1. Website Planet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. Die 24 besten Photoshop-Plugins und -Filter im Jahr 2022

Die 24 besten Photoshop-Plugins und -Filter im Jahr 2022

Ezequiel Bruni Ezequiel BruniExperte für Webseiten-Entwicklung

Photoshop muss nicht vorgestellt werden. Selbst Menschen, die noch nie einen Computer angefasst haben, wissen, was es ist. Sein Name wird als Verb verwendet, egal wie sehr Adobe versucht hat, diesen Trend zu stoppen. Es ist das universelle Symbol für Fotobearbeitung, Retusche und digitale Kunst.

Aber jedes Programm hat seine Grenzen, und deshalb hat Adobe die Entwicklung eines umfangreichen Ökosystems von Drittanbietern mit Plugins, Filtern, Tutorials und vielem mehr gefördert. Wenn Du eine Möglichkeit suchst, mit Photoshop Dinge zu tun, die es normalerweise nicht kann, oder wenn Du einfach nur Dein Leben als Grafikdesigner vereinfachen willst, dann sind Plugins das Mittel der Wahl.

Deshalb haben wir uns auf die Suche gemacht und einige der interessantesten Plugins und Filter ausfindig gemacht, die es derzeit auf dem Markt gibt. Einige sind alt, einige sind neu, manche sind kostenlos und manche sind ziemlich teuer (aber immer lohnenswert). Was auch immer Du benötigst, hier ist mit Sicherheit etwas für Dich dabei.

Luminar

a-snippet-of-luminar-ai's-interface
Bild mit freundlicher Genehmigung von skylum.com

Als erstes wollen wir über Luminar sprechen, eine der spannendsten Apps/Plugins auf dieser Liste. Warum? Luminar nutzt künstliche Intelligenz (KI), um Fotos schnell und auf natürliche Art und Weise bearbeiten und retuschieren zu können. Es nimmt Dir viele der lästigen Bearbeitungsaufgaben ab und ist sowohl als eigenständiges Programm als auch als Photoshop-Plugin erhältlich.

Mit nur wenigen Klicks kannst Du damit die Farben von Fotos ändern, Kontrast und Lebendigkeit hinzufügen, unerwünschte Objekte entfernen, Sonnenstrahlen hinzufügen, den Himmel verändern und sogar die Haut retuschieren. Ich sage dir: Das hätte mir eine Menge Zeit erspart, als ich noch häufiger Fotos gemacht habe.

Optimal für Fotografen
Hauptfunktion KI-basierte Fotobearbeitung
Kostenlos? 7-tägige kostenlose Testversion
Link: Hier herunterladen

ON1 Effects

some-of-on1's-effects-chained-together
Bild mit freundlicher Genehmigung von on1.com

Manchmal möchte man Fotos so schnell wie möglich mit tollen Effekten versehen, ohne jedes Detail persönlich nachbearbeiten zu müssen. Die ON1-Effekt-App bietet im Wesentlichen Instagram-Filter auf Steroiden. Und zwar eine ganze Menge davon.

Sie lassen sich miteinander verknüpfen, um beeindruckende, lebendige Effekte zu erzeugen, die sonst viel länger dauern würden. (Im Ernst: Das Retuschieren eines Fotos auf diese Weise kann zwischen 10 Minuten und einer Stunde pro Foto in Anspruch nehmen). Du erhältst ON1-Effekte als eigenständige Anwendung oder als Plugin für Adobe Lightroom, Photoshop, Capture One, Affinity Photo und Corel Paint Shop Pro.

Optimal für Fotografen
Hauptfunktion Instagram-Filter auf Steroiden
Kostenlos? 14-tägige kostenlose Testversion
Link: Hier herunterladen

Nik Collection

some-of-the-nik-collection's-features
Screenshot mit freundlicher Genehmigung von nikcollection.dxo.com

Die Nik Collection ist, wie andere Einträge auf dieser Liste, eine ganze Reihe von Tools, mit denen Du Deine Fotos schnell und einfach bearbeiten kannst. Du kannst Farben anpassen, Filter hinzufügen, HDR-Bilder mit Tonwertkorrekturen versehen, Deine Fotos schärfen, visuelles Rauschen entfernen, schicke Schwarz-Weiß-Bilder erstellen und vieles mehr.

