Unsere Website enthält Links zu Partner-Webseiten und wir erhalten eine Partner-Provision für jeden Kauf auf der Partner-Website, der über unserer Link erfolgt ist. Mehr erfahren. Unsere Bewertungen sind nicht von der Teilnahme an diesen Programmen beeinflusst.
  1. WebsitePlanet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. 8 beste E-Commerce-Hosting-Provider: Ultimativer Leitfaden 2021

8 beste E-Commerce-Hosting-Provider: Ultimativer Leitfaden 2021

Vlad MelnicVlad Melnic

Viele Hosts spucken große Töne über ihr spezialisiertes „E-Commerce-Hosting“. Schaut man aber genauer hin, dann benennen sie oft nur normale Shared-Hosting-Pakete um. Hast Du Glück, dann gibt es ein Theme, ein Plug-in oder ein paar andere Geschenke, damit der Betrieb eines Online-Shops etwas einfacher wird.

Die besten E-Commerce-Hosting-Pakete sind für spezielle Plattformen wie WordPress / WooCommerce und Magento optimiert. Sie bieten angemessene Sicherheitsfunktionen für Online-Shops. Einige davon enthalten Premium-Angebote wie die Wiederherstellung verlassener Einkaufswagen.

Ich habe mehrere dutzend Hosting-Services für E-Commerce getestet, um die besten davon finden. Einige der besten Provider bieten Premium-Pakete mit zusätzlichen Funktionen an, die sich ideal für große Online-Shops eignen. Andere sind günstige Pakete, die einen tollen Mehrwert für kleinere Shops bieten.

Wenig Zeit? Das sind die besten E-Commerce-Hosting-Provider Juni 2021:

Worauf wir beim besten Webhosting für E-Commerce achten

  • E-Commerce-Werkzeuge. Ich habe nach Hosts gesucht, die Tools anbieten, um das Management eines Online-Shops einfacher zu machen. Gemeint sind um Beispiel Ein-Klick-Installation für Plattformen wie Magento, OpenCart und WordPress mit WooCommerce. Hosts mit Zusatzfunktionen wie Plug-ins für die Wiederherstellung von verlassene Einkaufswägen und Inventur-Tools haben es ebenfalls auf die Liste geschafft.
  • Leistung. Lädt sich eine Website nur langsam oder ist wegen Server-Problemen häufiger nicht erreichbar, dann kostet Dich das Geld wegen weniger Verkäufen. Deswegen findest Du auf dieser Liste nur Hosts, die herausragende Ladezeiten bei den Seiten und hervorragende Werte bei den Laufzeiten haben
  • Großzügige Ressourcen. Auf meiner Liste habe ich nur E-Commerce-Pakete genommen, die keine strikten Limits auf wichtige Ressourcen haben. Das sind zum Beispiel Datenspeicher, Bandbreite, Datenverkehr oder Verkaufsvolumen.
  • Sicherheitsfunktionen. Für einen Online-Shop ist es sehr wichtig, dass Deine Website geschützt und die Daten Deiner Kunden sicher sind. Ich habe mich nach Hosts umgesehen, die Sicherheitsfunktionen wie Malware-Schutz, DDoS-Schutz, WAF (Web Application Firewalls) und SSL-Zertifikate kostenlos anbieten.
  • PCI-konform. Konformität zu PCI (Payment Card Industry) ist wichtig, wenn Du eine E-Commerce-Website hast. Ohne diesen Sicherheitsstandard sind die persönlichen Daten und Kreditkarteninformationen möglicherweise einem Risiko ausgesetzt. Ich habe mich nach Hosts umgesehen, die bereits Unterstützung dafür anbieten oder die eine einfache Möglichkeit bieten, dass Du es zu Deinem Hosting-Paket hinzufügen kannst.
  • Preise. Das günstigste Hosting-Paket eignet sich nicht immer, um einen Online-Shop zu betreiben. Ich habe mich nach Hosts umgesehen, die das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, aber keine Kompromisse bei wichtigen Funktionen machen.

Die besten Website-Baukästen für E-Commerce-Websites

Der Kauf eines Hosting-Pakets ist nur eine Möglichkeit, Deinen Shop online zu stellen. Das ist möglicherweise nicht für alle die beste Wahl. Website-Baukästen sind eine einfache Option, einen Shop zu erstellen und online Dinge zu verkaufen. Möglicherweise bieten sie auch das Hosting an und Du musst hier nicht separat einkaufen. Sie haben oftmals auch E-Commerce-Funktionen im Paket und sind eine tolle Alternative zum Kauf eines Hosting-Pakets und der Installation eines Online-Shops.

Weiterhin sind sie sehr anfängerfreundlich und damit sparst Du auch Zeit. Die meisten bieten außerdem ein kostenloses Paket an. In diesem Fall kannst Du die Funktionen testen und zahlst nur, wenn Du bereit bist, den Online-Shop online zu stellen. Wir haben kürzlich diee besten Website-Baukästen für E-Commerce-Websites getestet und dort gibt es drei besonders gute Anwärter.

