1. Website Planet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. Mit InterServer eine Domain verbinden und WordPress installieren

Mit InterServer eine Domain verbinden und WordPress installieren

Mark Holden
Mark Holden
37
17 Oktober 2019

Der 1999 gegründete Dienst InterServer ist eine Billigmarke, die sich vor allem an unerfahrene Website-Betreiber richtet. Es gibt nicht nur eine Fülle von benutzerfreundlichen Tools – die Abos sind auch noch kostengünstig.

Der vorliegende Beitrag gehört zu einer Reihe ausführlicher Artikel über InterServer, in denen ich mich mit den Besonderheiten dieses Website Hosting-Anbieters befasse. Wenn das Unternehmen für Dich noch neu ist, zeigt Dir diese Anleitung Schritt für Schritt, wie Du eine Domain verbindest und WordPress installierst.

Bist Du bereit? Dann los!

Eine Domain verbinden und WordPress installieren

Ich verrate Dir jetzt ein kleines Geheimnis. InterServer nutzt cPanel und Softaculous – wenn Du also schon Erfahrungen mit dieser Kombination hast, bereitet Dir der Prozess keine Probleme. Wenn nicht, bist Du hier genau richtig.

Schritt eins: Bei Deiner Admin-Oberfläche anmelden

Im ersten Schritt meldest Du dich bei Deiner Admin-Oberfläche an. Wenn Du Deine Anmeldedaten nicht kennst, kannst Du Sie Deiner Begrüßungs-E-Mail entnehmen. Hast Du das im Retro-Look daherkommende Admin-Bedienfeld erreicht, kannst Du mit der Installation von WordPress beginnen.

How to Connect a Domain and Install WordPress on InterServer-image1

Schritt zwei: Das cPanel aufrufen

Da InterServer einen cPanel-Zugang sowie Softaculous enthält, ist der Prozess einfach und leicht zu navigieren. Zuerst scrollst Du abwärts bis zum Ende der Hauptseite in der Admin-Oberfläche und wählst im cPanel anmelden.

How to Connect a Domain and Install WordPress on InterServer-image2

Schritt drei: Den Ein-Klick-Installer aufrufen

Im cPanel scrollst Du abwärts zu Software und wählst Softaculous Apps Installer. Dort können alle im Ein-Klick-Installer enthaltene Programme konfiguriert werden.

How to Connect a Domain and Install WordPress on InterServer-image3

Schritt vier: WordPress auswählen

Drücke im Abschnitt Top Scripts auf WordPress. Das ist ganz oben, Du kannst es gar nicht verfehlen.

How to Connect a Domain and Install WordPress on InterServer-image4

Schritt fünf: WordPress installieren

Die Installation von WordPress mit Softaculous ist einfach. Klicke auf Jetzt installieren und folge dann den Anweisungen auf dem Bildschirm zur Durchführung der Installation.

How to Connect a Domain and Install WordPress on InterServer-image5

Schritt sechs: Schnellinstallation wählen

Bei der Installation von WordPress hast Du die Wahl zwischen Schnellinstallation (empfohlen) und Benutzerdefinierte Installation. Du solltest Dich unbedingt für die Schnellinstallation entscheiden, vor allem dann, wenn Du ein unerfahrener Website-Betreiber bist.

How to Connect a Domain and Install WordPress on InterServer-image6

Schritt sieben: Auf den Abschluss der Installation warten

Nachem Du auf Installieren geklickt hast, musst Du nur noch warten. Bei mir dauerte es weniger als 60 Sekunden.

How to Connect a Domain and Install WordPress on InterServer-image7

Schritt acht: Deine Domain InterServer.net zuordnen

Wenn Du eine Domain bei InterServer erworben hast, kannst Du diesen Schritt überspringen. Wenn Du allerdings eine eigene nutzt, musst Du die Domain InterServer.net zuordnen, bevor Du auf Deine WordPress-Installation zugreifen kannst.

Die Nameserver-Informationen für InterServer kannst Du Deiner Begrüßungs-E-Mail entnehmen. Wie der Anmeldeprozess sind auch die Begrüßungs-E-Mails sehr funktionell. Sie enthalten die Informationen, die Du brauchst, aber sie sind nicht sehr ansehnlich.

Außerdem gibt es keine Anleitungen, was für einige Website-Betreiber vielleicht verwirrend ist. Du musst aber eigentlich nur zu Deiner Domain-Registrierungsstelle wechseln und die Nameserver den von InterServer bereitgestellten zuordnen.

How to Connect a Domain and Install WordPress on InterServer-image8

Schritt neun: Cloudflare CDN installieren

Die Hosting-Pakete enthalten ohne Aufpreis das Content Delivery Network Cloudflare (CDN), das einfach zu installieren ist. Wechsle wieder zum cPanel, scrolle abwärts zu Software und markiere Cloudflare. Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm zur Erstellung eines Kontos bei Cloudflare.

Das dauert nur eine oder zwei Minuten. Ist alles erledigt, siehst Du auf dem Bildschirm die Nachricht Cloudflare aktiv.

How to Connect a Domain and Install WordPress on InterServer-image9

Schnell und einfach, aber nicht sehr schön

Der Prozess war schnell und einfach zu bewältigen. Das Ganze dauerte weniger als 10 Minuten. Die Benutzeroberfläche ist nicht sehr ansehnlich, aber das ist hauptsächlich auf cPanel und Softaculous zurückzuführen. Die Begrüßungs-E-Mails enthalten so gut wie keine Hilfedokumentation, aber wenn Du einmal steckenbleibst, rufst Du einfach den Live-Chat auf.

Du bist auf der Suche nach einem Anbieter mit besserer Hilfedokumentation? Dann versuch’s mal mit Hostinger. Wenn Dir ein Spezialanbieter für Managed WordPress-Hosting vorschwebt, kannst Du hier klicken und etwas über Liquid Web erfahren. Wenn Du aber zum Einstieg nicht mehr brauchst als cPanel und Softaculous, dann empfehle ich Dir, den umfassenden InterServer-Test zu lesen.

37 Applaus
Applaudiere dem Beitrag, wenn Du ihn nützlich findest!

Relevante Beiträge

Mehr relevante Beiträge anzeigen

Irgendwelche Kommentare?

0 aus mindestens 100 Zeichen
Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

Wir sind uns sicher, dass Du damit anderen Nutzern helfen wirst. Unser Team wird das Review prüfen und innerhalb von.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!