1. Website Planet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. Die 5 besten preiswerten (aber trotzdem guten) Webhoster in 2021
Unsere unabhängigen Tests und ehrlichen Bewertungen werden teilweise durch Provisionen finanziert, die wir erhalten, wenn Sie Produkte über unsere Website kaufen.

Die 5 besten preiswerten (aber trotzdem guten) Webhoster in 2021

Diana Melnic
10 Dezember 2020

Es gibt Dutzende billige Webhosting-Anbieter, aber die Wahrheit ist, dass viele von ihnen Dich weit mehr kosten werden, als Du erwartest.

Einige Anbieter locken Dich mit zu sehr günstigen Preisen an, um Dich später dann mit hohen Verlängerungsgebühren zu schocken. Andere bieten einen angemessenen Grundpreis an, lassen Dich jedoch für elementare und wichtige Funktionen extra bezahlen.

Dann gibt es noch die Billig-Anbieter, die so langsam und unzuverlässig sind, dass Du bei ihnen viele Besucher und Kunden einbüßen wirst. Letztendlich kann sich „billiges“ Webhosting in diesen Fällen doch als ziemlich teuer herausstellen.

Aber nicht immer. Ich habe Dutzende erschwinglicher Webhosting-Dienste getestet und dabei auch einige gefunden, die sich wirklich lohnen. Diese Anbieter bieten nicht nur zuverlässiges Webhosting, sondern auch eine gute Auswahl an Funktionen und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Du hast nicht viel Zeit? Das sind die besten preiswerten Webhoster in 2020 Januar 2021:

Worauf wir bei der Auswahl der besten preiswerten Webhoster achten

Es kann schwierig sein, einen Anbieter zu finden, der sowohl erschwinglich als auch zuverlässig ist. Ich suchte speziell nach Hostern mit nachweislich hohen Ladegeschwindigkeiten und Betriebszeiten sowie den folgenden Merkmalen:

  • Transparente Preisgestaltung. Du möchtest sicher keine unangenehmen Überraschungen erleben, wenn es an der Zeit ist, Dein Hosting-Abo zu verlängern. Ich habe nur Hoster ausgewählt, die Dir genau sagen, welche Funktionen in Deinem Tarif enthalten sind und wie viel Du dafür zahlen musst.
  • Großzügige Ressourcen. Die Hoster auf dieser Liste bieten ausreichend Speicherplatz und Bandbreite in ihren Einstiegstarifen, sodass Du nicht sofort ein Upgrade vornehmen musst, sobald Deine Seite etwas Traffic generiert. Bei einigen Hostern kannst Du sogar mehrere Webseiten und Domains im Einstiegstarif hosten.
  • Reichlich Gratis-Features. Kostenloses SSL, E-Mail-Hosting und Domain-Namen sind nur einige Beispiele. Die Hoster auf dieser Liste bieten eine Menge kostenloser Funktionen, darunter One-Click-Installer, nützliche Sicherheitsfeatures und leistungssteigernde Funktionen.
  • Verlässliche Performance. Billiges Hosting muss nicht bedeuten, dass Deine Website langsam geladen wird oder häufig nicht erreichbar ist. Die Anbieter auf meiner Liste sind erschwinglich, gehen jedoch keine Kompromisse bei Geschwindigkeit und Verfügbarkeit ein.
  • Bedienerfreundlichkeit. Auch wenn Du zum ersten Mal eine Website erstellst, bist Du bei diesen Anbietern gut aufgehoben. Die meisten der Webhoster auf dieser Liste bieten ein benutzerfreundliches Control Panel und einen Website-Baukasten in allen Tarifen. Sicher möchtest Du auch wissen, ob der Dienst in deutscher Sprache verfügbar ist. Auch das haben wir für Dich geprüft!

1. InterServer – Unbegrenztes Shared Hosting mit Preisgarantie

InterServer verfolgt einen einfachen, direkten Ansatz beim Thema Shared Hosting. Es gibt nur einen Standardtarif mit unbegrenztem Speicherplatz und Bandbreite sowie einer beeindruckenden Auswahl an Funktionen. Die cPanel-Benutzeroberfläche ist in Deutsch verfügbar, der Kundensupport ist jedoch nicht. Wenn Du jedoch der englischen Sprache einigermaßen mächtig bist, sollte das kein Problem darstellen.