Das Besondere an der Nik Collection ist, dass sie die „U Point“-Technologie enthält. Diese Technologie ermöglicht es dir, die Bereiche eines Bildes zu definieren, die Du bearbeiten (oder intakt lassen) möchtest, ohne alles manuell auswählen zu müssen. So lassen sich lokalisierte Bearbeitungen viel schneller durchführen.

Optimal für Fotografen
Hauptfunktion Anwendung lokalisierter Effekte auf Deine Fotos
Kostenlos? 30-tägige kostenlose Testversion
Link: Hier herunterladen

Layer Batch

the-layer-batch-panel
Bild mit freundlicher Genehmigung von Envato Elements

Die Organisation deiner Ebenen in Photoshop ist ein langwieriges Unterfangen. Doch der Aufwand lohnt sich jedes Mal. Es gibt nichts Schlimmeres, als eine PSD-Datei zu öffnen und zu denken: „Wer hat das so eingerichtet? Wo ist denn alles? War ich das?“

Nun, das Layer-Batch-Panel kann Dir einen Teil der Arbeit abnehmen. Es ermöglicht nicht nur die Stapelumbenennung von Ebenen, sondern auch die Stapelverarbeitung von Ebenenumwandlungen, die Anwendung von Effekten und Aktionen auf jede einzelne Ebene und sogar die Auswahl von Ebenen nach Typ. Dieses kleine Tool kann Dir im Laufe einer Woche Stunden und Hunderte, wenn nicht Tausende von manuellen Klicks ersparen.

Optimal für Alle
Hauptfunktion Aktionen und Effekte auf mehrere Ebenen gleichzeitig anwenden
Kostenlos?
Link: Hier herunterladen

Renamy

the-renamy-panel
Bild mit freundlicher Genehmigung von klaia.com

Manchmal braucht man kein Plugin, das alles kann. Ein Plugin, das eine Sache gut macht, ist völlig ausreichend. In diesem Sinne ist Renamy so etwas wie der kleine Bruder von Layer Batch. Alles, was es kann, ist Ebenen umbenennen, und zwar alle auf einmal, und das macht es gut.

Besonders interessant für Nerds wie mich ist, dass Du mit Regex Variablen zu Deinem Ebenen-Umbenennungsschema hinzufügen kannst. Die Grundlagen von Regex sind nicht allzu schwer zu erlernen und nützlich, wenn man zum Beispiel nach Dateien auf dem Computer sucht. Probier es doch mal aus.

Optimal für Alle
Hauptfunktion Mehrere Ebenen auf einmal umbenennen
Kostenlos? Kostenlose Demo-Version
Link: Hier herunterladen

GuideGuide

the-guideguide-panel
Bild mit freundlicher Genehmigung von guideguide.me

Alle Designer, die schon einmal mit Photoshop gearbeitet haben, wissen, dass eines der lästigsten Dinge, die man tun muss, die Erstellung eines Rasters mit Hilfe der Hilfslinienfunktion ist. Man muss alle Pixel selbst berechnen und die Hilfslinien per Drag & Drop an die richtige Stelle ziehen; das Ganze ist eine Sache für sich.

GuideGuide ist ein einfaches Plugin, mit dem Du ganz leicht Hilfslinien und Raster einrichten und alles für Dich berechnen kannst. Du wählst aus, wie viele Spalten und Zeilen Du benötigst, legst Deine Raster fest und fertig.

