1. Website Planet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. Kurzanleitung zu den Google Lighthouse Tools

Kurzanleitung zu den Google Lighthouse Tools

James Guill
James Guill
30
13 August 2019

Wie viel Zeit verbringst du damit, deine Website zu optimieren, um die Leistung zu verbessern? Hast du Probleme damit, herauszufinden, warum deine Website nicht so schnell auf mobile Geräte geladen wird wie auf Desktops? Oder vielleicht bist du frustriert, weil du nicht in der Lage bist, bei Google einen höheren Rang einzunehmen?

Wenn du nach einem Weg suchst, die Leistung, die Zugänglichkeit und die allgemeine Suchmaschinenoptimierung deiner Website zu verbessern, dann musst du dir Google Lighthouse ansehen. Lighthouse ist ein kompaktes, aber leistungsstarkes Testwerkzeug, das die wesentlichen Kennzahlen deiner Website überprüft und dir Hinweise gibt, wie du die Leistung deiner Website am besten verbessern kannst.

Lighthouse Tools ist dein persönlicher SEO-Inspektor

Website-Entwickler sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, die Leistung ihrer Website und SEO zu verbessern, mit dem Ziel, ein höheres Ranking bei Google und anderen Suchmaschinen zu erreichen. Und das ist nicht die Art von Sache, die man einrichten und dann vergessen kann. Web-Innovationen entwickeln sich ständig weiter und das Mithalten mit den neuesten Trends kann ein Vollzeitjob sein.

Google entwickelte die Open-Source, automatisierten Lighthouse Tools, um Einzelpersonen eine Möglichkeit zu geben, die Leistung und Qualität ihrer Websites zu analysieren.

Warum sollten sie das tun?

Einfach gesagt, Google ist die führende Suchmaschine der Welt, und sie wollen die Darstellung von Suchanalysen und Web-Performance kontrollieren. Daher haben sie ihre eigenen Standards, die Websites befolgen müssen, wenn sie hoffen, bei Google gut platziert zu sein. Lighthouse ist eine Möglichkeit, den Website-Besitzer sanft in die Einhaltung der Google-Standards zu führen.

Während das auf der Oberfläche ein wenig manipulativ klingen mag, ist die Wahrheit, dass Lighthouse nicht nur gut ist, um Website-Besitzer dazu zu bringen, sich an die Google-Standards zu halten, sondern auch an die Webdesign-Standards insgesamt. Lighthouse analysiert die Geschwindigkeit deiner Website anhand verschiedener Kennzahlen und kann dir helfen festzustellen, ob dein Code oder deine Konfiguration Performance-Probleme verursacht.

Als nächstes wird Lighthouse dir helfen, der mobilen Evolution voraus zu sein. Mehr als die Hälfte deiner Besucher benutzt wahrscheinlich bereits mobilen Quellen und wenn deine Website in diesem Bereich zu wenig leistet, verlierst du Besucher und potenzielle Kunden. Lighthouse kann dir helfen, diese Probleme zu lösen.

Lighthouse ist für jeden, der die Leistung seiner Website verbessern möchte und für diejenigen, die Optimierungen vornehmen möchten, die ihnen helfen können, einen besseren Rang bei Google zu erreichen.

Du musst kein SEO-Genie sein, um Lighthouse Tools zu verwenden

Der einfachste Weg, Lighthouse Tools zu nutzen, ist über Google Chrome DevTools. Wenn du dies noch nicht getan hast, installiere Chrome, und danach kannst du die Lighthouse Erweiterung aus dem Google Webshop herunterladen. Nach der Installation siehst du den hellblauen Lighthouse Button auf deiner Google Taskleiste.

Kurzanleitung zu den Google Lighthouse Tools

Sobald du die Erweiterung Lighthouse Tools installiert hast, ist es bemerkenswert einfach, deine Website zu analysieren.

Zuerst gehst du auf deine Website oder auf die spezifische Seite, die du untersuchen möchtest. Dann klicke auf die Schaltfläche Lighthouse Tools in deiner Google Taskleiste.

Die Lighthouse App wird in der oberen rechten Ecke gestartet. Um deinen Bericht zu starten, klicke auf Bericht generieren. Lighthouse wird dann mit der Analyse der angezeigten Website beginnen. Nach der Fertigstellung öffnet sich ein neues Fenster, in dem dir der Bericht angezeigt wird.

