Unsere Website enthält Links zu Partner-Webseiten und wir erhalten eine Partner-Provision für jeden Kauf auf der Partner-Website, der über unserer Link erfolgt ist. Mehr erfahren. Unsere Bewertungen sind nicht von der Teilnahme an diesen Programmen beeinflusst.
  1. WebsitePlanet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. Wix vs. Google Sites: Der Sieger wird Dich überraschen 2021

Wix vs. Google Sites: Der Sieger wird Dich überraschen 2021

Ivan BoychukIvan Boychuk28 April 2021
28 April 2021

Man könnten leicht denken, dass jedes Produkt mit dem Google­Gütesiegel ein Qualitätsniveau aufweist, das jeden anderen Anbieter bei weitem übertrifft. Bei WebsiteBaukästen ist dies jedoch nicht immer der Fall.

Ich habe kürzlich Wix und Google Sites miteinander verglichen, um herauszufinden, welches Tool besser ist. Beide bieten großartige Funktionen wie einen einfachen Drag&Drop­Editor. Während des Tests wurde jedoch deutlich, dass Wix durch seine zusätzlichen Funktionen und die hervorragende Auswahl an Vorlagen der bessere AllroundBaukasten ist.

Lies weiter, um herauszufinden, warum Wix in praktisch jeder Kategorie die Nase vorn hat. Wenn Du nicht so viel Zeit hast, kannst Du Dir die Auswertung des Tests auch sparen und direkt mit der kostenlosen TrialVersion von Wix starten.

Vorlagen

Wix bietet mehr als 900 Vorlagen; Google Sites hat nur 12

Beim Thema Vorlagen hat Wix gegenüber Google Sites eindeutig die Nase vorn. Wix macht es dank der Einteilung in Kategorien (wie z.B. Unternehmen, Online­Shop, Fotografie, Blog und Kreative Künste) und Unterkategorien sehr einfach, eine passende Vorlage zu finden.

Wix Business templates
Vorlagen für Immobilienfirmen bieten natürlich andere Funktionen als Vorlagen für Finanzen und Recht, da die Anforderungen unterschiedlich sind!

Bei Google Sites stehen Dir hingegen nur die unten dargestellten, zwölf Vorlagen zur Auswahl:

Google Sites template options
Wenn man etwas Positives daraus ableiten will, dann dass die Vorlagenauswahl bei Google Sites aufgrund der geringen Menge einfacher ist.

Obwohl diese Auswahl im Vergleich zu Wix eher enttäuscht, sollte zumindest erwähnt werden, dass Du Farbe, Layout und Schriften der Google Seitenvorlage anpassen kannst, sodass Du Dich zumindest etwas von Tausenden anderen Webseiten im Web abheben kannst.

Wenn eines dieser 12 Google Sites ­Vorlagen Deinen spezifischen Anforderungen entspricht, ist das natürlich großartig Trotzdem werden wohl die meisten (und auch ich) eine größere Auswahl an Vorlagen bevorzugen, womit Wix der eindeutige Sieger in diese Kategorie ist.

Bedienerfreundlichkeit

Beide Baukästen bieten aufgeräumte und bedienerfreundliche Editoren

Sowohl Wix als auch Google Sites verfügen über sehr bedienerfreundliche Editoren in deutscher Sprache, in denen Du Inhaltsblöcke per Drag & Drop auf Deine Seiten ziehen kannst. Dies macht es außerordentlich einfach, Bilder, Text, Videos und andere Elemente zu Deiner Seite hinzuzufügen.

Beide bieten Popup­Tutorials, die Dich beim Erstellen der Website unterstützen und in denen wichtige Steuerelemente und Funktionen erklärt werden:

Google Sites editor
Niemand wird behaupten könne, dass der Editor von Google Sites unnötig kompliziert wäre

Eine Sache, die mir am Google Sites Editor sehr gut gefällt, ist das einfache Layout und das minimalistische Design. Google versteht es gut, nur die Optionen anzuzeigen, die man tatsächlich benötigt. Dadurch wirkt das Editor­Menü niemals zu überladen.

Vielleicht liegt der Grund, dass sich der Editor so übersichtlich präsentiert, aber auch einfach nur darin, dass nicht wirklich viele Bearbeitungsfunktionen zur Auswahl stehen. Du kannst Text, Bilder sowie Videos hinzufügen und Inhalte aus anderen Google­Diensten wie “Docs”, “Sheets” und “Maps” integrieren.

Wix hat auch einen sehr aufgeräumten, umfassenden Editor. Am besten gefällt mir an diesem, dass es fast so wirkt, als würde ein Fachmann neben mir sitzen und mich während des gesamten Prozesses unterstützen.

Wenn Du beispielsweise einen Inhaltsblock zu weit an den Rand Deiner Website verschiebst, wird Dir eine Warnung angezeigt, dass Du das Element aus dem sichtbaren Raster gezogen hast und einige Deiner Besucher es nicht sehen können.

