REVIEWS UND EXPERTENMEINUNGEN A2 Hosting

Hendrik Human
Hendrik Human
Experte für Web-Hosting
A2 Hosting ist ein grüner Hoster, der verschiedene Hosting-Pakete anbietet. Unter anderem sind das Shared Hosting, gemanagtes WordPress Hosting, VPS und dedizierte Server. Es gibt eine Geld-Zurück-Garantie, bei der keine Fragen gestellt werden und eine Garantie für 99,9 % Verfügbarkeit, die durch einen Servicevertrag abgesichert sind. A2 Hosting ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

Übersicht

Dieser grüne Hoster ist auf jeden Fall vielversprechend

A2 Hosting ist ein umweltfreundlicher Hoster, der ein weltweites Publikum anspricht. Das Unternehmen bietet von shared Hosting über VPS und dedizierte Server alles an. Ist es aber auch der richtige Host für Dich?

A2 Hosting gibt es seit zirka 2003 und seit 2007 wird ein 100 % CO2-neutrales Hosting angeboten. Ja, die Firma war bereits grün, bevor die Sache im Trend lag.

Du kannst aus mehreren Hosting-Arten wählen. Dazu gehört das standardmäßige, sogenannte shared Hosting, gemanagtes WordPress Hosting, Reseller Hosting, VPS und auch dedizierte Server. Das Unternehmen betreibt vier Rechenzentren, die sich in den USA, in Europa und in Asien befinden.

Die Pakete bieten nicht nur eine Laufzeit von 99,9 %, sondern das Unternehmen behauptet auch, dass die Server bis zu 20x schneller sind. Klappt irgendetwas nicht, gibt es ein „Guru Crew Support“-Team, das 24/7/365 zur verfügung steht und Dir hilft.

Geht es Dir wie mir, dann denkst Du vielleicht, das klingt alles ein bisschen zu gut, um wahr zu sein. Aber wir sind deswegen noch lange keine Pessimisten, oder? Wir sind an dieser Stelle nur realistisch.

Ich habe mich auf jeden Fall entschieden, ein A2-Hosting-Paket zu abonnieren. Ich habe sowohl Ladezeiten als auch Leistung getestet und mir alle wichtigen Funktionen angesehen. Lies weiter und Du erfährst, was ich herausgefunden habe. Danach kannst Du entscheiden, ob A2 der richtige Hoster für Dich und Deine Website ist.

a2-hosting-überblick

Funktionen

4.8

An Funktionen fehlt es nicht. Das gilt für große und kleine Websites

A2 Hosting bietet tolle Funktionen in Bezug auf Leistung und Sicherheit. Sehen wir uns alle Details an und überprüfen, was Du bekommst.

A2 Hosting deckt alle Grundlagen ab. Du bekommst kostenlos Migrationen, automatische Backups, ein kostenfreies SSL-Zertifikat, kostenlose Domain-Registrierung und so weiter.

Alle Pakete bieten unbegrenzten Speicher und Datenübertragung. Du kannst Deine Website also nach Belieben skalieren. Das Lite-Paket begrenzt auf eine Website, aber bei allen anderen darfst Du so viele Websites hosten und so viele Datenbanken erstellen, wie Du willst.

Willst Du allerdings eine E-Commerce-Website hosten, dann solltest Du wissen, dass A2 Hosting nicht PCI-konform ist. Das bedeutet, Du musst ein Einkaufswagen-API eines Drittanbieters einsetzen.

Sehen wir uns einige der interessantesten Funktionen von A2 genauer an.

20x Turbo-Server

Die Turbo-Pakete laufen auf den Turbo-Servern von A2. Laut Website des Unternehmens handelt es sich dabei um speziell optimierte Server, die verglichen mit den herkömmlichen Hosting-Servern bis zu 20x schnellere Ladezeiten bieten. Es befinden sich weniger Anwender auf den Servern und sie haben mehr Speicher. Deswegen sollten die Verbesserungen bei Leistung und Stabilität spürbar sein.

Heutzutage zählt jede Millisekunde und Ausfallzeiten beim Server bedeuten möglicherweise Kundenverlust. Deswegen ist ein Upgrade auf Turbo vielleicht keine schlechte Idee.

Sehr leistungsstarke Infrastruktur

A2 Hosting betreibt vier globale Rechenzentren. Sie befinden sich in den USA (Michigan und Arizona), Europa (Niederlande) und Asien (Singapur).

Alle Server haben mindestens 64 GByte Speicher und 12 CPU-Kerne. SSD-Massenspeicher mit RAID-10-Redundanz wirken sich positiv auf Stabilität und Geschwindigkeit aus. Hinzu kommt noch, dass alle Server mit einem vierfach abgesicherten 10-GB/s-Netzwerk-Backbone verbunden sind.

