REVIEWS UND EXPERTENMEINUNGEN iPage

Rangierte auf Platz 6 von 191 Web-Hosting
4.7
1 0
Basierend auf 1 Reviews in 1 Sprachen
Hendrik Human
Hendrik Human
Experte für Web-Hosting
iPage macht das Hosting für alle Leute zum Kinderspiel. Trotzdem gibt es leistungsstarke Funktionen und ein herausragender Kundenservice steht ebenfalls zur Verfügung. Angehende Webmaster sollten ihr Hosting hier beginnen, aber auch fortgeschrittene Nutzer kommen auf ihre Kosten.

Übersicht

iPage-overview-

Ein einfacher Satz an Hosting-Produkten

iPage bietet einen einfachen Satz an Hosting-Produkten an. Die Preise sind niedrig und es gibt eine Geld-Zurück-Garantie. Bist Du neu beim Thema Hosting, ist das eine tolle Option.

iPage ist mit Sicherheit einer der erfahrensten Hosting-Anbieter auf dem Markt. Laut eigenen Aussagen ist der primäre Fokus des Anbieters, „dem Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten“.

In dieser Rezension werde ich auf die Vorteile und Nachteile von iPage eingehen und wie sie sich auf die Benutzererfahrung auswirken. Dann werden wir sehen, ob der Service des Anbieters so gut ist, wie er angibt.

 Seit der Gründung 1998 ist das in den USA ansässige iPage stetig gewachsen und hostet derzeit mehr als eine Million Websites von Kunden auf der ganzen Welt. Der Anbieter hat zwei erstklassige Rechenzentren, die sich in Boston, Massachusetts befinden.

Es ist kein Universalanbieter in Sachen Hosting. Es ist irgendwie eine einfache Mischung aus geteiltem Hosting, WordPress Hosting, VPS und dedizierten Servern. Das dürfte nicht allen passen. Die Preisgestaltung von iPage wirft auf den ersten Blick die Frage auf, ob sie zu gut ist, um wahr zu sein. Spoileralarm: es ist zu gut, um wahr zu sein!

Da iPage zu Endurance International Group (EIG) gehört und die Muttergesellschaft in der Vergangenheit bei der Leistung Kritik einstecken musste, habe ich mir genau angesehen, ob sich iPage besser macht. Während ich mir den Prozess der Registrierung Schritt für Schritt ansehe, kann ich auch eventuelle Preisfallen entdecken, die Du auf jeden Fall vermeiden willst.

Funktionen

4.6
iPage

Website-Konfiguration aus einer Hand

iPage bietet Verknüpfungen zu einigen populären Plattformen an, mit denen Du die Leistungsfähigkeit und die Sicherheit verbesserst.

iPage scheint alle Hosting-Anforderungen abzudecken. Das gilt vor allen Dingen für angehende Webmaster, die damit eine komplette Hosting-Lösung aus dem Nichts erstellen können. Du kannst Deine Website mit SSL und SiteLock absichern, bekommst tägliche Backups als Zusatzleistung angeboten und durch ein optionales CDN erreichst Du Deine Leser mit maximaler Effizienz. Mithilfe von WordPress, Weebly oder dem eigenen Baukasten von iPage kannst Du Deine Website sehr einfach erstellen.

Sehen wir uns einige der Funktionen im Detail an.

Sicherheit durch SiteLock

SiteLock ist ein Satz an Werkzeugen, die sowohl Leistung als auch Sicherheit von jeder Website verbessert. Er prüft auf Malware und Schwachstellen und blockiert automatisierte Bot-Angriffe. Weiterhin sind eine Firewall und ein CDN enthalten.

Das „WP-Essential-Paket” (für WordPress) enthält eine spezielle Version der Sicherheitslösung SiteLock. Du bekommst Zugriff auf Dein eigenes SiteLock Dashboard und siehst dort Statistiken zur Website. Du darfst sogar ein Sicherheitsabzeichen erstellen, dass Du auf Deiner Website anzeigen kannst. Weiterhin kannst Du darüber einen Sicherheitsexperten beauftragen, Deine gehackte Website zu säubern. Das geschieht pber den „SiteLock911“-Service und es kostet nichts.