WixEiner der flexibelsten Drag-and-drop-Website-Baukästen. Wix bietet fast 100 Templates oder Vorlagen für Online-Shops. Außerdem gibt es tolle Tools wie zum Beispiel Produktbestand, Verfolgung der Bestellungen und automatisierte E-Mails für die Wiederherstellung verlassener Einkaufswägen. Du kannst über den Wix App Market sogar noch mehr E-Commerce-Funktionen hinzufügen.

SquarespaceEine tolle Wahl, wenn Du ein kreativer Geist bist und handgefertigte Produkte herstellst (auch wenn Du alles Mögliche verkaufen kannst). Der größte Vorteil von Squarespace sind die wunderschön gestalteten Vorlagen. Die E-Commerce-Funktionen sind ebenfalls toll, aber nicht so gut wie die von Wix.

BigCommerceBigCommerce bietet alle Funktionen, die Du für den Betrieb eines großen Online-Shops brauchst. Es gibt Funktionen, die Du bei Mehrzweck-Website-Baukästen wie Wix und Squarespace nicht findest. Allerdings kostet es mehr und ist nicht ganz so benutzerfreundlich.

Sehen wir uns nun meine acht Top-Empfehlungen für Webhosts an, die herausragende E-Commerce-Lösungen bieten.

1. Liquid Web – am besten für gemanagtes WooCommerce-Hosting

Liquid Web biete die Hochleistungsfunktionen, die Du brauchst, um einen Online-Shop zu bauen. Es bietet gemanagtes Hosting, VPS und dedizierte Server. Gerade für E-Commerce ist aber das gemanagte WooCommerce-Hosting eine sehr attraktive Option.

Liquid Web Ecommerce Performance
Liquid Web bietet Premium-Funktionen für E-Commerce.

Alle gemanagten WooCommerce-Pakete bieten sogenanntes Website-Staging, haben keine Limits bei den Daten und bieten viele Premium-Funktionen, um Deine Verkäufe damit zu maximieren. Du kannst auch die 14-tägige kostenlose Testversion nutzen, bevor Du Dich für ein Paket entscheidest. Hierfür ist keine Kreditkarte notwendig.

Auch wenn es etwas teurer als der Branchen-Standard ist, bieten Liquid Webs gemanagte E-Commerce-Pakete einen herausragenden Mehrwert. Die Premium-Funktionen sind viel Geld wert. Das Management des Online-Shops ist ziemlich einfach.

Hinzu kommt noch, dass Liquid Web 100 % Laufzeit (Strom und Netzwerk) garantiert. Das ist höher als der in der Branche übliche Standard. Als wir Liquid Web getestet haben, konnte es auch bei der Zuverlässigkeit sehr gut abschneiden.

Du kannst so viele Konten für die Mitarbeiter erstellen, wie Du benötigst. Das ist nützlich, wenn Du an der Website gemeinsam mit einem Team arbeitest.

E-Commerce-Funktionen:

  • Astra Pro Theme (Vorlage). Die Vorlage ist optimiert, das schnellste E-Commerce Theme für WordPress zu sein. Astra Pro ist in allen gemanagten WooCommerce-Paketen enthalten. Es sind Starter-Vorlagen und dank der Funktion Infinite Scroll müssen Deine Kunden nicht mehrere Produktseiten durchklicken. Sobald Kundinnen und Kunden nach unten scrollen, werden weitere Produkte geladen.
  • WP All-Import Pro für WooCommerce. Dieses Premium-Plug-in erleichtert das Management Deines Shops extrem. Du kannst Produkte aus einer Tabellenkalkulation importieren, viele Preise und das Inventar gleichzeitig ändern. Außerdem kannst Du mit wenigen Klicks Deine Produkte ins Google Merchant Center exportieren.
  • WP101-WooCommerce-Anleitungen. Diese Tutorials oder Anleitungen sind großartig, wenn Du gerade damit beginnst, Sachen online zu verkaufen. Das gilt auch, wenn Du von einer anderen Plattform auf WooCommerce umsteigst. Sie helfen dabei, Deine Verkäufe zu maximieren und hole auch das Beste aus den WooCommerce-Funktionen heraus. Hinzu kommt noch, dass diese Premium-Anleitungen normalerweise Geld kosten. Du bekommst sie hier aber kostenlos!
  • WooCommerce-Plug-ins von IconicWP. Entscheidest Du Dich für das Creator-Paket, bekommst Du alle IconicWP-Plug-ins für WooCommerce. Es handelt sich hier um Premium-Plug-ins, inklusive Tools, mit denen Du Produktbündel und zoombare Produktbilder erstellen kannst. Auch Cross-Selling lässt sich damit bewerkstelligen, um die Verkäufe zu verstärken und vieles mehr.
Gemanagte E-Commerce-PaketeJa – WooCommerce
PCI-konformJa – nativ
DatenverkehrUnbegrenzt
Laufzeitgarantie100 %
Speicherplatz30 GByte bis 800 GByte
Kostenloses SSLJa, Standard SSL (immer kostenlos)
Preise$9.50

2. Kamatera – am besten für anpassbares Cloud-E-Commerce-Hosting

Dank Kamatera Flexibilität kannst Du eine E-Commerce-Hosting-Umgebung erstellen, die sich perfekt für Deine Anforderungen eignet. Willst Du komplette Kontrolle über Deinen Server und die Ressourcen, dann sollte Kamatera Deine erste Wahl sein. Die Hosting-Pakete sind Cloud-basiert. Sie liefern die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit, die Du bei einem Online-Shop brauchst.

