Die Angebote auf dieser Website stammen von Unternehmen, von denen diese Website eine Provision erhält. Für weitere Informationen lies die Hinweise zur Werbung.
  1. Website Planet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. Was ist Webhosting und was ist ein Domänenname? [2023]

Was ist Webhosting und was ist ein Domänenname? [2023]

Mike Pawlik Mike PawlikExperte für Web-Hosting
Damit eine Website im Internet angezeigt werden kann, benötigt sie einen Domänennamen und Webhosting. Ein Domänenname ist so etwas wie die „Adresse“ Deiner Website, und Webhosting ist die Anmietung von Computerserverplatz, um Deine Website für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Webhosting musst Du bei einem Webhoster (z.B. Hostinger) und einen Domänennamen bei einem Domänennamen-Registrator (z.B. Namecheap) kaufen. Häufig lassen sich Domänenname und Hosting bei ein und demselben Unternehmen erwerben (dies ist jedoch nicht erforderlich).

Wir haben alle großen Webhoster und Domänenregistrierungsstellen ausgiebig getestet, und ich habe diese Informationen in einer Reihe von Optionen zusammengestellt, die sowohl für einen Domänennamen als auch für das Webhosting in Frage kommen.

Der einfachste Weg zur Erstellung einer Website für Anfänger ist die Nutzung eines All-in-One-Dienstes wie Wix. Wix bietet Webhosting, einen Domänennamen und einen sehr einfachen (aber leistungsstarken) Website-Builder – alles in einem einzigen Online-Konto.

Im Folgenden findest Du weitere Informationen zu Domänennamen und Webhosting sowie zu weiteren Hosting-Optionen.

Was ist Webhosting?

Unter Webhosting versteht man die Anmietung von Speicherplatz auf einem Computerserver für alle Seiten, Bilder und andere Inhalte Deiner Website. Der Server ermöglicht es dann der Öffentlichkeit, die Inhalte Deiner Website über einen Webbrowser anzusehen, ohne sie jedoch ändern oder löschen zu können.

Es gibt verschiedene Arten von Webhosting, die sich preislich erheblich unterscheiden können, aber für den Anfang sind die beiden einzigen sinnvollen Arten von Hosting das bereits erwähnte Website-Builder-Hosting und das Shared-Webhosting.

„Shared-Webhosting“ bedeutet einfach, dass sich Deine Website die Ressourcen eines Servers mit vielen anderen Websites teilen wird. Dies ist die kostengünstigste Lösung für eine neue Website, die noch nicht viele Besucher hat, und kann manchmal einen Einrichtungsassistenten oder sogar einen Website-Builder enthalten, um Dir den Start zu erleichtern. Normalerweise benutzt man jedoch ein Content-Management-System (CMS) wie WordPress, um seine Website bei einem Shared-Hosting-Anbieter zu erstellen und zu verwalten.

Nicht alle Webhoster sind von gleicher Qualität, daher ist es wichtig, einen Anbieter mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu wählen. Die besten Webhoster verfügen über eine gute Serverleistung, sind einfach zu bedienen und bieten kostenlose Sicherheitsfunktionen wie SSL-Zertifikate, um sicherzustellen, dass Deine Website den aktuellen Standards entspricht.

In unseren Tests haben wir festgestellt, dass Hostinger das beste Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt für Shared-Webhosting bietet. Es bietet alles, was Du für Deine erste Website brauchst, zu einem erschwinglichen Preis.

Was ist ein Domänenname?

Ein Domänenname ist eine Adresse für Deine Website, z.B. „websiteplanet.com“. Um eine Website aufzurufen, musst Du ihre Adresse – auch Domänenname oder URL (Uniform Resource Locator) genannt – in Deinen Webbrowser eingeben. Oder Du klickst auf einen Link, der Dich zu dieser Adresse bringt.

Um einen Domänennamen zu erhalten, musst Du einen verfügbaren Namen bei einer Registrierungsstelle für Domänennamen registrieren. Da die meisten Webhosting-Unternehmen auch Domänennamen-Registrare sind, kannst Du Deinen Domänennamen oft bei dem Unternehmen registrieren lassen, bei dem Du Dein Hosting kaufst (oder Du bekommst ihn kostenlos).