Optimal für Alle
Hauptfunktion Einfaches Erstellen von Hilfslinien und Rastern für Deine Projekte
Kostenlos? 14-tägige kostenlose Testversion
Link: Hier herunterladen

Blow Up 3

the-blow-up-3-ui
Bild mit freundlicher Genehmigung von exposure.software

Ein Foto, das nicht groß genug für den gewünschten Druckauftrag ist, ist frustrierend. Noch schlimmer ist es, sich mit der schrecklichen Unschärfe und Verschlechterung vergrößerter Fotos herumschlagen zu müssen.

Das Team hinter Blow Up 3 hat einen Weg gefunden, Deine Fotos zu vergrößern. Die Ränder bleiben scharf, die Fotos relativ klar, und das alles mit nur ein oder zwei Klicks. Das Plugin funktioniert sowohl mit Photoshop als auch mit Lightroom und unterstützt CMYK.

Anmerkung am Rande: Blow Up 3 klingt wie eine Mischung aus einem Pixar-Film und einem Action-Film aus den späten 90ern.

Optimal für Fotografen
Hauptfunktion Vergrößert Bilder unter Beibehaltung von Qualität und Schärfe
Kostenlos? 30-tägige kostenlose Testversion
Link: Hier herunterladen

Ink

ink
Bild mit freundlicher Genehmigung von chrometaphore.com

Ink ist eines dieser kleinen kostenlosen Plugins, von denen Du vermutlich nicht weißt, dass Du sie brauchst, bis Du sie siehst. Es wird Dir helfen, Deine Ebenen besser zu verstehen. Es kann Dir auf einen Blick zeigen, wie groß eine Ebene ist, welche Farben in einem Vektorobjekt enthalten sind, die vollständige Liste der Textoptionen auf einer Textebene und vieles mehr.

So musst Du nicht mehr eine Ebene auswählen und durch alle Menüs navigieren, um Dich zu erinnern, was Du getan hast. Wähle einfach Deine Ebene aus, und überprüfe das Pop-Up.

Optimal für Alle
Hauptfunktion Bereitstellung von detaillierten Informationen über Photoshop-Ebenen
Kostenlos?
Link: Hier herunterladen

Adobe Camera Raw

adobe-camera-raw
Bild mit freundlicher Genehmigung von adobe.com

Okay, für die meisten Fotografen ist das ein Muss, aber viele Einsteiger wissen es vielleicht nicht. Adobe Camera Raw ist ein kostenloses Plugin von Adobe, das automatisch mit Photoshop installiert wird. Damit lassen sich RAW-Dateien bearbeiten.

RAW-Dateien sind ein spezielles Fotoformat, das zusätzliche Informationen enthält, die beispielsweise in einer JPG-Datei nicht zu finden sind. Bei der Bearbeitung einer RAW-Datei kannst Du Farben, Helligkeit, Kontrast und vieles mehr ändern, ohne Daten zu beschädigen. Du kannst sogar einige grundlegende Effekte hinzufügen und dann jederzeit wieder auf das Foto zurückkommen und Änderungen vornehmen, ohne dass das Original verloren geht.

Optimal für Fotografen
Hauptfunktion Durchführung von Basisbearbeitungen an RAW-Dateien
Kostenlos?
Link: Automatisch mit Photoshop installiert

Double Exposure

double-exposure-in-action
Bild mit freundlicher Genehmigung von freedesignresources.net

Mit dieser schnellen und einfachen (und kostenlosen!) Smart Action erstellst Du den klassischen Doppelbelichtungseffekt, ohne eine Filmkamera verwenden zu müssen. Sie enthält Einstellungsebenen, mit denen Du das Aussehen und die Farben deines zusammengesetzten Bildes leicht verändern kannst.

Optimal für Fotografen und Künstler
Hauptfunktion Erzeugt den klassischen Doppelbelichtungseffekt
Kostenlos?
Link: Hier herunterladen

Texture Anarchy

the-texture-anarchy-ui
Texture Anarchy in Aktion.

