1. Website Planet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. Constant Contact vs. aWeber – Neuer Vergleich in 2019 (mit einem klaren Gewinner)

Constant Contact vs. aWeber – Neuer Vergleich in 2019 (mit einem klaren Gewinner)

Mark Holden
Mark Holden
22 Mai 2019
42

Ein E-Mail-Marketing-Dienstleister hilft Freiberuflern und kleinen Unternehmen dabei, ihr Potenzial bei der Lead-Generierung zu erhöhen und ihren Umsatz durch digitales Marketing zu steigern. Eine gute E-Mail-Marketing-Plattform verbessert Deine Marketing-Bemühungen, ohne dass Du dafür zusätzliche Mitarbeiter einstellen musst. Im Folgenden unterziehen wir zwei führende E-Mail-Marketing-Dienste für kleine Unternehmen einem direkten Vergleich, um Dir die Entscheidungsfindung zu erleichtern.

Highlights von Constant Contact

Constant Contact verfügt über einen sehr intuitiven und einfach zu bedienenden E-Mail-Editor und bietet mehr Integrationen als die meisten anderen Anbieter.

  • Über 300 Integrationen
  • Intuitiver und bedienerfreundlicher E-Mail-Editor
  • Umfangreiche Schulungsunterlagen und Community-Forum

Highlights von aWeber

aWeber zeichnet sich durch einen sehr guten Kundensupport aus, der über drei verschiedene Kanäle bereitgestellt wird. Außerdem sticht die einfache Nutzung von Schlagworten zur Segmentierung Ihrer Kontakte hervor.

  • Exzellenter Kundensupport
  • Jedem Nutzer stehen die gleichen Features zur Verfügung
  • Viele nützliche Marketing-Schulungsmaterialien

Am besten geeignet für…

Constant Contact eignet sich am besten für kleine bis mittlere Unternehmen, die ihre E-Mail-Listen erweitern und ihre E-Mail-Marketinganstrengungen ausweiten möchten. Dank der Schulungsressourcen und der intuitive Benutzeroberfläche eignet sich die Plattform ideal für Einsteiger im E-Mail-Marketing.

aWeber eignet sich am besten für Blogger, Freiberufler und kleine Unternehmen, die ihre E-Mail-Listen erweitern möchten. Die leistungsstarken Tools für die Segmentierung von Listen helfen den Nutzern dabei, maßgeschneiderte Inhalte zu erstellen, und der ausgezeichnete Kundensupport macht den Dienst zu einer guten Wahl für E-Mail-Marketing-Neulinge.

Features

Constant Contact

Kontaktmanagement

Constant Contactbietet zahlreiche Möglichkeiten, um Kontakte zu Deinen Listen hinzuzufügen. Du kannst Informationen manuell eingeben, kopieren und einfügen, eine Datei im CSV-, XLS-, XLSX- oder TXT-Format hochladen oder direkt von einer Drittanbieterquelle wie Outlook oder Google Mail importieren, indem Du die entsprechenden Constant Contact-Integration en nutzt. Du kannstaußerdem spezielle Anmeldeformulare für verschiedene Standorte erstellen und neue Kontakte automatisch in Listen sortieren, je nachdem, welches Formular bei der Anmeldung verwendet wurde.

Listenbereinigung

Constant Contact hält Deine Kontaktlisten sauber, indem Duplikate automatisch entfernet werden (d.h. Constant Contact prüft die vorhandenen E-Mail-Adressen und entfernt alle bereits vorhandenen aus der Liste). Außerdem werden alle Abonnenten automatisch gelöscht, die sich von Deinen Listen abmelden.

E-Mail-Editor

Der E-Mail-Editor von Constant Contact ist intuitiv und ermöglicht das Ziehen und Ablegen von Elementen sowie eine Auswahl von Hunderten von Vorlagen. Du kannst Deine E-Mails schnell personalisieren, indem Du Deine Kunden mit Namen oder bestimmten Begrüßungen ansprichst. Es gibt außerdem eine Bildbibliothek von bis zu 2 GB für Deine Medieninhalte sowie eine Galerie von Stockfotos. Sobald Du Dein E-Mail erstellt hast, kannst Du Dir vor dem Versand eine Vorschau anzeigen lassen.

Listen-Segmentierung

Constant Contact erleichtert Dir die Segmentierung Deiner Kontakte in Gruppen. Du musst nur auf einen Kontakt klicken und diesen in die gewünschte Gruppe ziehen. Du kannst den Gruppen auch Schlagwörter zuweisen und diese dann für eine weiterführende Segmentierung der E-Mails verwenden.

