1. Website Planet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. 5 besten Website-Baukästen für Rechtsanwälte und Kanzleien 2020

5 besten Website-Baukästen für Rechtsanwälte und Kanzleien 2020

Alicia Schneider
Alicia Schneider
150
20 Mai 2020

Viele Websites von Kanzleien sehen veraltet oder amateurhaft aus. Du kannst diesen Umstand mit der Wahl des richtigen Website-Baukastens vermeiden.

Du brauchst einen Baukasten, der moderne, professionelle Vorlagen oder Templates zur Verfügung stellt, die sich außerdem umfassen anpassen und individualisieren lassen. Ein gutes Design reicht aber nicht. Du willst auch eine Über-Uns-Seite und vielleicht sogar ein Blog, in dem Du Deinen Lesern Tipps in Sachen Rechtsfragen gibst. Außerdem brauchst Du fortschrittliche SEO-Funktionen, um das sogenannte Ranking Deiner Website bei den Suchmaschinen zu verbessern. Damit finden Dich mehr potenzielle Klienten.

Ich habe die besten Website-Baukästen für Dich getestet. Somit konnte ich eine Liste mit den Unternehmen erstellen, die die besten Funktionen für Rechtsanwälte und Kanzleien zur Verfügung stellen.

Du hast wenig Zeit? Hier sind die besten Website-Baukästen für Kanzleien.

Auf was wir bei den besten Website-Baukästen für Kanzleien achten

  • Vorlagen zum Thema Recht – fängst Du mit der richtigen Vorlage an, kann das beim Gestalten Deiner Website viel Zeit sparen. Schließlich sind die meisten Funktionen schon enthalten, die Du brauchst. Die Baukästen auf dieser Liste bieten einzigartige Vorlagen, die Du einfach auf Deine Firma anpassen kannst.
  • Benutzerfreundlichkeit – ein guter Website-Baukasten sollte intuitiv und einfach erlernbar sein. Dann kannst Du Deine Website einfach aktualisieren und anpassen.
  • Blogging-Funktionen – Du willst möglicherweise ein Blog haben, in dem Du Tipps zu Rechtsfragen und allgemeine Ratschläge gibst. Vielleicht möchtest Du hier sogar Fälle vorstellen, die bereits geschlossen sind. Das könnte helfen, weitere Klienten zu bekommen.
  • SEO-Werkzeuge – suchen Menschen nach einer Rechtsanwältin oder einem Rechtsanwalt in Deiner Gegend, dann willst Du, dass Deine Website zuerst auftaucht. Ein Website-Baukasten mit eingebauten SEO-Werkzeugen hilft Dir, Dein Ranking bei den Suchmaschinen zu verbessern. Damit erreichst Du ein größeres Publikum.

1. Wix – die besten Vorlagen für Kanzleien

Willst Du Deine Website schnell zuwege bringen, dann bietet Dir Wix eine komplette Kategorie mit gut gestalteten Vorlagen, die sich speziell für Anwaltskanzleien eignen.

Vorlagen von Wix sind sehr anpassungsfähig. Du kannst das Design modifizieren und die Sektionen dort platzieren, wo Du das gerne hättest. Damit hast Du die Kontrolle über das Aussehen Deiner Website. Du kannst also sicherstellen, dass sie sich von anderen Websites unterschiedet, die das gleiche Template benutzen. Sehr toll ist, dass es das Backend auf Deutsch gibt. Deswegen ist die Einrichtung einfach.

Wix - finance and law templates

Noch schneller geht es, wenn Du Wix ADI (Artificial Design Intelligence) benutzt. Der Assistent stellt ein paar einfache Fragen und erfährt damit mehr über Dein Unternehmen und Deine Anforderungen in Deutschland. Danach gestaltet er eine Website für Dich anhand Deiner Angaben.