Manchmal will man keinen Realismus, sondern etwas, das strukturiert und seltsam aussieht. Etwas, das sich über normale, natürliche Farbschemata und Strukturen hinwegsetzt. Hier kommt Texture Anarchy ins Spiel.

Der Grund dafür, dass die Benutzeroberfläche veraltet aussieht, ist, dass Texture Anarchy schon seit langer Zeit der erste Generator für „seltsame Texturen und Rahmen“ ist. Erinnert es an die 90er Jahre? Ein wenig. Aber Du bist der Designer. Es liegt an Dir, ein wenig ästhetische Zurückhaltung zu üben.

Optimal für Fotografen und Designer
Hauptfunktion Erstellung von 2D- und 3D-Texturen
Kostenlos?
Link: Hier herunterladen

Eye Candy

the-eye-candy-7-ui
Bild mit freundlicher Genehmigung von exposure.software

Hier ist ein weiteres Stück aus der Vergangenheit: das Eye Candy-Filter-Plugin. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Tools, mit denen Du Deine Bilder mit über 1.000 Filtervoreinstellungen in 32 Kategorien aufpeppen kannst. Es stimmt, dass die meisten dieser Voreinstellungen veraltet sind. Aber um die Voreinstellungen geht es ja auch gar nicht.

Es geht darum, herumzuspielen und durch Ausprobieren etwas Eigenes zu schaffen. Du kannst alle Effekte, die Du möchtest, miteinander kombinieren und so etwas ganz Eigenes schaffen. Nur zu! Tüftle nach Lust und Laune.

Optimal für Künstler, Designer, einige Fotografen
Hauptfunktion Unkomplizierte Erstellung von Effekten wie Feuer, Blitze und Chrom
Kostenlos? 30-tägige kostenlose Testversion
Link: Hier herunterladen

Filter Forge

filter-forge-in-action
Bild mit freundlicher Genehmigung von filterforge.com

Eine weitere Filtersammlung, aber mit einem gewissen Pfiff. Filter Forge zielt auf Qualität und Quantität ab und bietet über 13.400 Fotoeffekte und realistische Texturen. Allein die Durchsicht aller Optionen könnte einen Monat oder mehr in Anspruch nehmen.

Aber der eigentliche Clou ist, dass Filter Forge genau das ist: eine „Schmiede“. Es enthält Tools, mit denen Du Deine eigenen Filter erstellen kannst; dazu ist kein Code erforderlich. Ich weiß nicht, wer die Zeit dafür hat, aber ich bin von den Möglichkeiten begeistert.

Optimal für Alle
Hauptfunktion Tausende von Fotoeffekten und Texturen
Kostenlos? 30-tägige kostenlose Testversion
Link: Hier herunterladen

21 Vintage Effects

a-sample-of-the-21-vintage-effects
Bild mit freundlicher Genehmigung von Envato

Apropos Retro-Grafiken: Du könntest das Plugin überspringen und diese Vorlagendatei mit 21 integrierten Vintage-Effekten verwenden. Na gut, das ist nicht ganz dasselbe. Diese Effekte sind speziell für die Verwendung mit Fotos gedacht, um sie alt, aber nicht verwittert aussehen zu lassen. Sie sehen aber trotzdem cool aus.

Optimal für Alle
Hauptfunktion Jede Grafik oder jedes Foto alt aussehen lassen
Kostenlos?
Link: Hier herunterladen

Old Photo

the-old-photo-filter
Bild mit freundlicher Genehmigung von DeviantArt

Old Photo ist nur eine einfache Photoshop-Action, um Fotos alt aussehen zu lassen, aber sie ist kostenlos. Ich finde es sehr schwierig, gegen das Wort „kostenlos“ zu argumentieren. Gott segne DeviantArt und alle, die dort arbeiten.

