Unsere Website enthält Links zu Partner-Webseiten und wir erhalten eine Partner-Provision für jeden Kauf auf der Partner-Website, der über unserer Link erfolgt ist. Mehr erfahren. Unsere Bewertungen sind nicht von der Teilnahme an diesen Programmen beeinflusst.
  1. WebsitePlanet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. So erstellen Sie 2021 Ihre eigene Website – ein Leitfaden

So erstellen Sie 2021 Ihre eigene Website – ein Leitfaden

Ana MarkovićAna Marković29 April 2021
29 April 2021

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, eine eigene Website zu erstellen, sind sich aber nicht sicher, ob Sie dazu über die nötigen Kenntnisse verfügen? Dann ist es höchste Zeit, Ihnen diese Angst zu nehmen! Mit sogenannten „WYSIWYG“-Website-Buildern (vom Englischen „What You See Is What You Get“, das eine wirklichkeitsgetreue Darstellung auf dem Bildschirm beschreibt) ist jeder in der Lage, eine ansprechende, gut laufende Website zu erstellen, ohne dazu auch nur eine einzige Zeile Code verfassen zu müssen.

Wer sich für einen WYSIWYG-Editor entscheidet, nimmt sein Site-Design selbst in die Hand: Fügen Sie mit nur wenigen Mausklicks Banner, Text, Bilder und vieles mehr hinzu, bearbeiten Sie Elemente und sehen Sie sich das Ergebnis sofort in der Vorschau an.

Im Internet sind inzwischen zahlreiche WYSIWYG-Builder zu finden. Wenn Sie aber gerade erst am Anfang Ihrer Webdesign-Karriere stehen, sollten Sie sich für einen entscheiden, der zahlreiche durchdachte Vorlagen und einen intuitiven Editor bietet.

Sie haben Glück: Wir haben für Sie eine Liste der einsteigerfreundlichsten WYSIWYG-Website-Builder zusammengestellt, die durch genau diese Eigenschaften überzeugen. Und das Beste daran: Bei allen können Sie den Editor kostenlos ausprobieren – entweder in Form einer Testversion oder mit einem kostenlosen Abonnement. Testen Sie meine Favoriten also ganz einfach selbst!

Sie haben nur wenig Zeit? Das sind die besten WYSIWYG-Website-Builder Juni 2021:

Unsere Kriterien für die besten WYSIWYG-Website-Builder

Damit ich meine Liste der besten WYSIWYG-Website-Builder möglichst übersichtlich gestalten konnte, konzentrierte ich mich auf folgende Kriterien:

Benutzerfreundlichkeit: Der Zweck einer WYSIWYG-Plattform ist es, die Website-Erstellung auch für Menschen zugänglich zu machen, die nicht programmieren können. Deshalb war ich auf der Suche nach Benutzeroberflächen, die auch absolute Anfänger problemlos nutzen können. Viele dieser Builder verfügen über Drag-and-Drop-Editoren, mit deren Hilfe Sie Ihre Website-Elemente genau da platzieren können, wo Sie sie haben möchten. Andere Plattformen (wie beispielsweise WordPress), bieten einen sogenannten „Point-and-Click-Editor“ („deuten und klicken“), der ebenfalls sehr intuitiv ist und mit dem Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.

Vorlagen: Ich machte mich auf die Suche nach Buildern, die ansprechende Vorlagen für eine Vielzahl verschiedenster Website-Kategorien anbieten. Außerdem prüfte ich, ob die Vorlagen der Builder auch automatisch für Mobilgeräte optimierte Vorlagen umfassen und ob Sie einfach zu einer anderen Vorlage wechseln können, wenn Ihnen ein anderes Design besser gefallen sollte. Mit diesen beiden Funktionen können Sie eine Menge Zeit sparen, besonders als Anfänger.

Anpassbarkeit: Eine gute Vorlage nimmt Ihnen den Großteil der Arbeit bereits ab – aber Ihre Website soll gleichzeitig auch einzigartig aussehen. Ich suchte also nach WYSIWYG-Buildern, die Ihnen zahlreiche Möglichkeiten geben, Schriftarten, Farben und Layout zu variieren, um Ihre Site an Ihre Vorstellungen anzupassen. Außerdem entschied ich mich nur für Plattformen, bei denen diese Anpassung einfach war, unabhängig von der bereits vorhandenen technischen Erfahrung.

