Unsere Website enthält Links zu Partner-Webseiten und wir erhalten eine Partner-Provision für jeden Kauf auf der Partner-Website, der über unserer Link erfolgt ist. Mehr erfahren. Unsere Bewertungen sind nicht von der Teilnahme an diesen Programmen beeinflusst.
  1. Website Planet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. So kündigst Du Google Cloud & erhältst eine Erstattung in 2022

So kündigst Du Google Cloud & erhältst eine Erstattung in 2022

Ryan Jones Ryan JonesExperte für Web-Hosting 26 April 2022
26 April 2022
Google Cloud mag nicht perfekt sein, aber es hat sein Versprechen gehalten und mir den vollen Betrag zurückerstattet, als ich mein Konto gekündigt habe. Der Vorgang verlief weitgehend problemlos, obwohl ich den günstigsten virtuellen Server gebucht hatte.

Google Cloud ist nicht gerade eine der einfachsten Hosting-Plattformen für den Einstieg. Obwohl die Benutzeroberfläche in mehreren Sprachen, einschließlich Deutsch, angezeigt werden kann, ist es nicht ungewöhnlich, dass Beginner viel Zeit mit der Behebung eines kleinen Fehlers verbringen oder aufgrund der komplexen Preisstruktur unerwartete Gebühren zahlen müssen.

Vielleicht suchst Du nach einer benutzerfreundlicheren Plattform mit erschwinglichem Managed Support. Oder vielleicht wünschst Du Dir eine ähnlich leistungsstarke, aber flexiblere Lösung.

In diesem Fall empfehle ich Kamatera, das günstige On-Demand-Abrechnungen und einen erschwinglichen verwalteten Service bietet. Im Gegensatz zu Google Cloud musst Du Dich nicht an einen mehrjährigen Tarif binden, um das beste Angebot zu erhalten.

Kurzanleitung: Wie Du Google Cloud kündigst und eine volle Rückerstattung erhältst

  1. Melde Dich an. Gib Deine Kontodaten auf der Google Cloud-Website ein.
  2. Deaktiviere die Abrechnung für Deine Projekte. Rufe im Menü Abrechnung die Seite Kontoverwaltung auf. Klicke auf die drei Punkte neben jedem aktiven Projekt und wähle Abrechnung deaktivieren.
  3. Beantrage eine Rückerstattung. Wenn Du ein ungenutztes Guthaben hast, öffne das Menü Abrechnung und klicke auf Übersicht. Klicke oben auf Zahlungsübersicht und dann auf Rückerstattung beantragen.
  4. Schließe Dein Konto. Gehe zurück auf die Seite Kontoverwaltung und klicke auf Rechnungskonto schließen.

Meine Erfahrung: So habe ich mein Google Cloud-Konto gekündigt

Wie die meisten anderen kostenpflichtigen Dienste bietet auch Google Cloud keine Rückerstattung für genutzte Cloud-Ressourcen ohne triftigen Grund. Wenn Du der Meinung bist, dass Du in einem solchen Fall eine Rückerstattung verdient hast, musst Du Dich an den Support wenden. Das Gute ist, dass der Google-Support in vielen Sprachen verfügbar ist, auch auf Deutsch.

In meinem Fall hatte ich meinem Google Cloud-Konto Guthaben hinzugefügt, das ich nicht genutzt hatte. Glücklicherweise ermöglicht Google Cloud eine einfache Rückerstattung des ungenutzten Guthabens.

Bevor Du mit der Stornierung beginnst, musst Du sicherstellen, dass Du die Berechtigungen eines Rechnungskontoadministrators hast. Wenn Du Solo-Entwickler bist wie ich, hast Du wahrscheinlich schon standardmäßig die erforderlichen Berechtigungen.

Wenn Du jedoch mit einem Team zusammenarbeitest, kann es sein, dass Du je nach Deiner zugewiesenen Rolle nicht über die erforderlichen Berechtigungen verfügst. In diesem Fall musst Du das Teammitglied mit den Rechungsadministrator-Rechten dazu bringen, Dir die erforderlichen Berechtigungen zu erteilen.

Sobald Du die richtigen Berechtigungen hast, kannst Du Dein Konto schließen. Im Folgenden erfährst Du Schritt für Schritt, wie Du ein Google Cloud-Konto kündigen und eine Rückerstattung für ungenutzte Guthaben erhalten kannst.

1. Melde Dich in deinem Konto an. Den Login-Button findest Du auf den meisten Seiten oben rechts auf der Google Cloud-Website.

