1. Website Planet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. WooCommerce Alternativen: Top 5 (einfach zu bedienende) Optionen

WooCommerce Alternativen: Top 5 (einfach zu bedienende) Optionen

Hendrik Human
Hendrik Human
12 Januar 2019
45

WooCommerce und WordPress bilden als Team die beliebteste E-Commerce-Lösung im Web. Zusammen machen sie etwa 42% der Online-Shops oder E-Commerce-Websites aus. Trotz dieser Popularität ist WooCommerce definitiv nicht für jeden und dieser Artikel wird diskutieren warum und einige der anderen besten Website-Builder die man als Alternative verwenden kann, präsentieren.

Warum eine Alternative zu WooCommerce verwenden?

Wenn ich gleich die aktuellen Plattformen betrachte, die als Alternativen für WooCommerce verwendet werden können, werde ich die einzelnen Merkmale aufzeigen, die sie besser machen. Da WooCommerce ein Plugin für selbst gehostetes WordPress ist, gibt es ein paar “out-of-the-box” Nachteile, die dich nach einer anderen Plattform suchen lassen könnten:

  • WordPress-Abhängig. Als WordPress-Plugin musst du die WordPress-Software installieren und deine Website (oder deinen Online-Shop) mit diesem Content Management System (CMS) erstellen.
  • Bei selbst gehostetem WordPress musst du deine eigene Hosting-Lösung und alle dazugehörigen Extras wie Domain, SSL-Zertifikat, etc. zusammenstellen.
  • Ja, WordPress und WooCommerce sind tatsächlich kostenlos. Um jedoch hier eine seriöse Website zu erstellen, musst du ein paar Kosten auf dich nehmen (von welchen, die Kosten für das Hosting nur ein Anfang sind). Zum Beispiel musst du für ein Premium-Thema, andere Plugins usw. kaufen. Die meisten anderen Plattformen bieten einen einzigen Preisplan, der fast alles enthält, was du brauchst.

Shopify

Shopify ist eine der beliebtesten Website-Building-Plattformen zur Erstellung von E-Commerce-Websites oder Online-Shops. Es hat über 1,2 Millionen Benutzer und arbeitet mit einer Vielzahl von namhaften Online-Shops zusammen. Shopify bietet einige der besten Point-of-Sales (POS) und Versandintegrationsfunktionen aller Online-Shop-Manager. Shopify ist eine solide Option für jeden, der online oder in einem physischen Geschäft verkauft, unabhängig von der Größe.

WooCommerce Alternativen: Top 5 (einfach zu bedienende) Optionen

Warum Shopify eine gute Alternative ist:

  • POS Retail. Shopify bietet an einem Ort leistungsstarke, integrierte Tools zur Verwaltung deiner Bestands-, Verkaufs- und anderen Geschäftsprozesse sowohl für deinen physischen als auch deinen Online-Shop. Im Gegensatz dazu muss man bei WooCommerce Litespeed integrieren, was dann die POS-Funktionen übernimmt.
  • Shopify verfügt über mehr als 100 Vorlagen, die du verwenden kannst. Es verfügt über hochwertige, streng kuratierte Vorlagen, die als einige der besten auf dem Markt bekannt sind. Es gibt sowohl kostenlose als auch Premium-Vorlagen. WooCommerce bietet nur etwa 14 Storefront Vorlagen, die nicht die spektakulärsten sind. Deine beste Option wäre es, eine Premium-Vorlage zu finden, die sich nahtlos in das WooCommerce-Plugin integriert.
  • Da Shopify ein Premium-Service ist, bietet es einen viel professionelleren Supportservice mit 24/7 Live-Chat, E-Mail und Telefon. Mit WooCommerce erhältst du nur Ticket-Support, bist aber meist auf die Community angewiesen.

Magento

Magento ist eine Open-Source-E-Commerce-Plattform mit einer Community-Edition, die kostenlos erhältlich ist, sowie mit funktionsreichen Custom-Versionen, für die du bezahlen musst. Magento wird vor allem von mittleren und großen Unternehmen für leistungsstarke, umfassende E-Commerce-Lösungen eingesetzt.

Warum Magento eine gute Alternative ist:

  • Maßgeschneiderte Unternehmenslösungen. Du kannst Magento kontaktieren, um eine maßgeschneiderte E-Commerce-Lösung für dein mittelgroßes oder großes Unternehmen einzurichten, die dann an dich übergeben wird. WooCommerce bietet so etwas nicht wirklich an und du müsstest es selbst einrichten.
  • Omnichannel-Handel. Magento bietet Funktionen, mit denen man über fast jede Plattform verkaufen und alles über ein einziges Dashboard verwalten kann. Dazu gehören auch die Verkäufe in der realen Welt. Du kannst zwar die meisten der Online-Kanäle mit WooCommerce nutzen, aber dies erfordert die Installation und Verwendung mehrerer Erweiterungen und es bietet nichts, was dem Magento POS-Erlebnis nahe kommt.
  • Business Intelligence Pro. Die interne BI-Plattform von Magento ist eine der umfangreichsten, die man finden kann. Es gibt nicht wirklich etwas Ähnliches, was die Analytik im WooCommerce Extension Store betrifft. Wenn du die ultimative Governance und Kontrolle über deine Daten haben willst, ist das ein Muss.

