1. Website Planet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. Wie man seine Website handyfreundlich macht

Wie man seine Website handyfreundlich macht

Mark Holden
Mark Holden
49
28 Oktober 2019

Hat man David Platt, Seth Porges, Steve Ballmer und so viele andere Zweifler von vor zehn Jahren gehört, hätte man nie gedacht, dass das Smartphone durchstarten würde. Aber wie es durchgestartet ist!

Wie von TIME berichtet, überprüfen die Amerikaner als Gesamtheit ihre Smartphones atemberaubende 8 Milliarden Mal am Tag. Wenn du das aufschlüsselst, überprüft der Durchschnittsverbraucher sein Handy etwa alle 12 Minuten oder etwa 80 Mal im Laufe eines normalen Tages.

Das ist nicht nur verblüffend, es ist auch geradezu lächerlich. Aber als Geschäftsinhaber ist es auch ein wertvoller Einblick in deinen potenziellen Kundenstamm – ganz zu schweigen von einer genialen Art und Weise, wie du deine Website optimieren kannst, um besser auf dein Publikum eingehen zu können. Das ist richtig; wir sprechen von der Entwicklung mobiler, freundlicher Websites, so dass, wenn deine Verbraucher von ihren mobilen Geräten aus im Internet surfen, deine Website ganz oben auf ihrer To-Do-Liste stehen wird.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie du deine Website mobiler gestalten kannst, damit deine Kunden immer wiederkehren.

me ways that you can make your website more mobile-friendly so your customers will keep returning again and again.

Ein kurzer Blick auf die Zahlen

Aber zuerst musst du verstehen, wie wichtig eine handyfreundliche Website für dein Unternehmen ist. Ein kleiner Blick auf die aktuellen Statistiken (wie von OuterBox berichtet) sollte den Zweck erfüllen:

  • 62% der Smartphone-Nutzer nutzten ihr Handy in den letzten sechs Monaten zum Einkaufen.
  • 80% der Verbraucher nutzten ihre mobilen Geräte, um Vergleichseinkäufe zu tätigen, andere Standorte zu finden oder mehr über ein Produkt zu erfahren.
  • Mehr als 33% aller E-Commerce-Einkäufe wurden in der Weihnachtszeit 2015 mit einem Smartphone getätigt.
  • 57% der Nutzer würden ein Unternehmen nicht empfehlen, wenn es eine schlechte mobile Website hat.
  • 61% der Nutzer würden nicht auf eine Website zurückgreifen, wenn sie diese nur schwer auf einem mobilen Gerät nutzen könnten.

Ich könnte weitermachen, aber du hast wahrscheinlich schon eine Vorstellung bekommen. Mobiles eCommerce ist die Welle der Zukunft, und wenn du nicht an Bord gehst, wirst du wahrscheinlich zurückgelassen. Zum Glück für dich findest du unten einige Pro-Tipps, die dir helfen, schnell auf den mobilen Zug aufzusteigen.

Wie man seine Website handyfreundlich macht

Sei reaktionsschnell

So wie Freunde, Familienangehörige und Mitarbeiter möchten, dass wir auf die von ihnen besuchten Websites reagieren, so möchten auch die Website-Besucher, dass die von ihnen besuchten Websites reagieren. Wenn du durcheinander bist, lass es mich erklären. Eine reaktionsschnelle Website ist eine Website, die den Typ des Geräts, das du verwendest, berücksichtigt; sie ändert automatisch die Größe, Formatierung und das Inhaltslayout deiner Website, um sie an den Bildschirm anzupassen, den du gerade betrachtest. Schön! Ein reaktionsschnelles Design stellt sicher, dass wichtige Marketingfunktionen, auffällige Symbole und die sorgfältig platzierten Elemente deines Website-Design nicht an die Parameter der Bildschirmgröße verloren gehen.

Denke im Großen und Ganzen

Wir sind visuelle Geschöpfe, weshalb Bilder eine so wichtige Rolle bei der Gestaltung von Websites spielen. Laut Hubspot nannten 37% der Marketingspezialisten visuelles Marketing als die wichtigste Contenform für Unternehmen, und 74% gaben an, dass sie Bilder vor Blog-Posts und Videoinhalten ranken. Mit anderen Worten, Bilder sind eine große Sache, also stellt sicher, dass eure Bilder eure Produkte für euch verkaufen. Verwendet nur hochauflösende Bilder, um diesen hässlichen Pixel-Pop-Effekt zu vermeiden.