Kundensupport: Ganz egal, wie benutzerfreundlich eine Plattform ist: Es ist wahrscheinlich, dass Sie früher oder später auf ein Hindernis stoßen werden, insbesondere dann, wenn Sie gerade Ihre erste Website erstellen. Dann wünschen Sie sich möglichst schnell Hilfe. Deswegen sind in meiner Liste nur Website-Builder zu finden, die einen effizienten Kundensupport bieten, der Ihnen schnell und freundlich weiterhilft.

Platz 1: Wix – der intuitivste Editor

Wix Travel Templates
Wix verfügt alleine für den Bereich Fotografie über mehr als 40 Vorlagen.

Wix bietet die wohl intuitivste Benutzeroberfläche aller WYSIWYG-Website-Builder. Mit dem Drag-and-Drop-Editor können Sie Seitenelemente genau dort platzieren, wo Sie sie haben möchten, erhalten aber gleichzeitig auch Ausrichtungsempfehlungen, damit Ihre Seite optisch ansprechend wirkt.

Da Sie höchstwahrscheinlich nicht mit einer leeren Seite anfangen möchten, können Sie eine der hunderten kostenlosen und kostenpflichtigen Vorlagen auswählen, die Wix anbietet. Sie sind alle vollständig anpassbar, werden allerdings nicht automatisch auf Mobilgeräte abgestimmt. Das müssen Sie in einem separaten Editor (ebenfalls WYSIWYG) tun.

Denken Sie daran: Sobald Sie sich für eine Vorlage entschieden haben, können Sie nicht mehr zu einer anderen wechseln. Recherchieren Sie also gründlich, bevor Sie sich festlegen. Sollten Sie Ihre Meinung später nämlich ändern, müssen Sie wieder von vorne anfangen!

Sollten Sie nur wenig Zeit haben und auf der Suche nach einer möglichst einfachen Lösung sein, bietet Wix ein tolles Tool namens Wix Artificial Design Intelligence (ADI). Es werden Ihnen einige Fragen dazu gestellt, was Zweck, Stil und Funktion Ihrer Website sein sollen, und ausgehend von Ihren Antworten wird eine Seite für Sie erstellt (die Sie natürlich anpassen können, wenn Sie möchten). So könnten Sie tatsächlich innerhalb von nur wenigen Minuten online gehen.

Einer der Nachteile von Wix ist jedoch, dass es manchmal schwierig ist, den Kundensupport zu erreichen, wenn ein Problem auftritt. Meistens werden Sie an das Hilfe-Center verwiesen (das, zugegebenermaßen, ziemlich umfangreich ist) und erhalten die Möglichkeit, ein Ticket zu erstellen oder einen Rückruf zu planen, wenn Sie das Gesuchte nicht finden sollten. Mehr darüber erfahren Sie in unserem Wix-Expertenbericht.

Eigenschaften

  • Drag-and-Drop-Editor: Bei Wix sind Ihnen dahingehend, wie Sie Ihre Inhalte anordnen, bis hinunter auf Ebene der einzelnen Pixel keinerlei Grenzen gesetzt. Mithilfe des Seitenmenüs können Sie sogar einzelne Seiten in eine andere Reihenfolge bringen.
  • Vorinstallierte Apps: Viele Wix-Vorlagen enthalten vorinstallierte Apps, über die Ihnen bei bestimmten Website-Kategorien zusätzliche Funktionen bereitgestellt werden. Restaurantvorlagen beispielsweise sind automatisch mit Onlinereservierungs-Apps ausgestattet, während in Fotografievorlagen die Wix Pro Gallery eingebettet ist, mit der Sie Ihre Arbeiten attraktiv präsentieren können.
  • Schnelles KI-Design-Tool: Sollten Sie keine Zeit haben, Schritt für Schritt eine eigene Website aufzubauen, übernimmt Wix ADI diese Aufgabe für Sie. Beantworten Sie einfach ein paar Fragen zu Stil, Ton und Funktion Ihrer Seite und Wix ADI generiert auf Mausklick eine Website für Sie.
  • Großzügiges kostenloses Angebot: Schon mit dem kostenlosen Abonnement von Wix können Sie eine voll funktionsfähige und optisch ansprechende Seite erstellen. In diesem Angebot sind fast alle Funktionen enthalten, die auch die kostenpflichtigen Abonnements bieten, und bei der Anzahl der hinzufügbaren Seiten sind keinerlei Höchstgrenzen gesetzt.
Kostenloses Abonnement verfügbarJa, mit einer großen Auswahl an Funktionen
Art des EditorsDrag-and-Drop-Editor
Benutzeroberfläche auf DeutschJa
KundensupportkanäleHilfe-Center, Ticketsystem, telefonischer Support
Mindestpreis der kostenpflichtigen Abonnements$8.50

