5 Beste (WIRKLICH KOSTENLOSE) Landingpage Builders

5 Beste (WIRKLICH KOSTENLOSE) Landingpage Builders

Mark Holden
Mark Holden
62

Einfach gesagt, ist eine Landingpage eine bestimmte Seite auf einer Website, auf die Besucher von einer anderen Webadresse aus geleitet werden. Dies ermöglicht es Website-Besitzern, ihre Botschaften an verschiedene Zielgruppen anzupassen, je nachdem, wer sie sind und woher sie kommen.

Der Hauptzweck von Landingpages ist die Umwandlung von Besuchern in qualifizierte Leads. Sie tun dies entweder durch das Sammeln von Besucherinformationen oder durch die Bereitstellung von Informationen, die sie besonders interessieren oder motivieren könnten.

Obwohl Landingpages ähnlich wie eine echte Webseite aussehen können (und auf derselben Domain zu finden sind), sind sie ein ganz anderes Marketing-Instrument, das sich geschickt als natürliche Erweiterung der Website verkleidet, um die Weitergabe der Daten den Besuchern angenehmer zu machen. Und sie können dabei unglaublich effektiv sein.

Für jemanden, der eine Landingpage erstellen oder testen möchte, stellt dieser Artikel fünf der besten Landingpage Builder vor, die es zur Zeit gibt. Jede Option enthält alle notwendigen Funktionen, um Landingpages, die brillieren und dabei absolut kostenlos sind, zu erstellen.

Carrd

Wir beginnen mit Carrd, einem Tool zur Erstellung “einfacher und reaktionsschneller einseitiger Websites für so ziemlich alles”. Die Beschreibung ist relativ zutreffend, da Carrd verschiedene Vorlagen für verschiedene Seitentypen zur Verfügung stellt:

  • Profile: einfache Einführung einer Person oder eines Teams
  • Landing: Vorschau oder Tease einer neuen App oder eines neuen Produkts
  • Form: Besucherinformationen oder Feedback einholen
  • Portfolio: Präsentation einer größeren Anzahl an Werken oder Bildern
  • Sectioned: Ein interaktives oder mehrseitiges Gefühl vermitteln
  • Oder bei Null anfangen!

Um die Landingpage veröffentlichen zu können, müssen sich Einzelpersonen registrieren. Das kostenlose Angebot (Basic-Plan) ermöglicht es den Nutzern, bis zu drei Seiten aufzubauen und gleichzeitig unbegrenzten Zugang zu den Kernfunktionen zu erhalten.

Wenn es ein Wort gibt, um Carrd zu beschreiben, dann ist es “schnell”. Der Schwerpunkt liegt auf der möglichst schnellen und einfachen Erstellung von Landingpages unter Beibehaltung des persönlichen und einzigartigen Stils.

Die Schnittstelle hilft, die Unordnung auf ein Minimum zu reduzieren. Die obere rechte Symbolleiste enthält die Schaltflächen zum Hinzufügen neuer Elemente, Rückgängigmachen/Wiederherstellen, Abspielen von Animationen (falls vorhanden), Mobile/Desktop-Ansicht, Publishing sowie eine Menüschaltfläche für zusätzliche Aktionen, einschließlich der Anleitungen und Anweisungen. Ein Klick auf jedes Element öffnet einen linken Bereich, der dem Benutzer hilft, alle Details zu verfeinern.

Das haben wir nach ein paar Minuten Bastelei bekommen:

Während wir Carrd für seine benutzerfreundliche Oberfläche und einfache Editierwerkzeuge mögen, ist die Anwendung nicht ohne Fehler:

  • Das Hinzufügen von Formularen – wohl eines der wichtigsten Elemente einer Landingpage – ist auf bezahlte Tarife beschränkt.
  • Die eingebauten Templates bieten nicht einmal minimale Flexibilität bei der Anpassung. Stattdessen ist man auf die horizontale und vertikale Bearbeitung innerhalb vorgegebener Grenzen beschränkt.
  • Die Bearbeitung selbst ist inline nicht möglich, d.h. der Benutzer muss die linke Sidebar durcharbeiten, um Änderungen einzuleiten. Keine große Sache, aber trotzdem nicht so intuitiv wie anderswo.