BigCommerce

Wie du aus dem Namen ersehen kannst, ist BigCommerce ein Anbieter von E-Commerce-Lösungen, der hauptsächlich zum Aufbau von Online-Shops verwendet wird. Es bietet Tools und Ressourcen, die leistungsstark genug sind, um mittlere und große Online-Unternehmen zu führen.

Warum BigCommerce eine gute Alternative ist:

  • Schnelle Seitenladegeschwindigkeiten. BigCommerce verfügt über ein Content Delivery Network (CDN), um deine Webseiten und Inhalte schnell und überall auf der Welt bereitzustellen. Es ist bekannt, dass Geschwindigkeit einen großen Faktor bei Konvertierungen spielt und deshalb konzentriert sich BigCommerce auf genau diese Tatsache. Mit WooCommerce musst du deine Website mit anderen Plugins und Tools optimieren und ein ausgezeichnetes Hosting finden.
  • BigCommerce bietet Premium-Supportdienste mit technischen Supportmitarbeitern, die rund um die Uhr verfügbar sind, und sie werden dir bei Aufgaben wie der Migration deiner Domain, der Einrichtung deines Shops, etc. helfen. Mit WooCommerce bist du auf den Basic-Support und die Community beschränkt.
  • Benutzerfreundlichkeit. Für die Erstellung deiner Website und deines Shops ist BigCommerce außergewöhnlich einfach zu bedienen. Deine gesamte Website kann über ein intuitives und einfach zu bedienendes Dashboard verwaltet werden. Der gesamte Prozess steht im extremen Gegensatz zur Einrichtung eines WordPress- und WooCommerce-Shops.

Zen Cart

Wie die Entwickler mit eigenen Worten sagen: “Zen Cart ist wirklich die Kunst des E-Commerce.” Es handelt sich um eine Open-Source- und kostenlose E-Commerce-Plattform, die entwickelt und gepflegt wurde, um den Benutzern die Möglichkeit zu geben, ihrem Online-Shop unabhängig von ihrem Budget E-Commerce-Funktionen hinzuzufügen und eine Community zu schaffen, die diesen umgibt. Diese eigenständige Software läuft selbstständig und kann wie jedes andere CMS installiert werden.

Warum Zen Cart eine gute Alternative ist:

  • Zen Cart wird kostenlos an alle verteilt, die ihrer Website E-Commerce-Funktionen hinzufügen möchten.
  • Unabhängige Software. Zen Cart ist eine voll funktionsfähige eigenständige Plattform, und du musst nicht WordPress oder ein anderes CMS verwenden, um es zu installieren und auszuführen.
  • Open-Source. Da Zen Cart Open-Source ist, werden von der Community ständig neuer Content, Erweiterungen und Tools entwickelt, welche auch frei zugänglich sind.

Jimdo

Jimdo fliegt als Website-Erstellungs- und Hosting-Unternehmen, das einen einfachen und zugänglichen Weg zur Websiteerstellung für jeden mit persönlichen oder geschäftlichen Bedürfnissen bietet, immer noch ziemlich unter dem Radar. Du brauchst einen Businessplan, um Zugang zu den Funktionen des Online-Shops zu erhalten, aber die erschwinglichen Preise machen das nicht zu einem großen Hindernis.

Warum Jimdo eine gute Alternative ist:

  • Jimdo Dolphin. Dies ist Jimdos hauseigene Website-Ersteller KI ähnlich der Wix ADI-Software. Basierend auf ein paar Fragen und Links zu deinen Social Media Profilen, wird es eine komplette Website für dich erstellen, die nur ein paar Optimierungen erfordern sollte, um perfekt zu sein. Dies ist ein viel einfacherer und schnellerer Weg, um deinen Online-Shop zu starten, als die gesamte WordPress-Installation und das WooCommerce-Setup durchzugehen.
  • Mit allem, was dazu gehört (SSL/HTTPS, Domain, Hosting, etc.), wirst du es schwer haben, deine eigene E-Commerce-Website mit WordPress und WooCommerce zu den gleichen Kosten aufzubauen. Es hilft auch, dass es einen kostenlosen Plan mit den meisten Funktionen gibt und dass die Pläne sehr geradlinig sind, da sie bereits die Dinge enthalten, für die man sonst separat bezahlen müsste.
  • Mit dem Businessplan hast du Zugang zu Premium-Supportdiensten, die dir bei fast allem rund um deine Website helfen können. WooCommerce Support ist weniger verfügbar und bietet nur eine Supportanfrage.

Es muss nicht kompliziert sein, online zu verkaufen!

Mit Ausnahme von Zen Cart und Magento, die ein anderes Erlebnis und leistungsfähigere Funktionen bieten, ist der Rest der Plattformen viel einfacher als eine typische WordPress- und WooCommerce Lösung. Die Bequemlichkeit einer einzigen Rechnung, die jeden Monat zu bezahlen ist, sowie eine vereinfachte Benutzererfahrung sind mehr als Grund genug, sich für eine dieser Alternativen zu entscheiden.

45 Applaus
Applaudiere dem Beitrag, wenn Du ihn nützlich findest!

Irgendwelche Kommentare?

0 aus mindestens 100 Zeichen
Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

We check all comments within 48 hours to make sure they're from real users like you. In the meantime, you can share your comment with others to let more people know what you think.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!

© 2019 WebsitePlanet.com. Alle Rechte vorbehalten