Unsere Website enthält Links zu Partner-Webseiten und wir erhalten eine Partner-Provision für jeden Kauf auf der Partner-Website, der über unserer Link erfolgt ist. Mehr erfahren. Unsere Bewertungen sind nicht von der Teilnahme an diesen Programmen beeinflusst.

REVIEWS UND EXPERTENMEINUNGEN PeoplePerHour

Emily Wang Emily Wang Expertin für Freelance-Jobs

PeoplePerHour ist ein Ort, an dem Sie Mitarbeiter finden oder ein Nebeneinkommen aufbauen können. Obwohl du bei PeoplePerHour jede Art von Dienstleistern finden können, vom Programmierer bis zum Kindermädchen, bietet die Mehrheit der Freiberufler webbasierte Dienste an. Wir raten zu Fiverr, um Freiberufler*innen zu finden. Bei Fiverr kannst Du Freiberufler*innen für nur 5 $ engagieren.

Übersicht

peopleperhour-overview

Nicht nur eine Internet-basierte Freelance-Seite

Was PeoplePerHour von anderen freiberuflichen Websites unterscheidet, ist die ortsbezogene Targeting-Funktion. Dies ermöglicht es den Einkäufern, Menschen aus ihrer Region für bestimmte regionale Aufgaben einzustellen; ebenso können Freiberufler, die auf der Suche nach lokaler Arbeit sind, die Einkäufer in der Umgebung kontaktieren. Es sei darauf hingewiesen, dass Du bei Fiverr auch ortsbezogen agieren kannst. Wir raten zu Fiverr – Du kannst professionelle Freiberufler*innen für nur 5 $ engagieren.

PeoplePerHour bietet eine immense Plattform für Freiberufler, die online arbeiten wollen. Aber wie es heutzutage üblich ist, ist es ihnen nicht gelungen, das Spam-Problem zu vermeiden, das auf vielen anderen freiberuflichen Websites grassiert. Dies wirkt sich negativ auf Käufer und Verkäufer aus. Ein weiteres cooles Feature ist, dass man sowohl einen Freelancer als auch ein Arbeitgeberkonto unter einem Dach verwalten kann. Wechseln Sie einfach zwischen den beiden, und registriere nur eine einzige Kreditkarte! Dies ist eine brillante Zeitersparnis, die beiden Seiten zugute kommt.

Warum PeoplePerHour?

  • Zugang zu Freelancern weltweit, sowie zu Arbeitskräften in deiner Nähe
  • Verwalte nur ein Konto für den Verkauf und Kauf von Dienstleistungen
  • Zahlungen werden durch Escrow und das PeoplePerHour Wallet System gesichert.

Fragst du dich, ob PeoplePerHour die beste Option ist, um dein Projekt auf den Weg zu bringen?

Finden wir es heraus!

Vorlagen

3.3
Neuer als die meisten, aber genauso gut

PeoplePerHour wurde 2007 gegründet und bietet Menschen auf der ganzen Welt Arbeitsplätze und Beschäftigungsmöglichkeiten. Trotz der Möglichkeit der Käufer, Freiberufler je nach Standort einzustellen, können Sie Freiberufler von überall her einstellen. Mit mehr als 330.000 Freelancern auf dieser Plattform können Menschen für einen Auftrag eingestellt werden oder ihr Dienste über Werbeanzeigen anbieten. Viele Kandidaten, vor allem aus Indien und China, stellen Jobs für ein sehr geringes Honorar ein, um den Einsatz zu sichern.

Trotz der demographischen Vielfalt der Bevölkerung von PeoplePerHour sind die meisten Stellenausschreibungen und Mini-Portfolios in gutem Englisch verfasst, eine Tatsache, die heutzutage immer seltener wird. Unter Einhaltung der Regeln der Website werben einige Freiberufler mit selbstfördernden Beiträgen, die den Gesamteindruck der Website beeinträchtigen. Jedoch scheint PeoplePerHour diese schamlose Konkurrenz nicht zu entmutigen.