Ein Upgrade auf einen Pro Tarif bringt eine Vielzahl von zusätzlichen Funktionen mit sich, je nachdem, welcher der vier kostenpflichtigen Tarife gewählt wurde. Mit den Pro-Paketen können Benutzer mehr Websites (10 bis 100) erstellen und veröffentlichen, auf mehr Vorlagen und Bilder zugreifen, Websites in benutzerdefinierten Domänen veröffentlichen, benutzerdefinierte Codes und Widgets hinzufügen sowie Google Analytics verlinken, um unter anderem den Datenverkehr zu verfolgen und zu melden. Carrd bietet auch eine 7-tägige Testversion an, um die größten Funktionen von Pro kostenlos auszuprobieren.

Für unser Geld ist Carrd ideal für kleine Unternehmen, die eine Landingpage super schnell erstellen und den Traffic auf ihre internen Seiten, wie z.B. eine Produkt- oder Event-Seite, lenken wollen. Wenn ein Unternehmen jedoch verschiedene Daten von Besuchern sammeln möchte, gibt es andere Optionen auf dieser Liste, die besser für den Job geeignet sind.

QuickPages

QuickPages behauptet auf Anhieb, dass die Nutzer kein “technisches Wissen” benötigen, um eine erfolgreiche Landingpage zu erstellen. Und es dauert nicht allzu lange, um anzufangen: Nach der schnellen Registrierung eines Kontos erhalten die Benutzer einen untypisch weißen Arbeitsbereich, in dem sich die ganze Magie abspielt. Ab diesem Punkt gibt es nichts zu tun, AUSSER eine Landingpage zu erstellen.

Im Gegensatz zu Carrd und anderen Einträgen auf dieser Liste gibt es nur sechs verschiedene Vorlagen für Landingpages. Jede enthält eine kurze Beschreibung des besten Verwendungszwecks (ein nettes kleines Detail) und die Möglichkeit, eine Vorschau auf jedes Thema zu erhalten. Nach der Auswahl eines Themas gibt es überraschenderweise nicht viel zu tun.

So sieht das Universal-Thema – eine der höchsten konvertierenden Landingpages von QuickPages – aus:

Abgesehen von der Änderung des Textes in den entsprechenden Feldern gibt es nicht viele Möglichkeiten zur Anpassung. Das Hintergrundbild kann nicht verändert werden, ebenso wenig wie die Farbe der Dialogbox oder die Platzierung der Features. Dadurch startet man sehr schnell eine Landingpage, obwohl sie nicht sehr personalisiert ist.

Nach dem Absenden des endgültigen Erscheinungsbildes erstellt der Benutzer einen benutzerdefinierten Seitennamen und HTML-Titel sowie die auf QuickPages gehostete Seiten-URL. Personen, die einen E-Mail-Provider verwenden, werden sich freuen zu hören, dass die Integration von MailChimp und GetResponse enthalten ist, sowie eine eigene “Danke”-Seite, falls gewünscht.

Die Mindestanpassung wird sicherlich bei Neulingen und technisch unerfahrenen Nutzern (wir denken an neue Online-Shop-Besitzer) Anklang finden, die eine möglichst einfache Möglichkeit suchen, funktionale Landingpages zu erstellen, ohne viel Rücksicht auf Aussehen oder Personalisierung.

Es gibt keinen bezahlten Tarif oder so was, was bedeutet, dass es keine “Extras” gibt. Was du siehst, ist das, was du bekommst, und wenn das nicht genug ist, dann gibt es andere Einträge auf dieser Liste, die es wert sind, erkundet zu werden.

