1. Website Planet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. Wie Du Dich bei Fiverr anmeldest und an den ersten Gig kommst

Wie Du Dich bei Fiverr anmeldest und an den ersten Gig kommst

Adam Warner
156
15 Mai 2020

Egal ob Grafikdesign, Webentwicklung, Beziehungsberatung oder lustige Geburtstagsvideos – auf Fiverr findest Du so ziemlich jeden erdenklichen Service. Anders als bei anderen Freelancer-Plattformen stellen hier aber die Freelancer ihre Dienste zur Verfügung. Der Kunde kann die angebotenen Dienste durchsuchen und den Freelancer seiner Wahl beauftragen. Diese Dienste werden “Gigs” genannt.

Die Anmeldung auf der Plattform ist kostenlos und Gigs können ebenfalls kostenlos veröffentlicht werden. Egal, ob Du bereits Freiberufler bist und nach neuen Plattformen suchst, ein bestimmtes Talent hast, und damit etwas Geld verdienen willst, oder Dich mit dem Gedanken trägst Deinen alten Job an den Nagel zu hängen – Fiverr ist immer einen Besuch wert.

Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Fiverr das Richtige für Dich ist, solltest Du unser Experten-Review lesen. Solltest Du dann noch wissen wollen, wie es sich tatsächlich anfühlt, eine Zeit lang auf der Plattform zu lesen, dann haben wir hier einige Meinungen für Dich.

Wichtig! Bevor Du Deinen ersten Gig erstellst (wie hier beschrieben), solltest Du Dich informieren, wie die Interessenten die Auftritte der Freelancer sehen, damit Du verstehst, worauf es bei einer guten Präsentation ankommt! Springe direkt zum folgenden Abschnitt und Du siehst, was ich meine.

Ist dein Entschluss bereits gefasst? Großartig! Schauen wir uns den Prozess der Erstellung eines Gigs auf Fiverr nun genauer an. Eins vorweg: Es ist wirklich einfach und eigentlich sollte das jeder hinbekommen. Aber ich werde Dir zeigen, wie man es wirklich gut macht. So wird es garantiert nicht lange dauern, bis Du Deinen ersten Kunden an der Angel hast.

 

Schritt 1: Ein Konto erstelle

Wie Du Dich bei Fiverr anmeldest und an den ersten Gig kommst

Bevor Du Deinen ersten Auftritt veröffentlichen kannst, musst Du ein Konto erstellen. Du kannst Dich entweder über Dein Facebook-Konto, Dein Google-Konto oder mit einer E-Mail-Adresse anmelden. Nachdem Du festgelegt hast, wie Du das Konto erstellen möchtest, musst Du einen Benutzernamen, ein Passwort und gegebenenfalls auch eine E-Mail-Adresse eingeben. Sobald Dein Konto erstellt wurde, musst Du nur noch Deinen Posteingang öffnen, Dein Konto aktivieren und Dein Profil mit Inhalt füllen.

Schritt 2: Profil einrichten

Wie Du Dich bei Fiverr anmeldest und an den ersten Gig kommst

Das erste, worauf die meisten Interessenten schauen – bevor sie einen Freelancer engagieren – ist das Profil. Fiverr gestattet Dir in Deinem Profil, ein Foto und einige wichtige Informationen zu Deiner Person zu hinterlegen, damit potenzielle Käufer Dich ein bisschen näher kennenlernen können.

Profi-Tipps

Stelle sicher, dass Du in Deinem Profil zu jedem der folgenden Aspekte Informationen bereitstellst:

