Loading...

REVIEWS UND EXPERTENMEINUNGEN iFreelance

Rangierte auf Platz 5 von 7 Websites für Freiberufler
3.5
2 0
Vorlagen
4.8
Bedienkomfort
2.5
Funktionen
3.3
Preise
2.8
Unterstützung
4.0
Basierend auf 2 Reviews in 1 Sprachen
Preisbereich
Basic Freelancer Account $6.25
Client Account $0
Gold $12
Oliver Taylor
Oliver Taylor
Experte für Freelancer-Jobs
Von den üblichen Freelancer-Plattformen unterscheidet sich iFreelance aus zwei Gründen: Sie berechnen keinerlei Provisionen und erlauben es Freiberuflern, eine unbegrenzte Anzahl an Bewerbungen abzugeben. Die Plattform konzentriert sich primär darauf, Auftraggeber mit Talenten in Kontakt zu bringen. Nachdem sie den Kontakt zwischen beiden Parteien hergestellt haben, versuchen sie, sich so weit wie möglich aus dem Prozess herauszuhalten (deshalb berechnen sie auch keine Provisionen oder Transaktionsgebühren). Dies hat jedoch seine Schattenseiten: Wenn Du an eine unehrliche Person gerätst, bist Du auf Dich allein gestellt.

Übersicht

iFreelance

Hochqualitative Arbeit

Von den üblichen Freelancer-Plattformen unterscheidet sich iFreelance aus zwei Gründen: Sie berechnen keinerlei Provisionen und erlauben es Freiberuflern, eine unbegrenzte Anzahl an Bewerbungen abzugeben. Anstelle von Provisionen berechnet iFreelance einen relativ niedrigen monatlichen Mitgliedsbeitrag, dessen Höhe vom gewählten Tarif abhängt. Die teureren Tarife ermöglichen es Dir, Deine Arbeit besser zu präsentieren und auf Jobs in verschiedenen Kategorien zu bieten.

Das Hauptanliegen von iFreelance ist, dass Du direkt professionelle Freiberufler anwerben kannst, und dabei jegliche dritte Partei umgehst. Das hört sich theoretisch gut an – keine Provisionen, keine Transaktionsgebühren und eine große Plattform, auf der man Arbeit oder Arbeitskräfte finden kann – aber in der Realität treten auch Probleme auf. Zum Beispiel gibt es keinen Treuhand-Service, was bedeutet, dass Du ein gewisses Risiko eingehst, für Deine Arbeit nicht bezahlt zu werden. iFreelance nimmt auch keine offizielle Aufzeichnung der Kommunikation vor. Du bist also ziemlich auf Dich allein gestellt, wenn Du an einen unseriösen Partner gerätst.

Warum sollte ich iFreelance wählen?

  • Keine Provision oder Transaktionsgebühren
  • Auftraggeber können Projekte kostenlos einstellen
  • Freelancer können auf unbegrenzt viele Projekte bieten
  • Geringe monatliche Mitgliedsbeiträge

Du fragst Dich, ob iFreelance die richtige Plattform für Dein Projekt ist?
W9ir können Dir diese Frage beantworten!

Vorlagen

4.8
iFreelance

13 Kompetenzbereiche bereit für Ihr Geschäft

Auf der Suche nach erstklassigen Programmierern, Grafikern oder kreativen Autoren? iFreelance zeigt sie Ihnen. Die Spezialgebiete konzentrieren sich vor allem auf Künstler wie Illustratoren, Webdesigner, kreative Autoren und so weiter.

Das Motto hinter iFreelance ist es, die besten Freiberufler den Unternehmen vorzustellen, die bereit sind, für gute Qualität zu bezahlen. Wenn Sie also mit einem knappen Budget arbeiten, ist iFreelance nichts für Sie.

