1. WebsitePlanet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. Top E-Mail-Hosting-Provider 2021

Top E-Mail-Hosting-Provider 2021

Vlad Melnic Vlad Melnic

E-Mail-Hosting ist auf den ersten Blick eine einfache Sache. Die Wahrheit sieht aber so aus, dass viele Dienste die Anzahl der möglichen Adressen oder den in Deinem Konto verfügbaren Speicherplatz unzumutbar begrenzen.

So mancher E-Mail-Hosting-Anbieter lockt Dich mit attraktiven Grundpreisen, nur um Dir Dienste in Rechnung zu stellen, die bei den meisten anderen Hosts kostenlos sind. Ein einfacher Spam-Filter zum Beispiel sollte nichts kosten.

Da ich nur die besten E-Mail-Provider getestet habe, brauchst Du Dir darüber schon mal keine Gedanken zu machen. Bei meiner Analyse standen Sicherheit, Erschwinglichkeit und Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund.

Du hast nicht viel Zeit? Das sind die besten E-Mail-Hosting-Dienste für Unternehmen:

  1. InterServer – der günstigste E-Mail-Hosting-Anbieter mit beliebig vielen Konten und unbegrenztem Speicherplatz
  2. Hostinger – äußerst kostengünstige E-Mail-Lösung mit integrierter Videofunktion und hoch entwickelten Produktivitätstools
  3. A2 Hosting – E-Mail-Hosting mit Auto-Respondern

Hier kommst Du zu zwei weiteren Optionen | Vergleichstabelle | FAQ

Was uns an den besten E-Mail-Hosts interessiert

Bei meiner Suche nach den besten E-Mail-Hosting-Angeboten ging es mir um Dienste, die Folgendes im Angebot haben:

  • E-Mail-Sicherheit. Mit E-Mails werden häufig wichtige geschäftliche Informationen übermittelt. Damit geraten sie ins Visier böswilliger Angreifer. Unverzichtbar ist daher, dass das Konto – in welcher Form auch immer – vor Angriffen, Spammern und Viren geschützt wird.
  • Benutzerfreundlichkeit. Du solltest ohne große Mühe E-Mail-Adressen erstellen und verwalten können. Ein Pluspunkt ist die Möglichkeit der Integration in für Mobilgeräte optimierte Clients, denn ein erheblicher Teil der Korrespondenz wird auf mobilen Geräten gelesen.
  • Erschwinglichkeit. Es handelt sich um betriebliche Ausgaben – das heißt aber noch lange nicht, dass Du ein Vermögen dafür ausgeben musst. Auf meiner Liste stehen nur die E-Mail-Hosts mit dem besten Preis-Leistung-Verhältnis.
  • Absenderreputation. Es reicht, wenn nur ein Konto als bösartig eingestuft wird – schon landen alle über die gemeinsame IP versandten E-Mails auf einer schwarzen Liste. Ich suchte nach Hosts mit einer akzeptablen Absenderreputation.
  • Anzahl der E-Mail-Konten und Größe der Mailbox. Je mehr E-Mail-Aliasnamen und Speicherplatz Du bekommst, desto besser. Jedes Mal in die Tasche greifen, wenn Du in Deinem Team ein neues Mitglied aufnimmst – darauf hast Du keine Lust.

Du hast den für Dich besten E-Mail-Hosting-Anbieter gefunden? Unsere schrittweise Anleitung verrät Dir, wie Du Dein E-Mail-Konto einrichtest.

1. InterServer – der E-Mail-Host mit unbegrenztem Speicherplatz und beliebig vielen Konten

Unbegrenzte Ressourcen und Benutzerfreundlichkeit verschaffen InterServer den Spitzenplatz auf meiner Liste. Du kannst mit jedem Gerät – Desktop oder mobil – auf Deinen Posteingang zugreifen. Die einzigen Voraussetzungen sind Browser und Internetverbindung.