Wenn Du einen Domänennamen auswählst, musst Du eine Domänennamenerweiterung auswählen. Die beliebteste Domain-Namenserweiterung für Unternehmen und Privatpersonen ist traditionell „.com“, da sie am weitesten verbreitet ist und sich am besten einprägen lässt.

Wenn Du Deinen Domänennamen nicht mit der Endung .com bekommen kannst (wenn er bereits von jemand anderem registriert wurde), kannst Du es mit einer anderen Endung wie .co, .net oder einer der anderen versuchen. Vielleicht bevorzugst Du .org, wenn Du eine gemeinnützige Organisation bist, oder eine länderspezifische Erweiterung (wie .de, .at, or .ch, wenn Du ein ein deutsches, österreichisches oder schweizerisches Unternehmen hast).

Du musst Dein Webhosting und Deinen Domänennamen nicht unbedingt bei demselben Unternehmen kaufen. Wenn Du jemals den Webhoster wechseln willst, ist es manchmal einfacher, wenn Du Deinen Domänennamen bei einem anderen Registrar als Deinem Webhoster registriert hast. Am einfachsten und schnellsten geht es jedoch, wenn Du Deinen Hosting-Plan und Deinen Domänennamen bei demselben Unternehmen registrierst.

Hier sind meine besten Webhosting-Empfehlungen (einige beinhalten auch einen kostenlosen Domänennamen!)

Meine folgenden Top-Empfehlungen beginnen mit Web-Builder-Hosting, da dies die einfachste Methode für Anfänger ist. Anschließend liste ich einige Shared-Hosting-Anbieter auf, die WordPress anbieten, was Dir mehr Flexibilität bei der Erstellung Deiner Website bietet, Dich aber mit einer etwas steileren Lernkurve konfrontiert.

1. Wix: Der beste All-in-One-Website-Builder und Webhost

1
Der Combo-Tarif von Wix ist für Anfänger am sinnvollsten
Mit dem Combo-Tarif von Wix bekommst Du alles, was Du brauchst um Deine erste Website zu erstellen, darunter einen Domänennamen, Webhosting und einen Website-Builder. Was Wix jedoch zu einer idealen Option für Anfänger macht, ist sein benutzerfreundlicher Website-Builder im Drag-and-Drop-Stil.

Mit dem Builder und den über 900 Website-Vorlagen kannst Du in wenigen Minuten den Rahmen für praktisch jede Art von Website einrichten. Es ist relativ einfach, das Layout zu ändern, da Wix keine Einschränkungen bei der Positionierung von Seitenelementen (Text, Bilder, Menüs usw.) vorsieht.

Wenn Du nicht viel von Design verstehst, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, das vorlagenbasierte Layout so zu belassen, wie es ist. Dann kannst Du die Platzhaltertexte und -bilder einfach mit Deinen eigenen Inhalten austauschen.

wix logo alt 2

Sparen Sie bis zu 33 % auf Ihren Wix Tarif!

Nur begrenzt verfügbar - nicht verpassen!

3901 Benutzer verwendeten diesen Coupon

Merkmale:

  • Wix ADI. Wenn Du etwas anderes als die standardmäßigen vorlagenbasierten Designs erstellen möchtest, trifft die künstliche Design-Intelligenz (ADI) von Wix wichtige Layout-Entscheidungen für Dich, basierend darauf, was sie für am effektivsten hält. Dies kann Dir dabei helfen, die Seiten Deiner Website so zu gestalten, dass sie einzigartig sind, aber dennoch den Grundsätzen einer effektiven Gestaltung der Benutzeroberfläche entsprechen.
  • Kostenlose Registrierung eines Domänennamens. Bei den meisten Wix-Angeboten erhältst Du im ersten Jahr eine kostenlose Registrierung eines Domain-Namens, wobei Du aus den folgenden Endungen wählen kannst: .com, .net, .org, .info, .biz, .rocks, .pictures, .co.uk, .club, .space und .xyz.
  • 14-tägige kostenlose Testversion. Wix bietet eine 14-tägige kostenlose Testversion an, damit Du den Service risikofrei ausprobieren kannst.
  • Live-Chat und E-Mail-Support werden auf Deutsch angeboten. Der Live-Chat ist Mo-Fr 09:00 – 18:00 Uhr verfügbar.

