1. Website Planet
  2. >
  3. Blog
  4. >
  5. 5 beste DIY-Logo-Ersteller – 100% kostenlos zum Ausprobieren

5 beste DIY-Logo-Ersteller – 100% kostenlos zum Ausprobieren

Sarah Turner
Sarah Turner
45
09 August 2019

Das Logo ist möglicherweise das wichtigste Element deiner Marke. Nach etwa sechs Besuchen können die Verbraucher ein Design erkennen, so dass es das ideale Werkzeug ist, um deine Marke in Erinnerung zu rufen. Es dauert jedoch nur zehn Sekunden, bis sich ein potenzieller Kunde eine Meinung über das Logo gebildet hat, also muss es auch wirklich ansprechend sein!

Leider ist es für kleine Unternehmen schwierig, das Geld zu finden, um einen teuren professionellen Designer zu bezahlen. Designteams können bis zu vierstellige Kosten verursachen, wenn du die Qualität garantieren willst, die dein Unternehmen verdient. Die gute Nachricht ist, dass du keine externen Verträge abschließen musst, um ein Top-Logo zu erhalten. Tatsächlich wurde sogar das neueste Branding von Google intern entwickelt!

Es ist nicht nur möglich, dass du dein eigenes Logo gestaltest, sondern es hat auch einige bemerkenswerte Vorteile.

Warum ein eigenes Logo erstellen?

  • Es spart eine beträchtliche Menge an Geld, die anderswo verwendet werden kann. Investitionen in eine andere Werbekampagne, ein Premium-Website-Thema, dediziertes Webhosting oder einfach nur mehr Waren!
  • Eine umfassende Zusammenarbeit im Bereich Design dauert eine Weile. Du musst mit Feedback und Überarbeitungen vor und zurück springen, um sicherzustellen, dass du ein Logo erreichst, mit dem du zufrieden bist. Die eigene Herstellung spart viel Zeit, da du sie in einer Sitzung erledigen kannst.
  • Dein Geschäft ist deine Vision. Die Übergabe deines Brandings an jemand anderen kann die Richtung und Perspektive ändern. Behalte die Kontrolle über deine Markenpersönlichkeit, indem du allen Einfluss auf die Designelemente behältst.

Bei den folgenden Logo-Herstellern dauert es nur wenige Minuten und sie können maßgeschneiderte Designs speziell für dein Unternehmen erstellen. Sie kombinieren KI und Redaktionsplattformen und bieten hilfreiche Inputs bei gleichzeitiger kreativer Freiheit. Außerdem sind sie kostenlos auszuprobieren – du musst nicht bezahlen, bis du mit dem fertigen Produkt zufrieden bist!

1. Tailor Brands

Tailor Brands bietet Branding- und Marketinglösungen für kleine Unternehmen. Der kostenlose Logo-Maker verspricht eine einzigartige Markenidentität in weniger als fünf Minuten. Nachdem mehrere Fragen zum Stil gestellt wurden, wird das Logo mit einem intuitiven KI-Bot erstellt.

Vorteile:

  • Erklärt die Stilwahl, einschließlich der Farbpsychologie
  • Gründliche Erstberatung und Redaktionsplattform
  • Preiswertes Basis-Jahresabonnement

Nachteile:

  • Keine anfängliche Farbpalettenoption

Dieser Logohersteller zeichnet sich durch sein KI-Element aus und bietet viel mehr Möglichkeiten als andere DIY-Logo-Hersteller. Zu Beginn des Prozesses wurde ich nach meinem Firmennamen und Slogan, der Branche und allen anderen Details gefragt (obwohl ich mir nicht sicher bin, wie sie letztere verwendet haben, da die Antworten keine Personen sehen).

Als nächstes durchläuft man eine Vielzahl von Stilwahloptionen, einschließlich der Art des Logos: Symbol, Name oder Initiale. Ich entschied mich für die erste und wurde, neben einigen Fragen zu den Schriftpräferenzen, anschließend gefragt, ob ich ein abstraktes oder bildliches Symbol wollte. Überraschenderweise gab es Fragen zur Farbe, die ein wichtiges Stilelement ist.

Nach Fertigstellung wurde das Logo in Sekundenschnelle automatisch generiert. Hier ist das fertige Produkt:

5 beste DIY-Logo-Ersteller – 100% kostenlos zum Ausprobieren

Besonders beeindruckt hat mich, dass die “abstrakte Form” auf einem Planeten zu basieren schien – ein Pluspunkt für ihren KI-Bot. Mir wurde auch eine Erläuterung der getroffenen Entscheidungen gegeben:

“Ihr Logo hat eine trendige und stylische Ausstrahlung, die sich von der Masse abhebt. Wir haben das Design mit fröhlichem Orange für etwas körperlichen Komfort kombiniert.”