ONTRApages

Ein kurzer Blick auf ONTRApages bestätigt, dass es sich hierbei um einen vollwertigen Service handelt, der mehr als nur eine einfache Landingpage erstellen will. Nach der Registrierung werden die Nutzer mit einer kurzen Video-Einführung begrüßt, die alles erklärt, was der Landingpage Builder kann. Und es gibt echt viel zu tun.

ONTRApages bietet zwei kreative Möglichkeiten: Landingpages und Formulare. Dies ist besonders nützlich für User, die Kontaktinformationen schnell über vorgefertigte Formulare erfassen möchten, ohne sie separat als Element einer Landingpage hinzufügen zu müssen.

Für beide Optionen stehen 40 Vorlagen zur Auswahl (einschließlich einer leeren Vorlage), einige sind jedoch nur für Premium-Nutzer. Wie bei QuickPages hat jede Vorlage eine Beschreibung (allerdings detaillierter) bezüglich der besten Anpassung.

Sobald ein Benutzer eine Vorlage ausgewählt hat, wird deutlich, wie stabil diese Seite ist. Es ist mehr ein regelmäßiger, professionell aussehender Bereich, der auf der Website eines Shops zu finden ist, als ein einfacher Landingpage Builder. Die Workshop-Vorlage, zum Beispiel, wurde entwickelt, um Kunsthandwerk, Tutorials und Bücher zu präsentieren und hat mehrere Abschnitte, die jeweils anpassbar und austauschbar sind.

Auf den ersten Blick ist ONTRApages für nicht technisch versierte Benutzer überwältigend, da praktisch jedes Element anpassbar ist (ganz im Gegensatz zu QuickPages). Neben den üblichen Schrift- und Farbänderungen enthält jede Option im Menü auf der linken Seite weitere Optionen zur Anpassung, von kleinen Elementen, die per Drag & Drop hinzugefügt werden können, bis hin zu Hintergrundeffekten wie Schattierung und Größenanpassung. Die Bearbeitung erfolgt inline und schnell, aber da es so viel zu ändern gibt, kann es sein, dass Anfänger dies als lästig und zu viel Arbeit empfinden. Für alle anderen ist der Landingpage Builder von ONTRApages ein wahr gewordener Traum.

Benutzer können auch einen Blick auf die Leistung ihrer Seite werfen, indem sie sich Statistiken wie Besuche und Konvertierungen ansehen. Weitere Einstellungen sind die Positionierung und das Timing der Pop-Leuchtkästen sowie einige grundlegende SEO-Optimierungen.

Premium-Nutzer erhalten einen benutzerdefinierten Code für die Verfolgung von Scripts sowie die Verteilung von Leads an E-Mail- oder CRM-Systeme von Drittanbietern. Im Gegensatz zum kostenlosen Tarif, bei dem ein Benutzer bis zu 10 Seiten erstellen und 2.500 monatliche Besucher empfangen kann, beinhaltet die kostenpflichtige Option (entweder auf monatlicher oder jährlicher Basis):

  • Bis zu 25 Seiten und 25k Besuche pro Monat
  • Split-Tests für bis zu vier verschiedene Seiten für verbesserte Konversionsraten
  • Weitere Formularoptionen zur Verwendung auf einer Seite

Darüber hinaus können größere Unternehmen komplett auf ONTRAPORT umsteigen, um das komplette Paket zu erhalten, das E-Mail, SMS, Postkarten-Marketing-Automatisierung und mehr umfasst.

Unser Urteil: ONTRApages ist ideal für Unternehmen, die mehr als nur eine Landingpage für die Grundbedürfnisse haben. Es ist zwar nicht so stromlinienförmig, aber es ist unglaublich reich an Anpassungsmöglichkeiten und anderen erweiterten Optionen.