  • Profil-Bild: Fügen ein professionell aussehendes Foto von Dir hinzu. Auf diese Weise stellst Du sicher, dass potenzielle Käufer darauf vertrauen, dass sie es mit einer echten Person zu tun haben. Außerdem lässt ein Foto Dein Profil professioneller erscheinen.
  • Beschreibung: In diesem Abschnitt kannst Du Dich potenziellen Auftraggebern vorstellen. Hier kannst Du Deine Fachgebiete, Erfahrungen oder alle anderen relevanten Dinge eintragen. Weniger ist hier manchmal mehr!
  • Sprachen: Lasse andere wissen, welche Sprachen Du sprichst und wie gut Du die jeweilige Sprache beherrschst. Dies ist unglaublich wichtig, wenn sich die von Dir angebotenen Dienste um Schreiben oder Übersetzen drehen.
  • Absolvierte Tests: In diesem Teil Deine Profils werden die Tests angezeigt, die Du über Fiverr abgeschlossen hast. Tests helfen dabei, Deine Fähigkeiten zu überprüfen, und können das Vertrauen eines potenziellen Auftraggebers stärken. Sei aber vorsichtig, da Du nur zweimal alle drei Monate einen Test durchführen kannst. Fiverr bietet Dir jedoch die Möglichkeit, Deine Testergebnisse auszublenden, wenn Du zu schlecht abschneiden solltest.
  • Fähigkeiten: Hier sollten Sie alle Fähigkeiten angeben, die für den von Dir gebotenen Service relevant sind. Dazu gehören Fähigkeiten, die Du durch frühere Jobs, Hobbys oder andere Lebenserfahrungen erworben hast. Fiverr erlaubt nur zehn Einträge, also wähle mit Bedacht aus.
  • Bildung: Hier kannst Du angeben, welche Bildungseinrichtungen Du besucht hast und über welche Abschlüsse Du verfügst.
  • Zertifikate: Liste hier alle Zertifikate auf, die Dir dabei helfen könnten, Aufträge an Land zu ziehen.

Schritt 3: Starte einen neuen Gig

Wie Du Dich bei Fiverr anmeldest und an den ersten Gig kommst

Sobald Dein Profil erstellt wurde, kannst Du mit der Erstellung Deines ersten Gigs beginnen! Gehe dazu zum Menü “Verkaufen” am oberen Bildschirmrand und wählen im Dropdown-Menü die Option “Gigs”. Von hier aus musst Du nur noch auf die Schaltfläche „Neuen Gig erstellen“ klicken, um den Vorgang zu starten.

Schritt 4: Schreibe eine Gig-Übersicht

Wie Du Dich bei Fiverr anmeldest und an den ersten Gig kommst

Das erste Segment, dass Du ausfüllen musst, ist das Gig Overview. Hier werden folgende Informationen abgefragt:

  1. Den Titel Deines Gigs
  2. Die Kategorie, zu der Du ihn zuordnen möchtest
  3. Relevante Such-Tags

Profi-Tipps

Nimm Dir für diesen Prozess ausreichend Zeit. Beachten dabei Folgendes Dinge, um eine überzeugende Gig-Übersicht zu schreiben, die potenzielle Kunden anlockt:

  • Gig-Titel: Dir bleiben nur 80 Zeichen. Du solltest also unbedingt klar und präzise sein, sodass Deine potenziellen Käufer genau wissen, was Du anbietest. Wenn möglich sollte sich der Titel auch irgendwie von der Masse abheben und originell sein.
  • Kategorie: Basierend auf Deinem Titel schlägt Fiverr automatisch einige Kategorien und Unterkategorien vor, und normalerweise entspricht diese Vorauswahl schon relativ genau den sinnvollen Kategorien. Wenn die Vorauswahl nicht passen sollte, kannst Du manuell über das Dropdown-Menü aus einer Vielzahl von Optionen wählen. Nimm Dir Zeit, um die Kategorie und Unterkategorie zu finden, die am besten zu Deinem Angebot passt.
  • Such-Tags: Gib hier die Begriffe an, nach denen ein Käufer bei der Suche nach Deinem Service am wahrscheinlichsten suchen würde. Du darfst nur fünf Begriffe verwenden. Überlege also genau. Die Begriffe variieren stark, je nachdem, was Du anbieten möchtest. Daher kann es sehr hilfreich sein, die am häufigsten gesuchten Begriffen in Deiner Kategorie zu recherchieren.