Wenn du mit deinem Design unzufrieden bist, hast du als nächstes die Möglichkeit, eines der Elemente anzupassen. Du kannst die Schriftarten oder das Symbol ändern, obwohl es nicht allzu viele Optionen gibt. Ich war jedoch beeindruckt von dem Farbbearbeitungsprogramm, das Farbpaletten vorschlug, die mit dem Design funktionieren würden.

5 beste DIY-Logo-Ersteller – 100% kostenlos zum Ausprobieren

Um dein Logo zu kaufen, verlangt Tailor Brands ein Jahresabonnement. Die günstigste Option ist jedoch sehr preiswert, und du kannst jederzeit kündigen und trotzdem die Logorechte behalten.

2. Logo Maker

Logo Maker behauptet, die beste Logo-Firma weltweit zu sein, der über zehn Millionen Unternehmen vertrauen. Sie bieten ein einfaches, vorlagenbasiertes System, das nur wenige Fakten benötigt, um den Prozess zu starten. Alle ihre Designs sind sehr anpassungsfähig, und der Editor ist einfach zu bedienen.

Vorteile:

  • Merkt sich deine Farbpalette für schnelle Änderungen
  • Unglaublich einfach zu bedienen
  • Intuitive Bearbeitungssoftware

Nachteil:

  • Generische Vorlagen

Von allen Logo-Herstellern ist diese Option die einfachste und am schnellsten zu bedienende. Es dauert nur wenige Sekunden, um deine grundlegenden Geschäftsinformationen einzugeben: Branche, Name, Slogan und Zweck. Dann wirst du zu einem Katalog mit Hunderten von Vorlagen weitergeleitet.

 5 beste DIY-Logo-Ersteller – 100% kostenlos zum Ausprobieren

Es war schön, viele Optionen zu haben, aber es war schon etwas unübersichtlich, durch die unzähligen Webseiten scrollen zu müssen. Glücklicherweise kannst du Schlüsselwörter verwenden, um im Vorlagenverzeichnis zu suchen, wenn du ein bestimmtes Symbol oder einen bestimmten Stil im Sinn hast.

Nachdem du dich für eine Option entschieden hast, wirst du auf die Bearbeitungsplattform übertragen. In diesem Schritt kannst du alle Elemente des Designs anpassen. Es war denkbar einfach, Schriftart, Größe, Layout und Farbe anzupassen. Der Editor merkt sich die von dir verwendeten Farben, so dass du experimentieren kannst, ohne dir Gedanken darüber machen zu müssen, die genauen Farbtöne wiederzufinden.

5 beste DIY-Logo-Ersteller – 100% kostenlos zum Ausprobieren

 

Wenn du mit deinem Design zufrieden bist, kannst du es ohne die Bearbeitungsrichtlinien in der Vorschau ansehen, bevor du den Kauf bestätigst. Du musst eine einmalige Gebühr zahlen, die im Vergleich zu den Kosten anderer Anbieter erschwinglich ist. Mit dieser Zahlung erhältst du hochwertige Kopien in verschiedenen Bildformaten, Vektor-Dateien und sogar eine kostenlose Website-Domain.

5 beste DIY-Logo-Ersteller – 100% kostenlos zum Ausprobieren

Insgesamt ist die Plattform von Logo Maker einfach und effektiv, und sie erledigt die Arbeit in wenigen Minuten. Der einzige Nachteil war, dass die Vorlagen ziemlich allgemeingültig wirkten, während andere Unternehmen darauf abzielen, deine spezifische Markenpersönlichkeit anzusprechen.

3. LogoJoy

LogoJoy hat kürzlich seine Dienstleistungen aktualisiert, um einen reibungslosen Logohersteller anzubieten, der auf KI und maschinellem Lernen basiert. Er verspricht schnelle, intuitive Ergebnisse mit Hunderten von Optionen, aus denen du wählen kannst. Du hast auch die Möglichkeit, das Design nach der Erstellung anzupassen.

Vorteile:

  • Schneller Beratungsprozess
  • Bietet Einblicke in die Auswirkungen deiner Entscheidungen
  • Hohes Level an Benutzer-Input

Nachteil:

  • Die gewählten Präferenzen wurden nicht berücksichtigt

Sofort ist klar, dass LogoJoy den Kunden eine integrale Rolle im Designprozess bietet. Nachdem ich die notwendigen Informationen ausgefüllt hatte, darunter meinen Branchen- und Firmennamen, wurde ich gebeten, fünf oder mehr Logos auszuwählen, die mir gefielen. Die Designs wurden anscheinend alle auf der Plattform erstellt, und es gab unzählige Möglichkeiten. Die gewählten Optionen wurden als Inspiration für mein Design verwendet.