Im Hintergrund läuft neueste und moderne Hosting-Technologie wie zum Beispiel SPDY (ein von Google entwickelter Standard zur Auslieferung von Inhalten), HTTP/2 und ESI (für individuelles Caching der Seiten). Allerdings gibt es das nur beim Turbo-Paket.

Dauerhafte Sicherheit

Die Pakete von A2 Hosting bieten mehrere Sicherheitsfunktionen an, um Deine Website vor Hackern und Malware zu schützen. HackScan ist ein proaktives Werkzeug zur Erkennung und zum Entfernen von Bedrohungen. Es ist kostenfrei enthalten. Patchman ist ein weiteres tolles Sicherheitswerkzeug. Es informiert Dich über veraltete Software und schiebt infizierte Dateien in Quarantäne. Außerdem stopft es Sicherheitslücken.

Es gibt darüber hinaus eine doppelte Firewall und Verteidigung gegen Brute-Force-Angriffe.

FutureServe Green Hosting

Es ist nicht ganz einfach, grün zu sein. Aber manchmal macht einfach der richtige Hosting-Provider den Unterschied. A2 Hosting arbeitet mit Carbonfund.org zusammen und tut alles, um seine CO2-Emissionen zu senken. Unter anderem werden alte Server recycelt und auch Telearbeit verrichtet.

Deine Website wird auf einem SSD (Solid State Drive) gehostet. Das sorgt nicht nur für bessere Leistung und Stabilität, sondern es wird auch weniger Energie verbraucht.

a2-hosting-features1

Bedienkomfort

4.4

cPanel-Hosting mit einigen Verbesserungen

Das Einrichten bei A2 Hosting ist nicht gerade am einfachsten. Sobald Du die Sache aber hinter Dir hast, sollte es problemlos laufen.

Ein Konto anlegen

Nachdem ich mich für ein Hosting-Paket von A2 Hosting angemeldet habe, löste das zunächst gemischte Gefühle aus. Natürlich war der Prozess schnell und einfach genug und auch die Preise waren transparent.

Die zusätzlichen Verkäufe haben mir nicht so gut gefallen. Hinzu kommt noch, dass mich das Unternehmen mit unnötigen E-Mails bombardiert hat. Zumindest waren bei den zusätzlichen Optionen per Standard keine Haken gesetzt.

Für weitere Informationen über die Anmeldeprozedur bei A2 lies meine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Deine Domain anbinden und WordPress installieren

A2 Hosting setzt cPanel ein und das ist nicht die Anfänger-freundlichste Steuerzentrale. Allerdings hat es A2 etwas einfacher gemacht.

Es dauert etwas, bis Dein kostenfreies CloudFlare CDN aufgesetzt ist und das kostenfreie SSL-Zertifikat konfiguriert sich auch nicht automatisch.

Du bekommst Links zu einigen nützlichen Artikeln, aber einige Bereiche sind nicht abgedeckt. Außerdem ist die Qualität der Dokumentation nicht immer gleich gut.

Das Einrichten meines Hosting-Pakets hat ungefähr eine Stunde gedauert. Allerdings sparst Du vielleicht mit meiner Schritt-für-Schritt-Anleitung etwas Zeit.

Eine Sache hat mich echt genervt. Manchmal wirst Du für 15 Minuten aus der A2 Hosting Website geworfen, weil Du „aus Versehen die Sicherheits-Firewall“ ausgelöst hast. Theoretisch kannst Du den Kundenservice kontaktieren, damit sich das Problem gleich löst. Allerdings hatte ich damit nicht sehr viel Glück.

a2-hosting-ease-of-use1

cPanel Hosting

Wie bereits erwähnt, benutzt A2 Hosting als Steuerzentrale für das Hosting die Lösung cPanel. Sie ist im eigenen Dashboard integriert. Hast Du cPanel schon einmal benutzt, weißt Du auch, dass es sich um ein leistungsfähiges Hosting-Werkzeug handelt. Ist das nicht der Fall, dauert es möglicherweise ein bisschen, bis Du damit zurechtkommst.

Das Hosting Dashboard an sich ist schnörkellos und simpel. Den Link zu cPanel findest Du recht einfach.

a2-hosting-ease-of-use2

Es gibt einen direkten Link zum Kundenservice. Dort kannst Du ein Ticket einreichen oder eine Live-Chat-Unterhaltung starten.

Die Registrierung einer neuen Domain oder das Hinzufügen von zusätzlichen Services zu Deinem Konto ist ebenfalls problemlos.