Ucraft

Ucraft ist viel mehr als nur ein Landingpage Builder. In der Tat, die Anwendung enthält verschiedene Design-Tools, um eine Website mit integrierten Marketing-Funktionen und eine all-in-one eCommerce-Plattform, die zahlreiche Zahlungs-und Versandkosten Methoden umfasst, zu erstellen. Mit einem solchen verkaufsorientierten Ansatz dürfte Ucraft für Shopbetreiber interessant sein, die ein hohes Traffic- und Umsatzvolumen unterbringen wollen.

Was den kostenlosen Landingpage Builder angeht, erhalten registrierte Nutzer mehr als 20 Vorlagen zur Auswahl, die etwas lose in verschiedene Kategorien eingeteilt sind. Nach der Auswahl einer Vorlage und der Eingabe der freien Ucraft-Subdomain sind die Benutzer bereit für den Aufbau einer Seite.

Der Prozess ist nicht ganz so stromlinienförmig, wie wir es bei einigen der anderen Optionen gewohnt sind, und es gab einige Probleme bei der Registrierung. Einmal eingeloggt, erklärt ein zweiminütiges Video, was mit dem kostenlosen Landingpage Builder von Ucraft alles möglich ist.

Wie bei ONTRApages fühlen sich die Landingpages von Ucraft eher wie eine normale Webseite an, die mit ihrem mehrteiligen Look aus irgendeinem Online-Shop herausgenommen wurde:

Während der Builder selbst eine ungewöhnlich lange Ladezeit während der Testphase benötigte, wird das UI-Wirrwarr durch die Anzeige von Anpassungsoptionen auf der linken Seitenleiste auf ein Minimum reduziert.

Theoretisch wird alles durch Ziehen und Ablegen verschiedener Elemente und Effekte in den Arbeitsbereich erledigt. Ein großer Teil der Optionen, die erst nach der Anmeldung sichtbar werden, ist jedoch nur mit einem bezahlten Konto verfügbar. Hier sind die verfügbaren Optionen:

  • Anordnen einiger Abschnitte und Elemente
  • Hinzufügen und Bearbeiten von Texten, Bildern und sogar Videos
  • Inhalte für Suchmaschinen optimieren
  • Vorschau im Desktop-, Tablet- und Smartphone-Modus

Obwohl der Prozess mit einem kostenlosen Konto sehr vereinfacht ist, ist die Anwendung gut für diejenigen, die eine Vorlage auswählen und einige super-grundlegende Modifikationen durchführen möchten. Beachte, dass Ucraft nur die Erstellung einer einzigen Landingpage für nicht bezahlte Accounts erlaubt, so dass für alles andere ein Pro Account benötigt wird.

Ein bezahltes Konto genießt eine große Anzahl von Vorteilen, einschließlich:

  • Logistische Hintergrundeinstellungen wie das Hinzufügen von Teammitgliedern zu einem Projekt
  • SEO-Optimierung für jede Seite und anschließend verlinkte Unterseite
  • IIntegration in eine Vielzahl von Diensten wie Google Analytics und Facebook Messenger
  • Benutzerdefinierte Domains, unbegrenzte Anzahl von Seiten und Anpassungen
  • Unterstützung mehrsprachiger Websites
  • Eine Reihe von spezifischen Optionen für eCommerce-Unternehmer

Alles in allem ist Ucrafts kostenloser Landingpage Builder eher ein Eins-zu-Eins-Deal und wird vor allem Shop-Besitzer und Verkäufer ansprechen, die ihr Geschäft und ihr Marketing ausbauen wollen.

Inbound Now

Last but not least ist Inbound Now, am besten beschrieben als eine Suite von marketing-basierten Dienstleistungen. Ein kostenloser Account beinhaltet die Entwicklung von CTA’s (Calls to Action), Landingpages, Lead Management und Tracking, sowie E-Mail und Marketing Automation.