Platz 2: Squarespace – die modernsten Vorlagen

Squarespace Popular Designs
Hier sehen Sie nur zwei der tollen Vorlagen von Squarespace.

Squarespace ist für seine attraktiven Vorlagen bekannt, die für moderne Unternehmen entworfen wurden – die Sie aber natürlich auch für jedes andere Projekt nutzen können. Und diesem Ruf wird der Anbieter auch gerecht: Die über 60 Vorlagen sind alle optisch sehr ansprechend und übernehmen in puncto Design den Großteil Ihrer Arbeit.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass sich die Vorlagen automatisch an Mobilgeräte anpassen, sodass Sie keine Zeit damit verschwenden, zwei verschiedene Versionen Ihrer Site zu bearbeiten. Allerdings können Sie nur zwischen Vorlagen der Version 7.0 wechseln (aber nicht zwischen solchen der Version 7.1, die Teil einer anderen Vorlagenfamilie sind).

Der Editor von Squarespace ist nicht ausschließlich ein Drag-and-Drop-Editor, aber nichtsdestotrotz sehr intuitiv. Sie bauen Ihre Seite auf, indem Sie Abschnitte hinzufügen. Das können ganz einfache Blöcke mit Inhalten sein (wie Kontaktformulare) oder komplexere Elemente wie Social-Media-Feeds, E-Commerce-Produkte und Formulare für die Terminplanung.

Da Squarespace so viel Wert auf Design legt, ist es ganz einfach, eine attraktive Website zu gestalten. Das hat allerdings auch seinen Preis: Bei Squarespace gibt es kein kostenloses Abonnement und alle Abonnements sind etwas teurer als die anderer Anbieter für die Webseitenerstellung. Es gibt allerdings eine 14-tägige Testversion, sodass Sie den Builder erst ausprobieren können, bevor Sie sich langfristig festlegen.

Sie möchten gerne mehr über Squarespace wissen? Dann lesen Sie unseren Expertenbericht.

Eigenschaften

  • Extrem professionell aussehende, anpassbare Vorlagen: Alle Vorlagen von Squarespace beruhen auf einem ansprechenden, minimalistischen Design und bieten jede Menge Personalisierungsmöglichkeiten. Wenn Sie bereit sind, etwas mehr zu bezahlen, können Sie sich über die Entwicklerplattform von Squarespace sogar eine hochgradig angepasste Version einer vorhandenen Vorlage erstellen lassen.
  • Intuitiver Editor: Im Editor von Squarespace werden Inhaltsblöcke innerhalb fester Grenzen hinzugefügt oder neu angeordnet. Als Anfänger muss man sich daran zwar erst gewöhnen, aber die Oberfläche ist mit zahlreichen Tipps und Hilfestellungen ausgestattet, mit denen Sie beim Webseitenbau unterstützt werden.
  • Übersichtliche Blog-Benutzeroberfläche: Squarespace richtet sich zwar hauptsächlich an Geschäftskunden, bietet aber trotzdem einige hervorragende Blogging-Vorlagen an. Und der Blog-Editor ist das absolute Paradebeispiel für das WYSIWYG-Prinzip! Sie verfassen Ihre Blogbeiträge einfach auf der Seite, die im Editor erscheint, und müssen keine separate Oberfläche nutzen, wie das bei einigen anderen Website-Buildern der Fall ist.
  • Jede Menge Drittanbieter-Integrationen: Das Geheimnis, das hinter der umfassenden Funktionalität von Squarespace steckt, ist die Integration von zahlreichen externen Diensten, über die Sie Ihre Website mit vielen anderen Plattformen vernetzen können. Dazu gehören unter anderem die G Suite, Amazon-Partner-Tracking, Mailchimp für E-Mail-Marketing, ein OpenTable-Block für Reservierungen für Restaurants sowie Zahlungsverarbeitungs-Tools wie PayPal, Stripe und Square.
Kostenloses Abonnement verfügbarNein, aber es gibt eine kostenlose Testversion
Art des EditorsTeilweise Drag-and-Drop
Benutzeroberfläche auf DeutschJa
KundensupportkanäleCommunity-Forum, Ticket-/E-Mail-System, Support per Live-Chat
Mindestpreis der kostenpflichtigen Abonnements$12.00