Google Cloud top menu bar
Die Schaltfläche für die Google Cloud-Konsole ist leicht zu übersehen

Sobald Du eingeloggt bist, musst Du auf die Schaltfläche Konsole klicken, um das Dashboard von Google Cloud öffnen zu können. Diese befindet sich in der Nähe des Login-Buttons, der zuvor angezeigt wurde.

2. Deaktiviere die Abrechnung für Deine Projekte. Bevor Du mit der Auflösung Deines Kontos beginnst, ist es eine gute Idee, die Rechnungsstellung für Deine zugehörigen Projekte jetzt zu deaktivieren. Dies verhindert, dass zusätzliche Gebühren anfallen, und gewährleistet eine ordnungsgemäße Kündigung.

DE_How To Cancel Google Cloud + Get a Refund-1
Die schiere Anzahl der Optionen von Google Cloud erschwert die Navigation durch das Menü

Um die Abrechnung zu deaktivieren, öffne das Navigationsmenü, indem Du auf das dreizeilige Symbol oben links klickst. Bewege den Mauszeiger dann über Abrechnung. Daraufhin öffnet sich ein Untermenü – wähle Kontoverwaltung, um fortzufahren.

DE_How To Cancel Google Cloud + Get a Refund-2
Dadurch wird die Rechnungsstellung für alle Ressourcen in deinem Google Cloud-Projekt deaktiviert

Auf dieser Seite kannst Du die Abrechnung für alle zugehörigen Projekte im aktuellen Abrechnungskonto deaktivieren. Das sollte für jedes aktive Projekt geschehen, das mit dem Konto verbunden ist.

Um die Abrechnung für ein Projekt zu stoppen, klicke auf die drei Punkte neben dem Projekt, gefolgt von Abrechnung deaktivieren. Dies wirkt sich auf alle aktiven Ressourcen aus und stoppt alle abrechenbaren Leistungen. Alle nicht in Rechnung gestellten Kosten werden deinem Konto gutgeschrieben.

Dein Projekt wird gesichert und kann 30 Tage lang wiederhergestellt werden. Nach Ablauf dieses Zeitraums wird es endgültig gelöscht.

Google Cloud payment overview page
Mein Google Cloud-Guthaben war versteckt – es war nicht leicht zu finden

3. Beantrage eine Rückerstattung für ungenutztes Guthaben (optional). Wenn Du ein ungenutztes Google Cloud-Guthaben zurückerstatten möchtest, solltest Du dies tun, bevor Du fortfährst.

Vergewissere Dich vorab, ob Du ein Restguthaben bei Google Cloud hast, indem Du im Navigationsmenü noch einmal auf Abrechnung und dann auf Übersicht klickst. Klicke anschließend oben auf der Seite auf Zahlungsübersicht.

Wenn Du kein Guthaben bei Google Cloud hast, kannst Du den Prozess der Kontoschließung beginnen. Erfahre hier, wie das geht. Ich hatte jedoch ein Guthaben bei Google Cloud, das ich gerne erstattet bekommen hätte.

Laut der Dokumentation von Google Cloud hätte ich auf dieser Seite eine Schaltfläche Erstattung anfordern sehen müssen. Ich hätte sie einfach anklicken und die Zahlungsmethode für meine Rückerstattung bestätigen können.

Das war bei mir jedoch nicht der Fall, denn die Schaltfläche war nirgends zu sehen. Es gibt einige Faktoren, die eine Rückerstattung verhindern können, z.B. unzulässige Berechtigungen oder eine ausstehende Zahlung. Ich habe jedoch bestätigt, dass ich die richtigen Berechtigungen hatte und keine Rechnungen fällig waren. Ich musste den Support kontaktieren, um das Problem klären zu können.

Google Cloud live chat support bot
Der Bot von Google Cloud war reine Zeitverschwendung

Ich habe den Live-Chat von Google Cloud ausprobiert. Zuerst hatte ich es mit einem Bot zu tun. Er versuchte, mir Dokumentationen zu schicken, aber keine davon war auch nur im Entferntesten relevant für das, wonach ich suchte – also musste ich immer wieder auf „Das hat nicht geholfen“ klicken, bis ich endlich mit einem menschlichen Support-Mitarbeiter sprechen konnte.

Google Cloud live chat support interaction
Der Google Cloud-Supportmitarbeiter war eifrig bei der Sache

Zum Glück konnte der Support-Mitarbeiter mein Problem sofort lösen.

Google Cloud live chat support interaction
Ich erhielt meine Rückerstattung von Google Cloud nach ein paar Minuten

Nach ein paar Minuten war meine Rückerstattung vollständig bearbeitet. Abgesehen von dem nervigen Support-Bot war ich mit meiner Erfahrung mit dem Support sehr zufrieden. Natürlich wäre es ideal gewesen, wenn die Schaltfläche Rückerstattung anfordern von vornherein da gewesen wäre – aber ich nehme, was ich kriegen kann.