Kamatera Custom Ecommerce Hosting
Passe bei Kamatera Deine Server-Konfigurationen für Deine E-Commerce-Website an

Bei Kamatera kannst Du erschwingliche, leistungsfähige Cloud-Hosting-Pakete erstellen. Egal, wie viel Speicherplatz, RAM und CPU Du brauchst. Auf diese Weise zahlst Du nicht für Ressourcen, die Du nicht benötigst. Es gibt auch eine 30-tägige kostenlose Testversion.

Der Service bietet viele interessante Funktionen (Du kannst in unserem Experten-Test mehr darüber lesen). Ein Nachteil bei Kamatera ist, dass es keine gemanagten Services im Basispreis enthält. Das bedeutet, Du musst extra bezahlen, wenn Du möchtest, dass sich das Team von Kamatera um Deine E-Commerce-Infrastruktur kümmert und diese verwaltet.

E-Commerce-Funktionen:

  • WordPress-Server. Kamateras leistungsstarke Express-Server bieten die notwendige Technologie, um die vorinstallierten WooCommerce-Shops zu betreiben und zu skalieren. Weil sie für WordPress optimiert sind, profitierst Du von besserer Sicherheit und besserer Leistung.
  • Großzügige 30-tägige, kostenlose Testversion. Du kannst Deinen Online-Shop komplett risikofrei starten. Du kannst Kametera einen Monat lang kostenlos testen, wenn Du eine Server-Konfiguration nimmst (bis zu einem Wert von circa 80 €). Weitere Limits sind 1 TByte Speicherplatz und 1 TByte ausgehender Datenverkehr. Du bekommst auch Zugriff auf alle Cloud-Management-Funktionen.
  • Moderne Hardware. Kamateras modernste Server werden von Prozessoren der Art Intels Xeon Platinum angetrieben. Außerdem befinden sich darin Unternehmens-taugliche SSDs. Diese Art Technologie eignet sich perfekt für größere Shops, die mehr Ansprüche an die Server stellen.
  • Load Balancer. Keine Spitzen beim Datenverkehr können die Cloud Load Balancer von Kamatera aus der Ruhe bringen. Sollten sich in Deinem Shop eine Rekordzahl an Besuchern tummeln, dann sorgen die Load Balancer dafür, dass der Datenverkehr gleichmäßig auf mehrere Server verteilt werden. Damit wird Überlastung vermieden, was sich positiv auf die Leistung auswirkt.
Gemanagte E-Commerce-PaketeGemanagte Cloud (kostet Extra)
PCI-konformNicht nativ, aber in der privaten Cloud verfügbar
DatenverkehrWird berechnet als „Bezahlen nach Aufwand“
Laufzeitgarantie99.95 %
Speicherplatz20 GByte bis unbegrenzt
Kostenloses SSLNein
Preise$4.00

3. InterServer – Das beste Shared-Hosting-Paket für E-Commerce

InterServer ist eine der besten Optionen für neue Online-Shops, weil man damit die Kosten anfänglich niedrig hält. Das Standard-Paket beim Shared-Hosting ist ein toller Anfang. Du bekommst zwar keine speziellen E-Commerce-Funktionen, aber Du profitierst von unbegrenztem Speicherplatz, keine Limits beim Datenverkehr, endlos vielen E-Mail-Adressen sowie Websites.

Wenn (oder wann!) Deine Website zu groß für dieses Paket wird, kannst Du auf ein günstiges Cloud-VPS-Paket umziehen, bei dem CPU und RAM festgelegt sind. Beim Einsatz eines VPS lässt sich bei hohem Datenaufkommen besser skalieren. Außerdem hast Du in diesem Fall höhere Kontrolle und Zuverlässigkeit, wenn Du einen großen Shop betreibst.

InterServer Managed Ecommerce Features
InterServer bietet ausreichend viele Funktionen zum günstigen Preis

Es gibt einen 24/7 Kundenservice via Live Chat, E-Mail oder Telefon. Allerdings sprechen die Mitarbeiter kein Deutsch, sondern nur Englisch. Unsere Tests haben aber gezeigt, dass sich technische Probleme am besten mittels Tickets oder E-Mails lösen lassen. Der Live Chat ist allerdings für allgemeine Anfragen besser. Auf jeden Fall waren die Reaktionszeiten recht flott.