Die Qualität der über PeoplePerHour erbrachten Dienstleistungen variiert stark, je nachdem, welche Art von Auftrag man vergeben möchte. PeoplePerHours Preise liegen zwischen den günstigen und leicht verfügbaren Angeboten von Seiten wie Fiverr und den Outsourcing-Giganten wie Guru oder UpWork. Vor der Einstellung durch diese Website solltest du überlegen, ob es der richtige Ort für dich ist. Eine Sache, die PeoplePerHour wirklich auszeichnet, ist, dass PeoplePerHour im Gegensatz zu anderen ähnlichen Websites, die jegliche direkte Kommunikation zwischen dem Arbeitgeber und dem Auftragnehmer strikt verbieten, den persönlichen Kontakt fördert. Das Angebot an Jobs und Profis auf dieser Seite reicht von den Standardkategorien IT, Multimedia, Schreiben und Design bis hin zu einigen völlig bizarren Dingen wie einem Jobangebot für Leute, die Schleifmaschinen besitzen.Vorlagen des PeoplePerHour ansehen

Funktionen

3.0
peopleperhour-featuresWenn du schon vor 2007, als PeoplePerHour seine Plattform startete, mit anderen freiberuflichen Websites zu tun hattest, hast du wahrscheinlich alles gesehen. Das Schema, eine Übereinstimmung zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern herzustellen, ist ein alter Klassiker. Der Arbeitgeber erstellt ein Angebot, potenzielle Arbeitnehmer bieten über ein Anschreiben. Der Arbeitgeber liest das Anschreiben und blättert bei Interesse durch das Portfolio des potenziellen Auftragnehmers. Wenn alles vereinbart ist, erstellen beide Parteien einen Escrow-Vertrag und hinterlegen eine Garantie. Sobald der Auftrag abgeschlossen ist und der Käufer zufrieden ist, wird die Zahlung an den Arbeiter freigegeben. Die Website überlebt durch die Erhebung von Servicegebühren. Das Schema ist so alt wie die Welt der Web-Freelancer selbst.

Das Hauptmerkmal von PeoplePerHour ist die Möglichkeit, nach lokalen Auftragnehmern zu suchen. Social Media Integration macht es einfacher, Betrügereien und Betrug zu vermeiden. Es erschwert jedoch das Leben derjenigen, die unter Spitznamen und Pseudonymen arbeiten. Möglicherweise solltest du es dir auch zweimal überlegen, bevor du dein Facebook-Konto mit problematischen Bildern und peinlichen Beiträgen in dein Benutzerprofil einbindest. Denk darüber nach.Gesamte Feature-Liste ansehen

Bedienkomfort

1.0
peopleperhour-ease-of-use

Wir haben dir doch gesagt, wir sind SPAM

PeoplePerHour hat bei der Registrierung eine ehrliche Aussage gemacht. Ihr Registrierungsschreiben wird höchstwahrscheinlich als SPAM betrachtet und das ist genau der Ordner, in dem wir den Registrierungsschreiben ein paar Stunden später gefunden haben, nachdem wir etwa ein Dutzend Mal die Taste “erneut senden” gedrückt haben. Das disqualifizierte PeoplePerHour bis zu einem gewissen Grad.

Das Dashboard Interface sieht aus wie eine hässliche Kreuzung zwischen LinkedIn und Twitter auf Steroiden. Die zahlreichen “Ich! Ich! Stellen Sie mich ein! Ich kann dies und das für so und so!….” erinnerte uns an einen Markt voller aufdringlicher Verkäufer, die dich anschreien, ihre Waren zu kaufen. Dies ist ein sofortiger Dämpfer für jeden ernsthaften potenziellen Arbeitgeber. Daher lautet unser Urteil: Der Registrierungsprozess ist vollgepackt mit Fehlern und das Interface ist unattraktiv.

Prüfe, ob PeoplePerHour richtig für Dich ist

Unterstützung

3.5
peopleperhour-supportNotfälle können nur während der Geschäftszeiten auftreten, richtig?

