1. Website Planet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. Die 9 besten Bandlogos [2020] und wie Du Dir selbst ein solches Musik – Logo erstellst

Die 9 besten Bandlogos [2020] und wie Du Dir selbst ein solches Musik – Logo erstellst

Jill M. Sheehan

Als Musiker ist es natürlich Dein primäres Ziel, die Bühne zu rocken und die Massen zu unterhalten. Ein passendes Bandlogo ist aber auch extrem wichtig, wenn es darum geht, Dein Image und Deine Band auf Alben, Shirts und Postern zu promoten. Um es vielen anderen Künstlern gleich zu tun und ein einprägsamesBandlogozu erstellen, könntest Du zum Beispiel einen kostenlosen Logo Maker ausprobieren. Hier findest Du dazu ein Tutorial.

Du benötigst erst noch etwas Inspiration? Dann wirf direkt einen Blick auf unsere Auswahl berühmter Bandlogos.

Die 9 besten Bandlogos

Band logo - Mr Roguebot

Logo vonbrand_designss
(brand_designssfür 15 Dollar engagieren)

Band logo - Aggressive Body Language

Logo von Kreative Fingers
auf DesignCrowd

Band logo - Buddha Beats

Logo von wlmar
auf 99designs

 

Band logo - The Missing Peace

Logo von marssounds
(marssoundsfür 20 Dollar engagieren)

Band logo - Lonesome Rangers

Logo von RINIDEH
auf DesignCrowd

Band logo - Wood & Silver

Logo von angel-es
auf 99designs

 

Band logo - Louder Space

Logo von alihamza796
(alihamza796 für 15 Dollar engagieren)

 

Band logo - The Voodoo Fix

Logo von simolio
auf 99designs

Band logo - Doin' Time

Logo von BuckTornado
auf DesignCrowd

In diesem Artikel wollen wir und dem Logo Maker von Tailor Brands widmen. Mit diesem kannst Du kostenlos so viele Logokonzepte entwerfen, wie Du möchtest, und das finale Logo dann direkt in und auf einer ganzen Reihe von Branding-Materialien nutzen, wie Postkarten, Mobilgeräte-freundlichen Webseiten und Social-Media-Kits.

Klingt interessant? Dann schaue Dir unten unser Video an und lies unser ausführliches Tailor Brands Review.

1. Ein Konto auf Tailor Brands erstellen

Du kannst zwar auch sofort mit Bandlogo-Erstellung loslegen, aber ich empfehle Dir, zuerst ein Konto einzurichten, damit Du Deine Designs jederzeit speichern kannst. Gehe dazu einfach auf die Tailor Brands Homepage und gib entweder Deine E-Mail-Adresse ein oder logge Dich über ein Facebook- oder Google-Konto ein.

Tailor Brands screenshot - Login screen

2. Nun gilt es, die KI mit Infos zu füttern

Jetzt ist es an der Zeit, eine Reihe von Fragen zu beantworten, die der KI hinter dem Logogenerator von Tailor Brands helfen, ein Gefühl für Deine Designanforderungen zu bekommen. Du kannst die jeweiligen Fragen auch überspringen. Ich würde Dir aber empfehlen, sie alle zu beantworten, damit der Anpassungsaufwand später geringer ausfällt.

Zuerst solltest Du Euren Bandnamen eingeben. Erscheint irgendwie logisch, oder?

Tailor Brands screenshot - homepage

Jetzt solltest Du noch ein paar Genre-Schlagworte hinzufügen. Heavy Metal? Country? Trage einige englischen Begriffe ein, die den Stil und das Erscheinungsbild Deiner Band gut beschreiben.

Tailor Brands screenshot - Enter your industry

Okay, hier wird es jetzt etwas konkreter – Tailor Brands will nun wissen, welche Schriften Du magst. Du brauchst jedoch nicht die Namen zu wissen, sondern musst Dir einfach nur die beiden Vorschläge anschauen und den auswählen, der Dir besser gefällt. Wenn Dir keiner der beiden Stile gefällt, klicke einfach auf I dislike both. Es folgen dann weitere Auswahlmöglichkeiten.

Tailor Brands screenshot - Choose your style

 

Experten-Tipp: Wähle Schriften, die gut lesbar sind, aber auch zu Deinem Genre passen. Nehmen wir mal an, dies Du ein Logo für eine Metal-Band erstellen möchtest – dann würdest Du wahrscheinlich die linke Schrift bevorzugen, oder? Sie wirkt etwas grob, würde sich aber prima auf einem Albumcover machen. Die rechte Schriftart ist hingegen für eine Metal-Band (die Wert auf ein hartes Image legt) viel zu langweilig.

