Die fünf besten WordPress Landingpage-Plug-ins des Jahres 2019

Die fünf besten WordPress Landingpage-Plug-ins des Jahres 2019

Katie Davies
Katie Davies
12 August 2019
40

Wie lässt sich die Leistungsfähigkeit Deiner WordPress-Landingpage am besten steigern? Durch Plug-ins, bei denen auf Design und Funktion Wert gelegt wurde.

Fünf der besten haben wir zusammengestellt. Sie unterscheiden sich in ihren einzelnen Funktionen, im Alleinstellungsmerkmal (Unique Selling Point, USP) und im Preis. Welches davon für Dich die richtige Wahl ist, hängt von Deinen individuellen Zielen, Deiner Branche und Deiner Zielgruppe ab.

Managed WordPress Hosting macht Dein Leben leichter

Du willst dich darauf konzentrieren, Datenverkehr zu Deiner Landingpage zu leiten und Deine Conversion Rate zu erhöhen. Du willst nicht stundenlang versuchen, die besten Serverkonfigurationen oder Sicherheitseinstellungen zu finden. Das haben wir verstanden.

Zum Glück kannst Du Dich mit Managed WordPress Hosting ganz auf Deine eigentliche Aufgabe konzentrieren. Ein mit Höchstnoten bewerteter Host wie WP Engine erledigt für Dich die Dreckarbeit – von täglichen Backups bis hin zur Aktualisierung von Plug-ins. Kein Wunder, dass er so gute Kritiken erhält.

Du bekommst jede Menge Speicherplatz und Bandbreite, musst also niemals befürchten, dass die Leistung Deiner Website ausgerechnet in dem Moment nachlässt, in dem es am meisten darauf ankommt. Daneben gibt es noch weitere Vorteile, etwa ein weltweites CDN zur Verkürzung Deiner Ladezeiten und ein kostenloses SSL-Zertifikat, damit sich Deine Besucher nicht zweimal überlegen, ob Sie ihre Daten in Dein Anmeldeformular eingeben sollen.

Die fünf besten WordPress Landingpage-Plug-ins

Nr. 1: Elementor

Elementor ist einer der am höchsten bewerteten WordPress Page Builder. Da überrascht es nicht, dass eine Million Spezialisten bei der Erstellung ihrer Webseiten und Landingpages derzeit darauf zurückgreifen.

Merkmale

Es versteht sich von selbst, dass sich nicht alle WordPress Page Builder gut für Landingpages eignen. Elementor muss man allerdings mögen – aus den folgenden Gründen:

  • Einfach in der Anwendung: Die Schnittstelle von Elementor erlaubt es Dir, jedes Element auf Deiner Landingpage zu markieren und zu bearbeiten. Mit der Drag-and-Drop-Funktion hast Du maximale Kontrolle, ohne dass Du auch nur eine Zeile des Codes bearbeiten müsstest.
  • Attraktive optische Gestaltung: Es gibt eine Fülle von Elementor-Vorlagen, aus denen Du wählen kannst. Einige der kostenlosen sind vielleicht schlichter als die mit der Pro-Version angebotenen Optionen. Sie sind aber nicht weniger wirkungsvoll und an Conversions orientiert.
  • Von Deinem WordPress-Theme unabhängig: Vor kurzem veröffentlichte Elementor Canvas. Damit kannst Du eine Landingpage mit einer vollkommen leeren Vorlage erstellen. Das eröffnet zahllose Möglichkeiten.
  • Hohe Leistung: Die Live-Inline-Bearbeitung ermöglicht es Dir, Änderungen unglaublich schnell und einfach zu sehen und durchzuführen. Außerdem kannst Du die derzeitigen Inhalte bei Bedarf aktualisieren.

Die fünf besten WordPress Landingpage-Plug-ins des Jahres 2019

Alleinstellungsmerkmal Wenn Du ein E-Mail-Opt-in-Formular erstellen möchtest, kannst Du das mit Elementor (Pro-Version) ohne andere Plug-ins erledigen. Du hast schon ein E-Mail-Opt-in-Plug-in? Kein Problem – Elementor ermöglicht derzeit die API-Integration für MailChimp, ConvertKit, ActiveCampaign und verschiedene andere Lösungen.