iFreelances monatliche Gebühren (ab $6.25) sieben zahlreiche aber ineffiziente Freiberufler aus, die auf anderen riesigen freiberuflichen Websites beworben werden. Die Anforderung, während des Registrierungsprozesses Zahlungen zu leisten, stellt sicher, dass Freiberufler über eine gültige Kreditkarte für internationale Transaktionen verfügen und die Zahlung für die Dienstleistungen auf der Website vornehmen können. Die monatlichen Gebühren stellen die einzigen Kosten im Austausch für Dienstleistungen dar. Sobald Sie ein echtes iFreelance-Mitglied geworden sind, können Sie mit den anderen Mitgliedern interagieren. Beachten Sie jedoch, dass Ihr Konto auf die bei der Registrierung angegebene Arbeitskategorie beschränkt ist. Der Zugang zu anderen Bereichen verpflichtet Sie zur Eröffnung eines zusätzlichen Basiskontos. Die Zensur von Beiträgen auf der Website soll die Sicherheit Ihrer Arbeit durch iFreelance gewährleisten. Auf der Seite sind mehr als 1.500 Freiberufler registriert, die täglich 20-30 Arbeitsprojekte ausschreiben. Das bedeutet nicht, dass die Dinge auf iFreelance langsam sind. Sie sind herzlich dazu eingeladen, die Profile der Freiberufler durchzusehen und sie einzuladen, um an Ihrem konkreten Projekt zu arbeiten.

Funktionen

3.3

Wilde Abtrennung

Je mehr Sie bezahlen, desto mehr bekommen Sie bei iFreelance. Das Basiskonto berechtigt Sie zum Zugriff auf eingeschränkte Funktionen. So können Sie als aktives Mitglied der Seite mehr oder weniger überleben. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Sie substantielle Gebote erhalten. In dem Moment, in dem Sie sich registrieren, werden Sie aufgefordert, die Kategorie zu definieren, mit der Sie es zu tun haben, und eine Option hinzuzufügen, sagen wir, Sie haben Schreib- und Übersetzungsfähigkeiten. Wenn Sie sich bemühen, mehrere Fachgebiete zu präsentieren, müssen Sie ansonsten zwei+ Konten bezahlen und unterhalten.

iFreelance fungiert nicht als Vermittler zwischen Arbeitgebern und Freiberuflern. Die Methode basiert auf monatlichen Gebühren, im Gegensatz zur Berechnung von Provisionen für jede Geldtransaktion. Wenn alles gesagt und getan wird, sind Sie auf sich allein gestellt, um ein Geschäft abzuschließen und Zahlungsvorgänge durchzuführen.

Bedienkomfort

2.5
iFreelance

Ich fordere dich verdammt nochmal auf dich zu registrieren!

Im Vergleich zur Konkurrenz fehlt es der iFreelance-Website an Design, vor allem auf mobilen Geräten, was das Gefühl einer veralteten Plattform vermittelt.

Um ein Projekt zu veröffentlichen, müssen Sie ein langes und detailliertes Antragsformular ausfüllen. Ihnen werden zahlreiche relevante Fragen gestellt, und wenn Sie das Privileg haben, akzeptiert zu werden, müssen Sie Ihre Kreditkarteninformationen sofort angeben. Kein Geld, kein Deal. Sie dürfen nicht einmal im “Nur-Lese-Modus” surfen, bis Sie mindestens die monatliche Grundgebühr bezahlt haben. Das schreckt viele neue Freiberufler ab.

Die Navigation auf der Seite ist trotz ihres scheinbar benutzerfreundlichen Aussehens recht knifflig. Sobald Sie einen Freiberufler finden, der Ihrem Projekt entspricht, ist es Ihnen untersagt, ihn/sie zu betreuen. Ihre einzige Möglichkeit ist, Ihren zukünftigen Freelancer einzuladen, um auf Ihre Stellenausschreibung zu bieten.

Unterstützung

4.0
iFreelance

Profis weinen nicht

Wenn man bedenkt, dass iFreelance monatliche Gebühren erhebt, ist es eigentlich normal anzunehmen, dass ein astreiner Tech-Support angeboten wird, doch das ist nicht der Fall.

Wenn man auf das “Kontakt”-Icon drückt, erreicht man von allen Bereichen der Webseite blitzschnell den Email-Support. Halten Sie Ihren Zeitzonenberechner bereit, denn der Tech-Support wird Ihr Ticket nur zwischen Montag und Freitag, 06:00 – 18:00 Uhr Pacific Time bearbeiten. Eine Antwort können Sie innerhalb eines Geschäftstages erwarten, manchmal kann es auch etwas länger dauern.