Split-Testing

Constant Contact ermöglicht Split-Tests nur für verschiedene Betreffzeilen, allerdings auch nur Nutzern des „EMAIL PLUS“-Tarifs. Auch wenn die Split-Testing-Funktionalität von Constant Contact ziemlich eingeschränkt ist, übertrumpfen sie damit trotzdem noch aWeber, die in diesem Bereich nichts anbieten.

E-Mail-Automatisierung

Constant Contact verfügt über brauchbare Automatisierungstools. Du kannst Drip-Kampagnen einrichten, bei der mehrere E-Mails in definierten Zeitabständen gesendet werden, und einen Autoresponder konfigurieren, der bei Geburtstag, Jubiläum oder neuem Abonnenten automatisch eine E-Mail versendet. Leider besteht aber keine Möglichkeit, erweiterte Automatisierungsworkflows einzurichten.

Nachverfolgungs-Tools

Mit Constant Contact kannst Du den Fortschritt Deiner E-Mail-Kampagne in Echtzeit verfolgen, ohne die Seite aktualisieren zu müssen. Du kannst Dir die Öffnungs-, Klick-, Bounce- und Abbestellungsraten ganz bequem auf dem Dashboard anzeigen lassen und bis zu fünf E-Mail-Kampagnen miteinander vergleichen, um Dir einen allgemeinen Überblick über die Ergebnisse zu verschaffen.

Mobile App

Mit der mobilen App von Constant Contact kannst Du Deine Kontaktlisten und E-Mail-Kampagnen immer auf dem neuesten Stand halten.

Features

aWeber

Kontaktmanagement

Mit aWeber kannst Du Kontakte manuell eingeben oder die Informationen kopieren und einfügen. Du kannst die Kontakte jedoch nicht aus einem CRM oder einer anderen Drittanbieterquelle importieren. Dafür lassen sich die Daten aber im TSV-, CSV-, XLS-, XLSX- oder TXT-Format hochladen. Grundsätzlich geht das Hinzufügen von Kontakten bei aWeber relativ langsam von statten. Dank der Möglichkeit verschiedene Anmeldeformulare zu erstellen, kannst Du Abonnenten nach der Anmeldung automatisch in die richtigen Listen sortieren, je nachdem, mit welchem Formular sie sich angemeldet haben.

Listenbereinigung

aWeber sucht und entfernt Duplikate leider nicht automatisch, kann aber zumindest Abmeldungen von Abonnenten verarbeiten. Doppelte E-Mail-Adressen musst Du selbst entfernen. Wenn Du dies nicht tust, werden Dir die doppelt versandten E-Mails natürlich auch in Rechnung gestellt, was ziemlich ärgerlich ist.

E-Mail-Editor

aWeber bietet über 700 Vorlagen für die Gestaltung Deiner E-Mails und Newsletter, einen einfach zu bedienenden Drag & Drop-Editor und eine Bildergalerie. Du kannst Deine neuesten Blog-Einträge auf Wunsch direkt in E-Mails umwandeln, indem Du die RSS-Funktion für E-Mails verwendest. Die Auswahl an Vorlagen ist beeindruckend und jeder wird wohl etwas für seine Bedürfnisse finden. Leider sind keine Web-Fonts verfügbar – nur eine Handvoll von Standardschriftarten. Um eine Vorschau Deines Entwurfs sehen zu können, musst Du eine Test-E-Mail senden.

Listen-Segmentierung

Mit aWeber kannst du Deine Kontakte in unbegrenzt viele Gruppen sortieren und diese Segmentierung dann nutzen, um im großen Umfang maßgeschneiderte E-Mails zu versenden. Du kannst in Abhängigkeit davon, auf welchen Link die Leser in Deinen E-Mails klicken, automatischSchlagwörterzu Deinen Kontakten hinzufügen. Mit Hilfe der Gruppen und Schlagworte kannst Du unbegrenzte viele Listen zu erstellen.Die Segmentierungstools von aWeber sind wirklich leistungsstark und einfach zu verwenden.

Split-Testing

aWeber verfügt über exzellente Split-Testing-Funktionen, mit denen Du vier verschiedene Faktoren von E-Mails testen kannst, um herauszufinden, welche Kombination die beste Leistung erbringt. Allerdings ist dieses Feature derzeit nicht aktiv. aWeber verspricht aber, es bald wieder freizuschalten.

E-Mail-Automatisierung

aWeber war der erste Dienst, der eine Autoresponder-Funktion anbot. Es ist außerdem sehr einfach, eine Drip-Kampagne zu erstellen oder E-Mails basierend auf Zeitintervallen zu versenden. Du kannst auch Kampagnen erstellen, die automatisch E-Mails zu Geburtstagen, Jahrestagen oder an neue Abonnenten verschickt. Die Erstellung von Workflows ist jedoch auf grundlegende Automatisierungsworkflows eingeschränkt.