Außerdem kannst Du den E-Mail-Client so konfigurieren, dass er den von Dir bevorzugten Mail Agent verwendet – Apple Mail, Thunderbird, Outlook, Gmail, Horde und was es sonst noch gibt. Die Verwaltung mehrerer Konten über eine einzige Oberfläche ohne Wechsel zwischen den Accounts wird dadurch einfacher.

InterServer Private Email Features
Die Postfächer von InterServer sind größer als die von Gmail

Beim Einstieg in das E-Mail-Hosting von InterServer wirst Du vom Kundendienst betreut. Das ist vor allem dann hilfreich, wenn Du schon einen Domainnamen hast oder von einem anderen E-Mail-Hosting-Anbieter wechseln möchtest.

Ein weiteres großes Plus von InterServer ist das mit Funktionen voll gepackte Shared Hosting-Paket, dass in Deinem E-Mail-Hosting-Abo enthalten ist. Damit kannst Du eine elegante Portfolio-Website erstellen, die dann als Deine Visitenkarte dient.

Der Nachteil von InterServer: Ein Domainname ist nicht im Paket enthalten, den musst Du gesondert erwerben. Du möchtest noch mehr über InterServer erfahren? Dann lies unseren Expertentest.

Funktionen:

  • Anonymität. Zur Erstellung eines sicheren E-Mail-Kontos musst Du keine sensiblen personenbezogenen Daten übermitteln. Außerdem führt das Unternehmen keine IP-Protokolle, die zu Deiner E-Mail-Adresse zurückverfolgt werden können.
  • Hoch entwickelte Spam-Filterung. Die Firewalls von InterServer prüfen eingehende E-Mails auf verdächtige Inhalte. Bevor eine E-Mail als potenzieller Spam gekennzeichnet wird, gleichen die Algorithmen des Hosts Spam-Listen mit externen Datenbanken – IP, Domain-Reputation – ab.
  • Kostenlose verwaltete Migrationen. Ein Wechsel des E-Mail-Hosting-Anbieters kann erst einmal abschreckend wirken, doch InterServer macht es Dir so leicht wie möglich. Das Unternehmen bietet kostenlose verwaltete Migrationen an. Du musst nur mitteilen, wo Deine Domain derzeit registriert ist.
Anzahl der E-Mail-Aliasnamen Unbegrenzt
Postfachgröße 25 GB
Kostenloser Domainname Nein
Spamfilter Ja

2. Hostinger – Der preiswerteste E-Mail-Hosting-Anbieter

Hostinger ist nicht nur günstig. Dieser E-Mail-Dienst für Unternehmen wartet außerdem mit zahlreichen wertvollen Funktionen auf. Mithilfe des leistungsstarken E-Mail-Tools von Flock bietet das Unternehmen als Ergänzung der E-Mail-Kommunikation zahlreiche nützliche Apps an, etwa Kalenderplanung und Videoanrufe.

Außerdem gibt es eine Suchfunktion, mit der Du ein bestimmtes Thema oder eine bestimmte Person, Konversations-Threads, integrierte Videoanrufe, Lesebestätigungen und Vieles mehr findest.

Hostinger Business Email Hosting
Die Benutzerfreundlichkeit von Hostinger hat mich beeindruckt

Hostinger ist eines der wenigen Unternehmen, bei dem Du E-Mail-Hosting bekommst, ohne gleichzeitig ein Webhosting-Abo abschließen zu müssen.

Wenn Du allerdings gerne ein Webhosting-Abo bei Hostinger hättest, kannst Du zu einem der kostengünstigen Shared-Abos greifen. Die meisten enthalten beliebig viele E-Mail-Konten.

Du benötigst richtig viel Speicherplatz oder arbeitest viel mit Google Apps? Das Unternehmen bietet ein Google Mail-Abo an, bei dem das Dashboard von Hostinger in G Suite integriert ist. Der Nachteil: Du bist auf Flock, Outlook oder Gmail beschränkt. Wenn Du Dir einen anderen Webmail-Client wünschst, musst Du ihn selbst konfigurieren.

Du möchtest noch mehr über Hostinger erfahren? Dann lies unseren Expertentest.