Optimal für Fotografen und Designer
Hauptfunktion Lässt Fotos alt aussehen
Kostenlos?
Link: Hier herunterladen

Blue Evening

a-photo-with-blue-evening-applied
Bild mit freundlicher Genehmigung von http://photographypla.net

Blue Evening ist ein kostenloses Beispiel aus dem Photoshop-Aktionspaket Touch of Drama. Und in der Tat verleiht es jedem Foto einen Hauch von blau getönter Dramatik.

Optimal für Fotografen und Designer
Hauptfunktion Kontrast und „Dramatik“ zu Fotos hinzufügen
Kostenlos?
Link: Hier herunterladen

Wanderlust

the-wanderlust-photoshop-action
Bild mit freundlicher Genehmigung von Envato

Machst Du viele Reisefotos? Hältst Du Dich vielleicht für einen Influencer? Wanderlust ist eine Photoshop-Action, mit der jedes Outdoor-Foto einen leicht stimmungsvollen, etwas nostalgischen Effekt erhält. Im Vergleich zu vielen anderen Anwendungen dieser Art ist sie ziemlich subtil, und das gefällt mir.

Optimal für Fotografen, Designer
Hauptfunktion Anwendung einer vom Film inspirierten Farbtönung auf Fotos
Kostenlos?
Link: Hier herunterladen

B&W Effects von Topaz Studio 2

samples-of-the-striking-black-and-white-effects
Bild mit freundlicher Genehmigung von topazlabs.com

Topaz Studio 2 ist eine Sammlung fortschrittlicher und schöner Fotoeffekte, die alle hervorragend sind. Und wenn Du einen von ihnen benutzen willst, musst Du sie alle kaufen. Das ist der Deal.

Aber ich wollte vor allem die schönen Schwarz-Weiß-Effekte vorstellen. Diese erhalten eine Menge fotografischer Details, selbst wenn Du den Kontrast erhöhst. Kurz gesagt, dieses Schwarz-Weiß-Plugin sieht einfach großartig aus.

Optimal für Fotografen und Designer
Hauptfunktion Erstellung großartiger Schwarz-Weiß-Fotos
Kostenlos? 30-tägige kostenlose Testversion
Link: Hier herunterladen

Comic Oil Paint

the-oil-panted-comic-book-effect-in-action
Bild mit freundlicher Genehmigung von envato.com

Comic Oil Paint ist eine einfache Photoshop-Action, die jedes Foto in ein Comic-Panel im Stil eines Ölgemäldes verwandeln kann. Als Comic-Liebhaber muss ich allerdings sagen, dass die meisten Effekte dieser Art dem Originalgefühl nicht sehr nahe kommen.

Dieser hier sieht toll aus, auch wenn nur sehr wenige Comics jemals Ölgemälde verwendet haben. (Und die, die es taten, sahen nicht so aus.)

Optimal für Designer und Künstler
Hauptfunktion Anwendung von Comiceffekten auf Fotos
Kostenlos?
Link: Hier herunterladen

Real Paint FX

real-paint-fx-examples
Bild mit freundlicher Genehmigung von envato.com

Die Real Paint FX-Action kommt der Authentizität sehr nahe und verwandelt Fotos in Gemälde. Nur in einem normalen Malstil, aber sie sehen fantastisch aus.

Optimal für Designer und Künstler
Hauptfunktion Verwandelt Fotos in Gemälde
Kostenlos?
Link: Hier herunterladen

Watercolor Action

watercolor-action
Bild mit freundlicher Genehmigung von envato.com

Die Aquarell-Action setzt unser Thema „Fotos zu Gemälden“ fort und tut das, was im Titel steht. Ich wette, Du kannst Dir den Rest denken. Bedenke, dass dieser Effekt den Kontrast eines Bildes zu verstärken scheint. Du solltest ihn also ein wenig anpassen, wenn die Bilder zu verwaschen aussehen.