E-Commerce-Funktionen:

  • Ein-Klick-Shop-Installationen. Du kannst jede große E-Commerce-Plattform installieren. Dazu gehören auch Magento, WooCommerce, PrestaShop, OpenCart und so weiter. Automatische Updates von WordPress und anderen Plattformen sind ebenfalls enthalten.
  • Für WordPress-optimiertes Hosting. InterServer ist eine ausgezeichnete Wahl für Shops mit WooCommerce. Die Server sind optimiert und vorkonfiguriert. Sie enthalten die neuesten Technologien, die für WordPress notwendig sind. Das verbessert die Ladezeiten der Seiten.
  • Premium-Sicherheit enthalten. InterServers Standard-Shared-Hosting bietet InterShield Security. Das ist eine in Eigenregie entwickelte Sicherheitslösung, die vor böswilligen Angriffen schützt. Außerdem wird Deine Website ständig auf Malware überwacht.
  • Nicht überlastete gemeinsam genutzte Server. Andere Hosts bevölkern ihre Server oftmals über. Das führt während der Spitzenzeiten zu schlechter Leistung. InterServer füllt seine Server niemals über 50 % der Gesamtkapazität. Du musst Dir keine Gedanken machen, dass Dein Online-Shop während des Black Friday oder während der Sonderverkaufstage in die Knie geht.
Gemanagte E-Commerce-PaketeNein
PCI-konformNicht nativ
DatenverkehrUnbegrenzt
Laufzeitgarantie99.9 %
SpeicherplatzUnbegrenzt
Kostenloses SSLJa, Let’s Encrypt SSL
Preise$2.50

Hostinger bietet einige der erschwinglichsten E-Commerce-Lösungen auf dem Markt. Vielleicht gibt es hier nicht all die tollen Premium-Funktionen, aber es gibt genügend E-Commerce-Funktionen, um loszulegen, sollte Dein Budget relativ klein sein.

Hostinger’s High-Speed Ecommerce Solutions
Die Server von Hostinger sind für schnelle Einkaufswägen optimiert

Benutzerfreundlichkeit gehört zu den Stärken von Hostinger. Du kannst eine WordPress Website mit WooCommerce in weniger als 10 Minuten aufsetzen. Alle E-Commerce-Hosting-Pakete bieten reguläre Backups, ein kostenloses SSL-Zertifikat und einen kostenlosen Domain-Namen. Es gibt drei verschiedene E-Commerce-Hosting-Optionen, die alle für unterschiedliche Plattformen optimiert sind (Magento, WooCommerce und PrestaShop).

Wichtiger ist noch, dass Hostingers Server-Stack für sehr schnelle Ladezeiten optimiert ist. Für noch bessere Leistung kannst Du ein CDN bemühen. Wir haben dutzende Webhosts getestet und Hostinger konnte sich hier bei den Ladezeiten an die Spitze setzen.

E-Commerce-Funktionen:

  • Magento-Hosting benutzt Google Cloud. Magento ist eine E-Commerce-Platfform, die mehr Leistung als andere Shop-Optionen bietet. Deswegen ist die Lösung Ressourcen-hungriger. Hostinger bietet Magento-Cloud-Hosting, das auf der Google-Cloud-Plattform läuft. Somit gibt es die bestmöglichen Ladezeiten für die Seiten und auch die Zuverlässigkeit ist hoch.
  • PrestaShop-Pakete mit eingebautem Caching. Brauchst Du die hohe Leistung von Magento nicht, dann ist PrestaShop eine tolle Alternative. Hostingers PrestaShop-Pakete sind für hohe Leistung optimiert. Du kannst mit einem günstigen Paket starten und einfach aufrüsten, wenn Dein Shop wächst.
  • Für WooCommerce optimiertes Hosting mit Multi-Stufen-Caching. Bevorzugst Du die Vertrautheit und Einfachheit von WordPress, dann bieten die WooCommerce-Pakete von Hostinger komplett optimiertes mehrstufiges Caching auf dem Server. Es gibt das LiteSpeed-Plug-in für noch schnellere Server. Die höherstufigen Pakete enthalten außerdem Jetpack-Lizenzen, die Offsite-Datensicherungen und erweiterte Sicherheit bieten.
  • Zugriffsmanager für einfache Zusammenarbeit. Helfen andere Team-Mitglieder beim Betrieb Deines Online-Shops, kannst Du mit dem Zugriffsmanager separate Konten für sie festlegen.
Gemanagte E-Commerce-PaketeGemanagtes WordPress und Cloud verfügbar
PCI-konformJa – nativ
DatenverkehrUnbegrenzt
Laufzeitgarantie99.9 %
Speicherplatz20 GByte bis 200 GByte
Kostenloses SSLJa, Let’s Encrypt SSL
Preise$1.39

5. GreenGeeks – Am besten für E-Commerce-Hosting-Kundenservice

GreenGeeks ist eine tolle Lösung, wenn Du einen Online-Shop mit einem geringen CO2-Fußabdruck suchst. Der herausragende Kundenservice ist ein Plus. Nachrichten via Live Chat werden sofort von qualifizierten Technik-Profis beantwortet, die auch Mal etwas mehr machen, um sicherzustellen, dass Du zufrieden bist. Es gibt einen Haken an der Sache: die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des technischen Kundendiensts sprechen kein Deutsch. Deswegen musst Du mit ihnen auf Englisch kommunizieren.