WordPress Plugins

Damit Du schnell loslegen kannst, stellt iPage eine Reihe von vorinstallierten WordPress Plugins zur Verfügung. Dazu gehört auch das Jetpack-Plugin, mit dem Du Zugriff auf über 100 kostenlose WordPress-Vorlagen (Themes) bekommst. Weiterhin werden Bilder damit auf Abruf geladen (Lazy Loading) und es gibt Schutz vor sogenannten Brute-Force-Angriffen. Auch die Ausfallzeiten werden überwacht.

Zu den weiteren Plugins gehören W3 Total Cache und der Mojo Marketplace. Ersteres ist eines der besten Caching Plugins und über den Marktplatz kannst Du weitere Themes und Plugins kaufen.

Integration von Google Analytics

iPage hat im Dashboard eine einfache Version von Google Analytics eingebaut. Du bekommst damit sehr schnell Einblicke zu den Besucherstatistiken, also woher die Besucher stammen und zu welcher Zeit sie mit Deiner Website interagiert haben.

Du darfst aber auch andere Analyse-Werkzeuge wie zum Beispiel AWStats oder Webalizer aktivieren und benutzen.

Webmail

iPage bietet für seine WordPress-Hosting-Pakete Roundcube-E-Mail-Hosting an. Per Standard bekommst Du nur 500 MByte an E-Mail-Speicher. Allerdings hast Du die Möglichkeit, weitere E-Mail-Speicher zu kaufen.

Deine E-Mail-Lösung bietet alle wichtigen Funktionen, wie zum Beispiel Unterstützung für IMAP / POP3, SSL und automatische Antworten. Weiterhin findest Du Anleitungen, wie Du E-Mail-Clients wie Outlook oder Gmail konfigurierst. Weiterhin bekommst Du drei Monate lang kostenlos Constant-Contact-E-Mail-Marketing-Kampagnen.

WordPress Sandbox

The WordPress Sandbox ist die beste Option, um Änderungen auf Deiner Website zu testen, ohne die momentane Live-Version zu kompromittieren. Eine Kopie Deiner Website wir auf der lokalen Festplatte gespeichert. Dort kannst Du Plugins installieren, das Theme ändern oder andere Einstellungen vornehmen und so weiter. Dein eigentlicher Auftritt wird davon nicht beeinflusst. Bist Du mit den Änderungen zufrieden, kannst Du sie auf den Live-Auftritt übertragen.

Bedienkomfort

4.7
iPage-templates-

Einfache Einrichtung mit einem unkomplizierten Dashboard

Die Benutzerfreundlichkeit von iPage steht an erster Stelle und kommt sogar noch vor dem Design.

iPage will für so viele Leute wie möglich zugänglich sein. Das Unternehmen macht an dieser Stelle fast alles richtig. Das fängt bei der Registrierung an und zieht sich auch bei der Installation von WordPress weiter. Das Hosting Dashboard lässt sich sehr einfach bedienen.

Erstelle eine Website genau nach Deinem Geschmack

iPage stellt verschiedene Tools zur Verfügung, mit denen Du Deine Website erstellen kannst. Du darfst WordPress oder ein anderes CMS benutzen. Weiterhin gibt es Ecwid als E-Commerce-Plattform, den Website-Baukasten vonthe Weebly oder auch den hauseigenen Website Builder von iPage.

Hosting Dashboard von iPage

Als neuer Webmaster findest Du komplexere Steuerzentralen wie zum Beispiel cPanel oder Plesk eher verwirrend. Deswegen hat iPage ein eigenes Dashboard für die Verwaltung. Damit kannst Du die wichtigen Punkte Deines Hostings einfach verwalten und wirst nicht mit zu vielen Informationen überhäuft.

Die Navigation ist einfach und es sind alle wichtigen Hosting-Funktionen vorhanden. Allerdings sieht das Dashboard veraltet aus und könnte definitiv einen neuen Anstrich brauchen.

iPage

Einführung in den Website-Baukasten

iPage stellt sehr verständliche Einrichtungsassistenten zur Verfügung. Damit ist es sehr einfach, die Website zu konfigurieren. Diese sogenannten Onboarding-Assistenten sind speziell für jede Website-Plattform zugeschnitten. Der WordPress-Assistent kann zum Beispiel die ersten paar Seiten erstellen und hilft Dir mit gezielten Fragen, die Website anfänglich einzurichten.