Trotz der Tatsache, dass PeoplePerHour direkt mit unserem Geld handelt, haben sie sich nicht die Mühe gemacht, Live-Chat-Support zu bieten. Es gibt E-Mail-Formulare zum Ausfüllen, in denen man sein Problem beschreibt, so dass man keine andere Möglichkeit hat, als auf eine schnelle Antwort zu hoffen. Tatsächlich ist ihre Antwortzeit recht schnell und dauert in der Regel nur wenige Stunden. Es gibt ein Forum und eine Telefonleitung. Letzteres ist jedoch nur während der ortsspezifischen Geschäftszeiten zugänglich und sehr teuer. Start-ups mit einem knappen Budget, wir empfehlen euch, euch für die E-Mail-Option zu entscheiden und Geduld zu haben!

Preise

4.0

Fliege jetzt, später rechnen wir ab

Für einen anfänglich kostenlosen Service berechnet PeoplePerHour überhöhte Gebühren, sobald die Aufträge beginnen. Die Provision für jede Transaktion beträgt 3,5% – was vernünftig klingt, obwohl sie je nach Datum der Kontoeröffnung bis zu 5% (ohne Mehrwertsteuer) betragen kann. In jedem Fall wird die Gebühr erst dann erhoben, wenn du deine ersten £175 ($280 Äquivalent) im Monat investiert oder verdient hast. PeoplePerHour zeigt weiterhin alle Gebühren, Gebühren und Preise in £ Pfund an. Dies ist nicht nur für Käufer und Verkäufer umständlich, sondern auch für beide Seiten mit zusätzlichen Bankgebühren verbunden.

  • Zahlungssystem – Escrow durch deine Kreditkarte und PeoplePerHour eingebauter Wallet.
  • Zahlungsschutz – Escrow schützt das Geld der beiden Teilnehmer am Deal.
  • Sobald du deine Kreditkarte im System registriert hast, ist dein Geld im PeoplePerHour Wallet sicher. Danach kannst du schnell Geld über die Website einzahlen und abheben. Dank Escrow kann man sicher sein, dass sein Geld nicht spurlos verschwindet. Aber es bedeutet, dass du ohne eine erste Einzahlung auf dein PeoplePerHour-Konto entweder von der Einstellung oder der Arbeit ausgeschlossen bist.

Vergleich

Wie schlägt sich PeoplePerHour verglichen zur Konkurrenz?

FiverrVergleichen4.7Vergleichen
GuruVergleichen4.4Vergleichen
UpWorkVergleichen3.0Vergleichen
PeoplePerHourVergleichen3.0Vergleichen

Nutzerbewertungen

Basierend auf 46 Reviews in 5 Sprachen
2.2
Sei der erste Nutzer, der eine Bewertung zu PeoplePerHour in Deutsch schreibt!
Eine Rezension verfassen
Du kannst Nutzerbewertungen in anderen Sprachen lesen
Auf Review antworten
Antworten
Besuchen PeoplePerHour
reply
de
Fehler
onclick="trackClickout('event', 'clickout', 'Visit User Reviews', 'peopleperhour', this, true);"
View 1 reply
%d Antworten anzeigen
avatar
1
Hullperson
United Kingdom
07 Juli 2021
Disappointing

I've been a member of PPH for 7 years. In the early days, it was a great site. I got loads of work from it. Then around 3 years ago, you could see a change. There were more overseas workers coming in. The price of jobs dropped significantly. PPH reacted to this, by raising its fees. After all, the lower the job price, the less they earned. So, now, not only am I competing for work with overseas workers. Willing to do the jobs for a tenth of what I would charge, I'm also having to pay out a 5th of what I earn as a fee. Factor in that I also pay UK tax, and I'd be working for practically nothing. Whoever has been making the decisions for PPH over the last few years, should hang their head in shame. A once great site for work is now just a sweatshop.

avatar
1
Rusty
United Kingdom
06 Juli 2021
Gone down hill

This platform used to be quite good, decent jobs and fairly quick payments. They used to care about their customers. The prices crept up, support is now just nonexistent and all the jobs are low quality, low paid and so attract low-quality low paid freelancers. Now payment takes weeks to get out of PPH and they just don't care about anything or anyone. It's kinda sad really

avatar
1
Jean Mead
United States
03 Juni 2021
Freelancer with pph.

