REVIEWS UND EXPERTENMEINUNGEN Renderforest

Rangierte auf Platz 7 von 15 Logo Erstellen - Professionelles Logo Design Erstellen Lassen
4.4
Preise
Amateur $14
Katie Davies
Katie Davies
Grafikdesignerin
Renderforest ist für seinen Logo-Baukasten sehr bekannt (auch wenn es noch andere Tools gibt). Mithilfe des KI-Logo-Baukastens kannst Du ein Logo erstellen, dass Deine Ansprüche erfüllt. Außerdem gibt es die Möglichkeit, es zu animieren.

Übersicht

Renderforest

Renderforest ist ein Unternehmen mit Hauptsitz in Armenien. Die Firma bietet mehrere Online-Werkzeuge, mit denen sich alle möglichen Branding-Komponenten erstellen lassen. Dazu zählen Werbevideos, Anleitungsvideos, Animationen, Slideshows, Präsentationen für Unternehme und bildende Einrichtungen und sogar musikalische Visualisierungen.

Laut Website des Unternehmens sollten in nicht allzu ferner Zukunft ein Website- und Startseiten-Baukasten zur Verfügung stehen. Sind diese Komponenten wie die anderen Werkzeuge von Renderforest, dann sollten sie einfach sowie benutzerfreundlich sein, dere Benutzung Spaß macht.

In der Zwischenzeit und für diese Bewertung habe ich mich entschieden, eines der bekanntesten Werkzeuge von Renderforest zu benutzen: der Online-Logo-Baukasten.

Funktionen

 Damit Du in wenigen Minuten ein Logo erstellen kannst, bietet der Online-Logo-Baukasten von Renderforest die nachfolgenden Funktionen:

  • Maschinen-Lern-Algorithmus. Im ersten Schritt des Prozesses beschreibst Du Dein Unternehmen, Deine Branche und was Du gerne im Logo sehen willst. Nachdem Du Deine favorisierte Schriftart und die dazugehörigen Stile ausgewählt hast, schlägt die KI von Renderforest diverse Designs für Dich vor.
  • Individualisierung. Du darfst die Typografie, die Farben, das Symbol und die Positionierung Deines Logos ändern.
  • Vektor-Dateien. Sobald Du Dich für Dein Logo entschieden hast, kannst Du die Datei kostenlos als PNG-Format herunterladen (für nicht-kommerzielle Nutzung). Alternativ dazu gibt es auch eine Vektor-Datei, wenn Du ein kostenpflichtiges Abonnement abschließt. Die Vektor-Datei ist eine sehr scharfe Grafik ohne Pixel.

Renderforest bietet weiterhin nachfolgende, herausragende Funktionen:

Exklusives Artwork

Sobald Du Dein Briefing einreichst, stehen Dir über 20.000 Artwork-Dateien zur Verfügung, die vom Design-Team des Unternehmens erstellt wurden. Der Großteil des Artworks steht exklusiv für diese Plattform zur Verfügung. Deswegen musst Du Dir keine Sorgen machen, dass es in Zukunft zu irgendwelchen Verstößen bezüglich des Designs kommt.

Mehrere Designs speichern

Hast Du während des Design-Prozesses Probleme, ein Logo zu wählen, kannst Du in Deinem Dashboard mehrere Designs speichern. Du darfst sie dann zu einem späteren Zeitpunk editieren und verfeinern, wenn Du das möchtest.

Logo-Animation

Abonnierst Du ein kostenpflichtiges Abonnement, kannst Du Dein Logo animieren. Das sorgt dafür, dass sich Dein Branding etwas besser aus der Masse abhebt. In der modernen digitalen und stark umkämpften Landschaft könnte das ein Vorteil sein.

Benutzerfreundlichkeit

Der Design-Prozess bei Renderforest könnte nicht einfacher sein. Du musst lediglich den Namn Deiner Firma angeben, Deine Anforderungen beschreiben, Dein Logo erstellen und anpassen. Im Anschluss kannst Du es dann herunterladen.

Zum Beispiel habe ich meinen Namen und die Phrase „Mode Schreiben Firma“ im Briefing angegeben. Mir wurden diverse Logos präsentiert, die ich optimieren durfte. Ich konnte Symbol, Typografie, Farbe und Position anpassen.

renderforest-overview2

Die Individualisierung meines Logos war ziemlich einfach. Einen Nachteil gab es aber. Der Algorithmus für die KI sucht nicht immer das beste Symbol heraus, das zu Deinem Design Briefing passt.

Um den Algorithmus zu testen, habe ich in einem weiteren Briefing die Phrase „Haustiere spezialisiert auf Vögel“ angegeben. Zu meiner Überraschung wurde mir ein Hund anstatt eines Vogels vorgeschlagen.

Die KI von Renderforest funktioniert besser, wenn Du das Briefing so kurz und prägnant wie möglich hältst. Dann ist es wahrscheinlicher, dass die Symbole für Dein Unternehmen besser passen. Nenne lediglich einfach, alltägliche Dinge.

