1. Website Planet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. 5 Website-Builder für Webdesign-Anfänger

5 Website-Builder für Webdesign-Anfänger

Gwen Rodgers
Gwen Rodgers
28 September 2018
18

Es war noch nie so wichtig, eine eigene Online-Präsenz für sich selbst oder für seine Firma zu haben. Es existieren mittlerweile viele Plattformen, die technisch weniger versierte Menschen ohne Webdesign-Erfahrung dazu befähigen, sich eine Webseite zu erstellen. Alles, was Du dazu brauchst, ist ein wenig Zeit, etwas Geld und normale Computerkenntnisse.

Allerdings sind nicht alle Website-Builder gleich. Sie unterscheiden sich in Bedienbarkeit, Lernaufwand, Flexibilität und Preis. In diesem Artikel stellen wir Dir fünf unserer persönlichen Favoriten vor und helfen Dir damit hoffentlich dabei, die für Deine Bedürfnisse beste Wahl zu treffen.

Wix

Die einfache Bedienung und der schnelle Einstieg in den Prozess sind die beiden Hauptverkaufsargumente von Wix. Es war eine der ersten Plattformen dieser Art, die es zu einer gewissen Popularität schaffte und aktuell schon über 100 Millionen Nutzer hat.

Du musst nur ein paar grundlegende Details angeben und einen kurzen Fragebogen durchlaufen, bevor Du eine Vorlage auswählen und mit der Gestaltung Deiner Webseite beginnen kannst. Du kannst dabei sogar auf den KI-Web-Designer ADI zurückgreifen, der basierend auf Deinen Antworten eine Vorlage und sinnvolle Apps vorauswählt.

Wo wir schon von Vorlagen sprechen: Wix hat die größte Sammlung mit über 450 sehr unterschiedlichen Themes zur Auswahl. Auch wenn nicht alle von höchster Qualität sind, wirst Du sicher genau das finden, wonach du suchst.

Wix erfordert am Anfang eine gewisse Eingewöhnungsphase, während der Du Dich mit den Funktionen zur Drag-&-Drop-Erstellung von Seiten und den Design-Möglichkeiten vertraut machst. Sobald Du Dich jedoch daran gewöhnt hast, bietet Dir Wix mit die größte Flexibilität unter allen Website-Buildern, ohne dabei aber unnötig kompliziert zu sein.

5 Website-Builder für Webdesign-Anfänger

Was den Kundensupport angeht, so ist Wix hervorragend für Anfänger geeignet. Sie bieten eine Vielzahl von Tipps und Video-Tutorials, die über die Benutzeroberfläche verteilt sind und Dir helfen, spezifische Funktionen zu erlernen.

Site123

Site123 ist noch nicht so weit verbreitet. Es ist jedoch ein großartiges Produkt, das mehr Aufmerksamkeit verdient, und wir sind uns sicher, dass es in naher Zukunft noch größere Popularität erlangen wird. Es ist von Anfang an klar, dass diese Plattform alles daran setzt, dass Frustlevel der Benutzer möglichst niedrig zu halten.

Die schnelle Anmeldung erfordert nur einige grundlegende Informationen (Du kannst Dich auch über Dein Facebook- oder Google-Konto anmelden). Anschließend musst Du nur die gewünschte Art von Webseite auswählen und Site123 für Dich eines der tollen Themes wählen lassen. Natürlich kannst Du Dein Theme auch selbst wählen.

Die Bibliothek von über 100 Themes ist nicht umfangreich und die Designs sind ziemlich einfach. An der Qualität gibt es jedoch nichts zu meckern. Der Designer / Seitengenerator ist außergewöhnlich intuitiv und dem etwas beliebteren Weebly sehr ähnlich. Genau wie bei Weebly bedeutet das aber auch hier, dass Du etwas eingeschränkt in Deinen Anpassungsmöglichkeiten bist. Site123 ermöglicht es Dir, Deine Seite sowohl mit kostenlosen Plugins als auch mit kostenpflichtigen Premium-Plugins zu erweitern.

Die Site123-Preisgestaltung ist mit einem kostenlosen Angebot und einem Premium-Tarif recht einfach gehalten. Der Premium-Tarif bietet Dir mehr Ressourcen, E-Commerce-Funktionalität und eine kostenlose Domain. Außerdem fällt die Site123-Eigenwerbung auf Deiner Seite weg.

Weebly

Mit einer Nutzeranzahl von rund 50 Millionen gehört Weebly eindeutig zu den beliebtesten Website-Buildern. Genau wie Site123 konzentriert sich Weebly darauf, Web-Entwicklung und -Design so mühelos wie möglich zu gestalten. Tatsächlich haben beide viele Gemeinsamkeiten. Weebly bietet jedoch eindeutig die größere Funktionalität.

Schon beim schnellen und unkomplizierten Anmeldeprozess weiß Weebly zu überzeugen. Du meldest Dich einfach mit den Basisinformationen (oder Deinem Facebook- / Google-Konto) an, wählst eine Vorlage aus und kannst sofort mit der Anpassung beginnen. Die Auswahl von Themes ist bei Weebly mit 35 so klein, wie bei kaum einem anderen Anbieter. Die Vorlagen sind denen von Site123 sehr ähnlich: Es fehlt zwar der Wow-Faktor aber die Vorlagen sind durchaus modern und attraktiv.