Worked for two months on a project. 12 days after completion pph still has not paid me the money that is in my account. They say there's been a technical glitch since early May so accounts are not being paid to freelancers. No notion when they will be. I have one more job with them, then I'm out. Will go to another company. Information has been less than scant. Phones not answered and online help and support not working properly until today when the complaints began to flood in. The company is too expensive at 20% of the overall cost of a project being paid by the freelancer. VAT on top of that. Most of the projects offer a pittance e.g.: £47 to ghostwrite a book that was advertised recently.

avatar
1
anonymus
Spain
25 Mai 2021
Has lost value and direction

Has gone from being a quick and easy platform with quick pay-outs to being slow and not paying out at all within its guidelines. And not even explaining why without making excuses. Are they in trouble? Be careful with your deposits as they may start to disappear.

avatar
1
Bilal Mohamed
Egypt
11 Mai 2021
Waste of time- 4 Months 2 programmers and my project is not finished

When I started working on my site I was setting a maximum time plan of 10 days now 4 months and it's not finished. the first programmer did not finish and told me I will not be able to continue even most of his work was related to the unfinished work. Then I contacted another programmer after agreeing on 200 dollars, and after a week she told me the amount is little I want more, I paid an additional 100 dollars and after two days she says to me I want more I offered her another 100 dollars and without finishing the work, this site is full of poor programmers, want only get paid much more what they deserve.

avatar
1
Esta Schoeman
Argentina
14 April 2021
Hidden costs

I just completed a job and found out that the buyer had to pay an additional 16% on top of my quoted price. So the total that they earned was a whole 36%. What makes it even worse is that I was not aware of this additional cost to the buyer until he already paid for it. I searched their support and found a 4-year-old feed where various freelancers complain about the exact issue.

avatar
1
H Beane
United States
23 Februar 2021
Mickey Mouse company

This is a micky mouse company. Did not honor their own coupon codes. Agreed to an arbitration request and then took my money anyway. When I contested it with support emails they banned me from their website. Steer well clear. If you want your money protected in a professional environment, this is not it!

avatar
1
Kelly
United States
15 Januar 2021
Just no.

So let me set this straight: I've worked so hard fora buyer, and I charged my work for 180€, the platform took 24% (for some reason they added VAT????) and now the platform gives me 137€. Nearly 50€ down. Go away from this platform, they Rob you off. Never using it again.

Mehr Reviews lesen

PeoplePerHour Test: Fazit

PeoplePerHour ist eine gute und zuverlässige freiberufliche Website, auf der Sie sowohl Remote-Outsourcer als auch Mitarbeiter in Ihrer Heimatstadt finden können. Man kann Auftragnehmer einstellen und die Website auch als Nebeneinkommensquelle nutzen, wenn man sich entscheidet, einige seiner Fähigkeiten in den vielen aufgeführten Kategorien anzuwenden. PeoplePerHour ist weit davon entfernt, der Liebling der Freiberufler zu sein, obwohl es viele schnell verfügbare und begeisterte Arbeiter gibt. Jedoch sollte man aufgrund der hohen Komissionsgebühren zweimal darüber nachdenken, bevor man auf der Seite anfängt.

VORTEILE

  • Große Anzahl von kompetenten Freelancern
  • Lokale Arbeiter finden und einstellen
  • Sichere Transaktionen durch Escrow
  • Services zum Kaufen & Verkaufen in einem Account

NACHTEILE

  • Sehr hohe Kommissionsgebühren
  • Nervige Schnittstelle
Emily Wang Emily Wang
Emily ist Webdesignerin und Art Director. Sie hat Erfahrung in der Erstellung von Markenstrategien und Marketingmaterialien für große und kleine Unternehmen.

PeoplePerHour Alternativen

196776