Nachfolgend sind weitere Funktionen von Wix, die Du möglicherweise nützlich findest:

  • Wix SEO Wiz: Das Werkzeug hilft Dir bei der Planung Deiner SEO-Strategie. Es gibt Tipps, wie Du vorhandenen Inhalte modifizieren kannst, um das Ranking in den Suchmaschinen zu verbessern.
  • Apps, mit denen Klienten Kontakt aufnehmen können: Wix App Market bietet viele Apps, mit denen Du Deine Website verbessern kannst. Mit Wix Chat können die Besucher jederzeit Kontakt aufnehmen. Dank der Rückruf-App (Callback) dürfen sie ihre Telefonnummer hinterlegen und um einen Anruf bitten. Du kannst dann anrufen, wenn es zeitlich passt.
  • Wix Bookings: Mit dieser App können Deine Klienten einen Termin ausmachen und das direkt von Deiner Website aus. Es gibt einen Kalender, der über freie Termine informiert.

In unserem umfassenden Test zu Wix erfährst Du weitere Informationen über diese Funktionen.

BenutzerfreundlichkeitJa, es gibt einen einfachen Drag&Drop-Editor
Spezielle Vorlagen zum Thema RechtJa
Kostenfreies PaketJa

2. Squarespace – die besten Blog-Werkzeuge

Der Drag&Drop-Editor von Squarespace ist sehr benutzerfreundlich. Auch Neulinge kommen damit zurecht. Du kannst Deine Website mit Deinem Mobilgerät anpassen. Squarespace unterstützt Deutsch im Backend. Deswegen ist es wirklich einfach, eine Website für eine Anwaltskanzlei zu gestalten.

Im Gegensatz zu Wix bietet Squarespace nur eine Vorlage zum Thema Recht. Es nennt sich Harris. Aber es sind alle grundlegenden Funktionen enthalten. Damit sind zum Beispiel ein integriertes Kontaktformular, eine Services-Seite und eine Seite für Neuigkeiten zur Firma gemeint. Auch ein Blog ist verfügbar. Du kannst auch eine andere Vorlage wählen und es anpassen, dass es Deine Anforderungen erfüllt.

Squarespace - template option

Diese Funktionen machen Squarespace zu einem tollen Website-Baukasten für Anwälte:

  • Fortschrittliches Blogging: Erstelle einen professionellen Blog, indem Du Kopien und Bilder einstellst oder Videos einbettest. Du kannst Blog-Kategorien zum Beispiel für Rechtstipps, Fallstudien und allgemeine Informationen erstellen. Damit wird aus Deiner einfachen Website zum Thema Recht eine echte Quelle für rechtliche Hilfe. Du kannst sogar mehrere Beiträge planen, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden.
  • Genaue Zeitplanung: Damit kannst Du Deinen Zeitplan mit anderen teilen und sie wissen lassen, wann Du verfügbar bist. Auf diese Weise können Kunden Termine einfach online buchen und auch bezahlen.
  • Squarespace-Analyse: Du bekommst eine Übersicht zu Deinen Website-Statistiken und siehst damit, welche Seiten am beliebtesten sind und nach welchen Begriffen Besucher auf Deiner Website suchen.

Lies unseren kompletten Squarespace-Test und erfahre weitere Details zum Editor.

BenutzerfreundlichkeitJa, es gibt einen Drag&Drop-Editor
Spezielle Vorlagen zum Thema RechtJa, aber nur eine Option
Kostenfreies PaketNein, aber es gibt eine 14-tägige Testversion

3. SITE123 – die schnellste Möglichkeit, Deine Website zu erstellen

SITE123 hat eine Kategorie, die sich Legal Services nennt. Damit stehen Dir für den Start mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Allerdings wirst Du feststellen, dass die Vorlagen von SITE123 nicht sehr vielfältig sind. Das bedeutet, dass Deine Website ähnlich wie andere Projekte aus diesem Baukasten aussehen kann.

Der App-Markt ist eine tolle Quelle, um Deiner Website zusätzliche Funktionen zu spendieren. Du findest Google Apps wie zum Beispiel Google Analytics und Google AdSense sowie andere Apps von Drittanbietern. Ich empfehle LiveChat, weil es ein nützliches Werkzeug ist, damit potenzielle Klienten mit Dir kommunizieren können.

