Unsere unabhängigen Tests und ehrlichen Bewertungen werden teilweise durch Provisionen finanziert, die wir erhalten, wenn Sie Produkte über unsere Website kaufen.

REVIEWS UND EXPERTENMEINUNGEN Domain Factory

Mesud Marangoz
Mesud Marangoz
Experte für Web-Hosting

Die DomainFactory GmbH ist Teil eines der führenden Hosting-Anbieter mit der weltweit größten Cloud-Plattform und nutzt seine jahrelange Erfahrung, um Kunden mit einem breiten Angebot und günstigen Preisen zu locken. Nützliche Tools und Features helfen dabei, das Erstellen von WordPress-Sites möglichst individuell und automatisiert zu gestalten und den eigenen Vorlieben entsprechend anzupassen.


Übersicht

Großer deutscher Anbieter mit breitem Angebot

Titelseite von DomainFactory

Während meiner Arbeit reise ich viel herum und genieße die Freiheit, zu tun was ich möchte. Genauso sehr genieße ich es, wenn mich ein Anbieter meine Buchung so individuell und frei gestalten lässt, wie ich es möchte und mich nicht in starren Buchungspaketen unterhält wie es andere Anbieter tun. DomainFactory ist als einer der größten deutschen Hosting-Unternehmen dafür bekannt, seinen Kunden große Freiheiten und Optionen in der Erweiterung ihrer Tarife anzubieten.

In der Vergangenheit wurde DomainFactory mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter mit Platin in der Kategorie “Domains” des Hosting & Service Provider Awards 2016. Seit geraumer Zeit jedoch gehört DomainFactory zu GoDaddy. Seitdem häufen sich auch die Beschwerden von Bestandskunden im Internet und schlagen sich in den Bewertungen des Hosts nieder.

Ist an den Beschwerden etwas dran und wie individuell lässt DomainFactory mich mein Buchungspaket gestalten? Kann der Host auch in den anderen Testkategorien überzeugen? Um eben diese Fragen endgültig zu beantworten, habe ich DomainFactory getestet.

Doch beginnen wir mit einigen Details zum Unternehmen.

DomainFactory verwaltet über 1,3 Millionen Domains für mehr als 220.000 Kunden und zeichnet sich durch seine breite Angebots- und Optionsvielfalt in den Bereichen Homepage-Baukasten, Webhosting, ManagedServer sowie JiffyBox Cloud Server und Reseller Hosting aus. Alle Leistungen sind in deutsch erhältlich und sind auch für Nutzer in Österreich geeignet.

Meine Testreise begann mit der Buchung des Webhosting Managed Basic-Pakets. Während meiner Tests habe ich durchaus einige erfreuliche Erfahrungen mit DomainFactory gemacht. Die Optionsauswahl ließ sich individuell gestalten.

Insgesamt wurde DomainFactory meinen Erwartungen nicht gerecht, weshalb ich den Host nicht empfehlen kann. Lies weiter und finde hier heraus, was mich so enttäuscht hat oder spar dir die Zeit und lies meine Review zu Webgo und Hetzner, die dir einen besseren Service bieten werden.

Funktionen

4.4

Benutzerfreundliches Angebot, das einfach zu bedienen ist

Wie bei jedem Anbieter bekommt man auch bei DomainFactory mehr geboten, je mehr man bezahlt. Doch bereits der günstigste Plan eignet sich für Einzelpersonen sowie IT-Experten, die ihre eigene Website haben möchten: Er umfasst 25 GB Speicherplatz, 1 MySQL-Datenbank, 6 GB E-Mail-Speicherkapazität und 1 SSL-Zertifikat. Die höheren Tarife eignen sich dadurch, dass sie mehr Speicherplatz und Datenbanken bieten, für kleine bis mittlere Unternehmen.

Wenn du einen Online-Shop eröffnen möchtest, dann solltest du am besten den Professional-Tarif wählen, da nur in diesem eine Domain inkludiert ist. In den günstigeren Tarifen muss man sich die Domain zusätzlich dazu kaufen.