4. Schließe Dein Konto. Nachdem ich meine Rückerstattung geregelt hatte, konnte ich mit der Schließung meines Kontos beginnen. Zum Glück war der gesamte Vorgang schnell und einfach.

Google Cloud account management page
Du bist fast fertig – noch zwei Klicks bis zur Kündigung

Um die Schließung des Kontos einzuleiten, rufe erneut die Seite zur Kontoverwaltung auf. Klicke auf die Schaltfläche Rechnungskonto schließen oben rechts, um die Kontoschließung einzuleiten.

In einigen Fällen wird diese Schaltfläche möglicherweise nicht angezeigt. Auch hier wird Dir nicht gesagt, warum, aber in der Regel liegt das an fehlenden Berechtigungen, ausstehenden Rechnungen oder veralteten Zahlungsinformationen. Nachdem Du diese Probleme behoben hast, sollte die Schaltfläche erscheinen. Wenn nicht, musst Du den Support kontaktieren.

Google Cloud account closure summary
Stelle sicher, dass Du die Kosten für Deine Abschlussrechnung für Google Cloud bestätigst

Du siehst eine Übersicht über Deine Gesamtausgaben im letzten Monat und ob das Abrechnungskonto noch mit aktiven Ressourcen verknüpft ist. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass Du eine Abschlussrechnung für die von der letzten Rechnung bis zum Kündigungsdatum genutzten Ressourcen erhalten wirst. Schließlich wird noch einmal darauf hingewiesen, dass alle mit diesem Abrechnungskonto verknüpften Ressourcen eingestellt werden.

Google Cloud fordert Dich auf, zur Bestätigung „Schließen“ einzugeben. Klicke anschließend auf Abrechnungskonto schließen. Und schon bist Du fertig!

Denke daran, dass Du Dein Konto jederzeit wieder öffnen kannst. Dies geschieht auf derselben Seite wie das Schließen Deines Kontos – an der Stelle der Schaltfläche Konto schließen befindet sich nun eine Schaltfläche „Konto wieder öffnen“.

Leider gibt es keine Möglichkeit, Dein Konto vollständig zu löschen. Da für ein geschlossenes Konto keine Gebühren anfallen können, bleibt Dein Konto mit denselben Anmeldedaten zugänglich.

Die 3 besten Google Cloud-Alternativen für Cloud-Hosting

Wenn Du einen anderen Cloud-Host ausprobieren möchtest, habe ich jede der unten aufgeführten Alternativen getestet und festgestellt, dass sie dort, wo Google Cloud versagt, hervorragende Leistungen erbringen.

Kamatera

Kamatera ist eine hochgradig anpassbare Cloud-Hosting-Plattform. Du kannst eine virtuelle Instanz von Grund auf aufbauen und die genauen Ressourcenkapazitäten festlegen, die Du benötigst (oder voraussichtlich benötigen wirst). Dies ist vergleichbar mit den benutzerdefinierten virtuellen Maschinen von Google Cloud. Allerdings ist die Plattform von Kamatera viel einfacher zu bedienen.

Außerdem bietet Kamatera nur eine einfache Abrechnung auf Abruf. Bei Google Cloud musst Du Dich für drei Jahre verpflichten und Deine Ressourcen zu 100% nutzen, um den besten Preis zu erhalten. Bei Kamatera musst Du keine restriktiven Bedingungen erfüllen, um ein gutes Angebot zu erhalten.

kamatera alternative logo

Erhalte 1 Monat KOSTENFREI Cloud Hosting!

Erhalte bei Kamatera Deinen ersten Monat VPS-Hosting KOSTENLOS!

79 Benutzer verwendeten diesen Coupon

Liquid Web

Wenn Du auf der Suche nach einer einfacheren Cloud-Plattform bist, würde ich Dir Liquid Web empfehlen. Alle Cloud-VPS von Liquid Web sind standardmäßig Core-verwaltet, was bedeutet, dass viele Aspekte der Serververwaltung für Dich erledigt werden. Außerdem erhältst Du eine beeindruckende 100%ige Betriebszeitgarantie, die die eher enttäuschenden 99,5% von Google Cloud bei weitem übertrifft.

Und was noch besser ist: Bei Bedarf bekommst Du schnellen technischen Support, denn die Reaktionszeiten des Supports sind ebenfalls durch eine Garantie geschützt. Solltest Du jemals länger als eine Minute auf eine Antwort im Live-Chat warten müssen, könntest Du eine Entschädigung erhalten.