Nachfolgend findest Du einige weitere tolle Funktionen von SITE123:

  • Integrierter Formular-Generator: Das ist ein tolles Werkzeug, um einfache oder ausgefeilte Formulare zu erstellen, mit denen Besucher mit Dir kommunizieren können. Die Formulare bieten diverse Vorlagen und sie lassen sich umfassend anpassen. Du kannst eine automatische Antwort einstellen, den Text der Senden-Schaltfläche ändern und den Text in den verschiedenen Feldern ändern.
  • Kostenfreies Logo-Werkzeug: Fängst Du mit Deiner Kanzlei gerade erst an und Du hast kein Logo, kannst Du den Logo-Generator von SITE123 einsetzen und kostenfrei eines erstellen. Gib einfach den Namen Deines Unternehmens an, wähle ein Symbol und such Dir aus, wie Dein Logo dargestellt werden soll. Was Du hier gestalten kannst, ist nicht sehr detailliert, aber es reicht für den Anfang.

SITE123 - logo tool

  • Blogging-Plattform: SITE123 stellt viele lizenzfreie Bilder und Videos zur Verfügung, die Du in Deinen Beiträgen verwenden darfst. Du kannst Dein Blog auch mit sozialen Medien verknüpfen und dort Deine Beiträge teilen, um ein größeres Publikum zu erreichen.

Weitere Informationen findest Du in unserem detaillierten SITE123-Test.

BenutzerfreundlichkeitJa, sehr einfach
Spezielle Vorlagen zum Thema RechtJa
Kostenfreies PaketJa, aber eingeschränkt

WordPress.com ist die flexibelste Plattform auf dieser Liste und bietet die fortschrittlichsten Optionen für die Individualisierung. Man muss aber auch sagen, dass die Lernkurve bei diesem Baukasten etwas höher ist. Die Drag&Drop-Editoren von Wix und Squarespace sind freundlicher für Beginner. Nimmst Du Dir aber die Zeit und arbeitest Dich bei WordPress.com ein, wird sich das langfristig auszahlen.

WordPress.com bietet keine kostenfreien Themen, die sich speziell an Anwaltskanzleien richten. Allerdings kannst Du Dir eines von einem Drittanbieter wie zum Beispiel TemplateMonster holen, wenn Du das Business-Paket oder höher benutzt. Die meisten Themen Dritter kosten allerdings etwas, dafür sind sie umfangreicher als die Vorlagen, die Du bei Wix oder Squarespace findest.

Du kannst Deine Website jederzeit modifizieren und aktualisieren, selbst von Deinem Mobilgerät aus.

WordPress.com bietet einige weitere Funktionen, von denen Anwälte bei einem Website-Baukasten möglicherweise profitieren:

  • Gute Auswahl an Plug-ins: Du brauchst zwar mindestens das Business-Paket, um Zugriff auf die Plug-ins von WordPress zu bekommen. Allerdings sollte sich die Investition auszahlen. Neben fortschrittlichen SEO-Plug-ins wie zum Beispiel Yoast solltest Du Dir das Plug-in Strong Testimonials ansehen. Damit kannst Du echte Empfehlungen von Klienten sammeln und veröffentlichen.

WordPress.com - Strong Testimonials plugin

  • Integration sozialer Medien: WordPress.com bietet integrierte Funktionen, um Beiträge auf sozialen Medien zu teilen. Deswegen können Deine Besucher Deine Website einfach auf Social-Media-Kanälen teilen. Das gilt natürlich auch für spezielle Unterseiten oder Beiträge.

In unserem Experten-Test zu WordPress.com findest Du einige nützliche Tipps und Tricks, wie Du das Maximum aus der Plattform holst.

BenutzerfreundlichkeitDie Lernkurve ist etwas steiler
Spezielle Vorlagen zum Thema RechtNein, nur von Drittanbietern
Kostenfreies PaketJa

5. Weebly – die beste Option für Anwälte, die unterwegs sind

Weebly bietet keine speziellen Vorlagen für Anwaltskanzleien an. Es gibt aber ein Thema für Investitionsagenturen, das sich Bradley nennt. Es lässt sich aber einfach adaptieren, sodass es auch für Anwaltskanzleien brauchbar ist.