Funktionen:

  • Erweiterte Integrationen. Der E-Mail-Client Titan von Hostinger verschafft Dir Zugriff auf Premium-Funktionen. Starte Videoanrufe mit Ein-Klick-Besprechungslinks oder integriere Deine E-Mails in die beliebtesten Produktivitäts-Apps wie Asana, Google Drive und mehr.
  • Viren- und Spamschutz. In Deinen Hostinger-E-Mail-Konten sind Spamfilter und Virenschutz automatisch aktiviert. Dadurch wird verhindert, dass E-Mails aus bösartigen Quellen Deinen Posteingang erreichen.
  • Kalenderverwaltung. Mit einer integrierten Kalenderfunktion behältst Du Deine Projektziele im Auge und richtest Erinnerungen ein, um Konversationsthreads zum optimalen Zeitpunkt wieder aufzugreifen.
Anzahl der E-Mail-Aliasnamen 50
Postfachgröße 10 GB bis 30 GB
Kostenloser Domainname Ja (mit Einjahresabo)
Spamfilter Ja

3. A2 Hosting – E-Mail-Hosting mit Auto-Respondern

A2 Hosting bietet keine Abos speziell für E-Mail-Hosting an – E-Mail-Adressen sind aber in allen Webhosting-Abos enthalten. Wie bei InterServer gibt es leider keinen kostenlosen Domainnamen.

Du bist oft für längere Zeit unterwegs? Dann kommt Dir die Autoresponder-Funktion von A2 Hosting sehr gelegen. Damit kannst Du eine benutzerdefinierte Antwort auf eingehende E-Mails einrichten. Der Absender weiß dann, wann Du wieder da bist oder ob es eine andere Möglichkeit gibt, mit Dir Kontakt aufzunehmen.

A2 Hosting Email Hosting Features
A2 Hosting unfasst Auto-Responder und mehrere Webmail-Clients

Du kannst den Server so konfigurieren, dass er E-Mails über die Protokolle IMAP oder POP3 verarbeitet. Am besten aber verwendest Du IMAP.

Bei POP3 ist es gut möglich, dass Deine E-Mails vom Server gelöscht werden, wenn Du sie herunterlädst. Außerdem werden mehrere gleichzeitige Verbindungen von POP3 nicht unterstützt. Das kann problematisch werden, wenn mehr als eine Person das E-Mail-Konto verwenden muss.

Funktionen:

  • SpamAssassin and Barracuda Spamfilter. SpamAssassin von Apache ist standardmäßig integriert. Mit jedem Abo von A2 Hosting kannst Du aber auch den erweiterten Spamfilter von Barracuda erwerben. Das ist eine Premium-Lösung zum Schutz Deines Unternehmens vor Spam, Phishing, Malware und DDoS-Angriffen.
  • Ein-Klick-Installer für E-Mail-Hosting-Software. Über das Dashboard kannst Du E-Mail-Clients und Newsletter- oder Maillinglisten-Manager zur einfacheren Verwaltung Deiner Marketingkampagnen installieren.
  • Whitelist-Filterung. Mithilfe von BoxTrapper erstellst Du Whitelists für Deine E-Mail-Konten. Diese Funktion sorgt für viel weniger Spam und Phishing: Wer nicht auf Deiner Whitelist steht, muss einen kurzen Verifizierungsprozess durchlaufen, bevor die E-Mail in Deinen Posteingang kommt.

Du möchtest noch mehr über A2 Hosting erfahren? Dann lies unseren Expertentest.

Anzahl der E-Mail-Aliasnamen Unbegrenzt
Postfachgröße 100 GB bis unbegrenzt
Kostenloser Domainname Nein
Spamfilter Ja

4. SiteGround – E-Mail-Hosting mit benutzerfreundlichem Bedienfeld

Wie die meisten Hosts auf der Liste bietet auch SiteGround E-Mail-Lösungen im Rahmen der Shared Hosting-Abos an. Das E-Mail-Hosting von SiteGround ist zwar geringfügig teurer als bei den bisherigen Unternehmen auf meiner Liste. Dafür gibt es aber ein proprietäres Bedienfeld (Site Tools), das intuitiv, modern und benutzerfreundlich ist.