InterServer - price-lock guarantee
Bei InterServer gibt es garantiert keine versteckten Gebühren

Und das Beste ist: Du musst nicht mehrere Jahre im Voraus bezahlen, um von einem guten Preis zu profitieren. Obwohl der Preis natürlich etwas niedriger ist, wenn Du Dich für einen Dreijahresvertrag entscheidest, kannst Du selbst bei monatlicher Zahlung schon einen günstigen Preis erzielen.

Solange Du Kunde von InterServer bleibst, wirst Du dank der Preisgarantie auch von Preiserhöhungen verschont bleiben. Die Kosten Deines Tarifs werden sich niemals ändern und Du musst Dir keine Gedanken über hohe Verlängerungsgebühren machen.

Und das wird Dir im Shared-Hosting-Tarif geboten:

  • Unbegrenzte Domains. Du kannst bei den meisten Anbietern auf dieser Liste mehrere Webseiten unter einem einzigen Vertrag hosten, aber nur bei InterServer kannst Du auch jeder dieser Seiten eine separate Domain zuordnen. Wenn Du mehrere Webseiten mit geringem Traffic bei einem Anbieter hosten möchtest, ist InterServer die beste Wahl.
  • Unbegrenzte E-Mail-Konten. Du musst für E-Mail-Konten mit Deiner Domain keinen Aufpreis zahlen und kannst sogar so viele Konten erstellen, wie Du magst. Außerdem erhältst Du erweiterten Spam-Schutz.
  • Ein gut ausgestatteter Ein-Klick-Installer. Mit Softaculous kannst Du problemlos über 400 Skripte und Anwendungen installieren – einschließlich WordPress und anderen CMS.
  • SitePad Website-Baukasten. Dank Dutzenden von schönen Themes und einer einfachen Drag&Drop-Oberfläche kannst Du mit diesem Tool schnell eine Website schnell erstellen und online stellen, selbst wenn Du auf diesem Gebiet blutiger Anfänger bist.

Der einzige Nachteil des InterServer-Standardtarifs besteht darin, dass er keine kostenlose Domain enthält. Du kannst jedoch für das erste Jahr einen Domainnamen zu einem reduzierten Preis erwerben.

Was wird Dir geboten, wenn Du mehr bezahlst?

InterServer verfügt nur über einen Shared-Hosting-Tarif, sodass Du nicht mehr bezahlen musst, um den besten Service und mehr Funktionen zu erhalten. Alle Funktionen sind im Standardpaket enthalten.

In welchem Fall lohnt sich ein Upgrade?

Wenn Du nicht regelmäßig Hunderte von Besuchern pro Tag auf Deiner Website begrüßen kannst, musst Du auch nicht auf eine teurere Hosting-Lösung upgraden. Sollte dieser Fall dann aber doch irgendwann eintreten, bietet InterServer einige der billigsten verwalteten VPS-Lösungen der Branche.

Wenn Du alles über die Features des Anbieters erfahren möchtest, dann lies unser ausführliches InterServer Review.

SpeicherUnbegrenzt
BandbreiteWird nicht gemessen
Kostenlose DomainNein
Kostenlose-E-Mail-KontenUnbegrenzt
Einstiegspreis$2.50
UI in DeutschJa

2. Hostinger – Die beste Performance unter der preiswerten Shared-Hosting-Anbietern

Hostinger hat bei weitem die günstigsten langfristigen Shared-Hosting-Tarife. Aber meine Kollegen haben während der mehrmonatigen Tests auch noch festgestellt, dass Hostinger außerdem eine wirklich gute Performance bietet. Überraschend, oder? Hostinger ist sozusagen der Beweis dafür, dass auch supergünstige Hoster hervorragende Ergebnisse erzielen können. Hostingers hPanel ist bisher leider nicht in deutscher Sprache verfügbar, unterstützt jedoch so viele andere Sprachen, dass fast jeder eine passende Ausweichsprache finden sollte.