Nachdem Du die Eingaben getätigt hast, klicke “Speichern und Fortfahren” am unteren rechten Rand des Bildschirms, um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Schritt 5: Lege Deinen Preis fest

Wie Du Dich bei Fiverr anmeldest und an den ersten Gig kommst

Die Preisgestaltung Deiner Gigs hat sich seit der Gründung von Fiverr erheblich weiterentwickelt. Die Plattform ermöglicht es Verkäufern jetzt, bis zu drei verschiedene Pakete anzubieten:

  1. Basic
  2. Standard
  3. Premium

Profi-Tipps

Bei den Angaben zu Preisen und Arbeitsumfang sind einige wichtige Dinge zu beachten:

  • Anzahl der Pakete: Es ist nicht erforderlich, dass Du alle drei Pakete anbietest, obwohl viele Käufer zusätzliche Premium-Optionen mögen. Es empfiehlt sich daher ein Premium-Paket anzubieten. Laut Fiverr können diejenigen, die alle drei Paket-Kategorien anbieten, bis zu 64% mehr pro Bestellung verdienen.
  • Gib Deinem Paket einen Namen: Wähle für jedes Deiner Pakete einen auffälligen Titel und stelle sicher, dass der Unterschied zwischen den einzelnen Paketen deutlich erkennbar ist.
  • Paket-Beschreibung: Erklären kurz, welche Leistungen in jedem Paket enthalten sind. Du darfst hier nur 100 Zeichen verwenden, daher musst Du möglicherweise kreativ werden, um alles unterzubringen, was Du sagen möchtest. Stelle unbedingt sicher, dass die Inhalte der einzelnen Angebote für potenzielle Käufern klar ersichtlich sind.
  • Lieferzeit: Hier sollte stehen, wie lange Du für die Fertigstellung eines Projektes benötigst. Je nach Umfang der Arbeit kann dies zwischen den Paketen stark variieren.
  • Revisionen: Die Anzahl an Änderungen, die Du auf Wunsch Deines Kunden an Deiner Arbeit vornimmst. In den Premium-Paketen sollten zusätzliche Überarbeitungen angeboten werden.
  • Preis: Jedes Paket kann zwischen 5 und 995 US-Dollar kosten. Dein Basispaket sollte immer den niedrigsten und das Premium-Paket den höchsten Preis haben. Denke daran, dass Du Deinen Preis später jederzeit ändern können. Am Anfang kann es daher sinnvoll sein, niedrig einzusteigen, um erste Kunden und Bewertungen zu erhalten.
  • Die Gig-Extras: Hier kannst Du zusätzliche Gebühren für alle Extras angeben, die zu Deinen Paketen hinzugefügt werden können. Es gibt einige häufig verwendete Extras, die aus einem Menü ausgewählt werden können, z.B. besonders schnelle Lieferung und zusätzliche Überarbeitungen. Wenn Du ein zusätzliches Element hinzufügen möchtest, das noch nicht in der Auswahl verfügbar ist, kannst Du Dein eigenes erstellen. Klicke einfach unter “Meine Gig-Extras” auf die Option “+ Gig Extra hinzufügen” und gib Titel, Beschreibung und Preis des Extras ein.
  • Versand: Gib hier eine Versandkostenpauschale ein, wenn zu der von Dir angebotenen Leistung der Versand eines materiellen Produktes gehört. Du kannst je nach Standort des Kunden mehrere Preise hinterlegen.

Schritt 6: Erstelle für Deinen Gig eine Beschreibung und eine FAQ

Wie Du Dich bei Fiverr anmeldest und an den ersten Gig kommst

Neben dem Titel ist die Beschreibung einer der wichtigsten Aspekte bei der Erstellung eines Gigs, wenn es darum geht, Kunden anzulocken.

Es wird erwartet, dass Du hier ausführlich auf Ihr Angebot eingehst. Aus diesem Grund gibt es ein Minimum von 120 Zeichen und ein Maximum von 1200 Zeichen für die Beschreibung. Du solltest keine wichtigen Details auslassen. Der Interessent benötigt eine genaue Beschreibung Deiner Dienstleistung, um feststellen zu können, ob das, was Du anbietest, seinen Anforderungen entspricht.

Ist die Beschreibung zu vage, kann dies zu unglücklichen Kunden und negativem Feedback führen und möglicherweise einer großen Karriere auf der Plattform im Wege stehen.