Ein Konto erstellen

Das Erstellen eines iPage-Kontos ist ein einfacher Prozess mit wenigen unnötigen Schritten. Etwas ungewöhnlich ist eine Befragung und die Erstellung eines Passworts ist unnötig lang.

Der komplette Prozess hat bei mir 7,5 Minuten gedauert. Das ist gut, aber auch nicht großartig. Lediglich eine E-Mail war notwendig und versteckte Kosten oder vorausgewählte Funktionen, die zu höheren Preisen führten, gab es nicht. Hier sind meine Schritte für die Einrichtung.

Eine Domain verbinden und WordPress installieren

Meine Domain verbinden und WordPress installieren, war in meinem Fall mit einigen Hürden verbunden. Das kann in Deinem Fall aber völlig anders sein. Die erstmalige Installation von WordPress war etwas verwirrend und die Einrichtung des Plugins JetPack musste verschoben werden. Hier gab es ein seltsamen Problem, das der Kundenservice lösen musste.

Für mich war dasfrustrierend und es hat 20 Minuten gedauert (inklulsive die Kontaktaufnahme zum Kundenservice), bevor ich anfangen konnte, meine Website zu erstellen. Läuft in Deinem Fall alles reibungslos ab, dann sollte Deine Website inklusive einer WordPress-Installation in weniger als 15 Minuten laufen.

So haben ich WordPress installiert und eine Domain mit dem Paket verknüpft.

Performance

4.6

Tolle Ladegeschwindigkeiten in Europa und Nordamerika

iPage ist an einigen Standorten sehr schnell und die Verfügbarkeiten übertreffen sogar die vom Unternehmen gegebene Garantie.

iPage bietet einen Industriestandard und eine relativ übliche Verfügbarkeit von 99,9 % für alle seine Hosting-Produkte. Positiv ist, dass die Kunden eine tatsächliche Verfügbarkeit von bis zu 99,98 % vermelden.

Allerdings hat iPage den Ruf, nicht gerade die besten Ladezeiten zur Verfügung zu stellen. Das gilt vor allen Dingen für Länder, die sich außerhalb der USA befinden. Ich habe das mit dem Sucuri Load Time Tester unter die Lupe genommen:

iPage

Die guten Nachrichten sind, dass die allgemeine Leistung mit einem A+ bewertet wurde. Allerdings ist dieser Wert mit Vorsicht zu genießen, da man sich die verschiedene Bereiche genau ansehen muss.

Du siehst, dass die Zeiten in Dallas, Montreal und Toronto 0,004, 0,135 und 0,107 Sekunden betrugen. Andere Standorte in Nordamerika waren langsamer. In Los Angeles waren es zum Beispiel 0,399 Sekunden und die europäische Standorte wie London und Frankfurt waren überraschend schnell.

Es passt also alles bis hier. Singapur und Bangalore waren allerdings schockierend. Bevor Du ein Abonnement abschließt, solltest Du Dir auf jeden Fall Gedanken machen, wo Deine Zielgruppe ist.

Unterstützung

4.7
iPage-support-

Ein Live Chat, der immer verfügbar ist

Eine der besten Eigenschaften von iPage ist der tolle Kundenservice. Du musst immer nur wenige Minuten warten und schon kommt Hilfe.

iPage bietet 24/7 technischen Kundendienst und das bei all seinen Hosting-Produkten.. Für VPS und die dedizierten Server gibt es „gemanagten Kundenservice“.

Auch wenn es den Anschien hat, dass das Unternehmen Kundenservice via Live Chat, Telefon und Ticket-System anbietet, habe ich keine Option für das Ticket gefunden. Deswegen gehe ich davon aus, dass Du Dich dafür erst am System anmelden musst. Ich habe stattdessen den Live Chat getestet. Mir hat das gefallen und ich komme gleich darauf zurück. Zuerst möchte ich aber darauf hinweisen, dass der Anbieter eine umfangreiche Dokumentation zur Verfügung stellt und darin sind auch Videoanleitungen enthalten.

Unterstützung via Live Chat

Weil ich die angegebene Telefonnummer von meinem Land aus nicht anrufen konnte, habe ich eben den Kundenservice via Live Chat genutzt. Ich wurde davon nicht enttäuscht. Immer, wenn ich es ausprobiert habe, wurde ich sofort mit einem Mitarbeiter des Kundenservices verbunden. Er hat alle meine Fragen zufriedenstellend beantwortet.