Copy of Copy of Best Email Hosting
Mit dem Bedienfeld von SiteGround machen E-Mails Spaß

Die Standard-Hosting-Abos von SiteGround enthalten integrierten Spamschutz, beliebig viele E-Mail-Konten und unbegrenzten Datentransfer. Leider ist der Gesamtspeicherplatz ebenso wie die Größe der einzelnen Postfächer begrenzt, und zwar je nach Abo von 2 GB bis 6 GB pro Konto.

Die höheren SiteGround-Abos enthalten Kollaborationsfunktionen. Damit erstellst Du mühelos individuelle Konten für Dein Team. Jeder kann sich dann mit seinen eigenen Anmeldedaten mit Deinem Dashboard verbinden. Ein angenehmer Vorteil der SiteGround-Tools besteht darin, dass die Mitarbeiter anders als bei cPanel keinen Zugriff auf Deine gesamte E-Mail-Kommunikation haben.

Funktionen:

  • Spam Experts. SolarWinds Spam Experts ist eine solide E-Mail-Sicherheitslösung, die von einigen der größten Hosting-Unternehmen eingesetzt wird. Die Software verarbeitet täglich etwa 2,5 Millionen aktive Domains. Das Filtersystem wird dadurch äußerst genau.
  • Ausführliche E-Mail-Hosting-Tutorials. Du kennst Dich mit E-Mail-Hosting für Firmen noch nicht so richtig aus? SiteGround hilt Dir weiter. Die Wissensdatenbank enthält Tutorials zu allen möglichen Themen – vom Anlegen neuer Postfächer bis hin zum Einrichten Deiner geschäftlichen E-Mails auf iPhones oder Android-Geräten.
  • Benachrichtigungen zum Übermittlungsstatus. Mit SiteGround kannst Du Deinen E-Mail-Client so einrichten, dass Du benachrichtigt wirst, wenn der Empfänger die von Dir gesendete Nachricht liest. Das ist so ähnlich wie die Funktion „Gesehen“ von IM, nur dass es eben um E-Mails geht.

Du möchtest noch mehr über die Funktionen von SiteGround erfahren? Dann lies unseren Expertentest.

Anzahl der E-Mail-Aliasnamen Unbegrenzt
Postfachgröße 2 GB bis 6 GB
Kostenloser Domainname Nein
Spamfilter Ja

5. FastComet – für Mobilgeräte optimiertes E-Mail-Hosting

In den Hosting-Abos von FastComet sind E-Mail-Konten enthalten – E-Mail ohne Hosting gibt es allerdings nicht. Die Funktionsliste ist vergleichbar mit dem Angebot von SiteGround. Die Mailkontingente sind jedoch deutlich kleiner – von 0,5 GB bis 2 GB, je nach Abo.

Copy of Copy of Best Email Hosting
Das E-Mail-Programm von FastComet ist unkompliziert, aber von den Mailkontingenten halte ich nichts

FastComet bietet beiliebig viele E-Mail-Konten sowie zahlreiche E-Mail-Sicherheitsfunktionen. Du bekommst SpamExperts und SpamAssassin und genießt die Vorteile des Virenscanners von ClamAV. Diese quelloffene Software wird regelmäßig von den Technik-Gurus bei Cisco aktualisiert und gewartet.

Die Preise sind äußerst günstig. Abgesehen davon helfen Dir die Mail-Tutorials von FastComet beim Zugriff auf Deine geschäftlichen E-Mails über jedes beliebige mobile Gerät. Das ist nützlich, wenn Du Deine E-Mails häufig unterwegs abrufst und beantwortest.