Zudem investiert das Unternehmen aktiv in Form von Wasser- und Windkraftprojekten in den Umweltschutz, um die CO2-Emissionen der Rechenzentren auszugleichen.

Der Website-Builder ist gegen eine monatliche Gebühr erhältlich.

Alle Tarife haben gemeinsam, dass man in jedem unendlich viele E-Mail-Postfächer bekommt. Bei anderen Anbietern ist die Anzahl begrenzt. Eigene E-Mail-Postfächer machen immer einen professionellen Eindruck und sind deshalb vor allem für Unternehmen wichtig.

DomainFactory ist für seine anfängerfreundlichen Tools bekannt. So kannst du beispielsweise mit dem Homepage-Baukasten voll funktionsfähige und professionell aussehende Websites schnell und einfach erstellen. Dafür wählst du aus einer Vielzahl an vorgefertigten Designs eins aus, um deiner Website das gewisse Etwas zu geben.

Domainfactory erlaubt es, das ausgewählte Paket nach Belieben zu konfigurieren. Dadurch erhält man maßgeschneiderte Produkte für den entsprechenden Bedarf. Es ist beispielsweise möglich, jederzeit Web- oder Mailspace hinzuzufügen.

Durch die Speicherung von SSD-Daten wird sichergestellt, dass alle gehosteten Websites schnell geladen werden und eine Server-Verfügbarkeit von 99,9% gewährleistet ist.

SSL-Zertifikate

SSL-Zertifikate ermöglichen eine sichere Übertragung von Informationen zwischen den eigenen Website-Besuchern und dem Server. Sie sind eine notwendige Ergänzung für alle, die einen Online-Shop betreiben und Zahlungen erhalten möchten. Heutzutage sind Shops ohne SSL-Zertifikat nicht mehr vorstellbar.

Umso bedauerlicher ist es, dass man bei DomainFactory in jedem Paket nur ein SSL-Zertifikat bekommt. Weitere sind nur gegen eine Gebühr zu bekommen. Die meisten anderen Anbieter hingegen bieten ihren Kunden mehrere bis unendlich viele gratis an.

Sucuri Website Security

Zusätzlich zum gewählten Hosting-Paket bietet DomainFactory zum Schutz der Websites den Sucuri Website Security Service an. Dieser schützt deine Website vor Angriffen und fördert bessere Ladegeschwindigkeiten. Im Grunde klingt das alles schön und gut – wären da nicht die Kosten. Denn für Sucuri Website Security muss man hohe monatliche Gebühren zahlen. Ich wäre sogar bereit, für den Schutz meiner Website mehr Geld zu zahlen, jedoch weiß ich auch, dass man bei anderen Anbietern gewisse Schutzmaßnahmen gratis bekommt bzw.diese in die Hosting-Pakete integriert sind.Gesamte Feature-Liste ansehen

Bedienkomfort

4.5

Übersichtliche Hompage

Die Website von DomainFactory ist übersichtlich gestaltet und man findet ohne größere Probleme, was man benötigt. Auf der Startseite kann man die gewünschte Domain auf ihre Verfügbarkeit prüfen. Das Design ist modern und übersichtlich gestaltet. Etwas störend ist allerdings die wiederkehrend aufscheinende Chat-Benachrichtigung unten rechts im Fenster, die man nicht abschalten kann, sondern jedes Mal von Neuem wegklicken muss.

Schwierig zu bedienende Anwendungen

Gesamtübersicht des Kundenbereichs

In der Theorie erscheinen die Anwendungen von Domainfactory einfach zu bedienen. In der Praxis hat sich allerdings herausgestellt, dass es an Benutzerfreundlichkeit mangelt. Bei der WordPress Installation war DomainFactory einer der wenigen getesteten Anbieter, bei denen nicht alles reibungslos lief. So war es nicht möglich unser eigenes Design-Template hochzuladen, da die Datei zu groß war.