GreenGeeks Renewable Ecommerce Hosting
GreenGeeks bietet sicheren Speicherplatz und skalierbare Pakete für E-Commerce

Im Gegensatz zu einigen anderen Hosts stellt GreenGeeks täglich automatisierte Datensicherungen bei allen seinen Paketen zur Verfügung. Das ist ein toller (und auch ein wichtiger) Schutz für das E-Commerce-Hosting. Läuft also irgendwas mit Deinem Shop schief, dann ist er schnell wieder online.

Bei der Bestellung jeglicher Hosting-Dienste von GreenGeeks ist eine kostenlose Domain inklusive

GreenGeeks ist bei den Ressourcen sehr großzügig. Deswegen profitierst Du von unbegrenztem Speicherplatz und keine Limits beim Datenverkehr. Es gibt auch ein kostenloses SSL-Zertifikat. Außerdem bekommst Du das Cache-Plug-in LiteSpeed. Damit lassen sich die Ladegeschwindigkeiten wirklich beschleunigen. Bei WordPress ist es vorinstalliert. Als wir die Leistung von GreenGeeks getestet haben, war die Geschwindigkeit ordentlich (manchmal aber etwas inkonsistent). Die Zuverlässigkeit war hervorragend. Für kleinere Shops erfüllt der Anbieter alle Anforderungen.

E-Commerce-Funktionen:

  • Umweltbewusstes E-Commerce. Willst Du ein umweltbewusstes Publikum ansprechen, dann freuen sich Deine Besucherinnen und Besucher vielleicht, dass GreenGeeks mit einer gemeinnützigen Organisation zusammenarbeitet, um sicherzustellen, dass die Rechenzentren CO2-neutral arbeiten.
  • Optimierter Stack für E-Commerce. Die Server von GreenGeeks sind für die meisten Online-Shop-Anwendungen optimiert, inklusive WooCommerce, PrestaShop, Magento und OpenCart.
  • Erhöhte Sicherheit. GreenGeeks isoliert alle Hosting-Umgebungen mit dem Einsatz von Linux VFS. Dein Shop bietet somit erweiterte Sicherheit.
  • Kostenlose Migration der Website. Hast Du bereits einen Online-Shop, wird GreenGeeks den kostenlos auf seine Plattform umziehen.
Gemanagte E-Commerce-PaketeGemanagtes WordPress verfügbar
PCI-konformJa – nativ
DatenverkehrUnbegrenzt
Laufzeitgarantie99.9 %
SpeicherplatzUnbegrenzt
Kostenloses SSLJa, Let’s Encrypt SSL
Preise$2.49

6. A2 Hosting – E-Commerce-Hosting mit optimierten Anwendungen

A2 Hosting bietet hohe Sicherheit und leistungsstarke Server. Die höherwertigen Pakete bieten eine optionale Erweiterung, die sich Performance Plus nennt. Damit werden RAM und CPU-Ressourcen je nach Anforderung erweitert. Das ist eine tolle Funktion, wenn Du einen großen Sonderverkauf abhältst und dabei temporär mehr Datenverkehr erwartest.

A2 Hosting e-commerce applications
A2 Hosting unterstützt viele E-Commerce-Anwendungen.

Alle Pakete von A2 Hosting eignen sich für den Betrieb eines Online-Shops. Allerdings rate ich zum Drive-Paket oder höher, weil die Preisunterschiede sehr gering sind. Das Drive-Paket bietet aber mehr Ressourcen (CPU-Leistung und RAM). Außerdem gibt es unbegrenzten SSD-Speicherplatz. Selbst ein kleiner Unterschied bei der Rechenleistung und beim Arbeitsspeicher kann in Sachen Ladegeschwindigkeiten der Seiten einen großen Unterschied machen.

Nachdem wir A2 Hosting getestet haben, waren die Ladezeiten der Seiten toll und die Laufzeit perfekt (ja, 100 %). Deswegen ist für eine E-Commerce-Website eine tolle Wahl.

Hast Du eine größere Website, dann bietet A2 Turbo-Pakete. Der Anbieter behauptet, dass die Leistung hier 20x so hoch ist als bei den Paketen im Niedrigpreissegment. Bei diesen Paketen sind Turbo-Server aktiviert. Als Betriebssystem auf diesen Servern läuft LiteSpeed. Weiterhin gibt es eingebaute Caching-Funktionen für die bestmöglichen Geschwindigkeiten.

