REVIEWS UND EXPERTENMEINUNGEN WEBD

Rangierte auf Platz 137 von 191 Web-Hosting
4.2
Funktionen
4.3
Bedienkomfort
4.2
Unterstützung
4.2
Preise
4.1
Server-Standorte
Warschau
James Guill
James Guill
Experte für Web-Hosting
WEBD bietet eine solide Auswahl an Shared-Hosting-Paketen mit reichlich Bandbreite und Speicherplatz. Während die Tarife an sich erschwinglich erscheinen, fallen für Zusatzdienste wie Domainregistrierung und SSL-Zertifikate zusätzliche Gebühren an.

Übersicht

WEBD bietet seit 2001 Webhosting-Dienste an und hat in dieser Zeit schon über 70.000 Kunden weltweit betreut. Das Angebot umfasst sowohl Shared Hosting als auch dedizierte Server, die sich für verschiedenste Arten von Webseiten eignen.

Ihre Shared-Hosting-Pakete bieten ausreichend Bandbreite und Speicher, wobei einige Pakete sogar nahezu unbegrenzte Funktionen und Ressourcen bereithalten. Es lauern jedoch ein paar zusätzliche versteckte Kosten, die den Preis in die Höhe treiben können.

 

Features und Bedienerfreundlichkeit

WEBD bietet solides Shared-Webhosting mit ausreichend Speicherplatz und Bandbreite in den meisten Tarifen. Folgende Grundfunktionen sind in jedem Paket mit dabei:

  • Fantastico Anwendungs-Installer
  • Zehn oder mehr E-Mail-Konten
  • Anti-Spam-Filter
  • Passwortgeschützte Verzeichnisse
  • Webseiten-Statistiken (AWStats, Webalize und weitere)

Außerdem bietet WEBD unter anderem die folgenden erweiterten Funktionen, die sich speziell an erfahrene Nutzer richten:

  • phpMyAdmin
  • Cron-Job-Unterstützung
  • Unterstützung von PHP5/7
  • Unterstützung von CGI-Skripten
  • 99,9% Serververfügbarkeit

Ich hätte mir mehr Unterstützung von Web-Programmiersprachen wie Python gewünscht , aber für die meisten Anwender sollte die PHP- und CGI-Unterstützung des Anbieters völlig ausreichen. Du solltest jedoch beachten, dass Du bei diesem Hoster einige eigentlich elementare Dinge extra bezahlen musst.

WEBD1

Weder Domains noch SSL-Zertifikate sind in den Paketpreisen inbegriffen. Du musst eine jährliche Gebühr für jede Webseite einplanen, für die Du ein Zertifikat brauchs. Außerdem werden Gebühren fällig, wenn Du Dir bei der Migration Deiner Webseite helfen lässt. Andere elementare Dienste, wie die Änderung der Anmeldeinformationen und die Zusendung einer Rechnung in Papierform, sind ebenfalls gebührenpflichtig.

WEBD bietet einen weniger bekannten App-Installer namens Fantastico in seinen Paketen an. Webhosting-Anfänger werden aber vergeblich nach einem Website Builder suchen. Solltest Du allerdings schon über Erfahrungen mit Webhostern verfügen, dann wirst Du dank vertrauter Werkzeuge wie cPanel und FTP keine Probleme bei der Einrichtung Deiner Webseite haben.

 

Preisgestaltung und Support

WEBD bietet sechs Tarife mit allen zuvor aufgeführten Funktionen. Nachfolgend werden die Unterschiede zwischen den einzelnen Tarifen aufgeschlüsselt:

MiniMini SSDMediumLargeExtraExtra Pro
Speicher20GB1GB50GB100GB200GB400GB
Bandbreite200GB50GB400GBUnbegrenztUnbegrenztUnbegrenzt
E-Mail-Konten105050UnbegrenztUnbegrenztUnbegrenzt
Datenbanken32020100UnbegrenztUnbegrenzt
FTP-Konten35020100UnbegrenztUnbegrenzt
Zusatz-Domains2191999UnbegrenztUnbegrenzt

 

Insgesamt ist der verfügbare Speicherplatz im Verhältnis zur Anzahl der erlaubten Domains völlig ausreichend. Eine Ausnahme bilden hier die Tarife „Mini SSD“ und „Large“. Grundsätzlich sind die nur 1 GB Speicherplatz im Tarif Mini-SSD etwas knapp bemessen. 10 GB wären verglichen mit den anderen Tarifen durchaus angebracht.

Die Tarife „Extra“ und „Extra Pro“ könnten für den typischen privaten Anwender etwas zu teuer sein. Sofern Du nicht mehr als 100 GB Speicherplatz benötigst oder Dir das Angebot mit den unbeschränkten Add-On-Domains zu reizvoll erscheint, bietet der „Large“-Tarif sicherlich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Dich.

WEBD bietet brauchbaren Support per Telefon, E-Mail, Fax und Webformular. Der technische Support ist allerdings nur wochentags von 8 bis 19 Uhr und samstags von 8:30 bis 15:00 Uhr erreichbar. Leider bieten sie keinen Live Chat an. Es steht jedoch eine ausführliche Hilfedokumentation zur Verfügung, einschließlich Video-Tutorials.

Eine Sache solltest Du über den Support unbedingt wissen: Wenn Dein Problem nicht als normaler technischer Support eingestuft wird, zahlst Du eine stündliche Gebühr für die Lösung Deines Problems. Zu solchen Ausnahmen zählen z.B. Fälle, bei denen der Support die Installation einer WordPress-Seite für Dich vornimmt.

Fazit zu WEBD

Zusammenfassung

Es gibt einige gute Gründe dafür, WEBD als Hoster zu nutzen. Da wären an erster Stelle die attraktiven Tarife, die viel Speicher und Bandbreite bieten. Allerdings gibt es auch einige Minuspunkte aufgrund der zusätzlichen Gebühren für elementare Dinge wie SSL-Zertifikate und des teilweise kostenpflichtigen Supports. Erfahrene Webmaster, denen die zusätzlichen Gebühren für SSL-Zertifikate nichts ausmachen, werden bei diesem Anbieter sicherlich glücklich werden. Anfänger sollten sich jedoch nach einem anderen Hoster umsehen, der ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis und einen insgesamt besseren Support bietet.

Pros:

  • Ausreichend Bandbreite
  • Umfangreiche Hilfedokumentation für lernwillige Webmaster
  • Viel Speicherplatz in den meisten Tarifen
  • Unterstützung von CGI-Skripten und Cron-Jobs

Kontras:

  • Extra-Gebühren für einige Leistungen
  • Kein Live-Chat-Support
James Guill
James Guill
James Guill ist ein erfahrener Texter mit reichhaltigem Wissen zum Thema IT-Support. Er hat für einige der weltweit größten Unternehmen gearbeitet, darunter Ericsson, Compaq, GE, Bank of America und Dell.
726045
© 2019 WebsitePlanet.com. Alle Rechte vorbehalten