Domain Factory

DomainFactory macht damit das Hochladen vieler Design-Templates unmöglich. Als ich beim Kundenservice nach Unterstützung fragte, war die Antwort, dass ich meinen Plan upgraden muss. Aus diesem Grund habe ich mich kurzerhand daran gemacht, die php.ini Datei neu zu konfigurieren und auf diese Weise hochzuladen. Eigentlich hätte mir der Kundenservice genau das erklären können, anstatt mir einen teureres Paket verkaufen zu wollen. Die meisten anderen, getesteten Anbieter bieten den Zugriff zur relevanten WordPress-Seite direkt im Kundenmenü – nicht so bei domainfactory. Auf meine Testfrage an den Kundenservice, wie ich auf WordPress zugreifen kann, bekam ich folgende Antwort:

Antwort zu Domainproblem

Aus welchen Gründen auch immer, selbst die einfachsten Probleme waren bei domainfactory für den Kundenservice nicht lösbar. Solche Schwierigkeiten hatte ich bei anderen Anbietern nicht.

Bestellvorgang

Die Tarifansicht ist, ähnlich wie bei anderen Anbietern, tabellarisch angeordnet. Meiner Meinung nach ist das die beste Ansicht, da man so einen guten Blick auf alle angebotenen Features bekommt und diese mit denen der anderen Preiskategorien vergleichen kann.

Der Bestellprozess ist simpel gehalten und ist schnell abgeschlossen. Im Warenkorb sieht man vor Bestellabschluss nochmal alle gewählten Services aufgelistet und kann zusätzliche hinzufügen. Man bekommt keine Werbung oder Angebote vorgeschlagen, so wie da bei 1&1 Ionos der Fall ist.Prüfe, ob Domain Factory richtig für Dich ist

Performance

4.3

Ausbaufähige Leistung

Die Server von domainfactory befinden sich in Deutschland und Frankreich. Welches Rechenzentrum man selbst nutzen möchte, kann man bei der Buchung des Pakets bereits wählen. Ich habe den Server in Köln gewählt.

Um die Performance der Homepage zu messen, habe ich Tests mit 4 verschiedenen Tools durchgeführt:  GTmetrix, Sucuri Load Time Tester, Google Chrome DevTools und Uptime Robot.

Meine Website war bis vor kurzem noch live. Um jedoch zu verhindern, dass der Host von unserem Projekt erfährt und die Ergebnisse manipuliert, habe ich sie abgeschaltet. Sie war unter folgendem Link live: https://autonome-schuhe-deutschland-e.de

Auf meine Frage an den Kundenservice, wie ich die Performance der Seite verbessern kann, bekam ich eine E-Mail zurück mit der Antwort, dass dafür keine Unterstützung geleistet werden kann. Aus diesem Grund wurde die Homepage ohne Performance-Optimierungen getestet.

GTmetrix

Der GTmetrix-Testserver befindet sich in London und damit am nächsten zu Deutschland. Das Ergebnis sagt viel über die Geschwindigkeiten aus, die deine Besucher bei der Nutzung deiner Website erwarten können. Je schneller sie ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass deine Website bei Google und anderen Suchmaschinen einen besseren Seitenrang erhält.

Nach mehreren GTmetrix-Tests, die über einen Zeitraum von einigen Wochen durchgeführt wurden, betrug die durchschnittliche Ladezeit 1,5 Sekunden, was traurig anzusehen war. DomainFactory erreichte nämlich damit den schlechtesten Wert von allen in diesem Test.

Der folgende Screenshot zeigt das Ergebnis eines der Tests und repräsentiert diese sehr gut, da die Ladezeit fast der durchschnittlichen entspricht:

GTMetrix Testergebnisse

Meine Website erreichte nur einen mangelhaften PageSpeed Score der Note D (67%), was bedeutet, dass noch viel Luft nach in Richtung Serveroptimierung ist. Dadurch kann auch die schlechte Ladezeit von 1,5 Sekunden verbessert werden.

Sucuri Load Time Tester

Der Sucuri Time Load Tester ist ein kostenloses Performance-Test-Tool. Man gibt die URL der Testwebsite ein und wartet, bis die Analyse abgeschlossen ist.

Ich habe den Test 3 Mal täglich über einen Zeitraum von 3 Tagen durchgeführt, um zu sehen, ob und wie stark die Ergebnisse variieren.