Preis

Die Gratisversion von Elementor bietet nur eine begrenzte Anzahl von Vorlagen und Designs für Deine Landingpage. Allerdings gibt es eine dreistufige Pro-Version (für eine, drei oder eine unbegrenzte Zahl von Webseiten), die sehr ansehnlich ist und eine Menge mehr zu bieten hat. Mit einer einmaligen Gebühr bekommst Du für ein Jahr Zugriff auf über 50 Widgets, mehr als 300 Vorlagen und Premium-Support vom Elementor-Team.

Lies unsere vollständige Rezension von Elementor mit weiteren Informationen.

Nr. 2: Thrive Architect

Thrive Architect ist ebenfalls eine beliebte Plug-in-Option für WordPress-Landingpages. Dem eigenen Anspruch nach handelt es sich hierbei um den schnellsten visuellen Editor für WordPress. Und nach unseren Erfahrungen wird alles dafür getan, um dieses Versprechen zu erfüllen.

Merkmale

Thrive Architect weist eine breite Funktionspalette auf:

  • Vollständig anpassbare Landingpage-Vorlagen: Derzeit verfügt das Plug-in über mehr als 270 attraktive Vorlagen. Sie sind nach Themen kategorisiert, so dass Du ein zusammenhängendes Markenerlebnis gestalten kannst.
  • Keine Codierung erforderlich: Mithilfe der Drag-and-Drop-Funktion lässt sich eine Landingpage äußerst einfach und intuitiv erstellen und bearbeiten.
  • Funktioniert mit Deinem derzeitigen Theme: Das Tolle an Thrive Architect ist, dass Du Deine Landingpage mit Deinem aktuellen WordPress-Theme verknüpfen oder sie völlig eigenständig gestalten kannst. Die Entscheidung liegt bei Dir.
  • Fähigkeit zur Personalisierung mobiler Reaktivität: Du bist nicht nur in der Lage, sofort eine Vorschau Deiner Seite auf Bildschirmen verschiedener Größen zu sehen – Du kannst auch die Sichtbarkeit einstellen, das Layout optimieren und die Position bestimmter Elemente nach Maßgabe der von Dir benötigten Bildschirmgrößen ändern.

Alleinstellungsmerkmal Thrive Architect konzentriert sich mehr als alle anderen derzeit erhältlichen WordPress Landingpage Plug-ins auf Conversions. Besonders wichtig ist das für Landingpages, deren Augenmerk ausschließlich auf bestimmten CTA liegt. Du musst keine zusätzlichen Plug-ins integrieren. Die Toolbox von Thrive Architect enthält alles – von Erfahrungsberichten über Formulare zur Lead-Generierung bis hin zu Countdown-Zählern und stilvollen Formatierungen, die nachweislich zu einer höheren Zahl von Kontaktaufnahmen führen.

Preis

Leider gibt es derzeit keine kostenlose Version von Thrive Architect.

Wenn Du Dich für das Thrive-Mitgliedschaftspaket entscheidest, erhältst Du Zugriff auf alle Plug-ins und Themes für bis zu 25 Webseiten. Das kostet Dich allerdings ein hübsches Sümmchen (bei jährlicher Zahlungsweise).

Zu einem günstigeren Einmalpreis kannst Du auch eine Lizenz für eine einzige Website oder ein Paket mit fünf Lizenzen erwerben.

Nr. 3: OptimizePress

Dieses WordPress Landingpage Plug-in gibt es schon länger als die meisten anderen Optionen auf der Liste. OptimizePress verfügt über eine loyale Gefolgschaft von Einzelunternehmern und kleinen Unternehmen. Die Vorlagen konvertieren angeblich jeden Monat über 4,5 Millionen Opt-ins.

Merkmale

OptimizePress hat eine ganze Palette cooler Funktionen:

  • Unbegrenzte Anzahl von Seiten: Die Anzahl der Landingpages (oder Verkaufsseiten usw.), die Du auf einer mit dem Plug-in lizenzierten Seite erstellen kannst, ist nicht begrenzt.
  • Angebot von Vorlagenpaletten: Bei OptimizePress gibt es über 60 vorgefertigte Vorlagen. Außerdem gibt es den OptimizePress Marketplace, wo Du mehr als 300 weitere Vorlagen erwerben kannst.
  • Einfach in der Anwendung: Bei allen Optionen auf der Liste ist es zwar mehr oder weniger Standard – trotzdem ist zu erwähnen, dass die Gestaltung einer Landingpage mit dem Drag-and-Drop-Editor des Plug-ins zum Kinderspiel wird.
  • A/B-Tests: Bietet einzigartige Split-Testing-Möglichkeiten, die in externe A/B-Testtools wie Optimizely und Visual Website Optimizer integriert werden können. (Nur mit dem Publisher-Abo und dem Pro-Abo erhältlich.)
  • Vielfältig: OptimizePress kannst Du entweder neben Deinem derzeitigen WordPress-Theme nutzen oder ein eigenständiges „Look and Feel“ gestalten.