Platz 3: SITE123 – das übersichtlichste Dashboard

SITE123 templates
Mit SITE123 können Sie sich Ihre Seite sofort auf Computer- und Mobilgerätebildschirmen anzeigen lassen.

Dieser Website-Builder soll Sie dabei unterstützen, Ihre Website schnell zu erstellen – und dank des einfachen, sehr übersichtlichen Dashboards ist genau das möglich. Sie können Seiten problemlos hinzufügen und löschen, Schriftarten und -farben ändern, Schaltflächen hinzufügen und vieles mehr – direkt über das Editor-Dashboard.

SITE123 bietet 180 Vorlagen an, die sich im Aufbau allerdings stark ähneln. Sie können sie alle kostenlos nutzen, aber solange Sie sich gegen ein kostenpflichtiges Abonnement entscheiden, sind die Anpassungsoptionen stark eingeschränkt. (SITE123 informiert Sie in einem Pop-up-Fenster darüber, wenn Sie für den Zugriff auf eine bestimmte Funktion auf ein kostenpflichtiges Abonnement upgraden müssen.)

Weitere Informationen finden Sie in unserem Expertenbericht über SITE123.

Eigenschaften

  • Übersichtliches Dashboard: Die Bearbeitungsleiste von SITE123 ist extrem benutzerfreundlich. Anfänger können sich die Oberfläche in einem Tutorial zeigen lassen und Pop-up-Fenster mit Tipps und nützlichen Anweisungen führen Sie durch den Erstellungsprozess. Außerdem können Sie im Aktivitätsprotokoll alle Funktionen Ihrer Site (einschließlich der hinzugefügten Apps) verwalten und prüfen, wie schnell die Site lädt.
  • Kostenlose Vorlagen: Alle Vorlagen von SITE123 sind kostenlos. Sollten Sie sich allerdings für das kostenlose Abonnement entscheiden, bleibt es bei einem sehr grundlegenden Design – viele Funktionen sind nämlich nur nach einem kostenpflichtigen Upgrade verfügbar. Sämtliche Vorlagen werden auch automatisch für Mobilgeräte angepasst, aber wenn Sie zwischen beiden Ansichten wechseln, gehen Ihre Änderungen verloren.
  • Zuverlässiger Support für mehrsprachige Sites bei kostenpflichtigem Abonnement: Sie können Ihre Site auch so einrichten, dass Ihre Seiten auf bis zu fünf Sprachen angezeigt werden – das ist allerdings nur bei kostenpflichtigen Abonnements möglich. Hier gilt die gleiche Regel wie bei der Anpassbarkeit der Vorlagen: Je mehr Sie zahlen, desto mehr Sprachen sind verfügbar.
  • Schneller, mehrsprachiger Kundensupport. SITE123 bietet einen rund um die Uhr verfügbaren Support per Live-Chat auf 16 Sprachen, darunter auch auf Deutsch. Außerdem können Sie dem Support eine E-Mail senden oder im Support-Center oder den häufig gestellten Fragen nach einer Antwort suchen.
Kostenloses Abonnement verfügbarJa, allerdings sind die Anpassungsmöglichkeiten stark eingeschränkt
Art des EditorsTeilweise Drag-and-Drop
Benutzeroberfläche auf DeutschJa
KundensupportkanäleSupport-Center und häufig gestellte Fragen, Support per E-Mail, Support per Live-Chat rund um die Uhr (verfügbar auf Deutsch)
Mindestpreis der kostenpflichtigen Abonnements$12.80

Platz 4: WordPress.com – der beste Anbieter für Blogger

WordPress Free Themes
Viele der Vorlagen von WordPress.com bieten Blog-spezifische Funktionen, unter anderem auch die Möglichkeit zu bestimmen, wie Besuchern Beiträge angezeigt werden sollen.