Nachverfolgungs-Tools

Die Tracking-Tools von aWeber sind sehr gut. Du kannst Dich bequem Öffnungs-, Klick- und Absprungrate informieren und die Anmeldemethoden sowie die geografische Position, von welcher die E-Mail geöffnet wurde, auswerten. Ein Klick genügt, um sich detailliert die E-Mail-Aktivitäten einzelner Personen anzeigen zu lassen.

Mobile App

aWeber bietet eine Reihe mobiler Apps, mit denen Du Kontakte verwalten, den Fortschritt Deiner Kampagnen verfolgen und Dich unterwegs über Marketing-Neuigkeiten informieren kannst.

Bedienerfreundlichkeit

Constant Contact

Der E-Mail-Editor von Constant Contact ist sehr bedienerfreundlich und intuitiv. Selbst für neue Benutzer ohne Erfahrung im E-Mail-Design ist es sehr einfach, ihn zu bedienen. Du wirst feststellen, dass das Tracking-Dashboard aufgeräumt und übersichtlich ist und Du schnell und problemlos zwischen verschiedenen Ansichten wechseln kannst.

aWeber

aWeber verfügt über eine recht intuitive Benutzeroberfläche mit übersichtlichem E-Mail-Editor und Tracking-Dashboard. Einige Benutzer haben sich jedoch beschwert, dass die Oberfläche des E-Mail-Designers etwas klobig ist und man mühselig zwischen verschiedenen Bildschirmen wechseln muss, um durch die Tracking-Tools zu navigieren.

Integrationen

Constant Contact

Constant Contact ist bietet mit Integrationen von über 300 Tools weit mehr als aWeber. Du kannst Dein Constant Contact-Konto bequem mit bekannten Anbietern wie Salesforce, Shopify, Facebook, Stripe, Xero, Mindbody, Zapier verbinden. Die API von Constant Contact ermöglicht nahezu beliebige Integrationen und sogar die Einbindung selbstentwickelter Apps.

aWeber

aWeber bietet auch zahlreiche Integrationen mit Werkzeugen, die Du im Arbeitsalltag häufig benötigst. Allerdings kann es bei der Anzahl nicht mit Constant Contact mithalten. Zu den angebotenen Integrationen gehören Facebook, WordPress und PayPal sowie zahlreiche Landingpages, Webinare, Lead-Generierungs-Werkzeuge, Produktivitätstools, eCommerce-Anwendungen, CRMs, Social-Media-Seiten und ähnliches. Die API von aWeber macht es einfach, sich mit nahezu jeder beliebigen App zu verbinden.

Preise

Constant Contact

Bei Constant Contact kannst Du zwischen drei Tarifen wählen, die bei $5 beginnen und weit unter den aWeber-Preisen liegen. Wie aWeber teilen sich die LITE- und EMAIL-Tarife die gleichen Funktionen und unterscheiden sich nur durch die Anzahl der Kontakte und die Speicherkapazität für die Medienbibliothek. Der höchste Tarif EMAIL PLUS bietet hingegen noch einige zusätzliche Funktionen wie eine dedizierte IP-Adresse. Der endgültige Preis wird nicht nur durch den gewählten Tarif sondern auch durch die Anzahl Deiner Kontakte bestimmt.

Constant Contact bietet monatliche Zahlungen oder 15% Rabatt bei halbjährlicher oder jährlicher Zahlungen an. Es gibt auch einen 30% Rabatt für gemeinnützige Organisationen. Constant Contact zeigt sich äußerst flexibel, was die Änderungen beim gewählten Tarif betrifft. Eine solche Änderung kann selbst mitten in einem Abrechnungszyklus durchgeführt werden. Es gibt auch eine kostenlose 30-tägige Testversion.

LiteEmailEmail Plus
Emails proMonat10.000UnbegrenztUnbegrenzt
Nutzer1110

aWeber

Seltsamerweise haben die drei Tarife von aWeber keine Namen. Der einzige Unterschied zwischen den Tarifen ist die Anzahl an Abonnenten / Kontakten, die Du in Deine Listen aufnehmen kannst. Unabhängig davon, für welchen Tarif Du Dich entscheidest, stehen Dir alle Funktionen zur Verfügung. Allerdings scheint man keine zusätzlichen Benutzer anlegen zu können. Im Rahmen der kostenlosen 30-tägigen Probeperiode kannst Du alle Funktionen des Dienstes ausprobieren. Obwohl der teuerste Tarif nur bis zu 5.000 Kontakte zulässt, kannst Du Deine Liste trotzdem darüber hinaus erweitern, indem Du $69 / Monat für bis zu 10.000 Kontakte, $149 / Monat für bis zu 25.000 Kontakte zahlst. Es gibt auch einen speziellen Unternehmens-Tarif für Listen mit über 25.000 Kontakten.