E-Commerce-Funktionen:

  • Optimierte Anwendungs-Installationen. A2 Hosting bietet Ein-Klick-Installationen für alle großen E-Commerce-Anwendungen – WooCommerce, Magento, PrestaShop, OpenCart, AbanteCart und so weiter. Diese optimierten Anwendungen sind so vorkonfiguriert, dass sie die beste Leistung bieten.
  • Detaillierte Besucherinformationen. Du bekommst detaillierte und visuell aufbereitete Statistiken über die Besucher Deines Online-Shops. Dinge wie die Anzahl der Besuche, die Besuchsdauer, die Stoßzeiten oder die meistbesuchten Seiten haben unter Umständen Einfluss auf Deine Geschäftsentscheidungen.
  • Plug-in: A2 Optimized. Wie viele andere Hosts hat auch A2 Hosting sein eigenes Plug-in entwickelt, um die Optimierungen verwalten zu können. Damit sind zum Beispiel die Funktionen wie Caching und Minimierung von JavaScript und CSS gemeint. Das Plug-in gibt Ratschläge zu den Optimierungen und warnt bei Problemen, die sich auf die Leistung des Online-Shops auswirken könnten. Damit wird garantiert, dass Deine Website jederzeit komplett optimiert ist. Damit bekommen Deine Kunden ein bestmögliches Erlebnis.
  • NVMe Speicherplatz. Die Turbo-Pakete bieten NVMe Speicherplatz, eine unternehmestaugliche SSD-Technologie, die hervorragende Geschwindigkeiten liefert. Damit verbessern sich die Ladezeiten Deines Shops, egal, wie viele Besucher sich dort gleichzeitig tummeln.
Gemanagte E-Commerce-PaketeGemanagtes WordPress verfügbar
PCI-konformNicht nativ
DatenverkehrUnbegrenzt
Laufzeitgarantie99.9 %
Speicherplatz10 GByte bis unbegrenzt
Kostenloses SSLJa, Let’s Encrypt SSL
Preise$6.99

7. Cloudways – Das beste gemanagte Cloud-Hosting für E-Commerce

Cloudways ist eine ausgezeichnete Plattform, um Top-Cloud-Infrastrukturen zu managen. Es ist eine hervorragende Wahl, wenn Du mehr Leistung brauchst, als ein Shared-Paket anbieten kann, Dich aber nicht mit den technischen Details von Cloud-Hosting plagen möchtest.

Die großen Cloud-Unternehmen bieten keine Server-Administration an und genau hier kommt Cloudways ins Spiel. Das Unternehmen kann Google Cloud, AWS, DigitalOcean, Vultr, Linode oder auch eine Kombination daraus managen. Hinzu kommt noch, dass Du für die 3-tägige Testversion keine Kreditkarte benötigst. Außerdem bezahlst Du nur für die Ressourcen, die Du brauchst.

Unabhängig von der von Dir eingesetzten Plattform (Cloudways unterstützt die meisten großen Einkaufswagen-Anwendungen) ist Deine Cloudways-Webhosting-Umgebung so gestaltet, dass sie optimale Seitenladenzeiten liefert.

Cloudways Ecommerce Hosting
Cloudways bietet binnen weniger Minuten Zugriff auf einen in der Cloud gehosteten Online-Shop

Cloudways ist teurer als einige andere Hosts, aber Du bekommst für Dein Geld wesentlich mehr. Zum Beispiel gibt es eine kostenlose, verwaltete Migration (und ein Migrations-Plug-in, um das später selbst zu erledigen). Du kannst das Team auch bitten, das Caching für Dich einzurichten. Sollte es bei Deinem Server-Stack zu Ausfällen kommen, wirst Du davon sofort in Kenntnis gesetzt. In unserem Experten-Test findest Du eine komplette Übersicht zu den Funktionen von Cloudways.

E-Commerce-Funktionen:

  • Fortschrittliches Server-Caching. Memcached, Redis und Varnish sind per Standard aktiviert. Das sind komplexe Tools, die für mehr Geschwindigkeit sorgen. Dein Shop lädt damit auf allen Plattformen schneller.
  • Einfacher Start. Startest Du gerade Deinen ersten E-Commerce-Shop, dann wird Dich der einfache Prozess von Cloudways dabei unterstützen. Es funktioniert in drei Schritten. Es werden alle großen CMS unterstützt, aber Du bekommst auch Hilfe bei individuell erstellten PHP-Websites.
  • E-Commerce-Anwendung und / oder Server-Klons. Wichtige Änderungen an Deinem Online-Shop kannst Du mit einer Mock-Up-Version testen. Das funktioniert, indem Du die App oder den Server klonst. Nur wenn die Updates den Betrieb Deiner Website nicht stören, veröffentlichst Du sie.
  • CloudwaysBot. Auch wenn es sich hier um eine kostenpflichtige Funktion handelt, ist sie es wert. Du bekommst Einblicke zur Leistung und Alarme in Echtzeit. Du wirst zum Beispiel benachrichtigt, wenn Dein Stack langsam oder sogar ausgefallen ist. Das gilt auch, wenn es spezielle Ereignisse gibt oder wenn Du etwas tun kannst, um Deinen Online-Shop zu beschleunigen.
Gemanagte E-Commerce-PaketeJa
PCI-konformJa – nativ
DatenverkehrUnbegrenzt, aber bezahlt
Laufzeitgarantie99.99 % oder 100 %, je nach Cloud-Plattform
Speicherplatz20 GByte bis 3840 GByte
Kostenloses SSLJa, Let’s Encrypt SSL
Preise$10.00