WordPress.com ist eine der bekanntesten Plattformen für die Webseitenerstellung, allerdings streng genommen kein WYSIWYG-Builder (obwohl man mit dem Theme-Anpassungs-Tool bestimmte Änderungen vornehmen kann, ohne dafür den Code bearbeiten zu müssen). Wenn Sie allerdings ein Plug-in wie Elementor installieren, können Sie die Oberfläche problemlos in einen klassischen Drag-and-Drop-Editor verwandeln.

Und wenn Sie bloggen, ist WordPress.com sowieso einen Versuch wert – egal, ob Sie Elementor verwenden oder nicht. Der Gutenberg-Editor von WordPress.com wurde eigens für Blogger entwickelt und ist unglaublich intuitiv und benutzerfreundlich.

Der Editor behandelt Überschriften, Absätze, Bilder und alle anderen Elemente eines Blogbeitrags wie einzelne Blöcke. So können Sie jeden Block individuell gestalten: Ändern Sie beispielsweise die Schriftgröße eines bestimmten Absatzes, fügen Sie Abschnitten Hintergrundbilder hinzu oder erstellen Sie Spalten für Bilder. Auch Listen, Formulare, Videos und Social-Media-Feeds lassen sich problemlos einbetten.

WordPress.com bietet ein kostenloses Abonnement, über das Sie Zugriff auf Blogging-Funktionen und kostenlose Vorlagen erhalten (die hier „Themes“ genannt werden). Wenn Sie allerdings Plug-ins installieren möchten – und dazu gehört auch Elementor – müssen Sie zahlen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Expertenbericht zu WordPress.com.

Eigenschaften

  • Riesige Auswahl an Themes: WordPress bietet mehrere hundert Themes in 26 Kategorien an und Sie haben auch die Möglichkeit, Themes von Drittanbietern wie ThemeForest zu installieren. Sämtliche Themes passen sich automatisch an Mobilgeräte an.
  • Große Auswahl an Plug-ins: WordPress ist mit einer Menge Plug-ins ausgestattet, mit deren Hilfe Sie SEO, Marketing und E-Commerce unterstützen. Versuchen Sie es beispielsweise mal mit Yoast für SEO-Tools, fügen Sie mit WooCommerce einen Online-Store hinzu oder ergänzen Sie Polylang, um Ihre Site auf mehreren Sprachen bereitzustellen.
  • Site-Inhalte einfach zu Geld machen: Wenn Sie sich für das „Personal“-Abonnement oder ein teureres Angebot entscheiden, können Sie Ihre Seite so einrichten, dass Besucher für den Zugriff auf Inhalte eine Abonnementgebühr zahlen müssen. Oder schalten Sie Werbung auf Ihrer Website, indem Sie auf Premium oder höher upgraden.
Kostenloses Abonnement verfügbarJa, allerdings sind die Funktionen stark eingeschränkt
Art des EditorsPoint-and-Click-Editor
Benutzeroberfläche auf DeutschJa
KundensupportkanäleCommunity-Forum, Support per E-Mail, Support per Live-Chat
Mindestpreis der kostenpflichtigen Abonnements$4.00

Platz 5: Weebly – der beste Editor für den E-Commerce

Weebly Templates
Mit Weebly können Sie selbst nach Onlinegehen Ihrer Website noch zwischen beliebigen der erstklassigen Vorlagen umschalten.

Weebly ist ein besonderer Anbieter, weil er nicht nur einen, sondern gleich zwei WYSIWYG-Editoren anbietet – einen klassischen und einen neueren, eigens für den E-Commerce gestalteten, der mit Square läuft. (Hinweis: Sie können auch mit dem klassischen Editor einen Online-Store bauen. Der größte Unterschied zwischen beiden Optionen liegt darin, wie umfangreich sich die Vorlagen anpassen lassen.)