Beim Sucuri Load Time Tester erzielte meine Homepage durchschnittliche Ladegeschwindigkeiten von 0,56 Sekunden für den Test-Standort Deutschland. Damit schneidet DomainFactory noch knapp durchschnittlich ab. Zum Vergleich: Contabo und Strato waren mit 2,8 und 3,08 Sekunden deutlich langsamer, wohingegen Mittwald mit 0,024 Sekunden um einiges schneller war. Deutsche Besucher können also mit guten Ladezeiten deiner Website rechnen.

Sucuri Load time Testergebnisse

Google Chrome DevTools

Diesen Test habe ich von unserem eigenen Test-Server in Deutschland durchgeführt. Der Server verfügt über High-Speed-Internet und zeigt dadurch sehr gut, welche Geschwindigkeiten deutsche Besucher erwarten können.

Ich habe den Test 3 Mal täglich über einen Zeitraum von 4 Tagen durchgeführt.

DomainFactory erreichte eine durchschnittliche Load Time von 1,5 Sekunden und war damit der langsamste der getesteten Anbieter, was sehr enttäuschend ist, da der Host damit schon in 2 von 4 Tests als schlechtester abschnitt. Zum Vergleich: Mittwald war mit 0,5 Sekunden dreimal so schnell wie DomainFactory.

DomainFactory weist eine Load Time von 1.5 Sekunden und DOMContentLoaded von 1.1 Sekunden auf. Diese Zeiten sind alles andere als gut und eignen sich nicht für ehrgeizige Projekte.

Uptime Robot

Uptime Robot ist ein Tool, um zu überwachen, ob die Website immer aktiv ist.

Über einen Zeitraum von 6 Monaten erreichte meine Website eine Uptime von perfekten 100%. Das bedeutet, dass meine Website in dem Zeitraum keinen Ausfall hat. Das Ergebnis hat mich wirklich erfreut, da DomainFactory in den anderen Performance-Tests nicht gut abgeschnitten hat. Hier kannst du das Ergebnis sehen:

Website Uptime

Zusammenfassung

DomainFactory hat mich leider auf ganzer Linie enttäuscht. Sowohl im GTmetrix- als auch im DevTools-Test hat der Host am schlechtesten abgeschnitten. Auch wichtige Serveroptimierungen fanden nicht statt. Da kann die perfekte Uptime die Mängel in der restlichen Performance für mich nicht aufwiegen. Wirklich schade!Leistung des Domain Factory prüfen

Unterstützung

4.0

Unzureichender Service

Der Support ist telefonisch von Montag bis Freitag von 07:00 – 22:00 Uhr erreichbar, Samstag und Sonntag von 9:00 – 17:00 Uhr.

In den bereits erwähnten negativen Bewertungen von DomainFactory wird oft der Kundenservice kritisiert: Kundenanfragen würden teilweise völlig ignoriert werden. Teilweise werden Kündigungen systematisch ignoriert. Ebenso weigert sich DomainFactory, trotz vieler Kundenbeschwerden vollständige und kostenlose SSL-Zertifikate anzubieten. Derzeit ist das kostenlose SSL-Zertifikat auf eine Domain beschränkt.

Um mir ein eigenes Bild davon zu machen, habe ich dem Kundenservice mehrere Fragen zu verschiedenen Angelegenheiten gestellt.

Leider wurde auch von mir eine E-Mail-Anfrage ignoriert.

Als ich den Kundenservice gefragt habe, wie ich eine andere Domain auf DomainFactory verweisen kann und meine Mail auch beantwortet wurde, war ich mit der Hilfeleistung zufrieden.

Antwort auf Domainverlinkung

Womit ich weniger zufrieden war: Selbst wenn man eine eigene externe Domain hat, muss man dafür zahlen, wenn man diese auf DomainFactory verweist. Das gleiche Prozedere ist bei anderen Anbietern kostenlos und spricht meiner Meinung nach ganz und gar nicht für kundenfreundlichen Service.