3. Wähle eine Grafik, die Euren Musikstil repräsentiert

Wenn Dein Logo auf dem Bandnamen oder dessen Initialen basieren soll, musst Du Dir keine Gedanken über die Auswahl einerGrafik machen. Solltest Du jedoch auch eine Grafik in Deinem Logo wünschen, dann hier ein paar Hinweise.

Tailor Brands screenshot - Choose icon type

Wenn Du ein bestimmtes Instrument oder Musikgenre im Sinn hast, bietet die Icon-Bibliothek einen umfangreichen Katalog an Auswahlmöglichkeiten, einschließlich minimalistischer Designs und mehrfarbiger Icons.

Tailor Brands screenshot - Icon library

 

Experten-Tipp: Wenn möglich, beschränke die FarbauswahlDeines Designs auf zwei oder drei Farben oder erstelle separat eine einfarbige Version Deines Logos. Dadurch kannst Du erheblich an Druckkosten sparen, besonders wenn Du planst, viele Merchandising-Artikel für Deine Band zu erstellen.

Vielleicht solltest Du aber doch lieber eine rein textbasierte Version des Logos erstellen. Schließlich sind reine Textlogos vielseitiger einsetzbar, können problemlos auf Fotos, Plattencovern und Aufklebern platziert werden und bieten so eine äußerst kostengünstige Möglichkeit, Deine Band zu promoten.

 

Tailor Brands screenshot - Font library

Mit Tailor Brands kannst Du mehrere Versionen Deines Logos speichern. Solltest Du z.B. in einer Agentur arbeiten, kannst Du problemlos Logos für verschiedene Marken von einem Ort aus verwalten. Du kannst jedes der Logos jederzeit wieder aufrufen und mit den Schriftarten, Farben herumexperimentieren sowie Layoutanpassungenvornehmen.

Tailor Brands screenshot - Saved logos

Sobald Du das perfekteDesign für Euer Bandlogo gefunden hast, ist es an der Zeit, einige wichtige Entscheidungen zu treffen. Dies ist der Moment, an dem Du wirklich Geld in die Hand nehmen musst, um fortzufahren. Für ein gutes Musiklogo ist der Betrag aber auf jeden Fall gut investiert.

Du solltest Dir genau überlegen, welches Paket Deinen Bedürfnissen und Deinem Marketingbudget entspricht. Vielleicht reicht ja für den Anfang schon das Einstiegspaket. Jedes Paket bietet Dir hochwertige PNG-Dateien und sämtliche Eigentumsrechte.

Du kannst jederzeit auf den Standard- oder Premium-Tarif upgraden, der zusätzliche Vorteile bietet, z.B. EPS-Vektordateien, die Du spätestens dann benötigst, wenn Du Dein Logo großformatig drucken möchtest.

Hier nun ein paar Logo-Konzepte, die ich mitTailor Brands erstellt habe:

Band logo created with Tailor Brands - Reedman Jazz Ensemble

Jazzig, aber nicht zu ausgefallen – ideal für ein reifes, anspruchsvolles Publikum.

Band logo created with Tailor Brands - Jillaroo

Ein bisschen mädchenhaft und ein bisschen ländlich – das Logo könnte sogar als Albumcover funktionieren, oder auf einem Werbeplakat, das den nächsten Gig einer angesagten Country-Band ankündigt.

Band logo created with Tailor Brands - Stevie M

Schlicht und sauber, aber mit einem Hauch von Groove und Grit. Dieses Logo würde gutzu einem Jazz- oder Bluesmusiker oder einem DJ passen. Auch etwas John-Lennon-Flair schwingt dank der markanten Brille mit.

Band logo created with Tailor Brands - Kryztina

Ein Logo wie dieses kann bei älteren Leuten durchaus Übelkeit auslösen, aber spricht definitiv eine jüngere, hauptsächlich weibliche Zielgruppe an.

Alternativen zu Tailor Brands

Tailor Brands ist nicht nach Deinem Geschmack? Wünschst Du Dir größere Gestaltungsfreiheit? Hier sind einige weitere kostenlose Logo – Design – Services, die Dir gefallen könnten.

  • Wix Logo Maker lässt Dich Deine Logo-Dateien gegen eine einmalige Gebührherunterladen. Es werden keine Abo-Gebühren fällig. Auf diese Weise musst Dukein Geld für Dienste ausgeben, die Du nicht benötigst.
  • Möchtest Du Dein Logo auf einer Vielzahl von Werbeartikeln platzieren, aber nicht alles erst bei separaten Anbietern bestellen müssen? Dann ist LogoMaker das passende Angebot für Dich.
  • Wenn Dir die Idee von KI-gestützter Logo-Erstellunggefällt, Du Dir aber eine größere Auswahl an Formen, Symbole und Layoutoptionen wünschst, ist Looka Logo Maker möglicherweise die richtige Wahl für Dich.