Um den Live Chat zu beginnen, musst Du zunächst ein Online-Formular ausfüllen. Danach kannst Du mit Deinen Fragen loslegen.

Meine erste Farge ging um das Thema Passwort. Ich habe mich ein bisschen verwirrt gezeigt, dass ich zwei Administrator-Passwörter bekam. Eines war für iPage und das andere für WordPress. Weiterhin scheint es, dass der Link für das Zurücksetzen des Passworts nicht funktioniert.

Der Mitarbeiter erklärte, dass die Probleme mit meinem Browser zusammenhängen. Das Caching ist Schuld und DNS ist nicht richtig konfiguriert (es zeigt auf einen alten Nameserver):

iPage

Mein zweites Problem hing mit dem Plugin Jetpack zusammen. Ich musste dem Mitarbeiter nur die URL der Website geben (und meine Anmeldedaten für WordPress), die Probleme machte. Mein zweites Problem wurde in weniger als drei Minuten gelöst:

ipage-support2

Mit dem Kundenservice von iPage bin ich sehr zufrieden. Das Team ist echt stark. Meine zwei Fragen wurden sogar am 1. Weihnachtsfeiertag beantwortet. In vielen Ländern auf der Erde wird da nicht gearbeitet. Natürlich habe ich eine gute Bewertung abgegeben, nachdem ich den üblichen Fragebogen zum Kundenservice bekommen hatte.

Preise

4.5

Sehr günstig, aber achte auf das Kleingedruckte

iPage bietet fast schon unglaublich günstige Einstiegspreise an. Allerdings solltest Du einen genauen Blick auf die hohen Kosten für die Verlängerung und die teuren Zusatzpakete werfen.

Bei allen gemeinsam genutzten Hosting-Produkten ist iPage unglaublich günstig</stron. Es gibt unbegrenzten Speicher und keine Limits bei der Bandbreite. Weiterhin ist ein SSL-Zertifikat enthalten und kostenloser Domain-Name. VPS und dedizierte Server haben Branchen-übliche Preise und das Paket WP Essential enthält SiteLock-Sicherheit. Der Zusatz kostet Dich nichts.

Du kannst alle möglichen Zahlungsmethoden nehmen, die dem Standard entsprechen. Damit sind Kreditkarten, EC-Karten und auch PayPal gemeint. Kunden des Web Hostings bekommen außerdem einen Gutschein über 100 US-Dollar für Werbung auf Google Ads und Bing. Der Haken an der Sache ist aber, dass Du die 100 US-Dollar nur dann bekommst, wenn Du 25 ausgibst.

iPage schlägt Dir immer irgendwelche „Spezialangebote“ vor, aber sind die wirklich s speziell? Das Problem sind hohe Verlängerungsraten, die bis zu viermal so hoch wie der Anfangspreis sind. Auf lange Sicht gesehen ist es vielleicht günstiger, wenn Du gleich zu einem Konkurrenten gehst, der scheinbar etwas teurer ist.

Wie die anderen Hosting-Anbieter verspricht iPage „unbegrenztes Hosting“. Allerdings besagt die Richtlinie, dass es „angemessen“ sein muss. Insofern ist die Anzahl der Dateien, die Du speichern kannst, begrenzt, sollte sich das negativ auf die Leistung des Servers auswirken.

Kündigung und Rückerstattung

iPage bietet eine Geld-Zurück-Garantie von 30 Tagen. Das gilt für alle Hosting-Produkte. Damit will das Unternehmen Vertrauen schaffen. Beachte aber, dass die Rückerstattung nicht ganz reibungslos abläuft. Du musst den Kundenservice kontaktieren und aus der E-Mail-Kommunikation geht nicht genau hervor, wann die Rückerstattung erfolgt und wie der Prozess abgearbeitet wird.

Ich habe meine Rückerstattung bekommen, nachdem ich sie beantragt hatte. Das Unternehmen hat mir das gesamte Geld wiedergegeben. Allerdings hat mich der Mitarbeiter gefragt, ob ich ein anderes Hosting-Paket abonnieren möchte. Nun kommt es darauf an, wie Du auf solche Fragen reagierst. Die einen finden es nützlich und sind der Meinung, dass das Unternehmen etwas verbessern will. Die anderen nerven solche Verkaufsangebote, nachdem sie gekündigt haben.

