1. Website Planet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. Wix Editor vs. Wix ADI – Vergleich von Design, Funktionen und Benutzerfreundlichkeit

Wix Editor vs. Wix ADI – Vergleich von Design, Funktionen und Benutzerfreundlichkeit

Hendrik Human
Hendrik Human
71
09 August 2019

Eines der wirklich einzigartigen Merkmale von Wix ist seine künstliche Design-Intelligenz, die ADI (“artificial design intelligence”). Für Benutzer, die zum ersten Mal ihre eigenen Websites erstellen und nicht wissen, wo sie anfangen sollen, oder für diejenigen, die die meisten Bauherren zu komplex finden, mag es wie ein Traum erscheinen, eine KI zu haben, die eine Website für dich nach deinen Bedürfnissen erstellt, aber mit einem so großartigen Website-Editor-Tool fragen sich die meisten von euch wahrscheinlich, wie ADI im Vergleich zur Erstellung einer Website mit dem Wix-Editor funktioniert.

Das ist eine gute Frage. Die wichtigsten Faktoren, die für die meisten Benutzer zu berücksichtigen sind, werden sein:

  • Design und Flexibilität
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Apps
  • SEO

Also, schauen wir uns an, wie diese beiden im Vergleich stehen, damit du herausfinden kannst, welche die beste Erfahrung für dich ist.

Wix Editor vs. Wix ADI

Wix Editor

Der Wix Editor ist das klassische Website-Building-Tool von Wix, mit dem du Webseiten erstellen und verwalten kannst, diese Webseiten durch Positionieren, Hinzufügen, Löschen und Ändern der Einstellungen von Elementen anpassen kannst und mit dem du fast jeden anderen Aspekt deiner Website bearbeiten kannst. Es ist ein sehr detaillierter Drag-and-Drop-Website-Builder, mit dem du so ziemlich alles machen kannst, was jeder andere Website-Builder macht. Tatsächlich kannst du eine Webseite aus einem völlig leeren Blatt erstellen, auch wenn die meisten Leute mit einer Vorlage beginnen.

Wix ADI

ADI steht für Artificial Design Intelligence. Also ja, ob du es glaubst oder nicht, es ist Wix’ hauseigene künstliche Intelligenz, die dir helfen soll, deine Website zu gestalten. Leitfragen, integrierte Regeln für gutes Design und das Scannen von Social Media nach relevanten Inhalten und Informationen werden kombiniert und durchlaufen einen Algorithmus, um ein professionelles und zielgerichtetes Design zu entwickeln.

Design und Flexibilität

Eines der herausragenden Merkmale von Wix unter fast allen anderen Website-Building-Plattformen ist die riesige Sammlung von über 450 Vorlagen. Nur das viel fortgeschrittenere, selbst gehostete WordPress kann in dieser Hinsicht mit ihm mithalten. Die Qualität dieser Themen war früher unterschiedlich, aber Wix hat die Qualität drastisch verschärft, und die meisten dieser Designs haben jetzt hervorragende Designs mit genügend Variation, um von Interesse zu sein und ganz bestimmte Nischen zu erfüllen.

Jedes einzelne Thema ist auch bis ins kleinste Detail anpassbar. Der Wix-Editor ermöglicht es dir, Elemente per Drag & Drop an die richtige Stelle zu ziehen, bis zu dem von dir gewünschten Pixel. Nichts auf deinen Webseiten ist in Stein gemeißelt oder tabu und kann verschoben, gelöscht, geändert oder deren Inhalt oder Einstellungen verändert werden.

Wix Editor vs. Wix ADI – Vergleich von Design, Funktionen und Benutzerfreundlichkeit

Für das Vergnügen, von ADI eine Website für dich zusammenstellen zu lassen, musst du den Kompromiss eingehen, etwas Anpassungsfähigkeit aufzugeben. Der größte Kompromiss ist, nicht alle diese Vorlagen zur Auswahl zu haben. Im Moment ist ADI auch auf einige wenige Nischen-Websites beschränkt, wie z.B. NPO, Autor, Blogger, Schule, etc. Dadurch wird der ADI-Service verbessert.

Es lässt dich nicht ganz aus dem Designprozess heraus; du kannst dich entscheiden, die Farben, die in deiner Website verwendet werden, mit denen in deinem Logo zu vergleichen und einen “Stil” zu wählen, der die Schriftarten und das Hintergrunddesign lose bestimmt.

ADI wird auch drei Designs entwickeln, aus denen du wählen kannst. Ich muss sagen, die Ergebnisse sind überraschend gut. Es ist nichts bahnbrechendes, vor allem im Vergleich zu den Wix-Templates, aber es verwendet attraktive Farbpaletten, moderne Design-Layouts und fühlt sich sicherlich wie eine für den jeweiligen Zweck erstellte Website an. Hier ist zum Beispiel eine von ADI erstellte Environmental NPO-Website, deren Farben auf dem Logo oben links basieren:

Wix Editor vs. Wix ADI – Vergleich von Design, Funktionen und Benutzerfreundlichkeit

Wix ADI verfolgt einen modulareren Ansatz, bei dem du auf einen Abschnitt klickst und dann Optionen wie die Bearbeitung des Inhalts, die Auswahl eines anderen voreingestellten Designs oder die Änderung grundlegender Merkmale wie der Farbe erhältst. So gibt es beispielsweise keine Drag-and-Drop-Funktionalität. Mit dem Wix Editor hast du viel mehr Flexibilität.