8. FastComet – Günstiges E-Commerce-Hosting mit vielen Server-Standorten

Suchst Du nach einem erschwinglichen E-Commerce-Host, der die besten Geschwindigkeiten für die Kundinnen und Kunden in der Region liefert, dann ist FastComet Deine Wahl. In dieser Region gibt es vier Rechenzentren. Sind Deine Kundinnen und Kunden aus Australien, Japan, Indien oder einem Nachbarland, kannst Du Deine Website auf einem dieser Server hosten, um ihnen ein besseres Shopping-Erlebnis zu bieten.

Die Webhosting-Pakete von FastCometeignen sich aber nicht nur für Asien und Australien. Es gibt 11 Rechenzentren, die um den Erdball verteilt sind. Deswegen sind die Seitenladezeiten herausragend, egal, wo Deine Besucherinnen und Besucher herkommen. Außerdem gibt es ein CDN und das ist ein Vorteil, wenn Du ein internationales Publikum ansprechen möchtest. Während unserer Tests waren die Ladezeiten der Seiten ausgezeichnet.

Auch wenn die Pakete von FastComet nicht speziell für E-Commerce entwickelt sind (keine Bonus-Funktionen), läuft auf den Servern CloudLinux OS. Sie können also besser mit den Anforderungen eines Shops umgehen als herkömmliches Shared Hosting.

Die gemanagten Hosting-Pakete von FastComet lassen sich auf einfach skalieren. Sobald Dein Online-Shop wächst, kannst Du ihn mit wenigen Klicks aufrüsten. Wichtige Funktionen wie automatische Updates und tägliche Datensicherungen sind auch in allen Paketen enthalten.

FastComet Ecommerce Infrastructure
FastComet bietet gemanagte E-Commerce-Lösungen für populäre Plattformen.

E-Commerce-Funktionen:

  • Anwendungs-Installation von Experten. Weil die E-Commerce-Pakete von FastComet komplett gemanagt sind, kannst Du beim Kundenservice beantragen, dass Deine Online-Shop-Anwendung für Dich installiert werden. Sie konfigurieren sie auch für optimale Leistung.
  • RocketBooster-Server. Willst Du leistungsfähiges Hosting haben, dann entscheide Dich für das optimierte RocketBooster WooCommerce. Darin ist erweitertes Caching enthalten sowie weitere Geschwindigkeitsoptimierungen.
  • E-Commerce-Sicherheit. Der Host bietet spezielle Sicherheits-Schichten für WooCommerce-Websites. Damit sind zum Beispiel WAF (Web Application Firewall), DDoS-Schutz, Malware-Scans und so weiter gemeint.
  • Dedizierter Kundenservice für E-Commerce. Es ist egal, ob Dein Shop mit Magento, WooCommerce oder OpenCart läuft. Der technische Kundenservice kann spezielle Unterstützung bieten, wenn Du sie benötigst. Dazu gehören Optimierungen, Konfigurationen und auch individuelle Installationen für Deinen Shop. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Kundenservice sprechen nur Englisch, aber das Chat-System von FastComet hat einen eingebauten Übersetzer. Deswegen kannst Du auf Deutsch tippen. Das System erkennt Deine Sprache und wird automatisch übersetzen.
Gemanagte E-Commerce-PaketeJa, spezialisiert für E-Commerce-Unterstützung
PCI-konformNicht nativ
DatenverkehrUnbegrenzt
Laufzeitgarantie99.9 %
Speicherplatz15 GByte bis 35 GByte
Kostenloses SSLJa, Let’s Encrypt SSL
Pricing$3.48

Welcher E-Commerce-Webhost ist der richtige für Dich?

Nimmst Du einen Host für Deine nächste E-Commerce-Website, dann ist das ein bisschen wie die Wahl Deines nächsten Autos. Es gibt keinen Host, der sich für alle eignet. Allerdings bringen alle Hosts auf dieser Liste die notwendigen Funktionen mit sich, um einen Online-Shop zu hosten. Der richtige Host hängt vom Online-Shop ab, den Du hosten möchtest. Außerdem kommt es darauf an, ob Du selbst Hand anlegen möchtest oder nicht.

Möchtest Du Deinen Online-Shop mit WordPress und WooCommerce erstellen, dann ist Liquid Web die offensichtliche Wahl. Es sind viele Premium-Funktionen enthalten und es ist komplett gemanagt. Allerdings ist es leider nicht am günstigsten.

Leistungsfähigere Plattformen wie zum Beispiel Kamatera oder Cloudwayseignen sich hervorragend für Shops mit hohem Datenverkehr. Kamatera hat hier wegen Flexibilität und Kosten die Nase vorne. Auf der anderen Seite lässt sich Cloudways einfacher benutzen.