Dein Website-Bericht liefert eine umfassende Analyse der folgenden Punkte:

  • Leistung: Wie schnell arbeitet deine Website (z.B. wie schnell werden Seiten geladen, etc.)?
  • Progressive Web App: Bietet deine Website den Besuchern ein modernes, app-ähnliches Erlebnis?
  • Zugänglichkeit: Wie zugänglich sind deine Webseiten? Welche Schwachstellen gibt es?
  • Best Practices: Entspricht deine Website den etablierten Best Practices von Google?
  • SEO: Musst du deine SEO überarbeiten oder verbessern, damit deine Website besser abschneidet?

Kurzanleitung zu den Google Lighthouse Tools

Jeder Abschnitt erhält eine Gesamtpunktzahl von eins bis 100. Klick auf die Punktzahl, um direkt zum Abschnitt zu gelangen und herauszufinden, welche Bereiche verbessert werden müssen. Du kannst auch überprüfen, welche Audits erfolgreich bestanden wurden, damit du dir notieren kannst, was für deine Website funktioniert, um die gute Arbeit auch in Zukunft fortzusetzen.

Wenn du dich entscheidest, die Probleme, die Lighthouse findet, zu lösen, kannst du den Bericht jederzeit erneut ausführen. Je mehr Probleme du löst, desto höher steigt deine Punktzahl im entsprechenden Abschnitt.

Warum Lighthouse Teil deines regelmäßigen Website-Tests sein sollte

Ist Lighthouse ein umfassendes Tool, das jeden Aspekt deiner Website testen wird? Nein. Aber es erhebt auch keinen Anspruch darauf. Das Tool empfiehlt sogar ein vertieftes Testen bestimmter Elemente, wie z.B. der Barrierefreiheit.

Was Lighthouse Tools macht, ist das Testen der Webdesign-Aspekte, die Google als erfolgsentscheidend erachtet. Aus diesen Ergebnissen erhältst du Ratschläge, wie du Probleme beheben kannst, um deine Leistung zu verbessern, was letztendlich zu besseren Rankings bei Google führen sollte.

Hier sind ein paar Gründe, warum du Lighthouse als Teil deines Website-Testsystems haben solltest:

  • Benutzerfreundlichkeit: Wenn du neu im Webdesign bist, kann SEO verwirrend sein, und die meisten von uns haben nicht das technische Wissen, um komplexe Testwerkzeuge auszuführen. Lighthouse ist einfach zu bedienen, und du kannst deine Website mit einem Klick analysieren.
  • Aktionsfähige Elemente: Wenn Lighthouse ein Problem erkennt, erhältst du umsetzbare Elemente, die du korrigieren musst, um die Leistung zu verbessern. Häufig zeigen die Berichte auf bestimmte Abschnitte und sogar Codezeilen, die korrigiert oder verbessert werden können.
  • Wird ständig aktualisiert: Lighthouse wird von Google-Entwicklern ständig aktualisiert, um sicherzustellen, dass die neuesten Webstandards getestet werden. Du musst dir keine Sorgen machen, dass dieses Tool veraltete Richtlinien verwendet, da diejenigen, die die Richtlinien erstellen, diejenigen sind, die das Programm aktualisieren.

Wer könnte dir besser beibringen, wie du bei Google besser abschneiden kannst als Google?

Eines der größten Probleme für Webmaster ist der Versuch, eine Website zu entwerfen, die alle Standards von Google erfüllt, zumal sich diese Faktoren regelmäßig ändern. Glücklicherweise kann man mit Google Lighthouse seine Website anhand von Kennzahlen testen, die Google für essentiell hält, und man erhält umsetzbare Elemente, die einem helfen, die Leistung seiner Website zu verbessern.

Mit Lighthouse kannst du die Geschwindigkeit, Zugänglichkeit und mobile Funktionalität deiner Website verbessern und gleichzeitig Anpassungen vornehmen, um sicherzustellen, dass deine Website den besten Praktiken im Webdesign entspricht. Es ist zwar kein umfassendes Testwerkzeug, aber es ist definitiv ein unverzichtbares Werkzeug, das alle Webmaster verwenden sollten.

30 Applaus
Applaudiere dem Beitrag, wenn Du ihn nützlich findest!

Relevante Beiträge

Mehr relevante Beiträge anzeigen

Irgendwelche Kommentare?

0 aus mindestens 100 Zeichen
Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

Wir sind uns sicher, dass Du damit anderen Nutzern helfen wirst. Unser Team wird das Review prüfen und innerhalb von.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!