1. Website Planet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. Wie Du ein neues Konto bei Hostinger erstellst

Wie Du ein neues Konto bei Hostinger erstellst

James Guill
James Guill
37
12 August 2019

Hostinger bietet seit 2004 Webhosting-Dienste an. Der ursprünglich kostenlose Hoster entwickelte sich über die Zeit zu einem der weltweit führenden Anbieter mit über 29 Millionen Kunden.

In diesem Leitfaden beschreiben wir, wie Du ein neues Konto bei Hostinger einrichten kannst. Nachdem wir Dich mit allen erforderlichen Schritten vertraut gemacht haben, sollte das kein Problem mehr für Dich sein. Weitere Informationen zu Hostinger findest Du in unserem ausführlichen Testbericht.

Ein neues Konto erstellen

Hostinger bietet neben Shared-Webhosting auch Cloud- und VPS-Hosting. Wir haben uns für den Shared-Hosting-Service angemeldet. Das Erstellen eines neuen Kontos bei Hostinger ist einfach und kann in weniger als zehn Minuten abgeschlossen werden.

Öffne zuerst die Hostinger-Webseite. Auf der Hauptseite werden folgende Tarife angezeigt: Single Webosting, Premium Webosting und Business Webosting. Ich habe mich für Single Shared Hosting entschieden. Klicke einfach auf die Schaltfläche “Beginnen”, um den Vorgang zu starten.

How to Create a New Account with Hostinger-image1

Der erste Schritt ist das Erstellen eines Kontos. Du hast zwei Möglichkeiten, dies zu tun: Du kannst entweder Deinen Namen, Deine E-Mail-Adresse und ein Kennwort eingeben, um ein Konto zu erstellen, oder Dich mit Deinen Anmeldeinformationen von Facebook, Github oder Google+ anmelden.

How to Create a New Account with Hostinger-image2

Nachdem Du Dich registriert oder angemeldet hast, wirst Du zum Bestellbildschirm weitergeleitet, auf dem Du die Konfiguration Deines Tarifs auswählen kannst. Du musst Dich entscheiden, ob Du für 3, 12, 24 oder 48 Monate im Voraus bezahlen möchtest. Ich entschied mich für das dreimonatige Abo.

How to Create a New Account with Hostinger-image3

Auf dieser Seite werden die auch verschiedene Upgrade-Optionen angeboten: Cloudflare-Schutz, tägliche Backups und ein SSL-Zertifikat. Ich habe keine dieser Optionen gewählt.

Nachdem Du alle Einstellungen vorgenommen hast, musst Du auf „Jetzt zur Kasse“ klicken, um mit der Zahlung fortzufahren.

Bevor Du zahlst, solltest Du einfach noch einmal eine Seite zurückgehen. Hostinger bietet manchmal zusätzliche Rabatte an, wenn sie merken, dass sich potentielle Kunden unsicher sind. Ich habe mir so zusätzliche 15% zum Listenpreis gesichert.

How to Create a New Account with Hostinger-image4

Der Zahlungsbildschirm unterscheidet sich kaum von dem anderen Shops. Hostinger akzeptiert folgende Zahlungsmethoden:

  • Visa
  • MasterCard
  • American Express
  • Discover
  • PayPal
  • BitDegree
  • Bitcoin und andere Kryptowährungen

Ich entschied mich für PayPal und beendete den gesamten Bestellvorgang innerhalb weniger Minuten. Ich musste die Webseite nicht verlassen, um die PayPal-Zahlung abzuwickeln.

How to Create a New Account with Hostinger-image5

Ich habe während des Vorgangs nur eine E-Mail zur Bestätigung meiner E-Mail-Adresse von Hostinger erhalten. Diese kam jedoch erst, nachdem ich mit der Anmeldung fertig war.

Achte bei der Registrierung aufs Kleingedruckte

Bei der Kontoerstellung sind einige Punkte zu beachten. Erstens sind nur dann kostenlose Domains verfügbar, wenn Du Dich mindestens für Premium-Webhosting anmeldest. Wenn Du im Single-Tarif eine Domain registrieren willst, zahlst Du für eine Domain mit .com-Endung z.B. 8,99 Euro pro Jahr. Wenn Du Dich für eine eher untypische Domainendung wie .tech oder .online entscheidest, werden diese auch schon für 0,99 Euro pro Jahr angeboten.

Es werden mehrere Funktionen als kostenlos beworben, obwohl für diese zusätzliche Gebühren anfallen, wenn Du nicht für mindestens ein Jahr den Business-Webhosting-Tarif bestellst. Wenn Du einen kleineren Tarif wählst, werden für die folgenden Features zusätzliche Kosten erhoben:

  • Tägliche Backups – 0,95 Euro monatlich
  • Cloudflare-Schutz – 9,95 Euro lebenslang

Wenn Du auf kostenlose Marketing-Gutschriften wie Google Adwords oder Facebook-Anzeigen aus bist, hast Du hier kein Glück. Hostinger bietet in seinen Tarifen keine Form von Marketing-Gutscheinen an.

Bei Hostinger wird einem die Registrierung eines Webhosting-Kontos leicht gemacht

Insgesamt war dies eine der reibungslosesten Anmeldungen bei einem Webhosting-Service, die ich je erlebt habe. Bei Hostinger musst Du nicht sehr viele Informationen angeben, um Dich für ein Webhosting-Konto anzumelden. Der gesamte Vorgang dauert kaum länger als eine Kaffeezubereitung.

Wenn Du mit dem Thema Webhosting noch nicht so vertraut bist, ist Hostinger aufgrund dieses unkomplizierten Anmeldeprozesses eine gute Wahl. Du solltest jedoch genau auf die Bedingungen des gewählten Tarifs schauen. Wenn Du eine kostenlose Domain wünschst, musst Du Dich für mindestens für den Premium-Tarif entscheiden. Für einige Funktionen, wie z.B. tägliche Backups, wird eine geringe zusätzliche Gebühr erhoben.

Während die Anmeldung bei Hostinger durchaus problemlos verläuft, gibt es trotzdem Hoster mit noch einfacheren Anmeldeprozessen. Wenn Dir das besonders wichtig ist, kannst Du einen Blick auf Flywheel werfen. Suchst Du nach einer wirklich kostenlosen Domain und erweiterten Funktionen, für die Du nicht zu tief ins Portemonnaie greifen musst, dann könnte WP Engine das Richtige für Dich sein.

37 Applaus
Applaudiere dem Beitrag, wenn Du ihn nützlich findest!

Irgendwelche Kommentare?

0 aus mindestens 100 Zeichen
Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

We check all comments within 48 hours to make sure they're from real users like you. In the meantime, you can share your comment with others to let more people know what you think.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!

© 2019 WebsitePlanet.com. Alle Rechte vorbehalten