Die 5 besten preiswerten (aber trotzdem guten) Webhoster in 2021
Ich war sehr erfreut zu sehen, dass Hostinger seine Plattform für Geschwindigkeit optimiert hat

Beachte jedoch, dass die tollen Preise, mit denen Hostinger wirbt, nur für Drei- und Vierjahrestarife verfügbar sind. Darüber hinaus können sich die Kosten aufgrund von Verlängerungsgebühren verdoppeln. Das ändert jedoch nichts an folgender Tatsache: Der Einstiegspreis ist so niedrig, dass Hostinger auch nach der Verlängerung noch erheblich günstiger ist als die meisten anderen Anbieter.

Und das wird Dir im Single-Tarif von Hostinger geboten:

  • Integriertes Caching. Der LiteSpeed-Cache-Manager ist direkt in Dein Dashboard integriert, sodass Du die Leistung Deiner Website mit wenigen einfachen Klicks verbessern kannst.
  • Auswahl aus 7 Rechenzentren. Um die bestmögliche Leistung für Dein Zielpublikum zu erzielen, kannst Du Deine Website auf einem Server in den USA, Brasilien, Großbritannien, den Niederlanden, Litauen, Indonesien oder Singapur hosten. Wenn Du mit Deiner Website also hauptsächlich deutsche Besucher anziehen wirst, ist das Rechenzentrum in den Niederlanden sicherlich die beste Wahl.
  • Integriertes CDN (Content Delivery Network). Auch das Cloudflare CDN gehört mit zum Funktionsumfang des Tarifs. Sobald Du es aktiviert hast, werden auch die Besucher, die weit von dem gewählten Rechenzentrum entfernt sind, von schnelleren Ladegeschwindigkeiten profitieren.
  • Kostenloses SSL-Zertifikat. SSL verschlüsselt den Datenverkehr Deiner Website, um die Informationen Deiner Besucher zu schützen. Es hilft Dire auch dabei, bei Suchmaschinen ein besseres Ranking zu erzielen.

Der Shared-Hosting-Tarif Single ist auf eine Domain und eine Website begrenzt, bietet 10GB Speicher und eine E-Mail-Adresse. Deine Bandbreite ist auf 100 GB pro Monat begrenzt, und die Domain musst Du separat bezahlen.

Was wird Dir geboten, wenn Du mehr bezahlst?

Wenn Du davon ausgehst, dass Deine Website schnell wächst, empfehle ich Dir den Shared-Hosting-Tarif Premium. Dieser ist nur etwas teurer und im Vergleich zum Branchendurchschnitt immer noch sehr billig. Der Tarif bietet Dir folgende Zusatzfunktionen:

  • Unbegrenzte Webseiten, Bandbreite und E-Mail-Konten
  • 20GB Speicher
  • Eine kostenlose Domain für ein Jahr
  • SSH-Zugriff für Entwickler

In welchem Fall lohnt sich ein Upgrade?

Der Single-Tarif ist mehr als ausreichend für eine private oder geschäftliche Website mit geringem Traffic. Du musst erst dann ernsthaft über ein Upgrade auf Premium nachdenken, wenn Du täglich über 100 Besucher anlockst.

Speicher10GB bis 100GB
Bandbreite100GB bis unbegrenzt
Kostenlose DomainAb dem Premium-Tarif
Kostenlose-E-Mail-KontenEin Konto im Single-Tarif, unbegrenzt viele Konten in den anderen Tarifen
Einstiegspreis$0.99
UI in DeutschNein

3. A2 Hosting – Erschwingliches Shared-Hosting mit exzellenter Sicherheit

Bei den meisten Webhostern gelten die angegebenen Preise nur dann, wenn Du für mehrere Jahre im Voraus zahlst. A2 Hosting ist in dieser Hinsicht nicht anders, aber macht es den interessierten Kunden zumindest einfacher, sich darauf einzulassen.

A2 Hosting - shared hosting features
A2 Hosting bietet auch zu fortgeschrittener Vertragslaufzeit noch eine Geld-zurück-Garantie

A2 Hosting gibt es bereits seit vielen Jahren und der Hoster wusste durchweg mit guten Geschwindigkeiten und zuverlässigen Betriebszeiten zu überzeugen.