Automatischer Installations-Assistent für Hosting-Applikationen

Ein-Klick-Installationen gibt es schon eine ganze Weile. A2 legt an dieser Stelle die Messlatte aber deutlich höher. Ich glaube, ich habe noch niemals einen Installations-Assistenten gesehen, der so viele verschiedene Applikationen anbietet.

a2-hosting-ease-of-use3

Wie Du siehst, sind hier alle üblichen Verdächtigen vorhanden. Dazu gehören unter anderem WordPress (mit ein paar Varianten), Drupal, Joomla und Magento. Suchst Du Dir eine Anwendung aus, dann wartet sie im Dashboard auf Dich. Sie ist bereits mit Deiner Domain verknüpft, sobald Du Dich zum ersten Mal anmeldest.

Performance

4.7

Über Leistung und Stabilität kann ma sich bei A2 nicht beschweren

Bei A2 Hosting sind die Ladezeiten für Seiten überdurchschnittlich hoch. Das gilt auch für die Laufzeit der Server. Kann der Anbieter aber mit den Schwergewichten der Branche mithalten?

Die 99,9 % Laufzeitgarantie von A2 ist durch ein Kredit-System abgesichert. Nach den ersten 0,1 % bekommst Du für jede weitere Stunde Ausfallzeit eine Gutschrift von 5 % Deiner Monatsgebühren, bis die komplette Gebühr erreicht ist.

Einige Anwender haben in der Vergangenheit von Problemen mit Ausfällen berichtet. Während dieser problematischen Monate betrug die Laufzeit aber dennoch über 99,5 %. Seitdem ist die Geschichte fast makellos.

Meine eigene WordPress Website hat beim Sucuri Test für die Seitengeschwindigkeit ein A bekommen und die höchste Note wäre ein A+. Nach all den Versprechungen auf der Website von A2 war ich anfangs etwas enttäuscht. Auf der anderen Seite benutzt ich kein Turbo-Paket.

Die durchschnittliche Ladezeit betrug 0,784 Sekunden und das liegt immer noch unter der wichtigen Marke von 1 Sekunde. Deswegen kann ich mich an dieser Stelle eigentlich nicht beschweren. In Nordamerika waren die Resultate großartig und in Dallas hatte ich nur geringe 0,217 Sekunden (ich habe mich für das Rechenzentrum in Michigan entschieden).

a2-hosting-performance1

Die meisten Hosts bekommen in Brasilien schlechte Werte, aber ich finde, dass sich A2 in Europa, Singapur und Australien etwas besser schlagen könnte.

Unterstützung

4.7

Liefert die „Guru-Mannschaft“ auch wirklich?

A2 bietet 365 Tage im Jahr telefonischen Kundenservice, einen Live Chat und Unterstützung via Ticket-System.

Solltest Du Hilfe benötigen, kannst Du die A2 „Guru Crew“ immer via Live Chat, E-Mail, Ticket, Telefon oder sogar Skype erreichen.

Es ist toll, dass ein Hoster 24/7 telefonische Unterstützung anbietet. Für einige Länder wie zum Beispiel USA, Australien, Kolumbien, Indien und noch ein paar andere gibt es örtliche Telefonnummern, die Du anrufen kannst (Du findest sie auf der Seite für den „globalen Kundenservice“). Kommst Du aus einem anderen Land, musst Du die Telefonnummer aus Großbritannien benutzen.

Hilfst Du Dir gerne lieber selbst, dann stellt A2 eine sehr große Wissensdatenbank zur Verfügung. Allerdings gibt es keine Video-Anleitungen und einige der Artikel sind mitunter sehr technisch, vielleicht zu technisch.

a2-hosting-support1

Es ist schon nett, all diese Optionen für Kundenservice und Unterstützung zu haben. Ich muss aber auch gestehen, dass der eigentliche Kundenservice etwas besser sein könnte.

Live Chat

Ich habe den Live Chat kontaktiert und war die Nummer 10 in der Warteschlange. Es hat 32 Minuten gedauert, bis ich an der Reihe war. Verglichen mit anderen Hosting-Anbietern ist das relativ lange. Deswegen habe ich mich gefragt, wie umfangreich die Ressourcen des Kundenservices von A2 sind.

a2-hosting-support2

Die guten Nachrichten sind: Sobald Du mit einem Mitarbeiter des Kundenservices verbunden bist, ist sie oder er höflich und hilfreich. Außerdem antworten die Mitarbeiter schnell.

a2-hosting-support3

Allerdings werden sie Dir oftmals nur einen Link zur Dokumentation schicken und keine umfangreiche Antwort geben oder eine Aufgabe für Dich erledigen.

a2-hosting-support4

Kundenservice via E-Mail / Ticket

Sprechen wir über Kundenservice via Ticket, kommt es im Prinzip auf das Gleiche raus. Durchschnittlich bekommst Du binnen einer Stunde Antwort und das ist wirklich nicht schlecht.