2. Squarespace: Ein starker Konkurrent von Wix, mit einigen einzigartigen Funktionen

2
Alle Squarespace-Angebote beinhalten einen kostenlosen Domänennamen, unbegrenzte Bandbreite und eine 14-tägige kostenlose Testphase
Ähnlich wie Wix ist Squarespace eine All-in-One-Lösung für Deine Bedürfnisse in Bezug auf Hosting, Domänennamen und Website-Erstellung und ist eine weitere gute Wahl für absolute Beginner. Der Website-Builder von Squarespace ist allerdings weniger flexibel und erlaubt es Dir nicht, Texte, Bilder und Menüs auf jeder Seite nach Belieben zu verschieben.

Das ist aber nicht unbedingt ein Nachteil, denn so ist die Wahrscheinlichkeit, dass etwas schief geht, geringer. Deine Squarespace-Website folgt bereits den richtigen Layout-Prinzipien, Du brauchst also keinen Hochschulabschluss in Benutzeroberflächen-Design.

Die Tarife von Squarespace sind in der Regel teurer als die von Wix, aber Du erhältst eine kostenlose Domänenregistrierung im Einstiegstarif, und der höhere Preis kann sich lohnen, wenn Du die Arbeitsweise des Builders bevorzugst.

squarespace logo alt 2 1 1

Spare heute bis zu 30 % beim Paket von Squarespace!

Erhalte zusätzliche ein Jahr lang eine kostenlose Domain!

1031 Benutzer verwendeten diesen Coupon

Merkmale:

  • Unbegrenzter Website-Traffic. Squarespace bietet mit seinen beiden Einsteigertarifen etwas, das Wix nicht hat: unbegrenzte Bandbreite oder Website-Traffic. Das bedeutet, dass die Anzahl der Besucher Deiner Website wachsen kann, ohne dass Du Deinen Tarif aufrüsten musst.
  • Kostenlose Registrierung des Domänennamens. Genau wie Wix bietet Squarespace eine kostenlose Registrierung des Domänennamens für Dein erstes Jahr.
  • 14-tägige kostenlose Testphase. Genau wie bei Wix kannst Du Squarespace 14 Tage lang kostenlos testen, um zu sehen, ob es das Richtige für Dich ist.
  • E-Mail-Support steht auf Deutsch zur Verfügung

3. Hostinger: Rasend schnelles und zuverlässiges Shared-Webhosting

5
Der Premium-Shared-Hosting-Tarif von Hostinger bietet die kostenlose Registrierung von Domänennamen und unbegrenzte Bandbreite
Der Premium-Shared-Hosting-Tarif von Hostinger bietet Dir das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, da er die kostenlose Registrierung eines Domänennamens beinhaltet. Um den günstigsten Preis bei Hostinger zu erhalten, musst Du Dich jedoch für einen langfristigen Tarif von einem, zwei oder vier Jahren entscheiden.

Da Hostinger bei seinen Shared-Tarifen keinen Website-Builder anbietet, ist seine Plattform auf die Erstellung einer Website mit einem Content-Management-System (CMS) wie WordPress ausgerichtet. Obwohl es eine steilere Lernkurve hat, ist WordPress immer noch ein unkomplizierter Weg, um Deine allererste Website zu veröffentlichen, da es Zugang zu Tausenden von kostenlosen und Premium-Themes bietet. Ein WordPress-Theme ist wie eine Vorlage für das Design Deiner Website.

Sobald Du WordPress installiert und ein Theme ausgewählt hast, kannst Du mit der Erstellung von Seiten und Blogbeiträgen beginnen. Dazu musst Du nur die Menüleiste auf der linken Seite aufrufen und entweder auf „Beiträge“ oder „Seiten“ klicken.

In den meisten Hosting-Tarifen von Hostinger ist ein kostenloser Domainname enthalten

Merkmale:

  • WP Starter. Ein WordPress-spezifischer Website-Einrichtungsassistent. Er hilft Dir bei der Installation von WordPress und der Auswahl eines Themes.
  • Kostenlose E-Mail-Adressen. Mit dem Einstiegstarif von Hostinger kannst Du eine benutzerdefinierte, auf Deinen Domänennamen zugeschnittene E-Mail-Adresse einrichten, und mit dem Premium-Shared Hosting-Tarif oder höher kannst Du bis zu 100 benutzerdefinierte E-Mail-Adressen nutzen.
  • Optimiert für WordPress. Hostinger verwendet LiteSpeed Webserver und andere technologische Upgrades, die speziell auf den effizienten Betrieb von WordPress-basierten Websites ausgerichtet sind.