Du möchtest Dein Logo lieber von einem Designer erstellen lassen?

Möchtest Du Dich lieber nicht selbst mit der Erstellung des Musik-Logos herumplagen und stattdessen einen freiberuflichen Grafiker damit beauftragen? Dann solltest Du Dir Fiverr Anschauen.

Was Fiverrso großartig macht:

  • Designer können schon ab 5 Dollar angeheuert werden.
  • Je nach Deinen Anforderungen stehen Dir mehrere Preisstufen zur Verfügung.
  • In der Community befinden sich Tausende erfahrene Designer aus allen Teilen der Welt.
  • Die kostenlose mobile App ermöglicht eine schnelle Kommunikation mit den Designern.

Du möchtest mehr erfahren? Dann solltest Du unser ausführliches Review lesen und Dich mit unseren Tipps vertraut machen, wie man auf Fiverr einen guten Designer findet.

Du kannst Deine Suche ganz einfach auf die Kategorie „Grafik und Design“ → „Logo-Design“ eingrenzen und einige Informationen zu Deinem Projekt eingeben. Gib am besten direktden Suchbegriff „BandLogo“ ein und schaue Dir die angezeigten Arbeiten an. Du kannst die Ergebnisse nach Relevanz, Bestseller und Neuheiten sortieren.

Fiverr screenshot - band logo designers

Du kannst in den Suchergebnissen einfach auf die Arbeiten klicken, die Dir besonders gute gefallen, um den Designer zu kontaktieren. Alternativ kannst Du auch die Profilseiten der Designer durchsuchen, um Dir ihre zurückliegenden Arbeiten und Bewertungen anzuschauen.

Fiverr Pro

Wenn Du bereit bist, für erstklassiges und geprüftes Design – Know – Howetwas mehr Geld auszugeben, solltest Du einen Blick auf Fiverr Pro werfen. So erlangst Du Zugriff auf die besten Logo – Designer und stellst sicher, dass Du einen erstklassigen Service erhältst.

Fiverr screenshot - Pro logo design services

Solltest Du einen Pro-Designer entdecken, dessen Arbeiten Dir besonders gut gefallen, kannst Du ihm ganz einfach eine Nachricht senden und Dich nach seiner Verfügbarkeit erkundigen, bevor Du ihn mit der Erstellung Deines Logo beauftragst.

Du bist Dir nicht sicher, ob Dir die Designer beiFiverrdas gewünschte Bandlogo erstellen können? Dann schaue Dich bei 99designs oder DesignCrowd um – auf beiden Plattformen kannst Du nicht nur direkt einen Designer beauftragen, sondern auch einen Design – Wettbewerb ausrufen, der Dir eine größere Auswahl an Entwürfen liefert.

Inspiriert von den besten Bandlogos der Welt

Band logo - Aerosmith

Das geflügelte Logo von Aerosmith perfekt zueinem der größten Namen der Rock-Welt und dem Image der Band. Der stilisierte Text vermittelt diesen gewissen Handmade – Charme und der Farbverlauf in dieser Version des Logoserinnert an ein poliertes Chromemblem, wie man es an einem Motorrad findet. Das Logo ist schick, edel und kultig.

Band logo - The Beatles

Die Beatles, die von mehreren Generationen von Fans geliebt wurden, waren nie auf ein prägnantes Logo angewisen – es war Talent (und Aussehen), was die Band so populär machte. Das abgesenkte „T“ des Logos bildet einen sehr schönen Fixpunkt für dieses Logo und lässt das Wort „Beat“ aus dem Logo hervorstechen. Auf diese Weise genügt allein der Name der Band, um dem Publikum die Musik und das Bild der vier Jungs aus Liverpool ins Gedächtnis zu rufen.

Band logo - Deadmau5

Deadmau5 ist berühmt für seine einzigartigen DJ – Fähigkeiten und trägt auf der Bühne häufig eine Mausmaske. Obwohl Disney versuchte, ihm das Recht an diesem Bild zu verweigern, da es der berühmten Zeichentrickfigur zu ähnlich sei, durfte er es letztendlich doch nutzen, da sein spezielles Maus-Design eher mit seiner Musik als mit dem Werk Disneys in Verbindung gebracht wird.

Band logo - Enya

Das handschrift – basierte Logo von Enya spielte eine wichtige Rolle in  der Musikkarriere der Interpretin. Es wirkt, als wäre es am Ende einer langen Reise hastig aufgeschrieben worden, hat aber gleichzeitig eine künstlerische Qualität, die über alle Zweifel erhaben ist. Auf jeden Fall passt es gut zum New – Age – Musikgenre, bei dem die Interpretation der Musik oft einzig dem Hörer überlassen bleibt.