Noch wichtiger ist jedoch, dass A2 eine dauerhaft gültige Geld-zurück-Garantie in allen Tarifen bietet. Dies bedeutet, dass Du auch nach Ablauf der ersten 30 Nutzungstage eine anteilige Rückerstattung für den Rest Deiner Laufzeit erhalten kannst. Du gehst also selbst bei langer Vertragslaufzeit kein Risiko ein. Das Problem ist nur, dass A2 nicht in deutscher Sprache verfügbar ist. Wenn Du also nicht mit Englisch oder einer anderen unterstützten Sprache vertraut bist, solltest Du Dich für einen der anderen Hosting-Anbieter auf unserer Liste entscheiden.

Und das wird Dir im Shared-Hosting-Tarif Startup geboten:

  • Für A2 optimierte Anwendungen. Unabhängig davon, ob Du lieber mit WordPress, Joomla, Drupal oder einem anderen gängigen CMS arbeitest, kannst Du das „A2 Optimized“-Plugin verwenden, um Deine Website automatisch für bessere Leistung und Sicherheit zu konfigurieren.
  • Bequemes Website-Staging. Du musst keine riskanten Änderungen direkt an der Live-Version Deiner Website vornehmen. Mit dem Staging-Tool kannst Du Deine Seite klonen, die neuen Funktionen sicher testen und sie erst anschließend live stellen.
  • Kostenlose Sicherheits-Suite. A2 Hosting kümmert sich für Dich um die Sicherheit Deiner Website. Die Suite umfasst einen verstärkten DDoS-Schutz, eine doppelte Firewall, einen Malware-Scanner und ein kostenloses SSL-Zertifikat.
  • Patchman-Sicherheitstool. Veraltete Software birgt das höchste Risiko in Bezug auf die Sicherheit von Webseiten. Das Patchman-Tool erkennt automatisch veraltete Versionen und stellt Dateien, die anscheinend infiziert sind, sofort unter Quarantäne.

Der Startup-Tarif von A2 Hosting umfasst eine einzelne Website, unbegrenzte Bandbreite, unbegrenzte E-Mail-Konten und 100 GB Speicherplatz. Das ist für die meisten Webseiten mehr als ausreichend. Wenn Du jedoch schnellere Ladegeschwindigkeiten benötigst, bist Du bei den beiden Turbo-Tarifen wahrscheinlich bessern aufgehoben.

Was wird Dir geboten, wenn Du mehr bezahlst?

Wenn Du ihn Dir leisten kannst, hat der Turbo Boost Tarif einiges zu bieten:

  • Unbegrenzte(r) Webseiten, Bandbreite und Speicher
  • Besser optimierte Server mit zusätzlichen Ressourcen und weniger Mitnutzern
  • Das A2 Optimized Site Accelerator Plugin, das mehrere vorkonfigurierte Caching-Tools bietet
  • Automatisierte tägliche Backups

In welchem Fall lohnt sich ein Upgrade?

Du kannst auf den Turbo Boost Tarif upgraden, wenn Du Dich nach schnelleren Ladezeiten sehnst. Wenn Du über die Ressourcenbeschränkungen des Startup-Tarifs hinausgewachsen bist, sendet Dir A2 eine E-Mail und schlägt Dir ein passendes Paket vor.

Wenn Du alles über die Features des Anbieters erfahren möchtest, dann lies unser ausführliches A2 Hosting Review.

Speicher100GB bis unbegrenzt
BandbreiteWird nicht gemessen
Kostenlose DomainNein
Kostenlose-E-Mail-KontenUnbegrenzt
Einstiegspreis$2.49
UI in DeutschNein

Wenn Du eine WordPress-Website hosten möchtest, sollte SiteGround ganz oben auf Deiner Liste stehen. All ihre Shared-Hosting-Tarife bieten verwaltetes WordPress-Hosting, was bei den meisten anderen Anbietern Extra-Gebühren kostet.

SiteGround - managed WordPress features
Das erschwingliche verwaltete WordPress-Hosting von SiteGround hat mich wirklich beeindruckt

Zugegeben, SiteGround ist wahrscheinlich nicht der billigste Hoster auf meiner Liste, aber was verwaltetes WordPress-Hosting betrifft, liegen die Preise weit unter dem Branchendurchschnitt.