4. InterServer: Shared-Webhosting mit unbegrenzten Funktionen (aber Domänennamen sind nicht kostenlos)

3
Die besten Verkaufsargumente von InterServer sind unbegrenzter Speicherplatz, Bandbreite und E-Mail-Konten
Das Angebot von InterServer an unbegrenzten Funktionen – wie Bandbreite, Speicherplatz, E-Mail-Adressen und die erlaubte Anzahl von Websites – hebt sich von der Konkurrenz im Shared-Hosting ab.

Der Standard-Shared-Hosting-Tarif von InterServer beinhaltet den Zugriff auf den Drag-and-Drop-Website-Builder SitePad, aber Du hast auch die Möglichkeit, WordPress zu verwenden, das Du mit nur wenigen Klicks installieren kannst. Du kannst also beides ausprobieren – oder eines der anderen Content-Management-Systeme, die InterServer anbietet.

Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern ist die monatliche Gebühr für InterServer Shared-Tarife überschaubar, so dass Du Dich nicht langfristig binden musst, um einen angemessenen Preis zu erhalten. Für die Registrierung eines Domänennamens fallen zusätzliche Kosten an, aber die Jahresgebühr ist nicht unverschämt hoch.

Merkmale:

  • „Inter-Versicherung.“ InterServer bietet eine robuste Sicherheitslösung und verspricht, im Falle eines Angriffs Deine Website zu bereinigen.
  • Zuverlässigere E-Mail-Zustellung. Da InterServer eine unbegrenzte Anzahl von E-Mail-Konten zulässt, muss das Unternehmen sicherstellen, dass die Kunden diese nicht zum Versenden von Spam nutzen. Alle Kunden-E-Mails werden durch eine Reihe von sorgfältigen Kontrollen gefiltert, was bedeutet, dass Deine E-Mails niemals markiert werden. InterServer garantiert die erfolgreiche Zustellung aller E-Mails.
  • Zahlreiche Server-Ressourcen. Viele Shared-Hosting-Anbieter belasten ihre Server mit so vielen Kunden wie möglich, was die Gesamtleistung verringert. Bei InterServer werden die Server nur zu 50% ausgelastet, so dass die Website eines anderen Kunden die Leistung Deiner Website(s) nicht beeinträchtigt.

5. 1&1 IONOS: Der niedrigste Preis für WordPress-Hosting (nur für das erste Jahr)

4
Der Business-Tarif von 1&1 IONOS bietet den günstigsten Preis für das erste Jahr
Obwohl das Einführungsangebot für den WordPress-Business-Tarif von 1&1 IONOS das günstigste in dieser Liste ist, gilt dieser Preis nur für das erste Jahr. Danach normalisiert sich der Preis, und ist nicht mehr sehr wettbewerbsfähig.

Wenn Du also gerade erst loslegst, ist der Essential WordPress-Tarif von IONOS viel sinnvoller, da seine Funktionen für eine einzelne Website mehr als ausreichend sind und der langfristige Preis viel günstiger ist. Außerdem gehört eine kostenlose Domänenregistrierung für das erste Jahr dazu.

IONOS bietet außerdem eine separate Reihe von Website-Builder-Tarifen mit Vorlagen an, die für verschiedene Arten von Online-Unternehmen geeignet sind. Allerdings erhöht sich der Preis erheblich, wenn Du Funktionen für einen Online-Shop einbauen möchtest.

