Ist Wix gut genug für Google?

Ist Wix gut genug für Google?

James Guill
James Guill
01 Oktober 2018
74

Vor 2017 war der Aufbau einer Website auf Wix ein Rezept für eine Katastrophe. Obwohl man über Wix schnell Websites erstellen konnte, ging dies auf Kosten deiner Website, die von den Google-Suchergebnissen (SERPs) ignoriert wurde.

Dies ist auf eine Vielzahl von Gründen zurückzuführen:

  • langsame Seitengeschwindigkeiten
  • schlechte SEO-Konfigurationsoptionen
  • Googles Unfähigkeit, die Technologie zu verstehen, mit der Wix Websites erstellt hat.

Wix-Nutzer beschwerten sich so sehr, dass das Unternehmen gezwungen war, seinen Service zu verbessern, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Ende 2016 aktualisierte Wix seine Dienste, um viele der Probleme der Website-Besitzer zu beheben. Außerdem wurde die Technologie von Google verbessert und ist besser mit Wix kompatibel. Jetzt ist Wix zu einer praktikablen Option für SEO geworden und Wix-Site-Besitzer können leicht in Google SERPs rangieren.

Google dachte immer, dass Wix merkwürdig und nicht ernstzunehmen war

Wenn du Wix als deinen bevorzugten Website-Builder recherchiert hast, dann weißt du, dass es erst kürzlich als “SEO-freundlich” gelistet wurde. Dafür gab es viele Gründe. Hier sind vier der wichtigsten:

  1. Schlechte URL-Struktur – Bis Ende 2016 verwendete Wix eine hässliche und veraltete URL-Struktur, die es schwierig machte, Websites zu bewerben. Diese lausige Struktur war mit vielen Google-Tools nicht kompatibel und sah nicht professionell aus. Wenn der Link für deinen Veranstaltungskalender beispielsweise http://mybusinesssite.com/calendar sein sollte, würde Wix ihn als http://mybusnesssite.com/#!calendar/n32xp4 Wix rüstete später seine Infrastruktur auf, um “saubere URLs” zu ermöglichen.
  2. Langsame Seitengeschwindigkeiten – Ein weiteres häufiges Problem mit Wix waren die Seitengeschwindigkeiten. Ursprünglich war Wix Flash-basiert, und Flash verlangsamt die Webgeschwindigkeit drastisch. Später wechselte Wix zu Javascript/AJAX, um Webseiten zu generieren, und während das eine Verbesserung war, gab es oft eine Menge zusätzlichen Code, der die Seiten verlangsamte. Außerdem gab es nur wenige Optionen zur Bildoptimierung, was die Reaktionszeiten der Website weiter verlangsamte.
  3. Mangelnde SEO-Anpassung – Einer der größten Kritikpunkte über Wix war der Mangel an SEO-Anpassung, insbesondere für Blogs. Du konntest das Titel-Tag, die URL und die Meta-Beschreibungen für Beiträge nicht optimieren, was es für Google schwieriger machte, Beiträge zu indizieren.
  4. Google hat Javascript nicht gut gehandhabt – Ein häufiges Problem mit Wix-Seiten war die Unter-Indexierung, was bedeutet, dass Google keine Seiten fand. Das liegt daran, dass Google viel Mühe hatte, Javascript zu verstehen, und Wix verwendet Javascript/AJAX, um seine Seiten zu generieren. Google aktualisiert regelmäßig seine Indexierungstechnologie und verbessert seine Fähigkeit, Javascript/AJAX-Websites zu erkennen und zu indizieren. Jetzt haben Wix-Site-Besitzer keine Probleme mehr, alle Seiten zu erschließen.

Glücklicherweise hat Wix in den letzten Jahren mehrere Upgrades durchgemacht. Seitdem hat sich der Ruf von Wix verbessert und ist zu einer praktikablen Option für kleine Unternehmen geworden.

Google und Wix sind jetzt Freunde

Wix hat große Fortschritte bei der Verbesserung seiner SEO gemacht, bis zu dem Punkt, an dem sie sich von den “Web Buildern, die man vermeiden sollte” zu einem empfohlenen Website-Builder für die meisten kleinen Unternehmen entwickelt hat. Wenn du vorhast, Wix zu verwenden, gibt es ein paar Dinge, die du tun kannst, um deine Chancen auf ein gutes Ranking in Google SERPs zu erhöhen.

SEO Wiz verwenden

Ist Wix gut genug für Google?

Das Erlernen der Feinheiten von SEO und wie man es konfiguriert, kann zeitaufwendig sein, und die meisten Unternehmen greifen darauf zurück, jemanden für ihre SEO einzustellen. Wenn du nicht das Budget dafür hast, schau dir das SEO Wiz Tool auf Wix an. Es ist ein Werkzeug, das dir hilft, die SEO für deine Website zu konfigurieren, und zwar indem es dir grundlegende Fragen zu deiner Website stellt. SEO Wiz bietet eine Checkliste der Dinge, die du ändern musst und führt dich durch die Konfiguration von Optionen wie Keywords und dem SEO-Titel deiner Seite.

Bilder richtig konfigurieren und benennen

Wenn du die Geschwindigkeit deiner Website und deine SEO verbessern willst, dann optimiere Bilder für deine Website. Beginne damit, deine Bilder zu komprimieren, bevor du sie zu Wix hochlädst. Je kleiner die Fotos, desto schneller werden sie geladen. Stelle außerdem sicher, dass du das richtige Format für Bilder verwendest. Für Bilder ist JPG am besten, während PNG für Grafiken am besten ist.