Ein weiterer Nachteil ist der Fakt, dass es keine Option „Rückgängig“ gibt, wenn Du Dein Logo editierst. Änderst Du Sachen an mehreren Stellen und Dir gefällt das nicht, kannst Du das ursprügnliche Logo nicht schnell wiederherstellen. Stattdessen musst Du die einzelnen Schritte manuell durchlaufen, um es neu zu erstellen. Das kann mitunter etwas zeitaufwendig sein.

Es gibt aber auch eine Suchfunktion, mit der Du Symbole finden kannst, wenn Du das richtige Schlagwort benutzt. Es kann etwas dauern, bis Du das richtige Symbol findest und an dieser Stelle musst Du einfach etwas experimentieren. Leider ist das nicht ganz einfach. Viele der vom Algorithmus vorgeschlagenen Designs sind sehr simpel.

Kundenservice

Du kannst Renderforest über eine Telefonnummer in Armenien erreichen. Weiterhin gibt es ein Online-Formular und auch E-Mail ist eine Option. Weiterhin bietet die Website des Unternehmens folgende Optionen:

  • FAQs: Du findest Antworten auf einfache Fragen zu Konto, über technische Probleme und die Benutzung von verschiedenen Werkzeugen.
  • Schnelles Ticket-System: Findest Du keine Antwort auf eine bestimmte Frage oder brauchst einen speziellen Ratschlag, dann eröffne ein Ticket. Du findest die Option im FAW-Bereich. Ich habe das getestet und binnen einer Stunde eine Antwort erhalten.
  • Blog: Bist Du ein Neuling in Sachen Design, dann findest Du im Blog von Renderforest Anleitungen und Tipps, die Dir am Anfang unter die Arme greifen.

Auch wenn der momentane Kundenservice und die Optionen für Hilfe in Ordnung sind, ist noch Luft nach oben. Ein Live Chat mit einem der Designer von Renderforest wäre unglaublich nützlich, während Du Dein Logo erstellst. Persönliche Ratschläge von einem Profi in Bezug auf das Visuelle wären wünschenswert. Damit stellst Du sicher, dass Dein Design auch ordentlich ist und in der Branche funktioniert.

Preisgestaltung

Den Logo-Baukasten gibt es als kostenlose und kostenpflichtige Option. Bei der kostenlosen Version darfst Du Dein Logo nur als PNG herunterladen. In Sachen Qualität ist das etwas limitiert. Weiterhin darfst Du es nur nicht-kommerziell nutzen.

Mit der Option Pay-Per-Production darfst Du Dein Logo kommerziell nutzen und es steht in einem qualitativ hochwertigen Vektor-Format zur Verfügung.

Brauchst Du außerdem Videos für Dein Unternehmen, dann ist vielleicht eines der kostenpflichtigen Abonnements von Renderforest für Dich interessant. Ab dem Pro-Paket darfst Du auch ein oder mehrere qualitativ hochwertige Logos herunterladen.

Insgesamt gibt es vier Permium-Pakete. Du kannst sie monatlich oder jährlich bezahlen und es gibt die Option einer automatischen Verlängerung. Bei einigen Paketen darfst Du so viele Logos erstellen, wie Du willst. Das ist sehr nützlich, wenn Du mehrere Unternehmen hast. Höherwertige Pakete bieten mehr Minuten für Videos, erhöhten Speicherplatz und einiges an Musik, das Du in Deinen Videos einbetten kannst.

Ob Du Dich nun für ein kostenloses Logo entscheidest, die Option Pay-Per-Product nutzt oder ein Abonnement abschließt, ist egal. Du kannst Dein Logo nach Gutdünken editieren, bevor Du es herunterlädst. Beachte aber, dass es keine Rückerstattung gibt.

Preise

Amateur

$14
/ Monat
Loslegen

Fazit zu Renderforest

Renderforest ist eine universelle und leistungsstarke Branding-Plattform. Sie hilft Dir, ein Logo zu designen, zu animieren, Videos zu erstellen und Websites zu kreieren.

Für Design-Neulinge ist der Logo-Baukasten gut genug. Jemand mit etwas mehr Design-Erfahrung findet das Tool vielleicht aber etwas zu rudimentär und wenig überzeugend.

Vorteile

  • Die Oberfläche ist schnörkellos und die Bedienung macht Spaß
  • Du kannst diverse Elemente Deines Logo-Designs individualisieren
  • Du kannst Dein Logo kostenlos herunterladen (für nicht-kommerzielle Nutzung)
  • Bei einem gekauften Logo kannst Du Text und Layouts uneingeschränkt ändern

Nachteile

  • Die KI-Software von Renderforest schlägt nicht immer die besten Symbole vor
  • Die Designs sind einfach und eher schlicht
  • Es gibt keine Option „Rückgängig“. Deswegen kann die Bearbeitung Deines Logos zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen
Katie Davies
Katie Davies
Katie Davies ist eine freiberufliche Autorin, Bloggerin und Weltreisende. Sie hat für eine Reihe von Unternehmen Publikationen zu ihren drei Lieblingsthemen Mode, Marketing und Reisen geschrieben. Wenn sie nicht gerade schreibt, kauft sie entweder Kleidung, erkundet neue Orte auf der Welt oder sitzt irgendwo bei einer guten Tasse Tee.

Renderforest Alternativen

935400
© 2019 WebsitePlanet.com. Alle Rechte vorbehalten