1. Website Planet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. So stornierst Du Dein Konto bei Vultr (AKTUALISIERT 2019)

So stornierst Du Dein Konto bei Vultr (AKTUALISIERT 2019)

Mark Holden
Mark Holden
10 September 2019
19

Wenn Du mehr über Vultr und die Stornierungsbedingungen des Unternehmens erfahren möchtest, bevor Du Dich anmeldest, dann lies weiter. Du bist bereit, Dich bei Vultr anzumelden? Klicke hier und sichere Dir die bestmöglichen Konditionen.

Vultr ist ein erstklassiger Cloud Hosting-Provider, der es schafft, eine einzigartige Balance zwischen Benutzerfreundlichkeit und Expertenfunktionen zu finden. (Weitere Informationen kannst Du der umfassenden Rezension entnehmen). Wenn Du auf der Suche nach einem soliden und skalierbaren Host bist, dann ist Vultr – mit Servern und Kunden auf der ganzen Welt – definitiv eine gute Wahl.

Der Dienst ist allerdings nicht für jedermann geeignet. Obwohl er relativ anfängerfreundlich ist, bietet er viel mehr Funktionen als die meisten kleinen bzw. neuen Websites benötigen. Und der Grundsatz, dass es keine Rückerstattung gibt, ist für manche vielleicht zu rigoros. Egal, aus welchem Grund Du Dich zur Stornierung Deines Kontos entschlossen hast – dieser Beitrag zeigt Dir Schritt für Schritt, was dabei zu tun ist.

Dein Vultr-Konto stornierst Du in diesen drei einfachen Schritten:

  1. Melde Dich in Deinem Vultr-Dashboard an.
  2. Wähle in der Registerkarte Instanzen diejenige(n) Instanz(en) aus, die Du löschen möchtest.
  3. Klicke oben rechts auf der Seite das Papierkorb-Symbol an.
  4. Klicke das Kästchen „Ja, den Server löschen“ an und klicke auf Server löschen.
  5. Öffne ein Support-Ticket mit der Aufforderung, Dein Konto zu stornieren.
  6. Warte auf die Bestätigung des Kundendienstes.

Meine Erfahrung mit der Stornierung:

Wie bei Cloud Hosting-Providern üblich, bezahlst Du nur diejenigen Ressourcen, die Du auch nutzt. Das ist für einen Host dieser Art nichts Ungewöhnliches. Trotzdem muss man es berücksichtigen, bevor man sich bei Vultr anmeldet.

Das bedeutet: Es wird stundenweise abgerechnet, und zwar höchstens 672 Stunden pro Monat. Einerseits bezahlst Du auf diese Weise immer nur das, was Du nutzt. Andererseits gilt damit für Dich der strenge Grundsatz, dass es keine Rückerstattung gibt.

So stornierst Du Dein Konto bei Vultr (AKTUALISIERT 2019)

Wenn Du Dich zur Stornierung entschlossen hast, öffne ein Support-Ticket. Ich habe das getan und den Kundendienst aufgefordert, mein Konto zu stornieren. Außerdem fragte ich, ob ich eine Rückerstattung erhalten könne. Da mir während meiner Zeit bei Vultr nur ein paar Cents in Rechnung gestellt worden waren, hatte ich daran aber sowieso kein besonderes Interesse.

Meine Erfahrungen mit dem Kundendienst von Vultr waren stets hervorragend (trotz anderslautender negativer Online-Rezensionen). Ich rechnete also auch dieses Mal nicht mit Problemen. Erwartungsgemäß erhielt ich innerhalb von zwei Stunden eine ebenso höfliche wie fundierte Antwort.

Cancellation of Vultr Account Customer Support Response

Da noch eine Instanz aktiv war, wurde ich angewiesen, mich vor Abschluss der Stornierung in meinem Dashboard anzumelden und die Instanz zu löschen. Danach sollte ich mich beim Kundendienst melden; die Stornierung werde dann abgeschlossen.

Wie per E-Mail angewiesen, meldete ich ich bei meinem Server an und wählte den Papierkorb. Ich bestätigte, dass ich die Instanz löschen wollte und drückte Server löschen. Das dauerte nur wenige Sekunden.

Destroy Server Screen on Vultr

Der nächste Schritt bestand darin, auf das Ticket zu antworten und den Kundendienst darüber zu informieren, dass ich die Instanz gelöscht hatte. Innerhalb weniger Stunden erhielt ich eine Antwort mit der Bestätigung, dass die Stornierung abgeschlossen wurde. All das war sehr unkompliziert, aber es gab schon ein bisschen Hin und Her, bis alles erledigt war.

Wie erwartet, konnte ich keine Rückerstattung geltend machen. Für mich war das kein großes Problem, da ich nur ein paar Cent zum Testen des Dienstes ausgegeben hatte. Außerdem ist den Bedingungen eindeutig zu entnehmen, dass eine Rückerstattung ausgeschlossen ist.

Usage Details of Vultr Account

Die besten Alternativen zu Vultr:

Du bist auf der Suche nach einem neuen Host? Hier sind unsere besten Alternativen zu Vultr:

  • Du fängst gerade erst an? GoDaddy bietet sehr günstige Einführungspreise und einen zuvorkommenden Kundendienst.
  • Du hast keine Lust mehr, Deinen eigenen Server zu verwalten und möchtest, dass Experten die tägliche Serverkonfiguration übernehmen? Gehe zu Liquid Web und informiere Dich über die Managed Hosting-Abos dieses Dienstes.
  • Du bist bereit, Deine Website mit einer anspruchsvolleren Hosting-Lösung auf ein höheres Niveau zu bringen, aber Vultr hat Dir nicht gefallen? Dann könnte DigitalOcean eine hervorragende Alternative für skalierbares Cloud Hosting sein.

Einfach zu stornieren, aber es gibt keine Rückerstattung.

Das Stornieren war einfach, aber ohne die Hilfe des Kundendienstes wäre es nicht gegangen. Wenn ich gewusst hätte, dass ich zuerst die Instanz löschen musste, hätte ich den E-Mail-Verkehr wohl reduzieren können. Wie auch immer: Der Kundendienstmitarbeiter versuchte nicht, mir etwas Anderes zu verkaufen oder mich zur Rücknahme der Stornierung zu bewegen. Das ist immer eine wohltuende Abwechslung.

Meine Zeit bei Vultr hat mir Spaß gemacht – hier erfährst Du mehr darüber.

19 Applaus
Applaudiere dem Beitrag, wenn Du ihn nützlich findest!

Irgendwelche Kommentare?

0 aus mindestens 100 Zeichen
Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

We check all comments within 48 hours to make sure they're from real users like you. In the meantime, you can share your comment with others to let more people know what you think.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!

© 2019 WebsitePlanet.com. Alle Rechte vorbehalten