Diese Funktion hat mir tatsächlich geholfen, einige Fehler zu erkennen, bevor ich die fehlerhafte Seite live stellte.

Apps/Add-Ons

Wix bietet sowohl eigene Apps also auch Apps von Drittanbietern; bei Google Sites sucht man beides vergebens

Der “App Market” von Wix ist direkt in den Editor integriert und bietet Dir Zugriff auf Hunderte von Apps (von Drittanbietern und von Wix), ohne dass Du dazu den Editor verlassen musst.

Hier nur einige der Möglichkeiten, wie Du Deine Website mit kostenlose Apps aufpeppen kannst:

  • Zugriff auf Social­Media­Tools
  • Integration eines Blogs
  • Community­Features zum Austausch mit Gleichgesinnten
  • Reservierungsverwaltung und Ticket­Verkauf
  • und vieles mehr

Wenn Du möchtest, kannst Du auch kostenpflichtige Apps erwerben, die zusätzliche Funktionen bieten:

  • Produkte über einen Online­Shop verkaufen
  • Online­Bestellungen über QuickBooks abwickeln
  • Online­Buchungen für Deine Dienste entgegennehmen
  • und vieles mehr

Leider bietet Google Sites keine Möglichkeit, Apps von Drittanbietern in die Website einzubinden. Du kannst jedoch Inhalte aus anderen Apps hinzufügen, die mit Deinem Google­Konto synchronisiert werden.

Der Editor bietet beispielsweise die Möglichkeit, Inhalte aus Google Docs, Maps, Calendar, Sheets, Slides, Forms und Charts hinzuzufügen. Das ist zumindest etwas.

Tarife und Preise

Beide Baukästen bieten kostenlose Versionen; Wix ermöglicht auch ein Upgrade auf kostenpflichtige Tarife

Wix bietet einen kostenlosen Tarifund die Möglichkeit zum Upgrade.

Von Google Sites gibt es hingegen nur die kostenlose Version mit eingeschränktem Funktionsumfang.

Werfen wir einen Blick auf den kostenlosen Tarife beider Dienste, um zu sehen, was sie Dir bieten:

Kostenlose Domain
Domain vom Anbieter (nutzername.wixsite.com)
Domain vom Anbieter (sites.google.com/seitenname)
SSL­Zertifikat inklusive
Ja
Ja
Kundensupport
Ja
Nein
UI in Deutsch
Ja
Ja
Werbung
Wix­Werbung auf der Seite
Keine Werbeeinblendungen auf der Seite
Speicher
500 MB
1GB oder 15GB, wenn Du ein Google Drive Konto hast
Bandbreite
500 MB
Unbegrenzt

 

Da beide Versionen kostenlos sind, sind dementsprechend auch die Leistungsmerkmale etwas eingeschränkt.

Bei Wix hast Du aber zumindest die Möglichkeit, ein Upgrade auf kostenpflichtige Tarife mit zusätzlichen Funktionen durchzuführen. Zu den Tarifen gehören auch verschiedene E­Commerce­ und Business­Tarife. Mir was das besonders wichtig, da ich über meiner Website auch Produkte verkaufen wollte. Deshalb habe ich auch den Business Basic Tarif von Wix gewählt.

Google Sites bietet nur einen kostenlosen Tarif, sodass Du nicht auf eine Version mit zusätzlichen Funktionen upgraden kannst, die Du möglicherweise für die Erstellung Deiner Website benötigst.

Support

Bei Wix erhältst Du Hilfestellung von echten Menschen; bei Google Sites nicht

Das Wix Hilfe­Center ist eine komplette und umfassende Wissensdatenbank. Sie bietet einige Tutorial­Videos, in denen gezeigt wird, wie Du den Editor zum Anpassen Deiner Website verwendest. Unter anderem wird in diesen Videos Folgendes erklärt:

  • Wie Du Text, Seiten, Links und Menüs hinzufügst und anpasst
  • Wie Du Social­Media­Kanäle verbindest
  • Wie Du Bilder optimierst
  • Wie Du das Suchmaschinenranking Deiner Seite verbesserst (SEO)
  • Wie Du Deine Seite in eine andere Sprache übersetzt
  • und vieles mehr

Wenn Deine Frage in diesen Videos nicht beantwortet wird, kannst Du Dich auch per E­Mail an einen Support­Mitarbeiter wenden.

Beim Erstellen meiner Website mit Wix stellte sich mir die Frage, ob ich bestimmte Elemente nur auf Mobilgeräten anzeigen und auf Desktop­Systemen verbergen kann. Nachdem ich mich mit dieser Frage an den Support wandte, meldete sich innerhalb weniger Stunden ein Mitarbeiter bei mir, beantworteten meine Frage und verwies mich auf einen hilfreichen Artikel mit weiteren Informationen:

Wix customer service
Es ist so ein schönes Gefühl, wenn sich die Antworten vom Kundenservice so anfühlen, als stammten sie tatsächlich von einer realen Person!