Der klassische Editor von Weebly ist sehr benutzerfreundlich und ermöglicht es Ihnen, Ihre Site mithilfe von Inhaltsblöcken aufzubauen. Jeder Block verfügt dabei über ein Anpassungsmenü, über das Sie Farben, Schriftarten, Abstände der Buchstaben und vieles mehr anpassen können. Die Blöcke selbst können Sie einigermaßen frei anordnen, müssen sich dabei aber an ein vorgegebenes Gitter halten. Außerdem können Sie über den Editor für alle Seitenbereiche beliebige, benutzerdefinierte Farben auswählen.

Der E-Commerce-Editor ist sogar noch einfacher zu verwenden als der klassische – falls das überhaupt möglich ist –, weil Sie sich hier für ein vorgefertigtes Layout entscheiden, anstatt Inhalte blockweise hinzuzufügen. Sie können die verschiedenen Abschnitte des Layouts anpassen, indem Sie Elemente wie Überschriften, Bilder und Schaltflächen aktivieren oder deaktivieren. Getreu dem vorgesehenen Zweck als E-Commerce-Plattform ist es extrem einfach, Produkte zu beschreiben und in Kategorien einzuordnen, und Sie können darüber hinaus auch GIFs und 360-Grad-Bilder hinzufügen, um Ihre Artikel zu präsentieren.

Der E-Commerce-Editor bietet in Sachen Farben und Schriftarten allerdings weniger Flexibilität als die klassische Version, was einige Langzeitnutzer von Weebly sehr stört. Für Anfänger ist das aber unter Umständen keine schlechte Sache: So fühlen Sie sich nicht von der riesigen Auswahl überfordert.

Lesen Sie auch unseren Expertenbericht, um mehr darüber zu erfahren, ob Weebly die richtige Wahl für Sie ist.

Eigenschaften

  • Hochwertige Designs: Weebly bietet zwar nur wenige Vorlagen an, von denen allerdings jede attraktiv gestaltet wurde und sich automatisch an Mobilgeräte anpasst. Sie eignen sich allgemein sowohl für Privatprojekte als auch Unternehmen und alle Vorlagen lassen sich in beiden Editoren verwenden.
  • Wahl zwischen mehreren Editoren: Sie können sich entweder für den klassischen Editor von Weebly entscheiden oder den separaten E-Commerce-Editor nutzen. Der E-Commerce-Editor ist etwas benutzerfreundlicher, dafür bietet der klassische jedoch mehr Anpassungsmöglichkeiten.
  • Integrierte Funktionen für das E-Mail-Marketing. Weebly Promote ist ein großartiges E-Mail-Marketing-Tool, mit dessen Hilfe Sie eine E-Mail-Marketing-Kampagne erstellen können. Es ist in beiden Editorversionen verfügbar. Hier finden Sie zahlreiche E-Mail-Vorlagen und neben der Unterstützung bei der Kampagnenerstellung erhalten Sie auch die Möglichkeit, eine Kontaktliste aufzubauen und die Kampagne statistisch auszuwerten.
  • Großartiges kostenloses Abonnement: Im kostenlosen Abonnement von Weebly sind bereits viele erweiterte Funktionen enthalten, unabhängig davon, für welchen Editor Sie sich entscheiden. Wenn Sie allerdings eine eigene Domain benötigen, müssen Sie eines der kostenpflichtigen Abonnements abschließen.
Kostenloses Abonnement verfügbarJa
Art des EditorsTeilweise Drag-and-Drop
Benutzeroberfläche auf DeutschJa
KundensupportkanäleSupport-Center, Chatbot, Support per E-Mail (nicht verfügbar auf Deutsch)
Mindestpreis der kostenpflichtigen Abonnements$6.00

Welcher WYSIWYG-Website-Builder ist der richtige für Sie?

Alle fünf der oben aufgeführten WYSIWYG-Website-Builder bieten schnelle und unkomplizierte Möglichkeiten, selbst eine Website zu erstellen. Einige bieten mehr Freiheiten als andere, aber alle haben ihre eigenen Vorteile, die Ihnen dabei helfen, im Handumdrehen online zu gehen.

Wix bietet einen von den anderen Anbietern unerreicht einfachen Drag-and-Drop-Editor und stellt viele Funktionen schon im kostenlosen Abonnement bereit, ist aber nicht jedermanns Sache. Sollten Sie auf der Suche nach erstklassigen, professionellen Vorlagen sein, ist Squarespace die richtige Wahl. Und wenn Sie einen ausdrucksvollen Blog bauen möchten, sollten Sie sich für WordPress entscheiden. Welchen Builder Sie wählen sollten, hängt letzten Endes jedoch von Ihren Bedürfnissen und Vorzügen ab.