Funktionen:

  • Kostenloser Virenscanner. Die Antiviren-Engine ClamAV verfügt über eine ordentliche Virendatenbank. Malware und bekannte Bedrohungen werden herausfiltert, bevor sie in Deinen Posteingang gelangen.
  • Spamschutz. FastComet verwendet Spam Experts und SpamAssassin zum Filtern der über die Server des Dienstes laufenden E-Mail-Kommunikation.
  • Kostenlose verwaltete Migrationen. Wenn Du von einem anderen E-Mail-Host kommst, ist der Wechsel zu FastComet denkbar einfach. Du musst nur die Techniker darum bitten, alles zu übertragen. Das Beste an diesem Service: Datenbanken und Websites sind davon umfasst.

Du möchtest noch mehr über die Funktionen von FastComet erfahren? Dann lies unseren Expertentest.

Anzahl der E-Mail-Aliasnamen Unbegrenzt
Postfachgröße 0,5 GB bis 2 GB
Kostenloser Domainname Nein, aber wenn Du Deine Domain überträgst, kannst Du sie kostenlos um ein Jahr verlängern
Spamfilter Ja

Mit welchem E-Mail-Hosting-Dienst für Firmen bist Du am besten bedient?

Welcher E-Mail-Provider für Dich der beste ist, hängt ganz von Deinen Bedürfnissen ab. Einige Dienste greifen Dir bei der Übertragung Deiner E-Mails und Datenbanken unter die Arme. Die meisten packen Webhosting in ihre Abo-Pakete. Der Nachteil davon: E-Mail plus Webhosting ist für gewöhnlich teurer.

InterServer ist der insgesamt beste Hosting-Dienst auf meiner Liste. Seine Abo-Pakete haben wertmäßig einfach am meisten zu bieten. E-Mails und Speicherplatz sind nicht beschränkt. Dazu gibt es hervorragende Sicherheitsfunktionen und Anonymität.

Als eines der wenigen Unternehmen mit Abos nur für E-Mail-Hosting hat Hostinger das beste E-Mail-Hosting für Sparfüchse im Angebot. Wie bei InterServer bescheren Dir die Shared Hosting-Abos E-Mail-Konten im Überfluss. Wenn Du ein Hosting-Abo über mindestens ein Jahr abschließt, bekommst Du für Deine geschäftliche E-Mail-Adresse einen kostenlosen Domainnamen.

Zum Einstieg in Dein neues E-Mail-Konto kannst Du Dir von unserer schrittweisen Anleitung zeigen lassen, wie Du Dein E-Mail-Programm in hPanel, cPanel und Plesk einrichtest.

In der folgenden Tabelle habe ich die besten Funktionen der E-Mail-Hosting-Dienste auf meiner Liste zusammengefasst:

Herausragende Funktion Anzahl der Konten Größe des Posteingangs Startpreis
InterServer Das insgesamt beste E-Mail-Hosting, Anonymität Unbegrenzt 25 GB $2.50
Hostinger Die günstigsten E-Mail-Hosting-Abos, erweiterte Integrationen (Videoanrufe, Kalender etc.) 50 10 GB bis 30 GB $1.39
A2 Hosting Autoresponder und erweiterter Spamfilter verfügbar Unbegrenzt 100 GB bis unbegrenzt $6.99
SiteGround Benutzerfreundliches Bedienfeld und Benachrichtigungen zum Übermittlungsstatus Unbegrenzt 2 GB bis 6 GB $3.99
FastComet Für Mobilgeräte optimierter Client Unbegrenzt 0,5 GB bis 2 GB $3.48