Sobald Deine Beschreibung vollständig ist, müssen als nächstes die häufig gestellten Fragen (FAQ) beantwortet werden. Überlege dir genau, welche Fragen die Interessenten zu Deinem Gig haben könnten. Diesen Abschnitt wirst Du wahrscheinlich später noch überarbeiten müssen, da sich die meisten FAQs erst mit der Zeit herauskristallisieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche “+ FAQ hinzufügen” um Deine Fragen und Antworten einzugeben.

Schritt 7: Lege Deine eigenen Anforderungen fest

Wie Du Dich bei Fiverr anmeldest und an den ersten Gig kommst

Hier gibst Du alle Anforderungen an, die Deine Auftraggeber erfüllen müssen, damit Du den Auftrag ausführen kannst.

Es gibt drei verschiedene Methoden, wie diese Informationen bereitgestellt werden können:

  • Freitext: Du kannst Deine Anforderungen als freien Text eingeben, und der Interessent muss per Nachricht bestätigen, dass er die Anforderungen (z.B. an Abmessungen, Gewicht, Thema) erfüllt.
  • Auswahl an Antworten: Mit dieser Option kannst Du eine Frage stellen und dazu auch gleich mehrere Antwortmöglichkeiten anbieten, aus denen der Interessent wählen kann. Es müssen mindestens zwei Antworten zur Auswahl stehen. Du kannst diese über die Schaltfläche „+ Optionale Antwort hinzufügen“ hinzufügen.
  • Angehängte Datei: Wenn Du eine Datei von den Interessenten benötigst, um Deine Arbeit vornehmen zu können, solltest Du diese Option wählen. Du solltest in der Beschreibung genau angeben, was diese Datei enthalten soll. Der Interessent kann wird dann automatisch aufgefordert, die Datei hochzuladen.

Du kannst beliebig viele Anforderungen hinzufügen, indem Du auf die Schaltfläche „+ Weitere Anforderungen hinzufügen“ klickst, die nach dem Absenden Deiner ersten Anforderung angezeigt wird. Wenn die Antwort auf eine Anforderung optional ist, musst Du das Kontrollkästchen “Antwort ist obligatorisch” deaktivieren.

Schritt 8: Füge eine Galerie zu Deinem Gig hinzu

Wie Du Dich bei Fiverr anmeldest und an den ersten Gig kommst

Deine Gig-Galerie kann entweder aus Fotos, einem Video, PDFs oder einem Mix aus diesen Dateiformaten bestehen. Die Dateien, die Du in Deine Galerie aufnimmst, sollten natürlich alle für die von Dir angebotenen Dienste relevant sein.

Profi-Tipps

Beachte die folgenden Tipps, wenn Du Dateien in Deine lädst:

  • Gig-Fotos: Die meisten Gigs enthalten mindestens ein Foto, das für den angebotenen Service relevant ist, insbesondere wenn es sich um Grafik- oder Webdesign-Gigs handelt. Selbst wenn es sich bei dem Gig um eine Dienstleistung handelt, die nicht so leicht in einem Bild zu erfassen ist, z.B. kreatives Schreiben, solltest Du möglichst ein Foto hinzufügen. Es muss sich ja nicht zwingend um eine Arbeitsprobe handeln. Du kannst bis zu drei Fotos per Drag&Drop in Ihre Galerie ziehen. Stelle sicher, dass Du die Rechte an den Bildern besitzt oder diese frei verwendet werden dürfen.
  • Gig-Videos: Wenn es sich bei dem von Dir angebotenen Service nicht gerade um Animations- oder Video-Editing dreht, kannst Du auch auf ein Video verzichten. Bedenke aber: Laut Fiverr erhalten Gigs mit einem Video bis zu 200% mehr Bestellungen. Die Videos dürfen nicht länger als 75 Sekunden sein und dürfen auch keine persönlichen Kontaktdetails enthalten.
  • Gig-PDFs: Diese sollten nur bereitstellen, wenn weitere Erläuterungen erforderlich sind (z.B. in Bild- und Textform) und ein PDF dafür das beste Format ist. Diese Option sollten insbesondere Autoren und andere „Schreibdienstleister“ nutzen, deren Arbeitsbeispiele meist im PDF-Format vorliegen. Du kannst maximal zwei PDFs in Deine Galerie stellen.