Optimal für Designer und Künstler
Hauptfunktion Verwandelt Fotos in Aquarellbilder
Kostenlos?
Link: Hier herunterladen

Real Snow Smart Action

before-and-after-the-snow-effect-is-applied
Bild mit freundlicher Genehmigung von envato.com

Du benötigst ein Bild, das kalt und verschneit aussieht, hast aber keinen fallenden Schnee in der Nähe? Mit dieser Action kannst Du das ändern. Ein paar Klicks, und schon wanderst Du durch ein Winterwunderland.

Optimal für Designer und Künstler
Hauptfunktion Schneeeffekte für Fotos erstellen
Kostenlos?
Link: Hier herunterladen

Rain Smart Action

the-rain-effect-before-and-after
Bild mit freundlicher Genehmigung von behance.net

Dasselbe wie bei der Schnee-Action, aber mit Regen. Wie im Beispiel zu sehen ist, kannst Du es sogar in Innenräumen regnen lassen.

Optimal für Designer und Künstler
Hauptfunktion Regeneffekte für Fotos erstellen
Kostenlos?
Link: Hier herunterladen

Ink Flow Animation Action

the-Ink-effect-in-action
Bild mit freundlicher Genehmigung von envato.com

Zu guter Letzt gibt es noch einen faszinierenden Effekt, der Menschen (und alles was Du möchtest) in Kreaturen verwandelt, die zum Teil aus Tinte bestehen. Es sieht einfach richtig cool aus. Überzeuge Dich selbst:

Optimal für Designer und Künstler
Hauptfunktion Verleiht Fotos einen fließenden und tintenähnlichen Effekt
Kostenlos?
Link: Hier herunterladen

So installierst Du ein Photoshop-Plugin oder einen Filter

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, ein Plugin für Photoshop zu installieren, und jede davon ist recht einfach. Zunächst kannst Du eine Vielzahl von Plugins und Smart Actions aus dem Creative Cloud-Marktplatz von Adobe installieren.

Auf diesen kannst Du über die Creative Cloud Desktop-Applikation zugreifen. Von dort aus kannst Du Deine Optionen durchsuchen, auf das gewünschte Plugin klicken und loslegen. Wenn es sich nicht um ein kostenloses Plugin handelt, musst Du in diesem Prozess etwas bezahlen, aber das geht ganz einfach.

Einige der größeren und beliebteren Plugins haben ihre eigenen Installationsprogramme. In diesen Fällen lädt man einfach die Installationsprogramme herunter, führt sie aus und folgt den Anweisungen. Viele erkennen sogar Deine aktuelle Photoshop-Installation und übernehmen den größten Teil der Arbeit.

Dann gibt es natürlich noch die manuelle Installation. Bei einigen Plugins musst Du sie herunterladen und sie in den speziellen Plugin-Ordner von Photoshop extrahieren (oder kopieren und einfügen). Dieser befindet sich normalerweise unter „C:\Programme\Adobe\Adobe Photoshop CC (64 Bit)\Plug-ins“. Wenn Du Photoshop woanders installiert hast, schau dort nach.

Fazit

Dies ist keineswegs eine vollständige Liste der besten Plugins, Filter und Smart Actions, die es gibt. Die Photoshop-Community ist riesig, und einige Nutzer stellen ihre Ressourcen kostenlos zur Verfügung, während andere davon leben, sie zu verkaufen.

Aber diese hier fand ich am interessantesten, zumindest im Moment. Lass mich wissen, welche Dir am besten gefallen haben. Und wenn Du weitere Plugins empfehlen kannst, hinterlasse doch einen Kommentar.

Diesen Artikel bewerten
4.4 Bewertet von 9 Nutzern
Du hast schon abgestimmt! Rückgängig
Das Feld ist erforderlich Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 10 Zeichen
Irgendwelche Kommentare?
Antworten
%s Antworten ansehen
View %s reply
Relevante Beiträge
Mehr relevante Beiträge anzeigen
Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.
Popup final window
Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

Wir sind uns sicher, dass Du damit anderen Nutzern helfen wirst. Unser Team wird das Review prüfen und innerhalb von.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!

2572245
100
5000
44103794