Loading...

Websites für Freiberufler

Die Top 10 Websites für Freiberufler (Freelance Websites) 2018. Finde einen geeigneten Freelancer oder Freiberufler, indem Du unsere Rezensionen von Experten und Nutzern durchliest. Finde weltweit professionelle Freiberufler oder Freelancer, die Deinem Projekt mit ihrem Wissen weiterhelfen. Das Anwerben und Arbeiten wird zum Kinderspiel. Manage Dein Team selbst oder lasse Dir kostenlos von Personalprofis helfen. Unsere Experten für Rezensionen haben die populärsten Websites für Freiberufler getestet. Wir geben Dir eine genaue Einschätzung zu den größten Anbietern im Bereich freiberufliche Mitarbeiter. UpWork gegen Elance gegen Fiverr und so weiter.

 
  • Lucas Turner Der klare Vorteil von UpWork ist, dass sich der Dienst bereits als transparente und zuverlässige Plattform bewiesen hat. Man sieht sofort, dass sie ziemlich viel investiert haben, um den Bewerbungs- und Auswahlprozess zu vereinfachen. Dies geschieht über die detaillierte Anzeige von Auftraggeber- und Freelancer-Historie, Feedbacksystem, Treuhand-Zahlungssystem und intuitiven Apps für Desktop-Systeme und mobile Endgeräte. Ein einzigartiges Feature der Plattform besteht darin, dass Auftraggeber UpWork im Rahmen des Pro-Tarifs beauftragen können, die richtigen Fachleute für ihr Projekt zu finden und vorab zu filtern. So sparst Du Dir die Zeit für das Durchstöbern von Dutzenden von Bewerbungen.

    Lies den kompletten beitrag: UpWork Bewertung Zum Anbieter
  • Max Anderson Fiverr ist eine der preiswertesten und vielfältigsten Freelancer-Websites, die es aktuell gibt. Mit der kostenlosen Registrierung und Job-Angeboten ab $5 ist es nicht schwer herauszufinden, warum Fiverr schnell zu einer der ersten Anlaufstellen für diejenigen wurde, die ein Projekt zu vergeben haben. Die Plattform bietet Auftraggebern eine wirklich große Vielfalt an Dienstleistungen, die nur von der Fantasie der Freelancer und den Nutzungsbedingungen von Fiverr begrenzt werden. Sie ist leicht zu bedienen und bietet ein gutes Bewertungs- und Feedbacksystem.

    Lies den kompletten beitrag: Fiverr Bewertung Zum Anbieter
  • Max Anderson Mit über 25 Millionen registrierten Nutzern und 12 Millionen abgeschlossenen Projekten ist Freelancer.com eine der beliebtesten Freelancer-Plattformen. Es finanziert sich aus Provisionen und monatlichen Mitgliedsbeiträgen: Sowohl der Auftraggeber als auch der Freelancer zahlen eine Stunden- oder Projektgebühr, wobei die Provision abhängig vom Level der beider Parteien variiert. Freelancer dürfen nur bis zu 8 Bewerbungen in einem Monat einreichen, bevor sie auf ein bezahltes Konto upgraden müssen, was für Freelancer, die gerade erst anfangen, abschreckend wirken kann.

    Lies den kompletten beitrag: Freelancer.com Bewertung Zum Anbieter
  • Oliver Taylor Guru ist eine Freelancer-Plattform, auf der Fachleute und Agenturen Dienstleistungen in acht Hauptkategorien anbieten. Es braucht jedoch etwas Zeit, um den Umgang mit der Plattform zu erlernen, so dass Guru sich wohl am besten für die Freelancer und Auftraggeber eignet, die ein langfristiges Engagement planen. Der Vorteil an Guru ist, dass Auftraggeber keine Gebühr zahlen müssen, um ihre Projekte einzustellen und Angebote von Freiberuflern zu erhalten. Stattdessen wird eine geringe Transaktionsgebühr bei der Zahlungsabwicklung erhoben. Auftragnehmer werden sicher gern hören, dass Guru verschiedene Zahlungsmethoden anbietet. Neben Kreditkartenzahlungen und einigen Zahlungsdienstleistern sind auch normale Banküberweisungen möglich.

    Lies den kompletten beitrag: Guru Bewertung Zum Anbieter
  • Oliver Taylor Von den üblichen Freelancer-Plattformen unterscheidet sich iFreelance aus zwei Gründen: Sie berechnen keinerlei Provisionen und erlauben es Freiberuflern, eine unbegrenzte Anzahl an Bewerbungen abzugeben. Die Plattform konzentriert sich primär darauf, Auftraggeber mit Talenten in Kontakt zu bringen. Nachdem sie den Kontakt zwischen beiden Parteien hergestellt haben, versuchen sie, sich so weit wie möglich aus dem Prozess herauszuhalten (deshalb berechnen sie auch keine Provisionen oder Transaktionsgebühren). Dies hat jedoch seine Schattenseiten: Wenn Du an eine unehrliche Person gerätst, bist Du auf Dich allein gestellt.

    Lies den kompletten beitrag: iFreelance Bewertung Zum Anbieter

Websites für Freiberufler - Unsere Top-Reviews

RangServiceEinstiegspreisBewertung
1. UpWork
$ 0.00
4.5 / 5
2. Fiverr
$ 0.00
4.5 / 5
3. Freelancer.com
$ 4.95
4.5 / 5
4. Guru
$ 0.00
4.4 / 5
5. iFreelance
$ 0.00
3.5 / 5