BuilderBesondere Eigenschaften
Wix
  • Drag-and-Drop-Editor und ADI-Option
  • Über 500 anpassbare Vorlagen
Squarespace
  • Professionelle Vorlagen
  • Intuitiver Editor für die Erstellung von Seiten und Blogbeiträgen
SITE123
  • Benutzerfreundliches Dashboard
  • Site wird in mehreren Sprachen angezeigt
WordPress
  • Bester Editor für Inhalte
  • Über 250 Themes
Weebly
  • Zwei Editoren verfügbar
  • Kostenloses Abonnement mit vielen Funktionen

Häufig gestellte Fragen

Ist Wix ein WYSIWYG-Editor?Ja. Wix bietet einen WYSIWYG-Editor an, mit dessen Hilfe Sie beliebige Layouts erstellen können, indem Sie die gewünschten Elemente einfach auf Ihrer Seite an die richtige Stelle ziehen und dort ablegen. Die Änderungen, die Sie vornehmen, können Sie sich sofort in der Vorschau anzeigen lassen. Bauen Sie Ihre Website von Grund auf mit einer leeren Vorlage oder entscheiden Sie sich für eine der über 500 Wix-Vorlagen, die Sie nach Belieben anpassen können.

Weitere Informationen über Wix finden Sie in unserem Expertenbericht.Welcher ist der beste Website-Builder für jemanden, der seine Site selbst erstellen möchte?Meiner Meinung nach ist Wix der beste Builder zum Selbstbauen, weil er die größte Flexibilität beim Design und einen benutzerfreundlichen Drag-and-Drop-Editor bietet. Squarespace ist ebenfalls sehr benutzerfreundlich und verfügt über eine große Auswahl toller Vorlagen. Außerdem bietet Squarespace einige Tools an, die Ihnen dabei helfen, Ihre Site zu bewerben und mehr Besucher anzuziehen. Nur ein kostenloses Abonnement gibt es bei Squarespace nicht, Sie müssen für die Verwendung also leider zahlen. In unserem Vergleich zwischen Wix und Squarespace erfahren Sie mehr.

Ganz egal, für welchen Anbieter Sie sich letztendlich entscheiden: Besuchen Sie auf jeden Fall unsere Gutscheinseite, um sich Rabatte auf Jahresabonnements zu sichern.Welcher ist der benutzerfreundlichste Website-Builder für Anfänger?Alle Website-Builder dieser Liste eignen sich dank ihrer WYSIWYG-Editoren für Anfänger. Wix ist eine ausgezeichnete Wahl für alle, die sich noch nie mit dem Thema Website-Bau beschäftigt haben. Hier finden Sie einen Drag-and-Drop-Editor und ein KI-Tool, das Ihre Website innerhalb weniger Minuten generiert. SITE123 und Weebly verfügen allerdings auch über benutzerfreundliche Dashboards, die Tutorials, Tipps und Anweisungen enthalten, die Sie bei den ersten Schritten unterstützen.Welcher ist der beste Website-Builder 2021? Welcher der beste Website-Builder für Sie ist, hängt ganz von Ihren Bedürfnissen und Anforderungen ab. Um für Sie die besten Website-Builder in Sachen Benutzerfreundlichkeit, Kundenbetreuung und Preis-Leistungs-Verhältnis zu vergleichen, versuchten wir, auf allen Plattformen die gleiche Site zu erstellen – sehen Sie sich hier die Ergebnisse an und vergleichen Sie so die verfügbaren Optionen.

Diesen Artikel bewerten
4.5Bewertet von 2 Nutzern
Du hast schon abgestimmt! Rückgängig
Das Feld ist erforderlichMaximal length of comment is equal 80000 charsDie Minimallänge des Kommentars ist 10 Zeichen

Irgendwelche Kommentare?

Auf Review antworten
%s Antworten ansehen
View %s reply

Relevante Beiträge

Mehr relevante Beiträge anzeigen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

Wir sind uns sicher, dass Du damit anderen Nutzern helfen wirst. Unser Team wird das Review prüfen und innerhalb von.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!

1966846
100
5000
30115965