Wenn Du versuchst, die Kosten so niedrig wie möglich zu halten, ist SiteGround möglicherweise nicht die beste Option für Dich. Aber der preiswerteste StartUp-Tarif bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank dem guten Support und der benutzerfreundlichen Funktionen ist es auch super einfach, Deine erste Website zu erstellen.

Leider ist SiteGround nicht in Deutsch verfügbar, was abhängig von Deinen Sprachkenntnissen ein Problem sein kann. Wenn Du lieber eine Benutzeroberfläche in deutscher Sprache haben möchtest, solltest Du einen anderen Webhosting-Anbieter in Betracht ziehen.

Und das wird Dir im Shared-Hosting-Tarif StartUp geboten:

  • Verwaltetes WordPress-Hosting. WordPress wird automatisch in Deinem Konto installiert und optimiert. Du erhältst außerdem automatisierte WordPress-Updates und -Sicherungen sowie WP-CLI-Zugriff für Entwickler.
  • Umfangreicher Support für WordPress. Die meisten Hoster helfen nicht bei WordPress-spezifischen Problemen, aber die SiteGround-Mitarbeiter sind professionell und kompetent und können bei Bedarf Hilfe leisten.
  • Site Tools. Dies ist das proprietäre Control Panel von SiteGround. Im Gegensatz zu cPanel wurde es speziell für WordPress-Webseiten entwickelt und verfügt über eine weitaus einfachere Benutzeroberfläche.
  • WordPress Starter-Wizard. Sobald Du Dich in Deinem Konto angemeldet hast, hilft Ihnen der WordPress Starter-Wizard beim Erstellen Deiner ersten Website. Es sind mehrere Premium-Themen enthalten, und Du kannst problemlos zusätzliche Funktionen wie eine Portfolio-Galerie oder einen Online-Shop hinzufügen.

Der StartUp-Tarif von SiteGround ist auf eine Website und 10 GB Speicherplatz beschränkt. Dies sollte jedoch kein Problem sein, wenn Du eine private Website oder eine Website für eine kleine Firma hosten möchtest. Die erweiterten Caching-Funktionen und die meisten Entwicklertools erhältst Du nur in den GrowBig- und GoGeek-Tarifen.

Was wird Dir geboten, wenn Du mehr bezahlst?

Wenn Du das Upgrade auf den GrowBig-Tarif vornimmst, erhältst Du drei essentielle Zusatzfunktionen:

  • SiteGrounds proprietärer „SG Optimizer“, ein Caching-Plugin für verbesserte Leistung
  • Site-Staging mit einem Klick, um neue Funktionen sicher zu testen
  • Tools, die die Zusammenarbeit in einem Team erleichtern

Wenn Du ein Webentwickler oder Reseller bist, bietet Dir das GoGeek-Paket zusätzliche Ressourcen, Git-Integration, priorisierten Support und White-Label-Dashboards für Deine Kunden.

In welchem Fall lohnt sich ein Upgrade?

Sofern Du kein Entwickler bist, ist der GrowBig-Tarif nur dann für Dich interessant, wenn Deine Website mehr als 10.000 monatliche Besucher hat.

Wenn Du alles über die Features des Anbieters erfahren möchtest, dann lies unser ausführliches SiteGround Review.

Speicher10GB bis 40GB
BandbreiteUnbegrenzt
Kostenlose DomainNein
Kostenlose-E-Mail-KontenUnbegrenzt
Einstiegspreis$6.99
UI in DeutschNein

5. GreenGeeks – Bester Kundensupport

Wenn man seine Website bei einem Hoster mit geringem CO2-Ausstoß hosten will, muss das weder teuer sein noch Kompromisse bei Leistung oder Zuverlässigkeit erfordern. Wenn Du auch beim Hosting Deiner Website einen Beitrag zum Erhalt der Umwelt leisten willst, ist GreenGeeks der preiswerteste Weg, um dies zu erreichen.

GreenGeeks - an eco-friendly platform
Schön zu sehen, dass es Hoster wie GreenGeeks gibt, die sich für die Umwelt engagieren

GreenGeeks setzt auf erneuerbare Energiequellen, und speist die dreifache Menge der verbrauchten Energie zurück ins Netz. Trotzdem sind die Hosting-Tarife sowohl erschwinglich als auch mit vielen Features ausgestattet.