Als nächstes stelle sicher, dass du den Bildern sie beschreibende Dateinamen gibst. Die Benennung eines Fotos als e14a24b.jpg wird Google nicht vermitteln, dass dies ein Bild eines Ford Mustang ist. Ford-Mustang.jpg informiert Google über das Bild und ermöglicht eine bessere Indexierung. Achte auch darauf, dass du das Feld “Label” in Wix ausfüllst. Dies sind deine Alt-Tags, die Google verwendet, um Bilder zu identifizieren. Alt-Tags helfen auch Sehbehinderten, deine Fotos zu identifizieren.

Gebe der mobilen Optimierung einen angemessenen Fokus

Lasse nicht zu, dass die mobile Version deiner Website ein allzu nachträglicher Gedanke wird. Mehr als die Hälfte derjenigen, die nach deiner Website suchen, werden dies von mobilen Geräten aus tun. Du kannst damit beginnen, deine Seiten mobiler zu gestalten, indem du Google AMP (Accelerated Mobile Pages) einschaltest. So entstehen optimierte Seiten, die die Ladezeiten verkürzen und Blog-Posts mobil nutzbar machen.

Du kannst auch die mobile Version deiner Website im Drag-and-Drop-Site Editor bearbeiten. Du hast die Möglichkeit, dies manuell oder mit dem Page Layout Optimizer mit einem einzigen Klick zu tun. Die mobile Version deiner Website muss effizient arbeiten, um den Traffic zu maximieren. Langsame Websites oder solche, die auf mobilen Geräten nicht gut funktionieren, was sowohl zu einer Verringerung des Datenverkehrs als auch zu einer Verringerung der Umsätze führt.

Haben wir Freunde gesagt? Mehr wie eine Hass-Liebe

Wix ist zu einer tragfähigen Option für SEO für viele kleine Unternehmen geworden, aber es gibt immer noch ein paar mögliche Vorbehalte, die du dir bewusst sein solltest. Einige können mit Sorgfalt überwunden werden, während andere mit der Erweiterung angesprochen werden müssen.

Site-Geschwindigkeit kann immer noch ein Problem sein – Abhängig von der Größe deiner Website und der Anzahl der verwendeten Bilder und Mediendateien kann die Geschwindigkeit immer noch ein Problem sein. Der beste Weg, Geschwindigkeitsprobleme zu vermeiden, ist, sicherzustellen, dass alle deine Bilder optimiert sind und dass du keine Bilder auf Wix übermäßig verwendest. Halte auch die Popups deiner Bilder auf ein Minimum. Die meisten Besucher würden es vorziehen, wenn du überhaupt keine Pop-ups verwenden würdest.

Einige Codes sind nicht zugänglich – Irgendwann möchtest du vielleicht etwas im Basis-HTML- oder CSS-Code ändern. Möglicherweise ist die Hintergrundfarbe deiner Vorlage nicht ganz richtig, oder du möchtest die Ränder mehr verringern, als es die Vorlage erlaubt. Leider erlaubt Wix keinen Zugriff auf den Basis-HTML- oder CSS-Code deiner Website, was bedeutet, dass eine erweiterte Anpassung nicht möglich ist.

Eingeschränkte Portabilität – Wenn du so weit kommst, dass du mehr Funktionen brauchst, als Wix anbietet, oder wenn du auf eine andere Plattform wie WordPress wechseln willst, musst du von vorne anfangen. Wix erlaubt es dir nicht, deine Seitendaten und Dateien auf eine andere Plattform zu exportieren. Stattdessen musst du deinen Text, deine Dateien und Medien kopieren und ein neues Website-Design erstellen.

Wix kann dir den Einstieg erleichtern, aber verbessere weiterhin deine SEO-Fähigkeiten

Die gute Nachricht ist, dass Wix es dir ermöglicht, schnell eine professionelle Website einzurichten und dir die Werkzeuge an die Hand gibt, die du brauchst, um bei Google gut abzuschneiden. Eine hohe Platzierung in Google SERPs ist entscheidend, wenn du willst, dass Kunden dich finden. Die meisten Leute schauen nicht über die ersten beiden Seiten der Suchmaschinenergebnisse hinaus, wenn du also nicht hoch eingestuft bist, dann wirst du nicht gefunden.

Während Wix ein großartiges Einsteigerwerkzeug ist, musst du dein Wissen über SEO erweitern. Wix ist ideal für einfache SEO, aber wenn dein Unternehmen wächst, musst du die feineren Punkte von SEO lernen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Verbesserung deiner Kenntnisse über SEO wird dir in Zukunft helfen, wenn du dich entscheidest, zu anderen Webdesignern zu wechseln. Fürs Erste wird Wix dich auf den Weg bringen, einen hohen Rang bei Google zu erreichen, aber du wirst dein Verständnis von SEO weiter ausbauen müssen, damit du an der Spitze der Google SERPs bleiben kannst.

74 Applaus
Applaudiere dem Beitrag, wenn Du ihn nützlich findest!

Irgendwelche Kommentare?

0 aus mindestens 100 Zeichen
Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen

Mit nur einer E-Mail pro Monat bringst Du Deine Fähigkeiten auf die nächste Stufe.

Jetzt registrieren!

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

We check all comments within 48 hours to make sure they're from real users like you. In the meantime, you can share your comment with others to let more people know what you think.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

So happy you liked it!

Share it with your friends!

© 2019 WebsitePlanet.com. Alle Rechte vorbehalten