Wie Du siehst verweisen sie Dich meist aber auf die entsprechende Dokumentation und geben keine personalisierte Antwort.

a2-hosting-support5

Kurz gesagt ist der Kundenservice von A2 nicht schlecht, aber ihn die „Guru Crew“ zu nennen, ist vielleicht ein kleines bisschen übertrieben.

Preise

4.7

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber sind die „Geschenke“ wirklich kostenlos?

A2 Hosting bietet solides und erschwingliches Hosting. Du solltest Dir nur absolut im Klaren sein, was Du für Dein Geld bekommst.

Jeder mag Geschenke, oder? Abonnierst Du ein Hosting-Paket bei A2, bekommst Du jede Menge davon. Es gibt eine kostenfreie Domain und ein SSL-Zertifikat. Das ist aber nur der Anfang. Es gibt außerdem kostenfreie Migration der Website, E-Mail Hosting, automatische Datensicherungen und DNS-Management.

Nun kommen wir zum kniffligen Teil. Du bekommst auch 10 % Rabatt auf Themes von TemplateMonster, einen Gutschein für Werbung auf Bing und Yahoo, eine kostenfreie Testversion von iContact und ein kostenfreies, 24-stündiges Google-Listing mit Attracta.

Die Sache ist, dass lediglich der Gutschein für TemplateMonster tatsächlich etwas wert ist. Die restlichen „Geschenke“ bekommst Du auch so, also mit oder ohne A2 Hosting. Ich bin kein großer Fan dieser Art von Marketing. Ich finde es eher irreführend.

Die eigentlichen Preise sind verglichen zu ähnlichen Hosting-Anbietern in Ordnung. Die Pakete sind etwas günstiger als die von SiteGround und preislich fast identisch zu InMotion. Bei A2 bekommst Du aber unbegrenzte Bandbreite und beim Speicher gibt es keine Limits.

Für den ersten Hosting-Zeitraum bekommst Du üppige Rabatte. Beachte aber, dass die gezeigten Preise für das Abonnement über 24 Monate gelten. Du findest auch monatliche Optionen.

A2 Hosting bietet außerdem spezielle Rabatte für gemeinnützige Organisationen an. Du musst lediglich den Kundenservice kontaktieren und einen Beweis erbringen, dass Deine Organisation gemeinnützig ist.

A2 akzeptiert neun verschiedene Währungen. Dazu zählen US-Dollar, Kanadische Dollar, Euro, Englische Pfund und so weiter.

Kündigung und Rückerstattung

A2 Hosting bietet eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie mit einer Richtlinie, dass keine Fragen gestellt werden. Du musst für die Kündigung nicht einmal den Kundenservice kontaktieren – das darfst Du einfach online erledigen.

Das ist ein sehr großes Plus, auch wenn der Prozess etwas verwirrend sein kann. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

Nach den ersten 30 Tagen kannst Du Dein Konto immer noch kündigen und bekommst eine entsprechende Rückerstattung. Allerdings musst Du den laufenden Monat bezahlen. Möchtest Du nach 120 Tagen kündigen, bekommst Du nur via PayPal eine Rückerstattung.

Eventuell anfallende Gebühren für die Einrichtung, Registrierung von Domains und Migration sind nicht Teil der Rückerstattungs-Richtlinie. Allerdings bietet A2 eine 25-tägige Rückerstattung für sämtliche SSL-Zertifikate.

Fazit zu A2 Hosting

Ein verborgenes Juwel mit Ecken und Kanten

A2 Hosting ist viel besser als der durchschnittliche Hoster. Er bietet günstiges und unbegrenztes Hosting an.

Lese ich mir die Website von A2 durch, sieht es so aus, als würden manchen Funktionen etwas überverkauft sein. Das Unternehmen sollte am besten das Hosting für sich selbst sprechen lassen: der Service an sich ist auf jeden Fall überdurchschnittlich.

Die vereinfachte cPanel-Integration macht das Management des Hostings einfacher. Die Leistung ist herausragend und die Laufzeit zuverlässig. Es gibt etwas Luft nach oben, aber der Kundenservice von A2 ist auch nicht schlecht.

Was brauchst Du also noch mehr?

Die Preise für das unebgrenzte Hosting sind großartig und es gibt außerdem eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Es gibt also keinen Grund, warum Du A2 Hosting nicht testen solltest.

Hendrik Human
Hendrik Human
Hi, ich bin Hendrik, Dein Webguru. Die einzigen zwei Dinge, die Du über mich wissen musst: Ich liebe es, Webseiten zu erstellen, und ich schreibe gerne Tutorials darüber - denn ich will, dass auch andere Spaß am Webdesign haben können.

A2 Hosting Alternativen

1111466