1. Website Planet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. Wie man bei iPage ein neues Konto erstellt

Wie man bei iPage ein neues Konto erstellt

Hendrik Human
Hendrik Human
12 August 2019
45

iPage ist zwar nicht so bekannt wie die „großen Namen“ InMotion Hosting oder GoDaddy, aber ein Neuling ist der Anbieter auch nicht. Es gibt eine gute Anzahl an Hosting-Produkten und die Zielgruppe des Providers sind eher Neulinge auf dem Markt. Deswegen kannst Du hier einen einfachen Einstieg in das Thema Hosting erwarten und als Kunde wirst Du nicht verwirrt oder eingeschüchtert. Sehen wir uns an, ob der Provider die Erwartungen auch erfüllt.

Fangen wir am Anfang an. Bist Du der Meinung, dass der Hosting-Anbieter Deine Anforderungen möglicherweise erfüllt, dann liest Dir meine Rezension zu iPage an im Anschluss erstellen wir zusammen ein Konto. Sobald Du den Artikel durchgelesen hast, kommst Du einfach hier her zurück.

Du bist immer noch hier? Gut, weil ich Dir nun die Vorteile und die Nachteile aufschlüsseln werden, die es beim Erstellen eines iPage-Kontos gibt.

Ein neues Konto erstellen

Zunächst einmal musst Du Dich entscheiden, welches Paket Du möchtest. In meinem Fall war das einfacher, weil der Provider nur zwei WordPress-Pakete im Angebot hat. Ich habe mich für das „empfohlene“ WP-Essential-Paket und gegen das WP-Starter-Paket entschieden.

Wie üblich beim Abonnement eines Hosting-Pakets musst Du angeben, ob Du eine neue Domain kaufen oder eine bereits bestehende transferieren möchtest. Dank der benutzerfreundlichen Oberfläche kannst Du einfach nach Deiner gewünschten Domain suchen und sie hinzufügen. Es ist an dieser Stelle klar, dass die Domain keine zusätzlichen Kosten verursacht:

How to Create a New Account with iPage-image1

Im nächsten Schritt bestimmst Du die Länge des Abonnements. Du hast die Optionen von einem Monat bis zu drei Jahren. Beachte hier, dass die Option mit den drei Jahren per Standard ausgewählt ist. Vielleicht ist es OK für Dich, die drei Jahre zu nehmen, weil es eine Geld-Zurück-Garantie von 30 Tagen gibt. Sollte es im ersten Monat zu Problemen kommen, kündigst Du den Service einfach wieder. Ich habe mich entschlossen, das Abonnement für nur einen Monat abzuschließen:

How to Create a New Account with iPage-image2

Nun kannst Du Dein Hosting-Abonnement individualisieren, indem Du gewisse Funktionen hinzufügst. Ich bin zwar kein Freund von solchen Zusatzverkäufen, aber iPage zeigt sie alle auf einer Seite an und wirft sie nicht immer wieder in der Kontoerstellung ein. An dieser Stelle werden ein kostenloses Let’s Encrypt SSL-Zertifikat und die Domain-Privatsphäre (ebenfalls kostenlos) automatisch in Deinen Einkaufswagen gelegt. Bei allen anderen optionalen Funktionen ist kein Haken gesetzt. Einige Funktionen kannst Du nicht nutzen, außer Du hast mindestens ein Jahrespaket. Dazu gehören zum Beispiel Website Security und Site Backup. Beachte, dass das Datum für die Erneuerung und die Preise für alle zusätzlichen Funktionen im Einkaufswagen angezeigt werden:

How to Create a New Account with iPage-image3

Nun kannst Du endlich Dein Konto erstellen, indem Du einige persönliche Daten angibst und Deine Zahlung via PayPal oder Kreditkarte durchführst. Die Bestätigungsseite listet noch einmal auf, was Du gerade gekauft hast. Du kannst Dir die Informationen in aller Ruhe durchlesen (das dauert eine Minute oder zwei), während Du auf Dein Bestätigungs-E-Mail wartest. Darin wird Dir mitgeteilt, dass Dein Konto eingerichtet wurde:

How to Create a New Account with iPage-image4

Das E-Mail enthält eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Du Dich an Deinem Konto anmeldest, sobald Du ein Passwort angelegt hast (binnen 48 Stunden), indem Du den entsprechenden Link aufgerufen hast. Du musst außerdem eine Sicherheitsfrage hinterlegen, um Dein Passwort wiederherstellen zu können, solltest Du es jemals vergessen.

Nachdem Du bei „Tell us about yourself“ (erzähle uns etwas über Dich – das kannst Du ruhig überspringen), darfst Du zwischen WebSiteBuilder oder WordPress wählen, um Deine Website anzulegen. Du kannst den Schritt auch überspringen und landest dann in der Steuerzentrale:

How to Create a New Account with iPage-image5

Wählst Du an dieser Stelle die Option WordPress, läuft via Mojo Marketplace ein Installationsprozess ab. Ich habe das aber ebenfalls übersprungen.

Das war es schon und mehr musst Du nicht machen, um ein Konto bei iPage zu erstellen. In meinem nächsten Beitrag zeige ich Dir, wie Du eine Domain verknüpfst und wie Du WordPress bei iPage installierst.

Fazit

Ein Hosting-Paket bei iPage erwerben ist sehr einfach. Es gibt nur ein paar Ärgernisse, wie zum Beispiel, dass Du etwas über Dich erzählen sollst, damit Du ein Passwort erstellen kannst.

Vorteile sind, dass die Preise für die Erneuerung des Pakets klar im Einkaufswagen dargestellt sind und es hat keine „versteckten Kosten“ gegeben. So habe ich das zumindest gesehen.

Insgesamt hat es 7 Minuten und 30 Sekunden gedauert, bis ich mich bei iPage anmelden konnte.

Vergiss nicht meine komplette Rezension zu iPage zu lesen, solltest Du das noch nicht getan haben. Behalte außerdem im Hinterkopf, dass iPage nicht der einzige Hosting-Anbieter ist. Sieh Dich auch bei GoDaddy um, wenn Du eine schnelle Konfiguration und eine benutzerfreundliche Steuerzentrale suchst. Bei InMotion findest Du außergewöhnliche Leistung und die Steuerzentrale ist mit cPanel gelöst.

45 Applaus
Applaudiere dem Beitrag, wenn Du ihn nützlich findest!

Irgendwelche Kommentare?

0 aus mindestens 100 Zeichen
Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

We check all comments within 48 hours to make sure they're from real users like you. In the meantime, you can share your comment with others to let more people know what you think.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!

© 2019 WebsitePlanet.com. Alle Rechte vorbehalten