Die App-Auswahl von Weebly liegt irgendwo zwischen Site123 und Wix, wenn es um die Anzahl der Apps / Plugins und deren Funktionalität geht. Der Seiten-Editor ähnelt dem von Site123 wirklich sehr, bietet aber echte Drag-&-Drop-Funktionalität. Die Vorlagen und Seitenlayouts sind ziemlich festgelegt und Deine Einflussnahme beschränkt sich auf Inhalt, Farben und Größen.

Die Tarife sind aufgeteilt nach normalen Webseiten und Online-Shops. Die Preisgestaltung ist Wix sehr ähnlich aber meist ein paar Dollar teurer.

Volusion

Wenn Du völlig neu in das Thema Webseiten-Entwicklung einsteigst, aber eine Plattform benötigst, die Dir hilft, einen Online-Shop zu erstellen, kannst Du jetzt aufatmen. Volusion richtet sich fast ausschließlich an Einzelpersonen oder Unternehmen jeder Größe, die sich einen Online-Shop einrichten wollen. Je nach gewähltem Tarif erhältst Du eine spezifische Auswahl an E-Commerce-Funktionen.

Leider gibt es kein kostenloses Angebot sondern nur einen 14-tägigen Probezeitraum, während dem Du die wesentlichen Features testen kannst. Es dauert außerdem bis zu 48 Stunden, bis Du nach der Anmeldung Deinen eingerichteten Online-Shop in Betrieb nehmen kannst.

Volusion hält nur ungefähr 50 Vorlagen bereit. Da diese aber auch alle für einen Online-Shop genutzt werden können, ist es doch eine beachtliche Auswahl. Die Vorlagen sehen fantastisch aus und es gibt ein paar tolle Design-Eigenheiten und auch etwas von dem Wow-Faktor, den man in den Bibliotheken von Site123 oder Weebly vermisst.

Beim Design der Webseite ist die Schritt-für-Schritt-Prozedur perfekt geeignet, um Einsteiger mit den wichtigsten Aspekten beim Entwurf und der Einrichtung eines Online Shops vertraut zu machen. Der „Customizer“ ist unglaublich einfach zu handhaben, aber in seinen Möglichkeiten ebenso begrenzt, wie die Pendants von Weebly und Site123.

WordPress

Zu guter Letzt haben wir noch WordPress.com. Vorerst und in absehbarer Zukunft sind sie mit Abstand die größte Website-Entwicklungsplattform, auf der schätzungsweise 25% aller Webseiten laufen. WordPress.com bietet einen ähnlichen Service wie die anderen Plattformen in diesem Artikel und wir konzentrieren uns hier auf das, was wir Anfängern empfehlen würden.

Der Anmeldevorgang bei WordPress dauert ein wenig länger als bei den anderen Anbietern, da sie versuchen, einige Upgrades zu verkaufen und Informationen über Deine Website abzufragen. Abhängig davon, welchen Premium-Tarif Du wählst, sind diese Upgrades aber eventuell auch schon mit an Bord. Das kostenlose Angebot von WordPress ist wohl das mit den wenigsten Einschränkungen auf dem Markt.

Mit knapp 300 Vorlagen kommt WordPress dem Angebot von Wix am nächsten. Die Qualität schwankt jedoch sehr. Die Verschärfung der Anforderungen an die Qualität neuer Themes führt mittlerweile aber dazu, dass diese immer besser werden.

Der Fokus der Plattform liegt immer noch auf Bloggern, und es ist tatsächlich die effizienteste Plattform, wenn Du regelmäßig Inhalte schreiben und veröffentlichen möchtest. Insgesamt sind die Anpassungsoptionen im Vergleich zu den meisten anderen Plattformen aber eher unzureichend. Das variiert jedoch auch je nach verwendeter Vorlage.

Der Business-Tarif eröffnet Dir eine völlig neue Welt hinsichtlich Plug-ins von Drittanbietern und der Integration mit anderen Diensten.

Jede der Plattformen hat ihre Stärken

Wie Du sehen kannst, spielen Deine Ziele und Bedürfnisse eine große Rolle bei der Entscheidung, welche Plattform letztendlich die beste für Dich ist. Bei den Themen Benutzerfreundlichkeit und Zugänglichkeit kannst Du es kaum besser erwischen als bei Weebly und Site123. Beide Plattformen sind so intuitiv, dass Du direkt loslegen kannst. Volusion ist ähnlich, aber eindeutig auf Online-Shop-Betreiber ausgerichtet.

WordPress bietet Dir nur grundlegende Fähigkeiten und begrenzte Erweiterbarkeit, die in den teureren Tarifen allmählich zunimmt. Auf jeden Fall ist es immer noch eine der besten Plattformen für Blogger. Sobald Du Plugins von Drittanbietern freischaltest, werden die Möglichkeiten praktisch endlos. Wix liegt irgendwo zwischen diesen Extremen und zeichnet sich durch ein ausgewogenes Verhältnis von Funktionen und Benutzerfreundlichkeit aus.

18 Applaus
Applaudiere dem Beitrag, wenn Du ihn nützlich findest!

Irgendwelche Kommentare?

0 aus mindestens 100 Zeichen
Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

We check all comments within 48 hours to make sure they're from real users like you. In the meantime, you can share your comment with others to let more people know what you think.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!

© 2019 WebsitePlanet.com. Alle Rechte vorbehalten