Weebly - template option

Du kannst außerdem eine Vorlage von Dritten kaufen, wie zum Beispiel dem Marktplatz von ThemeForest. Vielleicht möchtest Du auch mit irgendeiner Vorlage von Weebly arbeiten und es an Deine Anforderungen anpassen. Das klingt zwar zeitaufwendig, aber der einfache Drag&Drop-Editor von Weebly erleichter die Aufgabe sehr.

Hier sind noch ein paar weitere Funktionen, die Weebly zu einem tollen Website-Baukasten für Anwaltskanzleien machen:

  • Leistungsstarke SEO-Werkzeuge: Weebly bietet Tipps, wie Du Deine SEO-Strategie verbessern kannst. Weiterhin darfst Du Seitentitel, Beschreibungen und URLs für SEO-Zwecke modifizieren. Die App Positionly bietet einen genauen Überblick und damit kannst Du auch Deine SEO-Strategie überwachen. Mithilfe der App SEO Headlines erstellst Du sogenannte HTML Headline Tags.
  • Professionelles Blogging: Weebly bietet mehrere anpassungsfähige Blog-Vorlagen an, aus denen Du wählen darfst. Du kannst Blog-Kategorien hinzufügen, Kommentare aus Facebook integrieren sowie Fotos und Videos hinzufügen. Neue Beiträge darfst Du so planen, dass Du sie mit Deinen sozialen Kanälen teilen kannst.
  • Mobile App: Ob Du Dich im Gerichtssaal befindest oder einen Klienten besuchst oder Du Dich zwischen Meetings befindest, ist egal. Die mobile App von Weebly ermöglicht komplette Kontrolle über Deine Website. Du hast die Aktivitäten der Website im Blick und kannst auch Inhalte von Deinem mobilen Gerät hochladen.

Lies unseren kompletten Test über Weebly und erfahre mehr zum Thema.

BenutzerfreundlichkeitJa, ein einfacher Drag&Drop-Editor
Spezielle Vorlagen zum Thema RechtJa, nur eine
Kostenfreies PaketJa

Nimm einen Website-Baukasten, der so professionell wie Du selbst bist

Du willst auf jeden Fall einen zuverlässigen Website-Baukasten nehmen, mit dem Du eine professionelle Website gestalten kannst, die Deinen Anforderungen entspricht.

Willst Du schnell mit einer Vorlage durchstarten, die speziell für Rechtsberatungen gemacht wurde, dann ist Wix Deine beste Option. Wix SEO Wiz hilft Dir bei Deiner SEO-Strategie und im App Market findest Du viele nützliche Werkzeuge.

Willst Du etwas mehr Zeit in eine Website investieren, die im Laufe der Zeit wachsen soll, dann ist WordPress.com die beste Wahl. Die integrierten Funktionen für soziale Medien und die Blogging-Werkzeuge helfen Dir, ein größeres Publikum zu erreichen.

Nachfolgend findest Du eine Übersicht mit allen Hauptfunktionen, die jeder Website-Baukasten zu bieten hat:

Vorlagen für RechtsanwälteBenutzerfreundli

chkeit

SEO- und

Blogging-Funktionen

 
WixEinige gute Vorlagen für das Thema RechtsberatungEinfacher Drag&Drop-EditorWix SEO Wiz hilft beim Ranking von Blog und Website
 SquarespaceNur eine Option, die Vorlage HarrisDrag&Drop-Editor, etwas weniger intuitiv als andereTolle Blogging-Werkzeuge mit SEO-Checkliste
 SITE123Einige Vorlagen zum Thema Recht, aber keine VielfaltSehr einfacher Editor, aber nicht viele Optionen für IndividualisierungGute Blogging-Plattform mit kostenfreien, einfachen SEO-Werkzeugen
 WordPress.comVorlagen von Drittanbietern können gekauft werdenSteilere LernkurveFortschrittliche Blogging-Plattform mit professionellen SEO-Plug-in
 WeeblyEine VorlageSehr einfacher Drag&Drop-EditorGute Blogging-Werkzeuge und SEO Apps verfügbar