Willst Du nur wenige Produkte verkaufen, dann ist ein Shared-E-Commerce-Paket vielleicht die bessere Option. Solche werden zum Beispiel von InterServer oder Hostingerangeboten. Ist Dein Budget wirklich klein, dann ist Hostinger die beste Wahl. Es ist erschwinglich und für einen Shared-Host wirklich schnell. Außerdem hat es in unseren Tests gewonnen.

Herausragende FunktionFür E-Commerce optimiertAnfangspreis
Liquid WebHerausragende Leistung für WooCommerce Online-Shops$15.00
KamateraSehr flexible Server-Konfigurationen$4.00
InterServerShared-Pakete mit Premium-E-Commerce-Sicherheit und garantierter E-Mail-Zustellung$2.50
HostingerGünstige, sehr leistungsstarke E-Commerce-Pakete mit WordPress-Beschleunigung$1.39
GreenGeeksCO2-neutrales Hosting für Online-Shops$2.49
A2 HostingTurbo-Servers für E-Commerce-Websites$6.99
CloudwaysGemanagte Services für die Cloud mit erweiterten Funktionen für E-Commerce$10.00
FastCometGünstiges Hosting für E-Commerce mit guter Rechenzentrumsabdeckung in Asien$3.48

FAQ

Was ist der beste Webhoster für eine E-Commerce-Website?Es gibt keine universellen Hosts oder Webhosting-Pakete für E-Commerce. Ist Dein Shop relativ klein. Kannst Du mit einem Shared-Hosting-Provider wie InterServer Geld sparen. Hostinger ist eine weitere tolle Alternative. Es hat in unseren Tests auch als bester Webhosting-Provider gewonnen.
Hast Du einen größeren Shop, brauchst Du eine leistungsfähigere Hosting-Lösung. Ich empfehle einen Cloud-basierten Host wie zum Beispiel Liquid Web oder einen Cloud-VPS wie zum Beispiel Cloudways. Der kann mit vielen Besuchern umgehen, ohne Deine Website zu verlangsamen.
Ist das Hosting einer E-Commerce-Website teuer?Nicht unbedingt. Du kannst auf einem günstigen, aber optimierten Shared-Hosting-Paket einen kleinen Shop betreiben. Die Turbo-Pakete von A2 Hostingeignen sich zum Beispiel. Diverse dedizierte Hosting-Pakete für E-Commerce kosten allerdings (viel) mehr.
Allerdings muss man auch anmerken, dass die teureren E-Commerce-Hosting-Pakete kostenlose Zusatzfunktionen wie Plug-ins oder optimiertes Hosting anbieten. Auf unserer Gutschein-Seite findest Du einige attraktive Rabatte.
Worauf sollte ich bei einem E-Commerce-Hosting-Paket achten?Schaue Dich zunächst nach Services um, die E-Commerce-Installationen mit nur einem Klick anbieten. Magento ist das bevorzugte CMS für Online-Shops, aber vielleicht findest Du WooCommerce (das auf WordPress läuft) anfängerfreundlicher. In unserem Leitfaden zu den besten gemanagten WooCommerce-Hosts findest Du weitere Informationen. Weiterhin solltest Du auf die Leistungsfähigkeit der Hosts achten oder auch zusätzliche Extras, die enthalten sind (wie zum Beispiel kostenlose Plug-ins und Tools). Die bei Liquid Web enthaltenen Plug-ins und anderen Geschenke sind zum Beispiel speziell für E-Commerce entwickelt.Kannst Du eine E-Commerce-Website auf einem Shared-Hosting-Paket betreiben?Selbstverständlich. Es sieht sogar so aus, dass die meisten Firmen damit anfangen, Artikel über ein Share-Paket zu verkaufen. Sie installieren dann eine der populären Online-Shop-Plattformen darauf. Hat eine E-Commerce-Website nicht viel Datenverkehr, dann reichen die Ressourcen übrigens komplett aus. Ich empfehle einen Anbieter von Shared-Paketen zu nehmen, die optimierte Server einsetzen, auf denen LiteSpeed oder CloudLinux OS läuft. Ein Beispiel wäre FastComet. Das hat sich bei unseren Tests wirklich gut geschlagen.
Möchtest Du die besten Shared-Pakete auf dem Markt vergleichen, dann hilft Dir unsere Liste mit den besten Webhosting-Services, den richtigen Host für Dich zu finden.

Diesen Artikel bewerten
4.5Bewertet von 23 Nutzern
Du hast schon abgestimmt! Rückgängig
Das Feld ist erforderlichMaximal length of comment is equal 80000 charsDie Minimallänge des Kommentars ist 10 Zeichen

Irgendwelche Kommentare?

Auf Review antworten
%s Antworten ansehen
View %s reply

Relevante Beiträge

Mehr relevante Beiträge anzeigen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

Wir sind uns sicher, dass Du damit anderen Nutzern helfen wirst. Unser Team wird das Review prüfen und innerhalb von.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!

1864999
100
5000
91008