Benutzerfreundlichkeit

Es wird etwas länger dauern, bis du deine ADI-erstellte Website im Vergleich zu einer Wix Editor-Website bearbeiten kannst. Mit Wix Editor wählst du einfach den Typ der Website sowie eine Vorlage und kannst mit der Bearbeitung beginnen. Mit ADI musst du etwa sieben zusätzliche Fragen beantworten, um ihm die Informationen zu geben, die er zum Erstellen einer Webseite benötigt. An den Fragen gibt es jedoch nichts Schwieriges oder Kompliziertes.

Bei beiden Methoden bietet Wix mehr als genug Hilfe in Form von kurzen Video-Tutorials, Tipps, etc. Die Tutorials von Wix ADI sind noch anfängerfreundlicher, da sie einem Schritt-für-Schritt Prozess folgen, bei dem du jederzeit dort weitermachen kannst, wo du aufgehört hast. Die Standard-Tipps und Tutorials des Wix Editors sind auf der gesamten Website verteilt, wenn du neue Funktionen/Tools verwendest.

Hier enden die Gemeinsamkeiten. Mit allen Optionen im Wix-Editor können Anfänger die Lernkurve steiler und alle Optionen zunächst etwas unüberschaubar finden (das war bei mir der Fall), während ADI bis zum Maximum zugänglich ist. Das heißt nicht, dass der Wix-Editor schwierig zu bedienen ist, aber du hast keine Lust, direkt einzusteigen und die Dinge mit ADI zu ändern. Die größte Entscheidung, die du treffen musst, ist zwischen Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität.

Schließlich ist ein tolles Feature von ADI, dass du deine Website jederzeit in den Wix Editor wechseln kannst, aber du kannst keine Änderungen zurückbringen oder vom Wix Editor in den ADI Editor migrieren, da der Wix Editor Funktionen außerhalb des Bereichs von ADI nutzt.

Apps

Dies ist ein weiterer Bereich, in dem es einen großen Unterschied zwischen den beiden gibt. Wenn du deine Website mit ADI einrichtest, installiert sie automatisch einige relevante Apps. Zum Beispiel sagte ich, dass ich Abonnenten mit meiner NPO-Website aufbauen möchte, also hat ADI automatisch die App “Chat” hinzugefügt. Ich konnte jedoch nur aus drei anderen wählen (Online-Shop, Buchungen, Blog), oder ich musste in den Editor wechseln.

Mit dem Wix Editor hast du vollen Zugriff auf alle Apps im Wix App Store. Natürlich musst du die Premium-Apps kaufen, aber das Wichtigste ist, dass du sie bei Bedarf hinzufügen kannst.

SEO

SEO war nie eine der Stärken von Wix. Es bot wenig Out-of-the-Box SEO Verstärkung und Kontrolle über die eigenen Off-Page-SEO. Der Einsatz des SEO Wiz spielte eine große Rolle bei der Verbesserung der SEO-Perspektiven der Benutzer. Wix gab dir auch mehr Freiheit, deine URLs zu bearbeiten, um die Suchmaschinen zu optimieren.

ADI unterscheidet sich nicht wesentlich vom Wix Editor, wenn es darum geht, deine URLs oder andere Aspekte deiner Off-Page-SEO zu bearbeiten. Der Wix Editor bietet etwas mehr Kontrolle, aber der größte Vorteil des Wix Editors ist, dass du andere Apps – wie SiteBooster, Rabbit SEO, etc. – installieren kannst, um dir bei der Verwaltung bestimmter SEO-Funktionen zu helfen.

Wix Editor vs Wix ADI — Which One Wins My Heart?

Während sie in mancher Hinsicht ähnlich sind, sind sie auch in anderen sehr unterschiedlich. Was es schwierig macht, sich für ein Produkt zu entscheiden, das letztendlich besser ist, ist, dass beide Produkte großartige Qualitätsprodukte sind.

Wenn es darauf ankommt, ist die wichtigste Überlegung, die du machen musst, wie viel Zeit und Mühe du in deine Website investieren willst, im Vergleich dazu, wie viel Flexibilität du willst, wenn es um Funktionen und Design geht. ADI legt dir eine fertige Website, komplett mit den wichtigsten Funktionen, in die Hände. Es bietet jedoch nur minimales Potenzial, wenn es darum geht, den Look zu optimieren und die Funktionalität zu erweitern.

Auf der anderen Seite ist der Wix-Editor extrem leistungsstark, und damit nichts liegt außerhalb deiner Reichweite – bis zu dem Punkt, an dem du sogar dein eigenes Design brechen kannst. Mit dem vollen Zugriff auf die 450+ Wix-Templates sowie den App Market gibt es keine Grenzen für das, was deine Website tun oder sein kann. Das bringt jedoch einen zusätzlichen Zeitaufwand und Verantwortung mit sich.

Insgesamt bin ich immer noch der Meinung, dass der Wix Editor die bessere Option ist. Es wird etwas länger dauern, bis man sich daran gewöhnt hat – aber am Ende kann man der Freiheit keinen Preis geben. Wenn du es dir leicht machen willst, kannst du ADI sogar eine Website für dich entwerfen lassen und dann zum Editor wechseln, wenn du dich wohl fühlst, mehr Verantwortung für deine Wix Website.

71 Applaus
Applaudiere dem Beitrag, wenn Du ihn nützlich findest!

Relevante Beiträge

Mehr relevante Beiträge anzeigen

Irgendwelche Kommentare?

0 aus mindestens 100 Zeichen
Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

Wir sind uns sicher, dass Du damit anderen Nutzern helfen wirst. Unser Team wird das Review prüfen und innerhalb von.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!