Du kannst noch 48 Stunden auf Dein Konto zugreifen, bevor es geschlossen wird. Ich habe mein Geld auf jeden Fall binnen 48 Stunden wiederbekommen und das war eine sehr angenehme Erfahrung.

Web-Hosting

Name des Pakets
Speicher
Bandbreite
Anzahl an Websites
Preis
Unlimited
Unlimited
Unlimited
$2.99
Unlimited
Unlimited
Unlimited
$3.75
Unlimited
Unlimited
Unlimited
$6.95
Name des Pakets
Speicher
Bandbreite
Anzahl an Websites
Preis
Unlimited
Unlimited
Unlimited
$2.99
Unlimited
Unlimited
Unlimited
$3.75
Unlimited
Unlimited
Unlimited
$6.95
Mehr Details

VPS Hosting

Name des Pakets
Speicher
Prozessor / CPU
Arbeitsspeicher / RAM
Preis
40 GB
1 core
1 GB
$19.99
90 GB
2 cores
4 GB
$47.99
120 GB
4 cores
8 GB
$79.99
Name des Pakets
Speicher
Prozessor / CPU
Arbeitsspeicher / RAM
Preis
40 GB
1 core
1 GB
$19.99
90 GB
2 cores
4 GB
$47.99
120 GB
4 cores
8 GB
$79.99
Mehr Details

Dedizierte Server

Name des Pakets
Speicher
Prozessor / CPU
Arbeitsspeicher / RAM
Preis
500 GB
2 cores
4 GB
$119.99
1000 GB
4 cores
8 GB
$151.99
1000 GB
4 cores
16 GB
$191.99
Name des Pakets
Speicher
Prozessor / CPU
Arbeitsspeicher / RAM
Preis
500 GB
2 cores
4 GB
$119.99
1000 GB
4 cores
8 GB
$151.99
1000 GB
4 cores
16 GB
$191.99
Mehr Details
Bei der Bestellung jeglicher Hosting-Dienste von iPage ist eine kostenlose Domain inklusive

Nutzerbewertungen

Filter by
Service
  • Choose servise
    • All
    • Web-Hosting
    • Essential - Everything Unlimited
    • WP Starter
    • WP Essential
    • VPS Hosting
    • Basic
    • Business
    • Optimum
    • Dedizierte Server
    • Startup
    • Professional
    • Enterprise
Sprache
  • Wähle Deine Sprache
    • English (1)
Sortiert nach
  • Neueste
  • Neueste
  • Älteste
  • Beste
  • Schlechteste
Eine Rezension verfassen
Auf Review antworten
Reply
Besuchen iPage
de
Fehler
onClick="trackClickout('event', 'clickout', 'Vendor Page - Visit User Reviews', 'ipage', this, true);"
5
Matthew Loomis
Macedonia
5
iPage Review

Really decent and trustworthy company, hosted one of my sites with them for the past 1 year. Recommended for people who look for really quick, easy and extremely cheap hosting

Fazit zu iPage

Einfaches Hosting für fast alle Anwender

iPage bietet ausgezeichnete Leistung und Unterstützung. Die Benutzeroberfläche stellt nur das Nötigste zur Verfügung, dafür ist die Preisgestaltung sehr attraktiv gehalten.

Das Thema iPage lässt sich am besten zusammenfassen, wenn man sagt, dass es einfaches Hosting für Jedermann ist. Damit sind auch angehende Webmaster gemeint, die eine einfache Steuerzentrale zu schätzen wissen. Dennoch bietet der Provider leistungsstarke Funktionen an. Alle Pakete enthalten einen herausragenden Kundenservice via Live Chat.

Unterm Strich lässt sich sagen, dass sich iPage für Anfänger und fortgeschrittene Webmaster eignet, die eine kleine bis mittelgroße Website betreiben.

Hendrik Human
Hendrik Human
Hi, ich bin Hendrik, Dein Webguru. Die einzigen zwei Dinge, die Du über mich wissen musst: Ich liebe es, Webseiten zu erstellen, und ich schreibe gerne Tutorials darüber - denn ich will, dass auch andere Spaß am Webdesign haben können.
28835
© 2019 WebsitePlanet.com. Alle Rechte vorbehalten