WordPress Alternativen: Die 5 besten (einfach zu bedienenden) Möglichkeiten

WordPress Alternativen: Die 5 besten (einfach zu bedienenden) Möglichkeiten

James Guill
James Guill
53

WordPress ist beliebt – das lässt sich nicht leugnen. Es verwaltet über 25% der weltweiten Websites. Wenn du jedoch versuchst, eine persönliche Website zu betreiben, wirst du feststellen, dass WordPress nicht die benutzerfreundlichste oder zwangsläufig die kostengünstigste ist. Man muss lernen, wie man kodiert, um die Plattform zu nutzen. Auch wenn du eine neue Funktion brauchst, musst du den Prozess der Installation eines neuen Plugins durchlaufen.

Online-Unternehmen haben auch den harten Weg gelernt, dass WooCommerce, das E-Commerce-Plugin für WordPress, nicht so “kostenlos” ist, wie behauptet. Sicher ist die Basisplattform kostenlos, aber man muss für die Nutzung bestimmter Tools bezahlen, und diese Gebühren sind oft Einzellizenzgebühren für jede Website, die man hostet.

Aus diesen Gründen entscheiden sich viele Webmaster für WordPress Alternativen, um Ärger und Geld für ihre Website zu sparen. Glücklicherweise bieten die besten Website-Baukästen praktikable Alternativen.

Wix

Du weißt vielleicht schon, dass Wix einen beliebten Drag-and-Drop-Builder hat. Das allein macht die Bedienung einfacher als bei WordPress.com. Aber wusstest du, dass Wix über 570 Vorlagen anbietet, die kostenlos verfügbar sind? Die kostenlosen und persönlichen Pläne auf WordPress.com bieten nur ein paar Dutzend Vorlagen, und die meisten sind nur für das Bloggen geeignet.

Wenn du mit WordPress zusätzliche Funktionen benötigst, musst du den Prozess des Hinzufügens von Plugins und deren Konfiguration durchlaufen. Dies setzt in der Regel voraus, dass du weißt, wie man den Code ändert. Wix bietet dir einen sehr robusten App-Markt mit den meisten Tools, die du für deine Website brauchst. Während einige ein Abonnement benötigen, findest du viele kostenlose Tools, die dir die gleiche Funktionalität wie WordPress-Plugins bieten, aber viel einfacher zu bedienen sind.

Mir gefällt auch, dass Wix Unlimited und VIP-Pläne 300 $ in Werbegutscheinen sowie eine kostenlose Site Booster und Form Builder App beinhalten. Das sind zusätzliche 100 Dollar an Einsparungen. Wenn du planst, eine E-Commerce-Website zu betreiben, hat Wix mehrere Pläne, die billiger sind als WordPress.com.

Wix bietet einen Business Unlimited Plan, der günstiger ist als WordPress Business, und du erhältst einen Mehrwert mit E-Mail-Marketing-Tools. Du kannst bis zu 100.000 E-Mails pro Monat und 20 E-Mail-Kampagnen pro Monat versenden. Oh, und du bekommst auch 100% provisionsfreie Tools. Zugegeben, WordPress.com ist auch provisionsfrei, aber der Betrag, den du ausgeben wirst, um für bestimmte Upgrades, wie z.B. die Möglichkeit, PayPal-Zahlungen zu akzeptieren, zu bezahlen, wird diese Einsparungen zunichte machen.

Site123

Wie der Name schon sagt, macht es  Site123 einfach, eine Website zu erstellen. Im Vergleich zu WordPress ist Site123 wesentlich einfacher, da es einen Drag-and-Drop-Builder sowie anpassbare Vorlagen enthält. Sein Basisplan bietet auch mehr Speicherplatz als die Hälfte der Pläne auf WordPress.com.

Als ich Site123, ausprobierte, bemerkte ich, dass es eine bessere Auswahl an Vorlagen hat als die kostenlosen und persönlichen Pläne auf WordPress.com. Es gibt über 16 Kategorien zur Auswahl.

Ein weiterer grundlegender Unterschied ist, dass man mit Site123, E-Mail-Marketing-Tools erhält, einschließlich der Möglichkeit, monatlich 100 Nachrichten aus der Mailingliste über den kostenpflichtigen Basic-Plan zu versenden. E-Commerce-Funktionen sind in allen kostenpflichtigen Plänen von Site123 enthalten, und du musst dir keine Sorgen machen, dass du für bestimmte grundlegende E-Commerce-Funktionen bezahlen musst, wie du es mit WordPress tun würdest.

Weebly

Weebly iist dafür bekannt, dir die Möglichkeit zu geben, fast jede Art von Website zu erstellen, aber viele wählen Weebly wegen seiner E-Commerce-Funktionen. Im Vergleich zu WordPress habe ich Weebly aus mehreren Gründen als eine flexiblere Plattform empfunden, wobei der Hauptgrund darin besteht, dass häufig verwendete Funktionen bereits vorinstalliert sind.