Vermeide den Zoom

Wie sehr hasst du es, auf einer Webseite zu landen, nur um einen unscharfen Text zu finden, den du nicht lesen kannst, selbst wenn du wie deine Großmutter blinzelst? Die meisten Menschen wären frustriert, und deshalb musst du das um jeden Preis vermeiden, wenn du deine mobilfreundliche Website gestaltest. Wähle stattdessen eine Schriftgröße und -stil, die auf diesen Geräten gut lesbar ist. Experten empfehlen etwa 14px für Text und 44px x 44px für Tasten.

Wie man seine Website handyfreundlich macht

Finde einen Website-Builder, der mobiltaugliche Optionen bietet

Versuchst du, auf zu vielen Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen? Wenn die Idee des Jonglierens von Marketing, Inventar, CRM, Website-Design, PR und mobiler Optimierung für dich ein wenig zu viel ist, ist es an der Zeit, Hilfe zu holen. Such dir einen großartigen Website-Builder, der auch mobilfreundliche Optionen in seinen Paketen anbietet. Dies ist nicht schwer, denn in der Tat bieten die besten Website-Builder-Dienste dir die mobile Optimierung im gleichen Paket an. Hier sind einige Website-Builder, an die du dich wenden kannst:

  • Wix: Wix hat einen großartigen mobilen Editor, mit dem du Designelemente für mobile Geräte sofort ändern kannst.
  • SimpleSite: Mit diesem Website-Builder kannst du reaktionsschnelle Blog-Websites erstellen, so dass sie mobil einsetzbar sind.
  • Site123: Site123 verfügt über vollständig reaktionsfähige Vorlagen, einen mobilen Vorschaumodus und die Möglichkeit, deine Texte, Bilder oder Inhalte ohne einen separaten Editor zu ändern.
  • Wordpress : Es gibt kein Ende für die Apps und Plugins, die du über WordPress verwenden kannst, um eine umwerfend mobile Website zu erstellen.
  • Weebly: Weebly bietet einen vollständigen mobilen Website-Builder, reaktionsschnelle Vorlagen und einen einfachen Drag-and-Drop-Designer für schöne mobile Designs in wenigen Minuten.

Angebotsoptionen

Obwohl du für das Handy eine Optimierung durchführen musst, möchtest du die Option für die Desktop-Ansicht nicht ganz ausschließen. Denn während die meisten Menschen die aktualisierte, mobiltaugliche Website bevorzugen, gibt es immer noch eine ausreichend große Gruppe von Konsumenten, die es vorziehen, die alte, vertraute Desktop-Version zu sehen. Für diese Leute, fügst du einfach einen simplen Link hinzu, der sie anweist, zur vollständigen Website zu gehen oder die Desktop-Version zu sehen. Auf diese Weise können die Benutzer wählen, ob sie mobil werden möchten oder ob sie am Desktop bleiben möchten. Und jeder liebt es, eine Wahl zu haben.

Flash überspringen

Mit einem Wort, Flash ist Old-School. Es ist langsam zu laden, wird nicht von Android- oder iOS-Geräten unterstützt und viele Browser funktionieren einfach nicht gut mit Flash. Unterm Strich, vergiss es.

Testen, Testen, Testen

Testen ist der beste Weg, um die Dinge aus der Perspektive des Betrachters zu sehen. Lade also gelegentlich deine Website auf verschiedene mobile Geräte, um zu sehen, was deine Kunden sehen. Wenn es nicht gut aussieht, behebe das Problem!

Zeit, deine Kräfte mit handyfreundlichen Designs zu bündeln

E-Commerce ist mobil geworden, und es gibt keinen Weg zurück. Deshalb musst du dich der Menge anschließen, wenn du willst, dass dein Unternehmen in ein paar Jahren noch hier ist. Die gute Nachricht ist, dass es relativ einfach ist, ein schönes, reaktionsschnelles Website-Design zu erstellen, das auch mobile Besucher berücksichtigt.
– – –

TIME: http://time.com/4147614/smartphone-usage-us-2015/

OuterBox: https://www.outerboxdesign.com/web-design-articles/mobile-ecommerce-statistics

Hubspot: https://blog.hubspot.com/marketing/visual-content-marketing-strategy

– – –

IMAGES

Responsive Website: https://clicktecs.com/responsive-website-design/

Mobile Friendly Website: https://www.wix.com/blog/photography/2017/03/20/how-to-make-your-photography-website-mobile-friendly/

49 Applaus
Applaudiere dem Beitrag, wenn Du ihn nützlich findest!

Relevante Beiträge

Mehr relevante Beiträge anzeigen

Irgendwelche Kommentare?

0 aus mindestens 100 Zeichen
Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

Wir sind uns sicher, dass Du damit anderen Nutzern helfen wirst. Unser Team wird das Review prüfen und innerhalb von.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!