Von Anfang an wird es etwas komplizierter. Eine kostenlose Landingpage mit Inbound Now zu erstellen bedeutet, dies innerhalb der WordPress Umgebung zu tun. Mit anderen Worten, dies ist ein WordPress Plugin Landingpage Builder, nicht webbasiert, der jeden, der keine WordPress Webseite hat, sofort disqualifiziert. Allerdings ist dies wahrscheinlich einer der besten freien Landingpage Builder für WordPress-Benutzer aufgrund seiner nahtlosen Integration und vielen Goodies. Ob diese Faktoren also positiv oder negativ sind, hängt vom Individuum ab.

Wie der Name schon sagt, konzentriert sich Inbound Now mehr auf die Marketing-Seite der Dinge, in dem Sinne, dass Landingpages in erster Linie geschaffen werden, um mehr qualifizierten Web-Traffic zu konvertieren. Es gibt ca. 40 Vorlagen, die in kurzen Worten erklären, wofür es am besten geeignet ist, und jedes andere WordPress-Thema kann auch als Landingpage Design implementiert werden.

Da es sich hier um WordPress handelt, gibt es keine Drag&Drop-Funktionalität, die heute zum Standard für Webdesign geworden ist. In diesem Sinne wird Inbound Now erfahrene WordPress User, die das nötige Hintergrundwissen – darunter einige grundlegende Kenntnisse in CSS – haben, ansprechen, da diese aus diesem Tool das Maximum herausholen können.

Unter den nützlicheren Funktionen können Benutzer die Konversionsraten der Landingpage(s) überwachen und verfolgen, während die A/B-Split-Testoption hilft, diese Raten zu verbessern, indem Benutzer verschiedene Versionen der Landingpage(s) ausprobieren können. Es gibt auch Erweiterungen, die die Gesamtfunktionalität einer WordPress-Seite verbessern können, wenn sie mit dem Landingpage-Plugin gemischt werden, und Integrationen von Drittanbietern wie AWeber, MailChimp, Zapier und anderen.

Inbound Now ist kostenlos für Landingpages, CTA-Buttons und Lead-Management. Zu den Pro-Funktionen gehören Vorlagen- und Erweiterungsinstallationen mit einem Klick, Zugriff auf die E-Mail- und Marketing-Automatisierungskomponenten sowie unbegrenzte Vorlagen und Unterstützung für Pro-Funktionen pro Standort. Es gibt zwar eine Demo-Seite, die mit jeder Inbound Now-Vorlage verknüpft ist, zusammen mit Demos zum Erstellen einer neuen Vorlage, aber diejenigen, die eine kostenlose Landingpage erstellen möchten, werden wahrscheinlich glücklicher sein, einige der früheren Einträge in der Liste auszuprobieren.

Auswahl eines Landingpage Builders

Es gibt heute eine Reihe von kostenlosen Optionen für den Aufbau einer Landingpage, die nicht nur optisch überzeugend, sondern auch effektiv bei der Steigerung von Conversions und qualifizierten Leads sind. Die fünf oben genannten Anwendungen bieten jeder Website eine elegante Landingpage-Lösung – sei es für eine lokale Veranstaltung oder die Ankündigung einer globalen Produkteinführung.

Unternehmen sollten sich die Zeit nehmen, ihre Bedürfnisse zu berücksichtigen, einschließlich der internen technischen und Design-Erfahrung, des erwarteten Website-Verkehrs, des Wunsches nach A/B-Tests und Analysen und der bestehenden Marketingstrategie, bevor sie sich für die beste Anwendung für ihre Landingpage entscheiden.

62 Applaus
Applaudiere dem Beitrag, wenn Du ihn nützlich findest!

Irgendwelche Kommentare?

0 aus mindestens 100 Zeichen
Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen

Mit nur einer E-Mail pro Monat bringst Du Deine Fähigkeiten auf die nächste Stufe.

Jetzt registrieren!

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

We check all comments within 48 hours to make sure they're from real users like you. In the meantime, you can share your comment with others to let more people know what you think.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

© 2019 WebsitePlanet.com. Alle Rechte vorbehalten