Die Website ist nur auf Englisch verfügbar, aber cPanel unterstützt Deutsch, was die Arbeit ziemlich erleichtern sollte.

Bei der Bestellung jeglicher Hosting-Dienste von GreenGeeks ist eine kostenlose Domain inklusive

Und das wird Dir im Shared-Hosting-Tarif Lite geboten:

  • Unbegrenzte Ressourcen. Selbst im Einstiegstarif erhältst Du unbegrenzte(n) Speicherplatz, Bandbreite, Datenbanken und E-Mail-Konten.
  • Bequem skalierbar. Du kannst jederzeit zusätzliche CPU-Leistung und RAM hinzufügen oder entfernen, ohne auf einen anderen Tarif umsteigen zu müssen. Dies ist besonders nützlich, wenn der Traffic auf Deiner Website aufgrund beliebter Inhalte, Werbeaktionen oder Verkäufe kurzzeitig stark zunimmt.
  • Automatisierte WordPress-Updates und -Backups. Es gibt ein Ein-Klick-Installationsprogramm für WordPress und Du musst Dir keine Gedanken über Software-Updates oder Backups machen. GreenGeeks kümmert sich um alles.
  • Überragender technischer Support. Wir haben das Support-Team von GreenGeeks mehrfach getestet und sie haben uns jedes Mal überzeugt. Die Mitarbeiter reagieren schnell und sind gern bereit, viel Zeit in die Zufriedenheit des Kunden zu investieren.

Im Lite-Tarif von GreenGeeks kannst Du nur eine Website hosten, aber er bietet zumindest fast alle Funktionen.

Was wird Dir geboten, wenn Du mehr bezahlst?

Wenn Du Dich für den Pro-Tarif entscheidest, kannst Du unbegrenzt viele Webseiten hosten, von denen jede ihre eigene Domain haben kann. Du erhältst außerdem zusätzliche Ressourcen, sodass Deine Website mehr Traffic verarbeiten kann.

In welchem Fall lohnt sich ein Upgrade?

Es gibt zwei gute Gründe, mit auf die Tarife Pro oder Premium upzugraden. Erstens, wenn Du mehr als eine Website hosten musst oder wenn Deine Website schnell wächst und Du mehr Ressourcen benötigst, um den Traffic zu verarbeiten.

SpeicherUnbegrenzt
BandbreiteWird nicht gemessen
Kostenlose DomainJa
Kostenlose-E-Mail-KontenUnbegrenzt
Einstiegspreis$2.95
UI in DeutschJa

Welcher preiswerte Hosting-Anbieter ist der Beste für Dich?

Für jeden auf meiner Liste angegebenen Anbieter sprechen gute Gründe. Letztendlich hängt alles von Deinen Anforderungen, Deinem Erfahrungsstand und natürlich Deinem Budget ab.

Ich empfehle InterServer als den besten preiswerten Webhoster, da der Standard-Shared-Hosting-Tarif alles bietet, was Du benötigst um eine preiswerte und effektive Website zu erstellen. Du kannst monatlich bezahlen, sodass Du keine großen Vorauszahlungen leisten musst. Dank der Preisgarantie musst Du Dir auch keine Gedanken über später anfallende Verlängerungsgebühren machen.

Wenn Du speziell nach einer erschwinglichen aber trotzdem sehr performanten Plattform suchst, ist Hostinger eine exzellente Option. Die Shared-Hosting-Angebote sind immer noch sehr günstig, und Du kannst zwischen sieben Rechenzentren auf vier Kontinenten wählen.

A2 Hosting ist ebenfalls eine gute Lösung und bietet in seinen Shared-Hosting-Tarifen beeindruckende Sicherheitsfunktionen. Da es eine mehr oder weniger dauerhafte Geld-zurück-Garantie gibt, zahlst Du auch nur solange für das Hosting, solange Du es brauchst.

Wenn herausragender Kundensupport für Dich größte Priorität hat, könnte GreenGeek mit seinem umweltfreundlichen Hosting das Richtige für Dich sein.