Liquid Web logo alt

Liquid Web bietet jetzt eine 30 Tage-tägige Geld-zurück-Garantie!

Erhalte ein herabgesetztes Jahrespaket, ohne Risiken einzugehen.

70 Benutzer verwendeten diesen Coupon

InterServer

InterServer ist eine solide Option, wenn Du Geld sparen möchtest. Die Cloud-VPS von InterServer bieten Dir ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als die von Google Cloud, da sie vergleichbare CPU- und RAM-Leistungen zu niedrigeren Preisen anbieten.

Sobald Du ein bestimmtes Level an Ressourcen erreicht hast, bekommst Du sogar kostenlosen Managed Support. Dieser ist nicht annähernd so umfangreich wie der von Liquid Web und bietet nur bei schwerwiegenden Problemen Reparaturdienste an. Dennoch ist es gut, im Notfall auf diesen Service zurückgreifen zu können.

Ein paar UI-Probleme, die durch großartigen Billing-Support gelöst wurden

Die Konsole von Google Cloud könnte etwas mehr Arbeit vertragen. Obwohl sie Deutsch unterstützt, ist sie nicht immer einfach zu bedienen. Mit Hilfe des Supports konnte ich mein Konto jedoch ohne große Probleme schließen und erhielt eine vollständige Rückerstattung.

Allerdings hätte ich den Support gar nicht erst kontaktieren müssen, um mein Konto zu schließen. Und für die Zukunft würde ich mir wünschen, dass Google Cloud ein übersichtlicheres und benutzerfreundlicheres Dashboard einführt.

FAQ

Wie kann ich die automatischen Zahlungen bei Google Cloud stoppen? Dazu musst Du die Rechnungsstellung für alle aktiven Projekte, die mit deinem Konto verbunden sind, deaktivieren. Anschließend kannst Du Dein Konto schließen, wenn Du das möchtest. Folge meiner Schritt-für-Schritt-Anleitung, um zu erfahren, wie das geht. Wenn Du nach Alternativen mit einer einfacheren Abrechnungsstruktur suchst, sieh Dir unsere Liste der am besten bewerteten Webhoster für das Jahr 2022 an.Warum wird mir Google Cloud in Rechnung gestellt?Wahrscheinlich sind mit deinem Abrechnungskonto aktive Ressourcen verbunden, wie virtuelle Maschinen oder Speicherlösungen. Um die Abrechnung zu deaktivieren und/oder Dein Konto zu schließen, schau Dir unsere Kurzanleitung an. Wenn Du eine Anleitung zum Erstellen einer Website auf einer benutzerfreundlicheren Plattform benötigst, sieh Dir unseren detaillierten Leitfaden zum Erstellen einer neuen Website an.Wie entferne ich meine Kreditkartendaten von der Google Cloud Platform?Um eine Zahlungsmethode zu löschen, fahre mit dem Mauszeiger im Menü ganz links in der Google Cloud-Konsole über Abrechnung. Wähle anschließend Zahlungsmethode. Klicke auf die Kartendetails, die Du löschen möchtest, und dann auf Entfernen. Wenn diese Zahlungsmethode die einzige ist, die mit deinem Konto verknüpft ist, kannst Du sie nicht löschen. In diesem Fall musst Du einfach Dein Konto schließen.Wie kündige ich die Google Cloud-Testversion? Um Deine Google Cloud-Testversion zu kündigen, musst Du zuerst die Rechnungsstellung für alle Projekte deaktivieren, die Du erstellt hast. Der Grund dafür ist, dass diese Projekte Dein kostenloses Testguthaben aufbrauchen, was zu einer Belastung führen kann, wenn es nicht aktiviert wird. In meiner ausführlichen Anleitung wird genau beschrieben, wie Du das machst. Danach kannst Du Dein Abrechnungskonto problemlos schließen.

Diesen Artikel bewerten
4.0 Bewertet von 3 Nutzern
Du hast schon abgestimmt! Rückgängig
Das Feld ist erforderlich Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 10 Zeichen
Irgendwelche Kommentare?
Antworten
%s Antworten ansehen
View %s reply
Relevante Beiträge
Mehr relevante Beiträge anzeigen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

We check all comments within 48 hours to make sure they're from real users like you. In the meantime, you can share your comment with others to let more people know what you think.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!

2643658
100
5000
44105352
Beste Geschwindigkeit & Laufzeitimage

Tolles Hosting zum Tollen Preis

Erhalte außerdem einen KOSTENLOSEN Domain-Namen und E-Mail