Du kannst Fotos, Videos, Kontaktformulare, Blog-Posts, Online-Shop-Funktionen und mehr hinzufügen, indem du Tools verwendest, die bereits bei Weebly-Themen vorinstalliert sind. Für WordPress musst du entweder jedes Element installieren, das du willst, oder einfach nur hoffen, dass die von dir gewählte Vorlage deine Funktionen hat. Natürlich bietet Weebly einen Drag-and-Drop-Website-Builder an, während WordPress dies nicht tut.

Wo ich finde, dass Weebly sich gegenüber WordPress auszeichnet, ist seine E-Commerce-Funktionalität. Die Funktionen von Weebly sind nicht so stabil wie WordPress, aber sie sind vorinstalliert und kostengünstig. Wenn du eine kleine Webshop- oder E-Commerce-Website hast, ist Weebly besser geeignet als WooCommerce oder dein Versuch, eine WordPress-Vorlage für dein Unternehmen anzupassen.

Jimdo

Jimdo ist ein weiterer Website-Builder, der bei denen beliebt ist, die nach einem kostenlosen Website-Builder suchen, aber auch eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen ist, die nach professionellem und geschäftlichem Website-Hosting suchen.

Ein Vorteil von Jimdo gegenüber WordPress ist der Dolphin KI-Assistent. Als ich Jimdo ausprobiert habe, habe ich damit eine Computer-Reparatur-Webseite entworfen. Die KI stellte ein paar Fragen, und in etwa drei Minuten war das grundlegende Design fertig. Du kannst den Weg der Einrichtung deiner Webseite mit Vorlagen ähnlich WordPress gehen, und die Anpassungsoptionen sind viel einfacher, ohne dass eine Programmierung erforderlich ist.

Wenn du jedoch weißt, wie man ein wenig kodiert, hast du Glück. Im Gegensatz zu den kostenlosen und persönlichen WordPress-Plänen erlaubt Jimdo dir, das HTML und CSS deiner Website zu ändern, damit du benutzerdefinierte Optimierungen vornehmen und andere Tools hinzufügen kannst, die nicht Standard auf der Website sind.

Jimdo bietet einen Businessplan, der etwas günstiger ist als WordPress, und er beinhaltet Online-Shop-Tools ohne zusätzliche Kosten. Wenn du WooCommerce oder ähnliche Tools für WordPress verwendest, musst du oft für den Zugriff auf bestimmte Tools bezahlen. Online-Shop-Tools sind in den monatlichen Gebühren enthalten.

Volusion

Volusion unterscheidet sich ein wenig von den anderen Anbietern auf dieser Liste, da sie sich auf den E-Commerce konzentriert. Es bietet keine kostenlosen Pläne außerhalb einer 14-tägigen kostenlosen Testversion, aber eine Sache, die es vorsieht, dass WordPress nicht ist ein Drag-and-Drop-Shop-Builder. Mit WordPress musst du deine Vorlagen für E-Commerce anpassen oder WooCommerce verwenden und Plugins installieren.

Wenn du danach suchst, Geld bei deinem anfänglichen Shop-Setup zu sparen, wird Volusion die bessere Wahl sein. Mir gefällt die Tatsache, dass man PayPal und Stripe kostenlos einrichten kann. Andere Tools, für die man mit WordPress bezahlen müsste, sind kostenlos, darunter Bestandsführungstools, Steuerrechner und mehr.

Außerdem gefällt mir auch die Auswahl der Themen für Volusion besser als WordPress. Seine Themen sind professionell gestaltet, damit du mehr Produkte verkaufen kannst. WordPress’ kostenlose Themen sind mehr auf Blogging ausgerichtet, und wenn du Premium-Themen willst, musst du zu einem ihrer Top-Pläne upgraden oder ein Thema kaufen.

Die richtige WordPress-Alternative wählen, um Zeit und Geld zu sparen

WordPress ist zwar eine beeindruckende Plattform für die Erstellung von Websites, aber nicht für jeden. Für viele Benutzer sind Benutzerfreundlichkeit und erschwingliche Preise viel wichtiger als die Möglichkeit, 30.000 Plugins zu installieren. Die aufgeführten Website-Builder geben dir vor allem eine tragfähige Alternative zu WordPress und sind sowohl einfach zu bedienen als auch können dir langfristig sogar mehr Geld bei der Erstellung und dem Hosting von Websites sparen.

53 Applaus
Applaudiere dem Beitrag, wenn Du ihn nützlich findest!

Irgendwelche Kommentare?

0 aus mindestens 100 Zeichen
Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen

Mit nur einer E-Mail pro Monat bringst Du Deine Fähigkeiten auf die nächste Stufe.

Jetzt registrieren!

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

We check all comments within 48 hours to make sure they're from real users like you. In the meantime, you can share your comment with others to let more people know what you think.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!