket wechseln. Hier kann Sendible potentielle Kunden abweisen, die weniger für ein Social Media Management Tool bezahlen wollen.

Wenn Sie Ihre sozialen Kanäle und E-Mails in einen Bereich integrieren möchten, dann kann Sendible ein großartiges Werkzeug für Sie sein. Wenn Sie jedoch nach einem Tool suchen, das etwas günstiger ist, dann sollten Sie vielleicht andere Tools wie Uplift Social probieren.

VORTEILE

  • Schedule Updates bis zu 30 Stunden
  • Gute Kundenbetreuung und Supportlösungen
  • Alle Bereiche von Social Media und E-Mail überwachen, verfolgen und analysieren
  • Einzigartige Entwickler-Tools für professionelle Anwender

NACHTEILE

  • Zu viele soziale Netzwerke können das Interface verstopfen und den Benutzer verwirren.
  • Tarife sind relativ teuer
  • Nicht sehr benutzerfreundlich
  • Scheduling gilt nur 30 Stunden im Voraus
Barbara Harris
Barbara Harris
Barbara ist eine Expertin für Performance Marketing. Sie leitet die PPC- und SEO-Teams von WebsitePlanet und betreut KMUs bei den Themen Suchmaschinenwerbung und Social Marketing.
187272
© 2019 WebsitePlanet.com. Alle Rechte vorbehalten