Loading...
Redirect Tracker
Überprüfen Sie jede kurze oder angegliederte URL (bit.ly, goo.gl etc.), um zu sehen, wohin sie führt
globe

Eine URL wird aus verschiedenen Gründen umgeleitet. Einige Umleitungen können natürlich Böses im Schilde führen. Administratoren verwenden eine Umleitung, wenn eine Seite gelöscht wurde oder wenn eine Website auf eine neue Domain umgezogen ist. Möglich ist auch, dass der Auftritt auf HTTPS umgestellt oder die URL eine Seite einfach geändert wurde. Denkbar ist weiterhin, dass zwei Wesbsites zu einer verschmolzen sind und so weiter. Manchmal schicken sie Dich aber an einen falschen Ort, der schlecht für die Online Security sein kann.

Auf jeden Fall ist es wichtig zu wissen, wohin wir bei einem Klick auf einen Link geschickt werden. Redirect Tracker wird Dir genau verraten, wohin Dich ein Link führt.

Dank unseres Tools bleibst Du sicher und bist informiert.

  1. Weil Du neugierig bist und wissen möchtest, auf was eine gekürzte URL verweist (und Du der Quelle möglicherweise nicht traust).
  2. Weil Du Dich um die Security oder Sicherheit sorgst und Phishing- sowie Malware-Angriffe vermeiden möchtest.
  3. Weil Du ein Website Builder und / oder Vermarkter bist und Deine Links prüfen möchtest.

301 Dauerhaft verschoben - Im Grunde genommen bedeutet es, dass die Adresse, die Du erreichen wolltest, permanent entfernt oder an eine andere Stelle transferiert wurde. Administratoren verwenden diese Art von Redirect oder Umleitung, wenn sie eine Seite löschen oder ändern und durch eine neue ersetzen wollen. Die alte Adresse sollte gelöscht und mit der neuen ersetzt werden, damit die Umleitung vermieden wird.

302 Gefunden - 302 ist das Äquivalent zu einer 307-Umleitung, es kommt aber auf die HTTP-Spezifikationen an. Man setzt die Technik für eine temporäre Umleitung verwendet, wobei 302 für HTTP 1.0 funktioniert. Damit wird eine URL temporär auf eine andere umgeleitet. Normalerweise setzt man das ein, wenn die umzuleitende URL in der Zukunft wieder benutzt werden soll. Es bedeutet, dass die Seite für eine gewisse Zeit an einem neuen Ort erreichbar ist, aber nicht für immer.

303 Siehe Weiteres - Es ist das Äquivalent zu einer 302-Umleitung, aber für HTTP 1.1. Die angeforderte URL wurde temporär an einen anderen Ort verschoben. Die Umleitung wird normalerweise benutzt, wenn die alte URL in der Zukunft wieder gebraucht wird.

307 Temporäre Umleitung - Es ist das Äquivalent zu einer 302-Umleitung, aber für HTTP 1.1. Die angeforderte URL wurde temporär an einen anderen Ort verschoben. Die Umleitung wird normalerweise benutzt, wenn die alte URL in der Zukunft wieder gebraucht wird.