FAQ

Was macht eine gute Website für eine Anwaltskanzlei aus?
Deine Website sollte ein paar grundlegende Seiten haben, wie zum Beispiel Über uns, Services und Unser Team, auf der die Mitarbeiter des Unternehmens vorgestellt werden. Außerdem brauchen Sie eine Kontakt-Seite. Ein Blog kann eine tolle Möglichkeit sein, die Klienten auf dem Laufenden zu halten. Dort demonstrieren Sie außerdem Ihr Wissen und Ihre Erfahrung.

Echte Referenzen oder Bewertungen von ehemaligen Klienten sind eine gute Möglichkeit, Vertrauen bei neuen, potenziellen Klienten zu erschaffen. Behalte alle diese Faktoren im Hinterkopf, wenn Du einen Website-Baukasten für Deine Rechtsanwaltskanzlei wählst.

Wie schreibst Du Deine Anwalts-Biografie?
Ein professionelles Auftreten ist wichtig, allerdings willst Du auch nicht unnahbar erscheinen.

Nachfolgend findest Du ein paar Sachen, die in Deiner Anwalts-Biografie auftauchen sollen:

  • Deine Ausbildung
  • Historie der Arbeit
  • Ein großer, nennenswerter Fall, an dem Du mitgearbeitet hast
  • Spezielle Praxisbereiche
  • Preise oder Auszeichnungen
  • Vorstandsmitgliedschaften oder juristische Organisationen, denen Du angehörst
  • Sämtliche Wohltätigkeits- oder Pro-Bono-Arbeiten, an denen Du mitgearbeitet hast

Veröffentliche auf jeden Fall ein Aufnahme Deines Kopfes oder ein anderes professionelle Foto. Du kannst einen oder zwei Sätze über Deine persönlichen Interessen verlieren. Damit sind zum Beispiel Familie, Hobbys oder soziales Engagement gemeint. Um Ihre Zuhörer anzusprechen, könntest Sie Rechtsbereiche nennen, die Dir am Herzen liegen. Beispiele an dieser Stelle sind Kinderrechte, Schutz von Kleinunternehmen oder Minderheitenrechte.

Du kannst Deine Anwalts-Biografie auch in Form eines Videos präsentieren. Mit einem hochwertigen Video kannst Du die oben genannten Punkte persönlicher erscheinen lassen.

Wie viel kostet die Website für einen Rechtsanwalt?
Bei den Kosten für eine Website einer Rechtsanwaltskanzlei kommt es wirklich auf die persönlichen Anforderungen an. Mit einem unserer empfohlenen Website-Baukästen kannst Du eine kostenfreie Website erstellen. Allerdings sind kostenfreie Pakete normalerweise ziemlich limitiert.

Entscheidest Du Dich für ein kostenpflichtiges Paket, gibst Du nur ein paar Euro pro Monat aus und bekommst Zugriff auf viel mehr Funktionen. Damit sind zum Beispiel Plug-ins, mehr Optionen zur Individualisierung oder Speicherplatz gemeint.

Vielleicht sieht es so aus, als würde die Sache schnell kostspielig werden. Du kannst Dich aber immer für das Paket entscheiden, das sich am besten für Dich eignet. Vielleicht brauchst Du kein kostenpflichtiges Premium-Paket, wenn Du gerade anfängst. Möglicherweise reicht hier auch eine einfache Website.

150 Applaus
Applaudiere dem Beitrag, wenn Du ihn nützlich findest!

Irgendwelche Kommentare?

0 aus mindestens 100 Zeichen
Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen

Relevante Beiträge

Mehr relevante Beiträge anzeigen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

Wir sind uns sicher, dass Du damit anderen Nutzern helfen wirst. Unser Team wird das Review prüfen und innerhalb von.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!