Band logo - Guns N' Roses

In dem Logo von GunsN’Roses schwingt all die Aufregung der 80er – Jahre – Hardrockmusik nach. Rostig und staubig, mit Revolverndenen durch die Anmut der Rosen ihre totbringendes Aussehen genommen wird. Eigentlich ist das Logo eine Anspielung auf die Namen der ursprünglichen Bandmitglieder, aber das Bild ist auch eine herrliche Symbiose zwischen Country und Rock – den beiden Genres, die die Songs der Band hauptsächlich beeinflusst.

Band logo - KISS

KISS ist eine klassische Rockband, die dafür bekannt ist, sowohl auf als auch neben der Bühne für Furore zu sorgen – und genau das spiegelt das Logo auch wider. Es ist kühn und präsentiert sich in einer gewagten Farbauswahl, was in Kombination mit den GroßbuchstabendieBühnenpräsenz der Band unterstreicht, der man sich kaum entziehen kann.

Band logo - Naughty by Nature

Das Logo von Naughty by Nature nutzt eine lustige, fast kindliche Schrift. Der Baseballschläger verdeutlicht hingegen zweifelsfrei, dass mit dieser Hip – Hop – Crew nicht gut Kirschen essen ist. Das Original – Logo wurde wirklich mit einem Buntstift auf einer Serviette gezeichnet, was mal wieder eindrucksvoll unter Beweis stellt, dass man selbst mit einfachsten Ideen ein einprägsames Logo gestalten kann.

Band logo - Queen

Das Logo von Queen ist von starke Symbolik und glänzt mit einem großartigen Design. Es enthält die Sternzeichen jedes ursprünglichen Bandmitgliedes – Löwe, Krebs und Jungfrau. Die zentrale Krone fügt alles zu einem königlichen Wappen zusammen, das perfekt zum Namen der Band passt. Das Logo ist wunderschön und mutig – genau wie die Musik von Queen.

Band logo - The Ramones

Die Ramones waren eine rein amerikanische Band und das spiegelt das Logo mit seinem Siegel im Stil eines präsidentiellen Emblemsauch wider. Das “Look Out Below” – Banner sowie der Baseballschläger und die Pfeile verleihen dem Logo auch eine humoristische Note. Dann wären da noch die Namen der Bandmitglieder im Außenkreis des Siegels, welche ebenfalls eine gekonnte Anspielung auf den amerikanischen Geist darstellen.

Band logo - The Rolling Stones

Dieses Logo der Rolling Stones funktioniert mit und ohne Logo – Text und ziert ein Bild, das heutzutage jeder genau mit dieser Band verbindet. BeimMotiv ließ sich der Designer vonder Göttin Kali (die hinduistische Göttin der Energie) inspirieren und das Design wurde angeblich tatsächlich dem Aussehen von Mick Jaggers Mund nachempfunden.

*Website Planet ist mit keiner der oben genannten Bands verbunden.

Das Logo Deiner Band ist nur ein paar  Klicks entfernt

Jetzt, da wir Dich mit einer Fülle von Informationen zum Design von Bandlogos ausgestattet haben, ist es an der Zeit, zur Tat zu schreiten. Egal, ob Du als Solokünstler aktiv bist oder in einer Band spielst, hole Dir auf jeden Fall während Deiner Arbeit das Feedback Deiner Kollegen und Fans. Überlege Dir, welche Bilder Dir beim Spielen und Hören Deiner Musik in den Sinn kommen und erstelle ein Logo, dass auf immer und ewig stellvertretend für Deine Musik und Dein Image stehen wird.

Mit Tailor Brands kannst Du Dir problemlos selbst ein Logo erstellen. Zahlen musst Du nur, wenn Du mit dem Ergebnis zufrieden bist.

Möchtest Du die gestalterische Arbeit lieber in die Hände eines Profis legen? Dann wirst Du bei Fiverr garantiert einen großartigen Designer finden.

Wenn Du Dich vorab lieber noch etwas ausführlicher mit den beliebtesten Anbietern auseinandersetzen möchtest, dann schaue Dir unsere Liste der top – bewerteten Logo – Design – Services an.

Diesen Artikel bewerten
4.5 Bewertet von 51 Nutzern

Irgendwelche Kommentare?

Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen
0 aus mindestens 100 Zeichen

Relevante Beiträge

Mehr relevante Beiträge anzeigen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

Wir sind uns sicher, dass Du damit anderen Nutzern helfen wirst. Unser Team wird das Review prüfen und innerhalb von.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!