Du kannst Deinen Tarif jederzeit ändern, wenn Du einen monatlichen Vertrag abgeschlossen hast. Wenn Du jährlich zahlst, ist eine Kündigung am Ende des Abrechnungszeitraums möglich. Für Benutzer, die für ein ganzes Jahr im Voraus bezahlen, gibt es 14% Rabatt. Gemeinnützige Organisationen erhalten die ersten drei Monate kostenlos und anschließend einen Rabatt von 25%. Studenten mit einer gültigen .edu oder .ac E-Mail-Adresse erhalten einen Rabatt von 20%.

Anzahl an KontaktenBis zu 500501-2.5002.501-5.000
E-Mails pro MonatUnbegrenztUnbegrenztUnbegrenzt
Nutzer111

Zustellbarkeit

Constant Contact wirbt mit einerZustellrate von 97%. Auch aWeber verspricht hohe Zustellraten, teilt aber keine konkreten Werte mit. Ein unabhängiger Test ergab, dass Constant Contact die zweithöchste je gemessene Zustellrate von 89% erreichte und die von aWeber 80% beträgt.

Kundensupport

Constant Contact

Constant Contact verfügt über ein umfangreiches Angebot an Schulungsressourcen einschließlich Video-Tutorials, Webinaren und einem aktiven Community-Forum. Darüber hinaus gibt es Live-Veranstaltungen zum Thema digitales Marketing. Du kannst Dich per Telefon oder Live-Chat mit den Support-Mitarbeitern in Verbindung setzen oder Deine Fragen auch über Twitter stellen. Es gibt aber keinen E-Mail-Kundendienst. Die Telefon-Hotline von Constant Contact verfügt über lokale Telefonnummern für die USA, Großbritannien, Mexiko und Kanada sowie eine internationale Nummer und ist montags bis donnerstags von 8.00 bis 22.00 Uhr und freitags bis 21.00 Uhr erreichbar. Leider gibt es an Wochenenden keinen Live-Support.

aWeber

aWeber-Nutzer schätzen den Dienst für seine gute Kundenbetreuung, die in den vergangenen drei Jahren ausgezeichnet wurde. Du kannst Dich per Live-Chat, Telefon oder Web-Formular mit dem Support in Verbindung setzen. Damit bietet aWeber mehr Möglichkeiten als andere E-Mail-Marketing-Dienstanbieter. Der Live-Support über die gebührenfreien Telefonnummer (USA) ist von Montag bis Freitag von 4 bis 20 Uhr EST und an Samstagen und Sonntagen von 9 bis 17 Uhr ESTerreichbar. Es gibt auch eine umfangreiche und gut organisierte Wissensdatenbank, die u.a. Video-Tutorials zum Umgang mit der aWeber-Oberfläche bietet. Außerdem gibt es Live-Webinare zum Thema digitales Marketing aber leider kein Community-Forum, in dem man Hilfe von anderen Nutzern erhalten könnte.

Gesamtsieger: Constant Contact

Mit einer benutzerfreundlicheren Oberfläche und der größeren Anzahl an Integrationen als aWeber platziert sich Constant Contact klar vor seiner Konkurrenz. Obwohl Constant Contact eine ähnliche Auswahl an Funktionen bietet, sind die Preise niedriger und die Tarifauswahl flexibler. Auch die aktuell deaktivierte Split-Testing-Funktionalität von aWeber ist ein echtes Handicap.

Man sollte aWeber jedoch trotzdem nicht ignorieren. Die ausgezeichnete Kundenbetreuung und die guten Segmentierungsoptionen machen den Dienst zu einer starken Alternative auf kleine Unternehmen und Freiberufler. Wenn die Split-Testing-Funktionalität verbessert wieder zurückkehrenwürde, könnte aWeber ernsthaft mit Constant Contact konkurrieren können.

42 Applaus
Applaudiere dem Beitrag, wenn Du ihn nützlich findest!

Irgendwelche Kommentare?

0 aus mindestens 100 Zeichen
Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

We check all comments within 48 hours to make sure they're from real users like you. In the meantime, you can share your comment with others to let more people know what you think.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!

© 2019 WebsitePlanet.com. Alle Rechte vorbehalten