Als nächstes wählst du drei Farben, die dir gefallen. Ich wusste die Tatsache zu schätzen, dass die Entscheidungen mit Einblicken in die Farbpsychologie verbunden waren. Ich wählte blau (für Stabilität und Vertrauen), violett (für Weisheit und Kreativität) und gelb (für Glück und Intellekt). Außerdem musst du fünf Symbole aus einer umfangreichen, durchsuchbaren Datenbank auswählen.

5 beste DIY-Logo-Ersteller – 100% kostenlos zum Ausprobieren

Nach Fertigstellung generiert die Plattform automatisch zahlreiche Logo-Optionen. Die Ergebnisse sind schnell und definitiv maßgeschneiderter als bei anderen Generatoren. Mein erster Eindruck zeigte mir jedoch, dass meine gewählte Farbgestaltung nirgendwo zu sehen war!

5 beste DIY-Logo-Ersteller – 100% kostenlos zum Ausprobieren

Glücklicherweise bietet LogoJoy auch einen umfangreichen Editor, mit dem du Schriftarten, Farben, Hintergründe und Behälteroptionen bearbeiten kannst. Er ist einfach zu bedienen und bietet zahlreiche zusätzliche Gestaltungselemente.

5 beste DIY-Logo-Ersteller – 100% kostenlos zum Ausprobieren

LogoJoy verlangt eine einmalige Abschlusszahlung, sobald du mit dem Ergebnis zufrieden bist. Das Basispaket liegt auf der teureren Seite, vor allem wenn man bedenkt, dass es nur eine einzige, nicht transparente Bilddatei bietet. Du kannst jedoch auf einen Premium-Plan upgraden, wenn du ein komplettes Markenpaket mit mehreren Formaten, Stilen und Größen möchtest.

4. DesignMantic

DesignMantic bezeichnet sich als “One-Stop-Grafikdesign-Shop”. Sie bieten umfassende Design-Dienstleistungen, die schnelle und einfache Online-Lösungen ermöglichen. Der Logohersteller ist kostenlos zum Ausprobieren und benötigt nur wenige Sekunden in der Anwendung.

Vorteile:

  • Über 100 Logodesign-Optionen
  • Erfahrenes Designbüro
  • Schnell und einfach

Nachteile:

  • Begrenzte Personalisierungsoptionen

Von allen Möglichkeiten, die ich getestet habe, hatte DesignMantic die schnellsten Ergebnisse. Sobald du den Logo-Hersteller besuchst, musst du nur noch deinen Firmennamen und die Branche eingeben, in der du arbeitest. Ich war überrascht zu sehen, dass diese Plattform weniger Optionen für die digitale Industrie enthielt als andere, die ich getestet hatte. Sobald du diese Daten eingibst, werden automatisch Hunderte von Designs für dich erstellt.

5 beste DIY-Logo-Ersteller – 100% kostenlos zum Ausprobieren

Obwohl ich es zu schätzen wusste, dass ich so viele Optionen zur Auswahl hatte, war es doch offensichtlich, dass die Logovorlagen generisch waren. Einige der Symbole hatten nichts mit dem von mir eingegebenen Geschäftsfeld zu tun, und es gab keine Möglichkeit, bestimmte Elemente weiter zu spezifizieren. DesignMantic bietet jedoch eine Bearbeitungsplattform, so dass du eine persönliche Note hinzufügen kannst, sobald du deinen Favoriten ausgewählt hast.

5 beste DIY-Logo-Ersteller – 100% kostenlos zum Ausprobieren

Man passt Farbe, Schriftarten und Layout an. Das ist zwar Standard, aber die Plattform ermöglicht es dir auch, weitere Text- und Formelemente hinzuzufügen. Viele kostenlose Logo-Hersteller bieten diese zusätzlichen Funktionen nicht an. Der Editor schlägt auch Farbpaletten vor und speichert die zuletzt verwendeten Farben, damit du ganz entspannt experimentieren kannst. Außerdem bietet er eine Vorschau auf dein Logo bei verschiedenen Plattformen.

5 beste DIY-Logo-Ersteller – 100% kostenlos zum Ausprobieren

Die Preise von DesignMantic sind hoch, wenn man bedenkt, wie wenig Input die Plattform tatsächlich bietet. Du zahlst eine Grundgebühr und dann werden zusätzliche Gebühren für hochauflösende Bilder hinzugefügt. Wenn du auch eine Website hinzufügen möchtest, ist sie für den ersten Monat kostenlos, erfordert aber danach eine laufende Gebühr.

5. GraphicSprings

GraphicSprings bietet eine einfache Designlösung mit maßgeschneiderten Branding-Elementen, die in wenigen Minuten erstellt werden können. Sie bieten zahlreiche Dienstleistungen an, die alle darauf ausgerichtet sind, eine stimmige Online-Persönlichkeit für dein Unternehmen zu schaffen. Der Logohersteller ist kostenlos nutzbar und unterstützt dich während des gesamten Designprozesses.