FAQ

Welcher E-Mail-Hosting-Dienst ist der beste für Unternehmen?Mit keinem der Hosts auf meiner Liste machst Du etwas verkehrt. Welcher der beste ist? Das hängt ganz von den Bedürfnissen Deines Unternehmens ab. InterServer zum Beispiel ist die beste Gesamtlösung für Unternehmen. Du kannst für jeden Deiner Mitarbeiter Aliasnamen anlegen. Abgesehen davon musst Du Dir keine Sorgen machen, dass Dein Posteingang durch Anhänge überfüllt werden könnte. Du willst so wenig wie möglich ausgeben? Hostinger hat günstige E-Mail-Hosting-Abos ohne Webhosting. Ein großer Vorteil von Hostinger besteht darin, dass Du auch Videoanrufe hosten und Deine geschäftlichen E-Mails in andere Apps wie zum Beispiel Gmail und Asana integrieren kannst. Geschäftlichen E-Mails kommt eine große Bedeutung zu. Deshalb ist in den Webhosting-Abos der meisten Webhosts E-Mail-Hosting enthalten. Du möchtest einige der besten Hosting-Anbieter und deren E-Mail-Lösungen miteinander vergleichen? Dann sieh Dir unsere Liste der besten Hosting-Dienste an.Was ist E-Mail-Hosting?E-Mail-Hosting ist eine Leistung, die darin besteht, dass ein Hosting-Anbieter alle Deine E-Mails auf einem seiner Server speichert. Firmen-E-Mail-Hosting ist aus mehreren Gründen besser als kostenloses E-Mail-Hosting:

  • Du kannst für die E-Mail-Adressen Deinen eigenen Domainnamen verwenden (z.B. [email protected]).
  • Du profitierst von zusätzlicher Sicherheit.
  • Du kannst Deine E-Mail-Erfahrung auf Deine Bedürfnisse (und die Deines Unternehmens) zuschneiden.
  • Du kannst den E-Mail-Client in andere Anwendungen und Produktivitätstools integrieren.
  • Zu hast Zugriff auf erweiterten Support.
Denk aber daran, dass einige dieser Funktionen nicht bei allen E-Mail-Providern gleich komplex und verfügbar sind.Was bedeutet Domain bei der E-Mail-Einrichtung?Die Domain ist der nach dem @ stehende Teil einer E-Mail-Adresse. Kostenlose E-Mail-Provider klatschen ihre eigene Domein an Deine E-Mail-Adresse (z.B. [email protected]). Das sieht nicht besonders professionell aus. Wenn Deine E-Mail-Adresse eine individuelle Domain haben soll, musst Du bei einer Domain-Registrierungsstelle (z.B. Hostinger, SiteGround, InMotion Hosting) einen Domainnamen registrieren. Den kannst Du dann verwenden, wenn Du ein E-Mail-Hosting-Abo abschließt. Die Domain gehört Dir nicht. Du musst sie jährlich durch Zahlung eines festen Betrages erneuern – es handelt sich eher um eine Überlassung zur Nutzung als um einen Kauf. Wenn Du Deine Domain nicht verlängerst, verlierst Du die Rechte an ihr und jemand anders kann sie erwerben. Dann kannst Du Deine individuelle E-Mail-Adresse nicht mehr verwenden.Wie richte ich ein geschäftliches E-Mail-Konto ein?Wenn Du einen E-Mail-Hosting-Dienst in Anspruch nimmst, kannst Du ein Firmen-E-Mail-Konto über Dein Hosting-Dashbord erstellen. Das ist normalerweise unkompliziert. Auf dem Dashboard von Hostinger gibt es zum Beispiel unter E-Mails einen Abschnitt E-Mail-Konten. Dort gibst Du Deine Daten ein und klickst auf Neues Konto erstellen. So einfach ist das, Du hättest gerne noch mehr Funktionen oder die Möglichkeit des Zugriffs über Mobilgeräte? Dafür gibt es zahlreiche kostenlose E-Mail-Clients, u.a. Thunderbird, Horde oder Roundcube. Eine schrittweise Einführung findest Du in unserer Anleitung über die Einrichtung Deines Firmen-E-Mail-Programms mit cPanel, Plesk oder hPanel.

Diesen Artikel bewerten
4.5 Bewertet von 2 Nutzern
Du hast schon abgestimmt! Rückgängig
Das Feld ist erforderlich Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 10 Zeichen

Irgendwelche Kommentare?

Auf Review antworten
%s Antworten ansehen
View %s reply

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

Wir sind uns sicher, dass Du damit anderen Nutzern helfen wirst. Unser Team wird das Review prüfen und innerhalb von.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!

2036855
100
5000
32016195