Schritt 9: Veröffentliche Deinen Gig

Wie Du Dich bei Fiverr anmeldest und an den ersten Gig kommst

Dies ist der letzte und mit Abstand schnellste Schritt bei der Erstellung eines Gigs. Klicke einfach auf die Schaltfläche “Gig veröffentlichen” und schon ist dieser live geschaltet. Jetzt kannst Du Deinen Gig über soziale Social-Media-Kanäle wie Facebook oder Twitter bewerben, indem Du einfach auf den angegebenen Link klickst. Laut Fiverr ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand Deine Dienste in Anspruch nimmt, dreimal höher, wenn Du Deinen Gig in den sozialen Medien bewirbst. Daher solltest Du dies auf jeden Fall in Betracht ziehen.

Wie Du Dich bei Fiverr anmeldest und an den ersten Gig kommst

Das Beste aus Deinen Gigs herausholen

Nachdem Du Deinen ersten Gig bei Fiverr erstellt hast, kommt als nächstes der schwierige Teil: Aufträge an Land ziehen. Die meisten Käufer auf dieser (oder auch nahezu jeder anderen) Plattform möchten Bewertungen sehen, anhand derer sie Deine Arbeitsqualität beurteilen können. Zu Beginn hast Du aber nichts anderes als die wenigen Arbeitsproben, die Du in Deine Galerie hochgeladen hast.

Daher wirst Du zu Beginn erstmal die Preise niedrig halten müssen, um mehr Kunden anzulocken, und dann Stück für Stück die Preise erhöhen, sobald Du Dich etabliert hast. Du solltest Dich auch mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Deinen Gig befassen, da Du damit hervorragend den organischen Besuchertraffic fördern kannst. Eine weitere erfolgreiche Taktik besteht darin, Dein Profil zu nutzen, um Dich selbst als Marke zu etablieren und eine erkennbare Konstante für diejenigen zu werden, die regelmäßig auf Fiverr nach Freelancern suchen.


Wie machst Du Dich am besten mit Fiverr vertraut? Indem Du einen anderen Freelancer einen kleinen Auftrag gibst. Das kostet Dich meist nur 5 Dollar und kann ja irgendetwas sein, was Du sowieso benötigst: Zum Beispiel ein professionelles Bild für Deinen eigenen Fiverr-Gig. Oder Du beauftragst Jemanden damit, Deine Gig-Beschreibung gegenzulesen. Dies sind scher die zwei besten Optionen. So wird Dein gesamter Auftritt nicht nur professioneller aussehen und mehr Interesse wecken, sondern Du lernst auch die Abläufe auf Fiverr kennen. Nach Deiner ersten eigenen Beauftragung wirst Du garantiert wissen, wie sich die kleinen so attraktiv wie möglich auf die Entscheidung auswirkten, wie die Preise dargestellt werden und wie der Beauftragungsprozess funktioniert. Dadurch ist sichergestellt, dass Dein Fiverr-Gig so interessant wie möglich auf potentielle Auftraggeber wirkt UND Du die Abläufe für Deine Kunden so bequem wie möglich gestaltest. Jetzt ist es an der Zeit, endlich Deinen eigenen ersten Gig anzulegen!

Wenn Du unsere Tipps und Tricks befolgst, selbst recherchierst, wie man erfolgreich als Freelancer arbeitet und in den Foren von Fiverr nach Expertentipps suchst, wirst Du es garantiert auch selbst auf Fiverr oder ähnlichen Freelancer-Plattformen zu Erfolg bringen!

156 Applaus
Applaudiere dem Beitrag, wenn Du ihn nützlich findest!

Irgendwelche Kommentare?

0 aus mindestens 100 Zeichen
Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen

Relevante Beiträge

Mehr relevante Beiträge anzeigen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

Wir sind uns sicher, dass Du damit anderen Nutzern helfen wirst. Unser Team wird das Review prüfen und innerhalb von.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!