Alleinstellungsmerkmal Mehr als alle anderen Optionen auf dieser Liste bietet OptimizePress eine große Auswahl an E-Mail-Marketing- und CRM-Integrationen. Das ist dann besonders hilfreich, wenn der Zweck Deiner Landingpage (wie häufig) die Generierung von Leads ist oder der Besucher dazu gebracht werden soll, sich zu Deinem Angebot oder Newsletter anzumelden.

Preis

Das Grundabo von OptimizePress ist teurer als Elementor und Thrive Architect. Es besteht aus einer Lizenz für drei Seiten zum Einmalpreis, einschließlich Support und Aktualisierungen für ein Jahr. Daneben gibt es das „Publisher“- und das Pro-Abo für zehn bzw. 30 Seiten. Beide sind erheblich teurer. Für alle Abos gibt es jedoch eine Geld-zurück-Garantie von 30 Tagen.

Nr. 4: Beaver Builder

Beaver Builder hat den Landingpages großer Website-Namen wie GoDaddy und Crowd Favorite Beine gemacht. Die Community besteht derzeit aus über 500.000 Unternehmen.

Merkmale

Beaver Builder ist eine Kombination aus Theme und Plug-in. Man kann aber auch nur das Plug-in nehmen und bekommt dann eine Vielzahl von Funktionen:

  • Leicht zu bedienen: Einsteiger in die Welt der Landingpage-Gestaltung finden sich mit Beaver Builder denkbar einfach zurecht. Man muss nur verschiedene Elemente je nach seinen optischen Vorlieben per Drag-and-Drop verschieben.
  • Funktioniert mit Deinem derzeitigen Theme: Mit Beaver Builder schaffst Du mühelos ein vernetztes Markenerlebnis. Eine hundertprozentige individuelle Anpassung ist allerdings nur dann möglich, wenn Du ein Beaver Builder-Theme erwirbst.
  • Speziell für WordPress entwickelt: Beaver Builder funktioniert mit jedem bestehenden WordPress-Theme. Wenn Du den Builder nicht mehr verwendest, machst Du einfach mit Deinen im WordPress-Editor vorhandenen Designs weiter.
  • Optimiert für Mobilgeräte: Die Benutzeroberfläche des Plug-ins ist äußerst intuitiv und funktioniert hervorragend auf Mobilgeräten.

Alleinstellungsmerkmal Das Besondere an Beaver Builder ist die Import- und Export-Funktion. Damit kannst Du Deine Layouts an andere weitergeben, Deine Website migrieren oder frühere Designs wiederverwenden. Das spart Dir viel Zeit, wenn Du den Erfolg einer früheren Kampagne, die besonders gut gelaufen ist, mit Deiner nächsten Kampagne wiederholen möchtest.

Preis

Auf WordPress gibt es eine kostenlose Light-Version, deren Funktionsumfang allerdings beschränkt ist. Abgesehen davon hast Du die Auswahl zwischen drei kostenpflichtige Optionen, mit denen Du das Plug-in bis zu einem Jahr lang auf beliebig vielen Webseiten nutzen kannst. Die teureren Optionen enthalten Angebote wie White Labeling und Kompatibilität mit mehreren Webseiten.

Ganz egal, für welches Abo Du Dich entscheidest – von der Beaver Builder-Belegschaft kannst Du erstklassigen Support erwarten. Bevor Du eine Kaufentscheidung triffst, kannst Du außerdem auf der Website die vollständige Demoversion testen.

Nr. 5: Leadpages

Leadpages ist eine Plattform zur Erstellung von Landingpages, die hauptsächlich darauf abzielt, Deine Erstellungsstrategie online zu verbessern. Sie ist nicht auf WordPress beschränkt, enthält aber ein WordPress-Plug-in.