Merkmale:

  • Ein-Klick-Software-Installer. Installiere WordPress in Sekundenschnelle und verwende eines der tausenden verfügbaren Themes, um in kürzester Zeit ein Grundgerüst für Deine Website zu erstellen.
  • Tägliche Backups der Website. Deine Website und ihr gesamter Inhalt werden mindestens alle 24 Stunden gesichert. Wenn Du also einen großen Fehler machst und Deine Website beschädigst, kannst Du sie auf eine frühere Version zurücksetzen.
  • Unbegrenzter Traffic. Mit IONOS erhältst Du eine unbegrenzte Bandbreite (Traffic) für Deine Website, so dass Du Dir keine Sorgen um etwaige Beschränkungen oder Überschreitungsgebühren machen musst.
  • E-Mail-, Telefon- und Chat-Support auf Deutsch

Ein Domänenname und Webhosting sind notwendig für Deine Website – und es ist einfach, beides zu bekommen

Um eine Website im Internet sichtbar zu machen, musst Du einen Domänennamen registrieren und einen Webhosting-Tarif kaufen. Nachdem Du diese beiden Dinge gekauft hast, brauchst Du auch eine Möglichkeit, Deine Website zu erstellen.

Wix und Squarespace sind All-in-One-Website-Builder, Hosting-Plattformen und Domänennamen-Registrierungsstellen. Der Combo-Tarif von Wix bietet Dir zum Beispiel 2 GB Bandbreite, 3 GB Speicherplatz und einen kostenlosen Domänennamen für ein Jahr, was für einen Einsteiger mehr als ausreichend ist. So kannst Du Deine erste Website mit wenig bis gar keiner Erfahrung in der Webentwicklung erstellen.

Anstelle eines Website-Builders bietet Hostingers Premium-Shared-Hosting-Tarif einen kostenlosen Domänennamen für das erste Jahr und den WP-Starter-Assistenten, der Dir bei der Installation von WordPress und der Auswahl eines Themes (Website-Designvorlage) hilft. Außerdem sind 100 GB Speicherplatz und unbegrenzte Bandbreite inbegriffen, was ausreicht, um Deine neue Website für eine sehr lange Zeit zu unterstützen.

FAQ

Was ist Webhosting und wie funktioniert es?

Beim Webhosting werden Deine Texte, Bilder und andere digitale Inhalte auf einem Server zur Verfügung gestellt, damit Besucher sie über einen Webbrowser betrachten können. Eine vollständige Erklärung hierzu findest Du unter Was ist Webhosting weiter oben. Wenn Du eine Website erstellen möchtest, schau Dir unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Auswahl eines Hosts und zum Erstellen einer Website im Jahr 2023 an.

Was ist der Unterschied zwischen Webhosting und einem Domänennamen?

Während Webhosting der Prozess ist, bei dem Deine Website der Öffentlichkeit auf einem Computerserver zur Verfügung gestellt wird, ist der Domänenname die Online-Adresse Deiner Website, die es anderen ermöglicht, sie zu finden.

Was ist ein Domänenname?

Ein Domänenname, auch Uniform Resource Locator (URL) genannt, ist eine Online-Adresse, über die potenzielle Besucher Deine Website mit einem Webbrowser finden können. Ohne einen Domänennamen könnte eine Website nicht online existieren, da es keine Möglichkeit gäbe, sie zu finden oder überhaupt zu wissen, dass sie existiert. Weitere Informationen darüber findest Du im Abschnitt Was ist ein Domänenname weiter oben.

Wie erhalte ich einen kostenlosen Domänennamen?

Das ist nicht wirklich möglich, da bei der Registrierung eines Domänennamens irgendwo auf der Welt immer Gebühren von den zuständigen Behörden erhoben werden. Alle Anbieter auf unserer Liste der besten Webhosting-Unternehmen im Jahr 2023 haben jedoch sehr günstige Preise für die Registrierung von Domänennamen an, und einige bieten einen Domänennamen im Rahmen ihrer langfristigen Hosting-Tarife an.

Diesen Artikel bewerten
4.6 Bewertet von 5 Nutzern
Du hast schon abgestimmt! Rückgängig
Das Feld ist erforderlich Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 10 Zeichen
Irgendwelche Kommentare?
Antworten
%s Antworten ansehen
View %s reply
Relevante Beiträge
Mehr relevante Beiträge anzeigen
Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.
Popup final window
Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

We check all comments within 48 hours to make sure they're from real users like you. In the meantime, you can share your comment with others to let more people know what you think.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!

2741260
100
5000
44107205
Beste Geschwindigkeit & Laufzeitimage

Tolles Hosting zum Tollen Preis

Erhalte außerdem einen KOSTENLOSEN Domain-Namen und E-Mail