Noch unentschlossen? Du kannst die Webhoster auf meiner Liste anhand der folgenden Tabelle schnell vergleichen:

HosterBesondere FeaturesKostenlose E-Mail-KontenKostenlose DomainEinstiegspreis
InterServerUnbegrenzte Ressourcen, Mehrere Domains, PreisgarantieUnbegrenztNein$2.50
HostingerHohe Rabatte für lange Laufzeiten, Top-PerformanceEin KontoIn den meisten Tarifen$0.99
A2 HostingVerwaltete Website-Sicherheit, dauerhafte Geld-zurück-GarantieUnbegrenztNein$2.49
SiteGroundVerwaltetes WordPress-Hosting, auf WordPress spezialisierter SupportUnbegrenztNein$6.99
GreenGeeksUmweltfreundliches Hosting, Herausragender SupportUnbegrenztJa$2.95

FAQ

1. Welcher ist der beste preiswerte Hosting-Anbieter?
Nach Monaten intensiver Tests hat sich Hostinger als der beste unter den preiswerten Hostern in der Branche herauskristallisiert, der insbesondere durch seine Geschwindigkeiten und Verlässlichkeit zu überzeugen weiß. Die kompletten Testergebnisse findest Du in unserem ausführlichen Review. Dies war zunächst eine Überraschung, aber letztlich auch folgerichtig, wenn man bedenkt, dass Hostinger über eine gut optimierte Hosting-Plattform sowie eine beeindruckende Auswahl von sieben Rechenzentren auf vier Kontinenten verfügt.

Um zu sehen, wie sich Hostinger gegen andere große Akteure der Branche geschlagen hat, brauchst Du nur einen Blick auf unsere Liste der besten Webhosting-Dienste im Jahr 2021 werfen.

2. Gibt es auch kostenlose Hosting-Anbieter?
Ja, es gibt mehrere Anbieter, bei denen Du Deine Website kostenlos hosten kannst. Auch Hostinger bietet eine 000webhost genannte, kostenlose Hosting-Plattform.

Kostenloses Hosting weist jedoch einige erhebliche Einschränkungen auf. Beispielsweise kannst Du meist keine Verbindung zu Deiner eigenen Domain herstellen. Außerdem steht Dir nur sehr wenig Speicherplatz und Bandbreite zur Verfügung. In den meisten Fällen werden auf Deiner Website auch Anzeigen dargestellt. Wenn Du nicht möchtest, dass Deine Website billig wirkt, solltest Du Dir einen kostenpflichtigen, aber erschwinglichen Anbieter suchen.

Wenn Du noch nicht bereit bist, in einen kostenpflichtigen Service zu investieren, solltest Du Dir diese kostenlosen, aber zuverlässigen Webhosting-Dienste ansehen.

3. Ist Wix-Hosting kostenlos?
Wix ist eher ein Website-Baukasten als ein Webhosting-Service. Du kannst damit schnell eine Website entwerfen und ins Internet bringen, ohne selbst Code schreiben zu müssen.

Wix bietet einen kostenlosen Tarif, der auch die Hosting-Leistung umfasst. Der Dienst ermöglicht es Dir, eine voll funktionsfähige Website zu erstellen, hat aber auch einige Einschränkungen. Wenn Du mehr erfahren willst, dann lies unser ausführliches Wix Review.

4. Ist es preiswerter, die eigene Website selbst zu hosten?
Nein, das Hosten einer Website von zu Hause aus ist teurer und deutlich weniger zuverlässig. Man kann diese Möglichkeit nutzen, um gewisse Dinge auszuprobieren und mehr über Webhosting zu erfahren, aber es erfordert viel technisches Wissen und Zeit, sodass definitiv nicht jeder einen eigenen Webserver betreiben kann.

Die Webhosting-Branche ist äußerst umkämpft, sodass man Hosting-Pakete für weniger als Euro pro Monat kaufen kann. Wirf auch einen Blick auf unsere Webhosting-Gutscheinseite, um Dir einen Überblick über die aktuellen Sonderangebote zu verschaffen.

Diesen Artikel bewerten
4.7 Bewertet von 3 Nutzern

Irgendwelche Kommentare?

Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen
0 aus mindestens 100 Zeichen

Relevante Beiträge

Mehr relevante Beiträge anzeigen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

Wir sind uns sicher, dass Du damit anderen Nutzern helfen wirst. Unser Team wird das Review prüfen und innerhalb von.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!