Merkmale

Leadpages ist derzeit in der Blogosphäre sehr beliebt – und das ist kein Wunder. Hier einige der zahlreichen Funktionen:

  • Unglaublich schneller Prozess: Eine Landingpage von Leadpages lässt sich in wenigen Minuten entwickeln und veröffentlichen.
  • Vielfältige Designs: Du musst nur Deine Daten in eine der über 350 Vorlagen eingeben, und schon geht’s los. Einige dieser Vorlagen stammen allerdings von externen Entwicklern, und nur 70 sind in Deinem Abo enthalten.
  • Einfaches Editieren: Eine Leadpages-Vorlage lässt sich mit dem visuellen Drag-and-Drop-Editor mühelos optimieren.
  • Von WordPress-Themes unabhängig: Du hast die volle kreative Freiheit und kannst verschiedene Landingpage-Designs entwickeln.

Alleinstellungsmerkmal Das Schöne an Leadpages ist: Beim Hosting Deiner Landingpage und Deiner digitalen Ressourcen wird Dir für jede von Dir erstellte Landingpage eine kostenlose und sichere benutzerdefinierte Subdomain zur Verfügung gestellt. Über das Leadpages-Dashboard hast Du außerdem Zugriff auf Deine Landingpages für mehrere Webseiten. Wenn Du Anpassungen vornimmst, musst Du also nicht zwischen verschiedenen Webseiten hin- und herwechseln. Das spart Zeit und Energie.

Preis

Leadpages ist eines der teuersten Landingpage-Plug-ins. Bevor Du ein Abo abschließt, kannst Du allerdings eine kostenlose 14-tägige Testversion ausprobieren.

Die Abo-Pakete Standard, Pro und Advanced können monatlich, jährlich oder halbjährlich abgerechnet werden (je häufiger die Abrechnung, desto höher der Preis). Mit jeder höheren Optionsstufe werden Zusatzfunktionen freigeschaltet – etwa Online-Verkäufe und -Zahlungen und unbegrenzte A/B-Tests (Pro) sowie erweiterte Hubspot-/Außendienst-Integration und virtuelle Workshops (Advanced).

Alle Abo-Pakete enthalten Seiten, die auf Mobilgeräten funktionieren, kostenloses Hosting sowie wöchentliche Schulungsgespräche mit der Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Welche WordPress-Landingpage eignet sich für Dein Unternehmen am besten?

Herauszufinden, welches WordPress-Landingpage-Plug-in am besten zu Deinem Unternehmen passt, kann ganz schön schwierig werden. Hier eine Zusammenfassung:

  • Wenn Du über kein Anfagsbudget verfügst, versuche es mit der kostenlosen Version von Elementor.
  • Wünschst Du Dir ein vielfältiges Funktionssortiment, das zu Conversions führt, könnte Thrive Architect eine gute Wahl sein.
  • Möchtest Du eine große Auswahl an E-Mail-Marketingdiensten integrieren, dann teste OptimizePress.
  • Soll die Option mit Deinem derzeitigen WordPress-Theme auf mehreren Webseiten funktionieren, lohnt sich ein Experiment mit Beaver Builder.
  • Hast Du ein Unternehmen, das schnell wächst und brauchst Du in Minutenschnelle eine Lösung, bist Du bei Leadpages bestens aufgehoben.

Wofür Du Dich auch entscheidest – mit jedem dieser Plug-ins erstellst Du garantiert eine leistungsstarke, ästhetisch ansprechende Landingpage, die zu Conversions führt. Probier sie einfach aus.


Sources

https ://searchengineland.com/7-conversion-rate-truths-will-change-landing-page-optimization-strategy-191083
https ://unbounce.com/what-is-a-good-conversion-rate/
https ://elementor.com
https ://thrivethemes.com/architect/
https ://www.optimizepress.com
https ://www.youtube.com/watch?v=bX6_KX1J9y8
https ://www.wpbeaverbuilder.com
https ://www.leadpages.net

Featured Image

https ://unsplash.com/photos/FlPc9_VocJ4

40 Applaus
Applaudiere dem Beitrag, wenn Du ihn nützlich findest!

Irgendwelche Kommentare?

0 aus mindestens 100 Zeichen
Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen

Mit nur einer E-Mail pro Monat bringst Du Deine Fähigkeiten auf die nächste Stufe.

Jetzt registrieren!

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

We check all comments within 48 hours to make sure they're from real users like you. In the meantime, you can share your comment with others to let more people know what you think.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

So happy you liked it!

Share it with your friends!

© 2019 WebsitePlanet.com. Alle Rechte vorbehalten