Antwort zu Kosten externer Domains

Wie bereits weiter oben in der Unterkategorie Schwierig zu bedienende Anwendungen geschrieben, wurde ich selbst bei einfachsten Anliegen auf ein Upgrade meines gebuchten Pakets verwiesen, anstatt mir eine kostenfreie Lösung zu bieten. Das Problem habe ich letztlich selbst gelöst. Meine Enttäuschung von DomainFactory war in dem Moment groß. Immerhin antwortet der Kundensupport schnell, wenn er denn antwortet.

Preise

4.3
Hosting-Tarifauswahl

Trotz zahlreicher Möglichkeiten zu Upgrades und Individualisierung ist die Tarifstruktur bei DomainFactory übersichtlich gestaltet. Der Verzicht auf Aktions- oder Einstiegsangebote trägt einen beträchtlichen Teil dazu bei. Die Basistarife sind klar ausgepreist.

In jedem Fall ist eine Einrichtungsgebühr zu entrichten. Bei einer längeren Abrechnungsperiode verringert sich die Höhe des Monatsbetrages nicht. Der Vertrag verlängert sich jeweils um die gleiche Länge, sollte der Kunde ihn nicht mindestens einen Monat vor Fristende kündigen.

Die Abrechnung erfolgt im Voraus. Als Zahlungsmethoden akzeptiert DomainFactory das SEPA-Lastschriftverfahren und PayPal.

Die Mindestlaufzeit beträgt bei DomainFactory nur einen Monat – genau richtig, falls du nicht sicher bist, wie lange dein Projekt dauert. Wie weiter oben bereits erwähnt, bietet Domainfactory eine Geld-Zurück-Garantie an. So ist es möglich, den Service 60 Tage risikofrei zu testen. Wer unzufrieden ist, erhält den Tarifpreis und die Einrichtungsgebühr zurück. Davon ausgenommen sind jedoch Zusatzleistungen wie SSL-Zertifikate, Domains sowie Sucuri Website Security.

Domain Factory WordPress Hosting

Vergleich

Wie schlägt sich Domain Factory verglichen zur Konkurrenz?

HostingerVergleichen 4.9 Vergleichen
InterServerVergleichen 4.8 Vergleichen
Domain FactoryVergleichen 4.2 Vergleichen
Register.itVergleichen 2.4 Vergleichen

Nutzerbewertungen

Sei der erste Nutzer, der eine Bewertung zu Domain Factory in Deutsch schreibt!
Eine Rezension verfassen
Du kannst Nutzerbewertungen in anderen Sprachen lesen

Fazit zu Domain Factory

DomainFactory eignet sich für Anfänger und jene, die keine hohen Ansprüche an ihre Website haben. Zwar kann man sich alle möglichen Optionen dazu kaufen, doch viele der Zusatzleistungen sind bei anderen Anbieter bereits im Preis inkludiert. Die Performance ist in meinen Test komplett durchgefallen und der Kundenservice wird seinem schlechten Ruf gerecht. Ich empfehle DomainFactory absolut nicht, weil es auf dem Markt deutlich bessere Anbieter gibt.

Pros & Cons / Vor- und Nachteile

Pros / Vorteile

  • Große Anzahl an Mail-Postfächern
  • Große Tarifauswahl
  • 60 Tage-Geld-zurück-Garantie

Cons / Nachteile

  • Schlechte Performance
  • Mangelhafter Kundenservice
  • nur 1 SSL-Zertifikat; jedes weitere kostet Geld
  • Website-Schutz nur gegen teils hohe monatliche Gebühren erhältlich
Mesud Marangoz
Mesud Marangoz
Mesud verdient neben seines Masterstudiums mit Online-Dienstleistungen und dem Schreiben von Texten sein tägliches Brot. Wenn er nicht arbeitet, dann liest er leidenschaftlich gerne und lernt neue Sprachen.

Domain Factory Alternativen

Hostinger
4.9
Bester Support auf dem deutschen Markt – 24/7 erreichbar
Bewertung lesen
Mittwald
4.7
Hervorragende Performance
Bewertung lesen
webgo
4.7
Top Preis-Leistungs-Verhältnis für jedermann
Bewertung lesen
FastComet
4.6
Durch mehrere globale Standorte kannst du jeden überall bedienen
Bewertung lesen
61691