Leider steht Google Sites beim Thema Kundensupport Wix um einiges nach. Tatsächlich findet man auf der Suche nach Hilfe nur einige Artikel, die häufig auftretende Probleme und deren Lösung beschreiben.

Es gibt keine Möglichkeit, einen Support­Mitarbeiter zu kontaktieren, um eine konkrete Frage zur Bedienung zu stellen.

Bei diesem Vergleich gibt es einen eindeutigen Sieger

Google hat den Ruf, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die in der Branche ihresgleichen suchen. Beim Vergleich des Google Sites Website­Baukastens mit Wix hat Wix aber eindeutig die Nase vorn.

Das ist allein schon darin begründet, dass Wix einfach mehr bietet. Mehr Vorlagen, mehr Apps und mehr Hilfestellung.

Vorlagen
900+ Vorlagen für alle Arten von Seiten.
12 Vorlagen, an denen Farben, Schriften und Layout angepasst werden können
Bedienerfreun dlichkeit / Features
Der interaktive Editor gibt hilfreiche DesignTipps
Minimalistischer Editor mit Grundfunktionalität
Apps, Plugins, und Add­Ons
Viel Auswahl im App Market
Keine Integration von Drittanbieter­Apps. Möglichkeit zur Nutzung von Inhalten aus anderen Google­Apps
Preise und Tarife
Kostenlose Version mit Option zum Upgrade
Nur kostenlose Version, kein Upgrade möglich
Support
Ticket einstellen oder Rückruf anfragen (Montag – Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr
Kein Live­Support

FAQ

Welcher Dienst ist preiswerter, Wix oder Google Sites? Wenn Du über ein Google Mail­Konto verfügst, kannst Du auch kostenlos eine Website mit Google Sites erstellen. Auch mit Wix kannst Du in der kostenlosen Version eine kostenlose Seite erstellen. Allerdings bietet nur Wix den Nutzern die Möglichkeit, ein Upgrade auf einen kostenpflichtigen Tarif durchzuführen, wenn sie zusätzliche Funktionalität (wie z.B. E­Commerce­Funktionen) benötigen. Wenn Du Dich für einen solchen kostenpflichtigen Wix­Tarif entscheidest, solltest Du vorab einen Blick auf die aktuell gültigen Angebote und Gutscheine werfen. Welcher Editor ist einfacher zu bedienen, Google Sites oder Wix? Sowohl Google Sites als auch Wix verfügen über aufgeräumte, minimalistische Drag&Drop­Editoren, mit denen in relativ kurzer Zeit ganz einfach eine Website erstellt werden kann. Wix bietet jedoch einen wirklich gut ausgestatteten Hilfe­Center mit Videos und Tools, die Dich bei der Erstellung der Website unterstützen. Google Sites hält hingegen nur grundlegende Artikel zu häufig gestellten Fragen bereit. Aus diesem Grund kann man Wix als den bedienerfreundlicheren Editor bezeichnen

Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, was Google Sites oder Wix Dir als Nutzer bieten, dann lies unsere Expertentests. Wie kann ich feststellen, welcher von beiden Dienste für mich besser ist?Das hängt auch von der Website ab, die Du erstellen möchtest. Wenn Du nur schnell eine einfach Seite, ohne besondere Funktionen und mit einem einfachen Design bauen willst, könnte Google Sites Deine beste Wahl sein. Für alle Seiten, die mehr als nur grundlegendes Design und Standardfunktionen erfordern, ist Wix dank seiner großen Auswahl an Vorlagen und Apps und dank der vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten die bessere Wahl.

Die hier vorgestellten Dienste sind aber keineswegs die einzigen in Frage kommenden Website­Baukästen. Wenn Du Dir einen möglichst umfassenden Überblick verschaffen willst, dann wirf einen Blick auf unsere Liste der zehn besten Website­Baukästen, die wir eingehen anhand der Features, des Preises und anderer Kriterien miteinander vergleichen.

Diesen Artikel bewerten
3.7Bewertet von 3 Nutzern
Du hast schon abgestimmt! Rückgängig
Das Feld ist erforderlichMaximal length of comment is equal 80000 charsDie Minimallänge des Kommentars ist 10 Zeichen

Irgendwelche Kommentare?

Auf Review antworten
%s Antworten ansehen
View %s reply

Relevante Beiträge

Mehr relevante Beiträge anzeigen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

Wir sind uns sicher, dass Du damit anderen Nutzern helfen wirst. Unser Team wird das Review prüfen und innerhalb von.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!

1955440
100
5000
30109993