  • Kein Live-chat
  • Kein Forum
  • Kein Telefonsupport
  • Manchmal dauert es eine gewisse Zeit, bis man eine Antwort erhält

Preise

2.8

Sie sind auf sich alleine gestellt

Die bei iFreelance erhobenen Gebühren beziehen sich monatlichen Rechnungen der Freelancer. Manche Freiberufler haben sich beschwert, dass iFreelance zu viel für jeden zusätzlichen Bereich, den ein Freelancer zu seinem Arbeitsfeld hinzufügen kann, berechnet. Die Preise sind jedoch fair und reichen zwischen 6,25$ und 12$ pro Monat. iFreelance behauptet, dass die Dienstleistungen für deren Arbeitgeber komplett kostenfrei sind. Unter gewissen Umständen wird jedoch eine Gebühr verlangt, um Content zu posten oder für andere Features, Produkte, Services oder Lizenzen. Es ist nicht komplett klar, ob das gerade genannte nur auf Freelancer oder auch auf Arbeitgeber zutrifft.

iFreelance ermöglicht keine Zahlung über die Seite. Das ist sehr praktisch, denn dadurch spart man sich die Mühe, Geld zu transferieren und abzubuchen. Kein Zahlungssystem bedeutet auch keine Hinterlegung. Für Leute, die eigene Zahlungsoptionen bevorzugen, ist dies sehr nützlich, es fehlt jedoch die Absicherung.

Basic Freelancer Account

$6.25
/ Month
  • Anmeldegebühr: Unbegrenzt
Loslegen

Client Account

$0
/ Month
  • Tgebühren für Transaktionen: Yes
  • Anmeldegebühr: Middle
Loslegen

Gold

$12
/ Month
  • Tgebühren für Transaktionen: Yes
  • Anmeldegebühr: Unbegrenzt
Loslegen

Nutzerbewertungen

Filter by
Service
  • Choose servise
    • All
  • Basic Freelancer Account
  • Client Account
  • Gold
Sprache
  • Choose review language
    • English (3)
Sortiert nach
  • Neueste
  • Neueste
  • Älteste
  • Beste
  • Schlechteste
Auf Review antworten
Reply
Besuchen iFreelance
de
Fehler
onClick="trackClickout('event', 'clickout', 'Vendor Page - Visit User Reviews', 'iFreelance', this, true);"
1
Mylyn olaya
Philippinen
1
BIG PROBLEM

They didn't send me a warning that they are to get a money from my card. Very bad. I can't even use my account on this site. The problem is that I really need money that they get from my card. Very stressful. I will not recommend this to anyone.

3
Helena Raymond
USA
3
iFreelance Review

Why has iFreelance, without warning, disappeared from the web? I can find no reference to what has happened to the site and I've had no reply to my emails to service@iFreelance.com. It seems the payments are now not being taken from my bank account but I can't contact the admin team to check .... Oddly, I am still receiving project alerts by email from iFreelance but the links are not active. I don't understand how project alerts can be sent for bidding for freelance work from a website that doesn't exist!

Can you advise me, as you promote this website via Website Planet.

Thank you.

Helena

Fazit zu iFreelance

Diese Seite ist ideal für erfahrene Freiberufler, die bereits Erfahrungen von anderen Freelance-Seiten gesammelt haben und mit dem Innenleben von freiberuflichem Arbeiten vertraut sind. Dies rechtfertigt die von iFreelance erhobenen monatlichen Gebühren. Die Struktur und Funktionen der Website sind etwas starr. Aber Sie können sich mit dem Kauf eines Premium-Accounts mit zusätzlichen kostenpflichtigen Funktionen in die Top-Listen der Freiberufler einarbeiten. iFreelance ist eine adäquate Wahl für Arbeitgeber, die professionelle Künstler und Autoren mit beeindruckenden Portfolios suchen. Einsteigern in die Welt der Freiberufler wird empfohlen, einige Erfahrungen auf anderen Plattformen zu sammeln, bevor sie sich für iFreelance entscheiden. Andernfalls werden sie sich enttäuscht und abgezockt fühlen.

VORTEILE

  • Absolut betrugs- und spamfrei
  • Keine Notwendigkeit, Ihr Geld in ein undurchsichtiges Zahlungssystem einzuzahlen

NACHTEILE

  • Monatliche Gebühren für die Führung eines Kontos
  • Kein Escrow
  • Keine PM-Option, es sei denn, Sie stellen definitiv einen Freelancer ein
  • Nicht für Neulinge
Oliver Taylor
Oliver Taylor
Oliver ist ein erfahrener Webentwickler, der Funktionen entwickelt und Wartungsaufgaben für die Website Planet Webseite und die zugehörigen Android-Apps (Java und Kotlin) übernimmt.

iFreelanceAlternativen

UpWork

UpWork

69 Rezensionen

4.5
Fiverr

Fiverr

5 Rezensionen

4.5
Guru

Guru

2 Rezensionen

4.4
187266