Vorteile:

  • Hilfreiche Hinweise während des gesamten Prozesses
  • Logo-Icon auswählen
  • Hohe Anpassungsfähigkeit

Nachteil:

  • Einige Tools funktionierten nicht

GraphicSprings ist unglaublich simpel, ermöglicht es dir aber, ein einzigartiges Endprodukt zu erstellen, das deine Markenidentität kommuniziert. Die Plattform fragt nach deinem Firmennamen und fordert dich dann auf, ein Bild auszuwählen. Du kannst durch die zahlreichen Kategorien von lizenzfreien Bildern blättern oder ein bestimmtes Stichwort suchen, wenn du das gewünschte Symbol kennst. Ich beschloss, ein Planetenbild zu finden, das dem “Planeten” in dem von mir eingegebenen Firmennamen als Parallele dient.

Aus diesen einfachen Einstellungen erstellt der Generator eine Logovorlage, mit der man arbeiten kann. Ein besonderes Highlight war, dass GraphicSprings während des gesamten Prozesses Popup-Tutorials anbietet, um ihr Fachwissen über die Nutzung der Plattform weiterzugeben.

5 beste DIY-Logo-Ersteller – 100% kostenlos zum Ausprobieren

Sobald das Logo erstellt ist, hast du die Möglichkeit, alle Elemente zu bearbeiten. Du kannst die Schriftart, Farbe, Größe, etc. anpassen. Darüber hinaus bietet es aber auch erweiterte Funktionen, darunter Farbverläufe sowie zusätzliche Formen und Ränder. Leider schienen einige dieser Tools einfach nicht zu funktionieren. Ich versuchte, einen Farbverlauf über das Logo zu legen, aber der Editor kehrte immer zu einer einzigen blockierten Farbe zurück

5 beste DIY-Logo-Ersteller – 100% kostenlos zum Ausprobieren

Die Tatsache, dass man sein Logo auf einer Reihe von Plattformen ansehen kann, darunter Computerbildschirme, T-Shirts, Briefpapier, etc., ist lobenswert. Sobald du zufrieden bist, verlangt das Logo eine einmalige Zahlung. Du kannst dich für den Budgetplan entscheiden, der ein hochwertiges JPEG bietet. Oder du kannst auf einen teureren Plan upgraden, um eine größere Vielfalt an Optionen, einschließlich einer Vektordatei, zu erhalten.

5 beste DIY-Logo-Ersteller – 100% kostenlos zum Ausprobieren

Als ich zur Zahlung überging, war ich auch nicht von der verwendeten Angsttaktik beeindruckt. Angeblich haben sich drei weitere Benutzer meine Grafik angesehen, so dass die Website mich zu schnellem Handeln veranlassen wollte. Einige Stunden später hatte sich nichts geändert, also zweifle ich sehr an der Glaubwürdigkeit dieser Aussage!

Hochwertige Logos müssen nicht teuer sein

Kleine Unternehmen müssen beim Budget restriktiver sein als die meisten anderen. Sicherstellen, dass du dein Geld an den wertvollsten Stellen investierst, ist der Schlüssel zum Erfolg. Obwohl ein professionell gestaltetes Logo manchmal ein notwendiger Aufwand ist, kann man oft mit einem DIY-Logo-Hersteller gleich gute Ergebnisse erzielen.

Diese fünf Optionen sind alle kostengünstig und einfach zu bedienen, und sie versprechen dir dabei zu helfen, ein Logo zu erstellen, auf das du stolz sein kannst!

 


Logo-impression stats: https://www.crowdspring.com/blog/successful-branding-for-entrepreneurs-statistics/

45 Applaus
Applaudiere dem Beitrag, wenn Du ihn nützlich findest!

Irgendwelche Kommentare?

0 aus mindestens 100 Zeichen
Champs obligatoires Maximal length of comment is equal 80000 chars Die Minimallänge des Kommentars ist 100 Zeichen

Wir prüfen alle Nutzerkommentare innerhalb von 48 Stunden, um sicherzustellen, dass sie von einer realen Person stammen. Es freut uns, dass Du diesen Artikel hilfreich fandest. Wir wären Dir dankbar, wenn Du ihn anderen Personen empfehlen würdest.

Diesen Blog-Eintrag jetzt mit Freunden und Kollegen teilen:

We check all comments within 48 hours to make sure they're from real users like you. In the meantime, you can share your comment with others to let more people know what you think.

Einmal pro Monat bekommst Du interessante und nützliche Tipps, Tricks und Ratschläge, wie Du die Leistung Deiner Website verbesserst und Deine digitalen Marketing-Ziele erreichst!

Freut mich, dass es Dir gefallen hat!

Mit Deinen Freunden teilen!

© 2019 WebsitePlanet.com. Alle Rechte vorbehalten